News


Flatrate für die Straße: 1&1 und Sixt mit Peugeot-208-Leasing-Deal für 99,99 € im Monat

Leasing-Flatrate für die Straße von 1&1 und Sixt ab 99,99 € gestartet

1&1 Flatrate für die StraßeAls Mobilfunktarif kennt man Allnet-Flatrates ja bereits. Nun entwickeln Sixt und United Internet (1&1) auch eine »Flatrate für die Straße«. Gemeint ist damit ein neuartiges Leasingangebot für günstige 99,99 € im Monat (bei 12-monatiger Laufzeit mit 10.000 km / Jahr), das im März 2017 aus der Taufe gehoben wurde. Um das günstige 100-Euro-Leasing mit dem Peugeot 208 buchen zu können, ist der Abschluss eine 1und1 Allnet-Flat Pflicht. Auto-Leasing über Mobilfunkanbieter: Lohnt sich das?

Anzeige

Flatrate für die Straße von 1&1 und Sixt: Peugeot 208 Leasing ab 99,99 € im Monat als Allnet-Flat-Kunde möglich

Volle Kostenkontrolle − das habt ihr im Mobilfunk ja mit sogenannten Flatrate-Tarifen, also Angeboten zum Pauschalpreis. Die 1&1 Allnet-Flat bspw. bietet euch schon ab 9,99 € im Monat (Preis gilt aber nur im ersten Jahr) eine unlimitierte Zahl von Anrufen und Gesprächsminuten ohne Ende.

Leasing-Flat ab 99,99 €

Was für den Handysektor gang und gäbe ist, gilt jedoch (noch) nicht für den Auto-Marke. Wer günstige Leasing-Deals sucht, irrt ein wenig von Händler zu Händler umher. United Internet (1&1) und Sixt (Neuwagen) möchten dies verändern und zum »Amazon für Neuwagen« werden, wie sie es im Handelsblatt gesagt haben. Als Flatrate für die Straße stellen sie 1und1-Kunden nun eine Option vor, durch die ihr einen Peugeot 208 ab günstigen 99,99 € im Monat leasen könnt.

Flatrate für die Straße

Die Flatrate für die Straße kommt von 1&1 und Sixt Neuwagen! Für 99,99 € im Monat gibt’s zum Start einen Peugeot 208 im All-inclusive-Leasing inkl. Steuern, Versicherungen und Überführungskosten

Das Besondere: Es handelt sich um ein sogenanntes All-inclusive-Leasing, also:

  • inklusive Steuern,
  • inklusive Versicherung (Selbstbeteiligung: 1.000 €),
  • keine Anzahlung,
  • keine Überführungskosten

Damit gibt es nun mal keine versteckten Kosten mehr für euch, die auf euch zurollen, wenn ihr einen Neuwagen anschaffen wollt. Und für eine flexible Kündigungsmöglichkeit nach Ablauf von 12 Monaten (Mindestlaufzeit) steht sogar eine Option für 14,99 € Aufpreis zur Verfügung.

Ansonsten richtet sich die Grundgebühr nicht nach Datenvolumen wie bei Allnet-Flats, sondern nach jährlicher Kilometer-Leistung:

  • 10.000 km / Jahr → 99,99 € pro Monat
  • 15.000 km / Jahr → 129,99 € pro Monat
  • 20.000 km / Jahr → 154,99 € pro Monat
  • 25.000 km / Jahr → 179,99 € pro Monat
  • 30.000 km / Jahr → 204,99 € pro Monat

Extrakosten werden berechnet, wenn es bspw. mehr als einen Fahrer geben soll (nicht unüblich). Ebenso sind Extra aufpreispflichtig, wie man sich vorstellen kann. Die Grundausstattung kann sich aber schon sehen lassen.

Was hat das Ganze nun mit 1&1 Telecom und den Allnet-Flats zu tun?

Nun, die Eintrittskarte, um sich dieses günstige Auto-Leasing-Angebot zu sichern, ist 1&1 Mobilfunk. Denn die »Flatrate für die Straße« könnt ihr nur als 1&1-Mobilfunk-Kunde wahrnehmen. Zum Glück ist eine 1&1 Allnet Flat nicht teuer, die Tarife beginnen bei 9,99 € im ersten Jahr (E-Netz), können wahlweise aber auch ab 19,99 € im Vodafone-Netz abgeschlossen werden.

Heißt also im Klartext: Ihr müsst 1&1-Allnet-Flat-Kunde werden, und das für mindestens 2 Jahre, selbst wenn ihr nur 12 Monate den Peugeot leasen wollt. Könnte ja vielleicht ein Killerkriterium sein. Aber wenn ihr die Flat gar nicht nutzen wollt und lediglich als Mittel zum Zweck anseht, wären es monatlich rechnerisch 16,24 € mehr, wenn ihr die günstigste Flatrate wählt:

  • 12 Monate x 9,99 € = 119,88 €
  • 12 Monate x 19,99 € = 239,88 €
  • 1x Anschlusspreis = 29,90 €
  • ——————————————
  • Tarifkosten über 24 Monate = 389,66 €
  • ========================
  • Effektivpreis pro Monat = 16,24 €
  • ========================

Eigentlich ist das alles ziemlich für eine Leasing-Flat für die Straße. Starkes Produkt!

»Das  Leasing-Angebot von Sixt Neuwagen ist mit jeder der folgenden 1&1 All-Net-Flats  mit 24-monatiger Vertragslaufzeit buchbar. Alle 1&1 All-Net-Flat Tarife beinhalten eine Telefonie-Flat ins deutsche Festnetz sowie in alle deutschen Mobilfunknetze und eine Internet-Flat. Außerdem ist eine Auslands-Flat für kostenloses Surfen und Telefonieren im europäischen Ausland enthalten.«

  • 1&1 All-Net-Flat Special:
    (ab 9,99 Euro in den ersten 12 Monaten, danach ab 19,99 Euro) mit 2 GB Highspeed-Datenvolumen
  • 1&1 All-Net-Flat Basic
    (ab 14,99 Euro in den ersten 12 Monaten, danach ab 24,99 Euro) mit 3 GB Highspeed-Datenvolumen
  • 1&1 All-Net-Flat Plus
    (ab 19,99 Euro in den ersten 12 Monaten, danach ab 29,99 Euro) mit 4 GB Highspeed-Datenvolumen
  • 1&1 All-Net-Flat Pro
    (ab 24,99 Euro in den ersten 12 Monaten, danach ab 34,99 Euro) mit 5 GB Highspeed-Datenvolumen
  • 1&1 All-Net-Flat Young
    (für alle zwischen 18 und 28 Jahren, ab 14,99 Euro in den ersten 12 Monaten, danach ab 24,99 Euro)
    je nach Variante mit 3 oder 4 GB Highspeed-Datenvolumen

Für alle Tarife gilt: Ist das Highspeed-Datenvolumen aufgebraucht, reduziert sich die Surfgeschwindigkeit auf bis zu 64 kB/s.

Über Daniel (1827 Artikel)
Daniel hat den Handytarifmarkt seit 2010 intensiv im Blick und weiß um die günstigsten Handy-Deals in Handyshops, bei Tarif-Discountern, Serviceprovidern und Netzbetreibern und stellt euch die neuesten Handyschnäppchen und Tarifknaller vor. Daniel lebt in Berlin.

Wie ist eure Erfahrung mit der 1&1 Flatrate für die Straße von Sixt?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



Externe Quellen und Bild-Hinweise: 1und1 Pressemitteilung


HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss