News

0170: Welches Netz nutzt diese Vorwahl? Welcher Anbieter hat das 0170-Netz?

0170: Welches Netz?

Vielleicht fragt ihr euch, welches Netz die Vorwahl 0170 nutzt? Wenn ihr eine Handynummer anrufen wollt, die mit der 0170 anfängt, könnt ihr ja eigentlich recht einfach das jeweilige Netz, das dahintersteht, ermitteln. Denn jedem Handynetz sind bestimmte Vorwahlen zugeordnet.

Dieses System wird bei der Vergabe neuer Rufnummern immer eingehalten. Aber es gibt Einschränkungen: Denn die Rufnummern-Portierung bringt die Zuordnung durcheinander. Wie ihr dennoch das richtige Netz ermittelt, erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Vorwahl 0170: Telekom (D1-Netz)

Die einfachste Antwort zuerst: Handynummern mit der Vorwahl 0170 funken im Telekom-Netz. Die 0170-Vorwahl wird dabei ausschließlich von der Telekom selbst oder von Mobilfunkanbietern, die das Telekom-Netz zur Verwirklichung ihres Angebots nutzen, verwendet. Mögliche Anbieter mit Nummern, die mit der 0170 beginnen, sind somit zum Beispiel die Telekom, congstar (eine Telekom-Tochter), PENNY-mobil bzw. ja! mobil (congstar-Kooperation) oder klarmobil.

Weitere Vorwahlen im Netz der Telekom sind die 0151 (bzw. 01511, 01512, 01514, 01515, 01516),  0160, 0171 oder 0175.

0170 Vorwahl trotz Rufnummernmitnahme?

0170 Netzbetreiber

Im Grunde ist es keine Überraschung, dass es eine Ausnahme gibt: Die 0170 ist nämlich kein eindeutiger Hinweis auf das Handynetz. Denn bei Vertragswechsel könnt ihr schließlich eure Rufnummer mitnehmen. Diese Möglichkeit wird euch gesetzlich zugesichert und ist sicherlich eine praktische Angelegenheit.

Denn gerade im sich ständig verändernden Mobilfunk-Markt lohnt es sich, immer mal wieder die Angebote im Auge zu behalten und bei sinkenden Preisen in einen besseren Tarif zu wechseln. Und dann jedes Mal eine neue Handynummer allen Kontakten mitzuteilen, ist mühselig. Klar ist auch, dass bei einer Rufnummernmitnahme die komplette Handynummer samt Vorwahl portiert wird. Es ist also möglich, dass ihr von der Telekom zu o2 wechselt und mit eurer Vorwahl 0170 ab sofort im o2-Netz telefoniert.

Netz der 0170 nach Handynummer-Portierung herausfinden

Ein wenig mehr Aufwand, aber noch immer recht einfach: Auch nach Handynummer-Portierung lässt sich das Mobilfunknetz einer Rufnummer entweder per Kurzwahl oder über eine kostenfreie Rufnummer mithilfe der Netzabfrage herausfinden. Das Netz erfahrt ihr per Bandansage.

Warum ist das Netz der Vorwahl 0170 interessant?

0170 Netz

Welches Netz tatsächlich das 0170 Netz ist, klärt meist nur eine Netzabfrage. Von Hause aus nutzen 0170-Tarife aber das Telekom-D1-Netz

Es gibt zwei Fälle, in denen es interessant ist, das Netz herauszufinden:

  • Bei Tarifabschluss: Wollt ihr auf jeden Fall im D1-Netz telefonieren? Die zur Auswahl stehende Handynummer weist auf das zukünftige Netz hin. Oft wirbt ein Mobilfunkanbieter nur mit D-Netz-Qualität. Ob damit Vodafone oder die Telekom gemeint ist, ist oft nur über das Kleingedruckte oder im Praxis-Test zu ermitteln. Während des Bestellvorgangs werden euch aber in der Regel zur Verfügung stehende Handynummern angezeigt – an der Vorwahl lässt sich die Netzzugehörigkeit eindeutig ermitteln.
  • Bei Anrufen: Ihr wollt eine Handynummer anrufen und besitzt einen Tarif, in dem ihr im gleichen Netz kostenlos oder zu reduzierten Preisen telefoniert? Klar, dann ist es wichtig, zu wissen, ob sich der Mobilfunkteilnehmer tatsächlich im gleichen Netz befindet. Allerdings tritt dieser Fall mittlerweile eher selten ein: Denn die Grundgebühr für Allnet-Flatrates sinken zunehmend – und mit Allnet-Flat spielt das Netz, in das ihr telefoniert, für die Telefon-Gebühren keine Rolle. Selbst Anrufe ins Festnetz sind meist inbegriffen.

0170-Handynummer unterschiedlich lang?

Ist euch schon aufgefallen, dass Mobilfunknummern mit der 0170 als Vorwahl unterschiedlich lang sind? Die Vorwahl ist stets vier Ziffern lang. Aber die eigentliche Telefonnummer (offiziell: Endeinrichtungsnummer) kann 7 oder 8 Ziffern lang sein. Für das Netz spielt das keine Rolle: Handynummern, die mit der 0170 anfangen, werden stets neu von der Telekom vergeben. Ihr müsst euch lediglich eine längere Rufnummer merken.

Woran liegt’s? Um genug Handynummern für alle Kunden zu generieren, müssen die Nummern mitunter verlängert werden. In anderen Tarifen macht sich das auch über die Vorwahl bemerkbar (= 0151X). Wer sich für den Aufbau einer Handynummer interessiert: Bei der Bundesnetzagentur gibt es im Nummerierungskonzept (als PDF, zur Vorwahl 0170 ab Seite 50) viele weitere Informationen.

Vorwahl 0170

Tarife mit der Handy-Vorwahl 0170 werden neu im D1-Netz der Telekom (T-Mobile) geschaltet. Wer die aktuelle Netzzugehörigkeit ermitteln möchte, benötigt dafür aber Hilfsmittel

0170-Netz = D1 bei Neuvergabe

Zum Abschluss noch einmal zusammengefasst: Handynummern, die mit der 0170 anfangen (Vorwahl 0170), werden im D1-Netz der Telekom vergeben. Die komplette Mobilfunknummer samt Vorwahl kann bei einem Tarifwechsel in ein anderes Netz mitgenommen werden. Das ist immer häufiger der Fall. Ihr erfahrt das genaue Netz einer Handynummer über die kostenlose Netzabfrage.

Aktuelle Angebote im Telekom-D1-Netz:

Aktuell Tarife, die im 0170-Netz neu vergeben werden können

› Weitere Angebote im Telekom-Netz Handytarife-Vergleich

Tarif-Empfehlung

Hat euch unser Rategeber zum 0170-Netz weitergeholfen? Dann freuen wir uns über viele Sternchen!

Bewerten & kommentieren:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 93,33%
(3 Bewertungen, Ø: 4,67)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss