News


Welches Netz hat DeutschlandSIM?


› Tarife im DeutschlandSIM-Netz von o2 oder Vodafone

DeutschlandSIM Netz

Wenn es um das »DeutschlandSIM-Netz« geht, müssen wir weiter ausholen: DeutschlandSIM gehört sicherlich zu den bekanntesten Angeboten von Drillisch. Entsprechend umfangreich aufgestellt ist auch das Portfolio an Tarifen, das sich vor allem auf Allnet-Flats und Highspeed-LTE-Internet konzentriert. Tarife könnt ihr mit einer Laufzeit von 24 Monaten oder monatlich kündbar wählen. Doch worauf lasst ihr euch netztechnisch ein? Schließlich betreibt DeutschlandSIM kein eigenes Netz, oder?

Welches Handynetz ist das DeutschlandSIM-Netz?

Genau richtig. Wie bei allen Discount-Mobilfunktarifen gibt es auch bei DeutschlandSIM kein eigenes Netz. Stattdessen habt ihr die Wahl: Entweder ihr wählt das günstigere o2-Netz oder ihr gebt bei Vertragsschluss an, dass ihr das D-Netz nutzen wollt. Mit D-Netz ist übrigens das Vodafone-Netz (D2) gemeint. Ausnahme: Die (LTE) Allnet-Flats sind ausschließlich im Netz von o2 verfügbar. Die D2-Tarife sind zwar ein wenig teurer (und heißen SMART), doch nutzt ihr damit auch die bessere Netzabdeckung im Vergleich.

Welches Netz hat DeutschlandSIM?

Einfache Frage: Welches Netz hat DeutschlandSIM? Kompliziertere Antwort: Denn auch Tarife in D-Netz-Qualität können bei DeutschlandSIM gebucht werden, und damit ist das Vodafone-Netz gemeint. DeutschlandSIM konzentriert sich aber auf die Vermarktung der LTE-Tarife im o2-Netz

Stellt DeutschlandSIM LTE-Tarife zur Verfügung?

Im Rahmen der Allnet-Flats stellt euch DeutschlandSIM verschiedene LTE-Tarife zur Auswahl. Dabei bewegt ihr euch im o2-Netz und nutzt neben einer Telefon- und SMS-Flat ein Datenvolumen zwischen 500 Megabyte und gigantischen 10 Gigabyte – wobei letztere Option mit einem Paketpreis von rund 70 Euro pro Monat auch ordentlich zu Buche schlägt. Falls euer Smartphone bereits LTE »kann« (4G-fähig ist) und das rasante Netz bei euch auch verfügbar ist, surft ihr mit einer Geschwindigkeit von bis zu 50 Mbit/s. Insgesamt kommt bei DeutschlandSIM das National Roaming zum Tragen (Durch die Zusammenlegung von o2- und E-Plus-Netzen), was aber nicht bedeutet, dass ihr o2-, E-Plus und Vodafone-Netz roamt, sondern bei den LTE-Angeboten die Netze von o2 und E-Plus und bei den D-Netz-Qualität-Tarifen eben das Vodafone-Netz (D2).

Aufgepasst: Nach Verbrauch des monatlichen Guthabens wird in den LTE-Tarifen nicht wie sonst üblich gedrosselt. Stattdessen werden euch im Rahmen der Datenautomatik gegen einen Aufpreis automatisch bis zu dreimal weitere Megabyte dazugebucht, erst nach dem dreimaligen Abbuchen ist Schluss und ihr werdet in der Geschwindigkeit gedrosselt. Dies verleitet sicherlich viele dazu, einen Tarif mit sehr viel Datenvolumen zu wählen.

DeutschlandSIM Netz

Wenn beim DeutschlandSIM Netz wie hier von 2 Mobilfunknetzen die Rede ist, handelt es sich dabei nur um das National Roaming von o2 und E-Plus – nicht aber darum, dass DeutschlandSIM auch Smart-Tarife im D-Netz betreibt

DeutschlandSIM: Netzqualität und -abdeckung testen

Wollt ihr herausfinden, wie gut das DeutschlandSIM-Netz ist, solltet ihr euch zuerst überlegen, welchen DeutschlandSIM-Tarif ihr abschließen möchtet. Während sich o2 im Netztest auf einem der hinteren Plätze ansiedelt, etabliert sich Vodafone auf einem starken zweiten Platz. Ob sich der Aufpreis für die Tarife im D-Netz lohnt, müsst ihr selbst entscheiden. Wollt ihr vergleichen, könnt ihr eure Erfahrungen mit allen anderen Tarifen im Vodafone-Netz (otelo, Vodafone CallYa) oder o2-Netz (FONIC) heranziehen. Die Netzqualität ist 1:1 identisch, nur die Abrufraten variieren.

Tarife im DeutschlandSIM-Netz von o2 oder Vodafone

› Weitere Angebote im o2-Netz Handytarife-Vergleich

Tarif-Empfehlung

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss