News
Anzeige

HandyRaketen Weihnachtsgewinnspiel

Google Handytarif »Project Fi« startet in den USA: Revolution im Smartphone-Markt?

Google-Tarif »Project Fi« als Mobilfunk-Revolution?

Google-Handytarif (News)Der Google-Handytarif »Project Fi« ist am 23.4.2015 in den USA gestartet und bietet für 20$ pro Monat eine Allnet-Flat und SMS-Flat. Für 10$ pro GB gibt's eine Internet-Flat, die auch im Ausland genutzt werden kann (Datenroaming), nicht genutztes Datenvolumen wird zurückerstattet (Fair Use). Der monatlich kündbare Tarif ohne Laufzeit wird über öffentliche HotSpots (verschlüsselt) und die UMTS-/LTE-Netze von Sprint und T-Mobile realisiert.

Anzeige

Google Handytarif Project Fi startet in den USA

Google startet mit dem »Project Fi« genannten Google-Handytarif ohne Laufzeit sein neues Mobilfunkangebot in den USA. Dabei wird der Suchmaschinen-Gigant selbst zum Provider und bietet eine Infrastruktur von ca. 1 Mio. öffentlichen Hotspots (VPN-verschlüsselt) plus LTE- und 3G-Mobilfunknetze der US-Anbieter Sprint und T-Mobile. Über diese Netze ist es möglich, zu telefonieren, simsen und surfen − wie bei einem ganz normalen Handytarif eben. 😉 Der Netzwechsel bei der Erkennung einer »HotSpot-Funkzelle« mit Übergabe zur nächsten soll per automatischem Login stattfinden, ein ständiges Neu-Einwählen ist damit nicht notwendig. Die Netzabdeckung erfahrt ihr über diese Extraseite.

Rufnummernmitnahme zu Project Fi möglich

Laut FAQ der Google-Fi-Seite könnt ihr die Mobilfunknummer zu Google portieren.

Google-Tarif startet mit Nexus 6 – nur mit Invite bestellbar

Vorerst ist das Tarifangebot, dessen Preise ebenfalls feststehen, nur mit dem Motorola Nexus 6 nutzbar. Der monatlich kündbare Tarif kostet 20 $ plus zusätzliche Gebühren für die Nutzung von Daten-Highspeed oder Gespräche ins Ausland (dazu mehr im nächsten Absatz). Die genauen Kosten für Gespräche ins Ausland könnt ihr hier einsehen, SMS sind kostenfrei. WLAN-Tethering ist erlaubt, außerdem fallen Daten-Roaminggebühren in mehr als 120 Ländern (darunter auch Deutschland) weg. Bestellen kann man den Tarif derzeit nur über ein Invite-System (Einladung), eine Anmeldung ist erforderlich.

20 Dollar Grundpreis + 10 Dollar pro GB Internet-Flat GB als Tarif ohne Daten-Roaming-Gebühren

Im offiziellen Blog-Post von Google heißt es zu den Tarifen:

»… for  $20 a month you get all the basics  (talk, text, Wi-Fi tethering, and international coverage in 120+ countries), and then it’s a flat  $10 per GB for cellular data while in the U.S. and abroad . 1GB is $10/month, 2GB is $20/month, 3GB is $30/month, and so on. Since it’s hard to predict your data usage, you’ll get credit for the full value of your unused data. Let’s say you go with 3GB for $30 and only use 1.4GB one month. You’ll get $16 back, so  you only pay for what you use  …«

Das heißt also im Klartext: Für 20 Dollar im Monat gibt’s die klassische Telefon- und SMS-Flatrate, hinzu kommt aber ein Preis von 10 Dollar pro GB Daten-Nutzung im In- wie im Ausland (in Ausland 3G mit bis zu 256 kBit/s. Downstream). Datenroaming-Gebühren fallen damit heraus, ein ziemliches Pfund in heutigen Zeiten. Über einen einmaligen Anschlusspreis ist nichts bekannt.

Google Handytarif

Wie gut ist der Google Handytarif Project Fi eigentlich im Vergleich zu deutschen Tarifen?

Nicht verbrauchtes Datenvolumen wird vom Google-Tarif zurückerstattet

Klasse ist das nutzungsabhängige Preismodell: Entscheidet ihr euch für einen Tarif mit Internet-Flat und zahlt dafür eure Grundgebühr, verbraucht aber weniger, so gibt’s für nicht verbrauchtes Datenvolumen nach Fair-Use-Prinzip zurückerstattet. Ihr zahlt also nur, was ihr wirklich verbraucht. Da man manchmal mit großen Tarifen, für die man aus Sicherheitsbedürfnis viel Geld bezahlt, aber damit eigentlich überversorgt ist, ein äußerst kundenfreundliches Vorgehen! Außerdem dürfte sich der Datenverbrauch durch das Einwählen in die öffentlichen WLAN-HotSpots eh bereits in Grenzen halten. Wir sind gespannt, wann die ersten Rückmeldungen in den Staaten eintreffen und es erste Google Mobilfunk Erfahrungen geben wird.

Google-Handytarif auch in Deutschland?

Ob und wann der Google-Handytarif in Deutschland starten wird, steht zu diesem Zeitpunkt noch nicht fest, aber denkbar ist das natürlich. Mit 30$ für eine Allnet-Flat, SMS-Flat + 1 GB Internet (umgerechnet ca. 28 €) würde man hierzulande aber auch mit anderen Mobilfunkangeboten günstiger fahren (z.B. sim.de, 14,95 €), wobei man da natürlich nicht 1:1 vergleichen kann, da es bislang kein (deutsches) Mobilfunkangebot mit gratis Datenroaming im Ausland gibt.

Über Daniel (1658 Artikel)
Daniel hat den Handytarifmarkt seit 2010 intensiv im Blick und weiß um die günstigsten Handy-Deals in Handyshops, bei Tarif-Discountern, Serviceprovidern und Netzbetreibern und stellt euch die neuesten Handyschnäppchen und Tarifknaller vor. Daniel lebt in Berlin.
Tarif-Empfehlung

Welche Google Handytarif Erfahrungen habt ihr gemacht?

(Wir freuen uns an dieser Stelle über eure ausführlichen Meinungen,
Testberichte und Bewertungen zum Angebot Google Handytarif als Kommentar)


Wie fallen eure Google Handytarif-Bewertungen aus?

Diese Meldung stimmt nicht (mehr), das Angebot ist ausverkauft oder nicht mehr verfügbar? Oder ihr habt den Tarif Google Handytarif günstiger gefunden, z.B. bei hukd, Mydealz oder im Telefon-Treff-Forum? Kennt ihr vielleicht einen aktuell gültigen Google Mobilfunk Gutscheincode für Dezember 2016, mit dem es noch billiger wird? Oder ihr habt einfach einen guten Tipp oder eine Ergänzung auf Lager? Dann zögert nicht, uns das entweder als Kommentar oder per Mail an handyraketen [at] convertimize [punkt] de mitzuteilen. Danke für eure Hilfe!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss