News

2x Freenet 8-Cent-Tarif (D2) ohne Vertrag für 2x 1,95 € (3,90 €) mit 2x 10 € Startguthaben + 30 € Auszahlung

Freenetmobile 8 Cent Tarif ohne Grundgebühr mit Auszahlung krachend!

Freenet 8-Cent-TarifDer freenet 8 Cent Tarif von freenetmobile wendet sich an alle, die vor allem erreichbar sein wollen. Denn Inklusiv-Leistungen bietet der Post-Paid-Vertrag erst einmal keine. Dafür aber recht faire Preise für Einheiten (Minuten + SMS). Jeweils 8 Cent fallen hier an. Pro MB bei der Internet-Nutzung zahlt man aber 19 Cent - wenn man keine Datenflatrate zubucht. Die Aktivierungsgebühr liegt bei 9,95 € einmalig. 25 € sind bei Mitnahme der Rufnummer zu freenetmobile (wie klarmobil) für euch drin. Und 10 € werden als Startguthaben zur Verfügung gestellt (6 Monate gültig). Der Tarif ohne Laufzeit bringt euch ins D2-Netz von Vodafone.

Anzeige

Freenetmobile ohne Grundgebühr?

Also: Eigentlich handelt es sich beim freenetmobile-Tarif ja um einen Handyvertrag ohne Grundgebühr. Aber: Wenn nichts umgesetzt wird, berechnet man euch eine monatliche Gebühr. Sozusagen eine Nichtnutzungspauschale. Und die liegt bei 1 € im Monat.

Solltet ihr also euren Tarif vergessen haben und nicht mehr als 3 € umsetzen, wird erst einmal das Startguthaben verrechnet, und später zahlt ihr dann weiter 1 €, wenn ihr nicht aufpasst.

»Es fällt eine monatliche Grundgebühr von 1,- Euro ab dem 4. Vertragsmonat an. Diese Gebühr entfällt, wenn der monatliche Rechnungsbetrag über 3,- Euro liegt.«

Diese Praxis ist aber diskussionswürdig und führte bei vergleichbaren Tarifen zum Aktivwerden der Verbraucherzentralen. Ein rechtskräftiges Urteil dazu gibt es aber nicht.

2x Freenetmobile 8 Cent Tarif ohne Vertragsbindung für 2x 1,95 € Anschlusspreis + 30 € Auszahlung

UPDATE VOM 28.8.2017 Ja, ist ein krasses Angebot. Aber hat natürlich seine Stolperfalle (s.o.: Nichtnutzungsgebühr), allen voran, dass ihr hier gleich 2 Handyverträge auf einmal abschließt (ja, es sind (trotz der Tatsache, dass eine Laufzeit fehlt) Verträge und kein Prepaid, denkt also an etwaige Schufa-Meldungen). Handybude zahlt euch nämlich für den Tarifabschluss einmalig 30 € aus (solange der Vorrat reicht).

Der Anschlusspreis wird hier auf 1,95 € pro Karte im D2-Netz von Vodafone reduziert, die 10 € Startguthaben pro SIM-Karte gibt’s trotzdem. Der monatlich kündbare Tarif kostet i.d.R. eben keine Grundgebühr, bis auf diese oben vorgestellte Nichtnutzungspauschale, solltet ihr die Karte nur als Mittel zum Zweck sehen und vergessen zu kündigen. Kosten von 2x 1,95 € steht damit eine Auszahlung über 30 € gegenüber.

  • 2x freenetmobile 8 Cent Tarif für 2x 1,95 € (Handybude)
    › ohne Laufzeit | ab 4. Monat 1 € Grundgebühr (wenn Rechnungsbetrag nicht mind. 3 €)
     Startguthaben: 2x 10 € , Extra-Prämie:  30 € Auszahlung  › Aktion gilt nur einmal pro Haushalt, solange der Vorrat reicht
freenetmobile 8 Cent Tarif mit 30 € Auszahlung

freenetmobile 8 Cent Tarif mit 30 € Auszahlung bei Handybude – aber max. bis 31.8.2017

Warum gibt es solche Angebote? Denn immerhin (gesetzt den Fall, ihr macht alles so, dass es euch nichts kostet) erzielt ihr ein rechnerisches Plus von (30 € – 2x 1,95 € = 26,10 €). Weil der Reseller (hier: Handybude) wohl noch zur Zielerreichung mit dem Anbieter (freenetmobile) aktivierte SIM-Karten vorweisen muss. Und so garniert er das für euch mit einer Abschlussprämie, damit sich das am Ende für alle lohnt.


Informationen zum Originalangebot ohne Auszahlung

Freenet 8-Cent-Tarif für einmalig 9,95 € inklusive 10 € Startguthaben

Der freenetmobile 8 Cent Tarif bringt euch eine netten Vorteil gegenüber Prepaid-Tarifen. Denn den Postpaid-Tarif ohne Laufzeit und ohne Grundgebühr könnt ihr gebührenfrei weiterlaufen lassen. Ohne eine Deaktivierung wegen Inaktivität fürchten zu müssen, wie es bei Prepaid-Anbietern der Fall sein kann.

Nur einmalig müsst ihr 9,95 € investieren, als Anschlussgebühr. Dafür bekommt ihr aber auch 10 € Startguthaben (früher 15 €), die ihr in den ersten 6 Monaten nutzt könnt.

Welches Netz hat der freenetmobile 8 Cent Tarif?

Der Tarif wird übrigens im D2-Netz umgesetzt, wie man auch an den Rufnummern sehen kann, die im Bestellprozess vergeben werden. Die Vorwahl 0152 und die Vorwahl 0162 sprechen hier für das Netz von Vodafone.

freenet 8-Cent-Tarif

Der freenet 8-Cent-Tarif hat keine lange Laufzeit – ist aber kein Prepaid-Tarif

Freenet 8-Cent-Tarif: Wozu?

Mehr als nur ein Notfall-Tarif für die dauerhafte Erreichbarkeit?

Welche Nutzungssituationen kann man sich für den freenet 8 Cent Tarif denken? Als Senioren- oder Notfall-Tarif für die dauerhafte Erreichbarkeit macht er eine gute Figur. Wenn man ihn auch ein wenig nutzt, denn die Nichtnutzungsgebühr schiebt der Nur-Erreichbarkeit ja einen Riegel vor. Denkt deshalb daran: Als Postpaid-Tarif (mit Bezahlung per Abbuchung vom Bankkonto) wird immer schön Geld eingezogen, eine Kostenkontrolle wie bei Prepaid habt ihr nicht. Und deshalb kann der Vertrag auch in der Schufa auftauchen.

Und wenn man doch mal etwas mehr Leistung braucht?

Natürlich könnte man den Tarif erweitern. Aber das lohnt sich nicht wirklich, wenn man sich mal anschaut, dass man für die Datenflatrate mit 500 MB schon 9,95 € im Monat zahlen würde. Dann kann man auch gleich auf den GMX Handytarif zurückgreifen, der von der Preis-Leistung dann deutlich besser wäre − allerdings mit einer Laufzeit von 24 Monat ausgestattet ist.

Schaut daher alternativ auch bei den Handyverträgen ohne Laufzeit vorbei, wenn euch die Flexibilität der monatlichen Kündbarkeit wichtig ist. Eine Alternative bietet freenetmobile auch selbst − mit dem freenet freeSMART 400 (D1).

Über Christian (1502 Artikel)
Christian hat seine Handynummer aus dem letzten Jahrtausend bereits durch alle Netze & Tarife geschleift - per Rufnummernmitnahme. Nur das Telefon hat sich verändert. Kein Wunder bei den vielen Handy-Angeboten & Smartphone-Deals, die er für die Handyraketen findet.
Kontakt: Google+

Welche freenet 8-Cent-Tarif Erfahrungen habt ihr gemacht?

(Wir freuen uns an dieser Stelle über eure ausführlichen Meinungen,
Testberichte und Bewertungen zum Angebot freenet 8-Cent-Tarif als Kommentar)


Habt ihr schon Erfahrungen mit dem freenet 8-Cent-Tarif gemacht? Dann hinterlasst gerne einen Kommentar. Vielen Dank!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss