News

WEB.DE: Welches Netz nutzt WEB.DE Mobilfunk, welcher Netzanbieter steckt hinter dem WEB.DE-Mobilfunktangebot?


› Welche Tarife gibt es in welchem »WEB.DE Mobilfunk-Netz« von 1&1 - habt ihr Erfahrungen mit dem »WEB.DE-Netz«?

WEB.DE Netz von 1&1 Mobilfunk

Die Frage: Welches Netz hat WEB.DE Mobilfunk? sollte vor dem Tarifabschluss geklärt sein. Denn WEB.DE selbst ist ja kein Netzbetreiber und unterhält demnach auch kein eigenes Mobilfunknetz, ist streng genommen eigentlich ja nicht mal Handy-, sondern E-Mail-Anbieter. Aufmerksame Nutzer werden aber das 1&1-Symbol gesehen haben. Denn 1&1-Mobilfunk ist der Mobilfunkprovider, der hinter dem WEB.DE-Handytarif steckt.

Welches Netz nutzt WEB.DE Mobilfunk?

Welches Netz nutzt WEB.DE Mobilfunk? Bei den Allnet & Surf Tarifen könnt ihr per Schieberegler zwischen E-Netz und D-Netz wählen. Doch was ist ein D- oder E-Netz?

Eine Vorbemerkung: 1&1 Mobilfunk als hinter dem Angebot von WEB.DE stehender Provider hat selbst kein eigenes Netz, sondern mietet Netzkapazitäten von anderen Netzbetreibern. Das ist ein normales Vorgehen, denn sonst würde es nicht weit über 50 Mobilfunkanbieter in Deutschland geben können, sondern nur 4 − nämlich die Netzbetreiber Telekom, Vodafone, o2 und E-Plus. 1&1 wiederum ist eine Marke von United Internet und splittet sich als Endkundenangebot in Hosting (Websites, Domains, Mobilfunk und DSL-Festnetz).

Ihr seht also schon: Ein eigenes WEB.DE-Handynetz gibt es gar nicht. Wie gut steht es dann aber um die Tarife bestellt? Und welches Netz ist bei der Auswahl vorzuziehen?

WEB.DE Netz: Tarif im D-Netz oder E-Netz? Welcher Anbieter steckt dahinter?

Die aktuellen WEB.DE-Tarife 2015, die Reihe All-Net & Surf Special, XL und XXL, werden wahlweise im D-Netz oder E-Netz angeboten. Doch  welches Handynetz  ist damit eigentlich genau gemeint?

Was ist das D-Netz?

In Deutschland werden D-Netz-Tarife entweder im Mobilfunknetz der Telekom oder im Netz von Vodafone realisiert. Dabei bietet die Telekom seit Jahren das beste Handynetz, denn D-Netz ist nicht gleich D-Netz. Deshalb tragen die Tarife der Telekom auch den Zusatz D1, Vodafone ist als Netzbetreiber im D2-Netz unterwegs.

Grundsätzlich haben die D-Netze in Deutschland eine höhere Qualität als die sogenannten E-Netze, das wurde durch alljährliche stattfindende Netztests immer wieder (von mehreren unabhängigen Experten) bestätigt. Dafür sind die E-Netz meist preisgünstiger, um in die Gunst der Kunden zu gelangen.

  • 1&1 Mobilfunk nutzt für die Realisierung der WEB.DE-Mobilfunkangebote das  D-Netz von Vodafone (D2) , ein Zugriff auf das Telekom-Netz steht dem Provider zum jetzigen Zeitpunkt nicht offen. Das Vodafone-Netz ist zwar nicht ausgezeichnet, aber immer noch sehr gut, punktet bei uns mit einer Bewertung von 78% (2014/15).
WEB.DE-Tarif mit D-Netz-Qualität

Im Grunde ein „Vodafone-Tarif“ ist der WEB.DE-Tarif mit D-Netz-Qualität (hier im Beispiel als All-Net & Surf Special für 6,99 €)

Was ist mit E-Netz gemeint?

Als E-Netz-Tarife werden die Angebote im E-Plus-Netz (BASE) sowie im o2-Netz bezeichnet. Da sich die Netzbetreiber 2014 zu einer Fusion entschlossen haben, werden beide Netze nun sukzessive zusammengeführt (Stichwort: National Roaming). Die Unterschiede zwischen beiden Netzen sind damit gering und werden sich weiter annähern. Grundsätzlich ist das E-Netz aber schwächer als das D-Netz, sodass meist auch E-Netz-Tarife billiger sind.

  • 1&1 Mobilfunk nutzt für die Realisierung von WEB.DE-Mobilfunktarifen das  E-Netz von E-Plus (E+) , das bei uns mit einer Bewertung von 70% die Gesamtnote gut erhält (allgemein ist die Netzqualität in Deutschland hoch)

Dazu muss gesagt werden, dass 1&1 Mobilfunk erst seit Mitte 2014 Tarife auch im E-Netz überhaupt anbietet, zuvor lag die Fokussierung bei den 1&1 All-Net-Flats komplett auf die Vermarktung der D-Netz-Tarife. Durch die Einbeziehung von E-Netzen konnten aber andere Preispunkte realisiert werden, mit den 1&1 in der Werbung ja auch offensiv wirbt (All-Net-Flat ab 9,99 € etc.). Durch den neuen Zugriff auf das E-Netz wurden auch für die Tarifmarken WEB.DE Mobilfunk und GMX Mobilfunk E-Netz-Angebote entwickelt.

WEB.DE Tarif im E-Netz

Der gleiche WEB.DE Tarif im E-Netz (s.o.) bietet LTE und ist 12 Monate billiger – es ist aber schwächer als das D-Netz einzustufen

Nutzt WEB.DE Mobilfunk 2 Handynetze gleichzeitig?

Nein, ihr telefoniert und surf nicht parallel, sondern sucht euch beim Tarifabschluss entweder das D-Netz oder das E-Netz aus. Ich plädiere für die »Top-D-Netz-Qualität«, weil das Preis-Leistungs-Verhältnis hier für meinen Geschmack besonders stimmt. Dafür bietet der Vertrag im E-Plus-Netz zum einen Preisvorteile, andererseits auch Leistungsvorteile, z.B. die Nutzung von LTE. Ein Netzwechseln wie beim National Roaming bei o2 und E-Plus findet bei 1&1 bzw. WEB.DE nicht statt: Wer sich einmal auf das (bessere) D-Netz festgelegt hat, bekommt seinen Tarif auch in D-Netz-Qualität.

Bietet der WEB.DE-Handytarif LTE?

Grundsätzlich nicht, aber je nach gewähltem Handynetz (D-Netz oder E-Netz) kann euch LTE zur Verfügung gestellt werden. Achtet also darauf, welche konkreten Bestandteile im Tarif inbegriffen sind. LTE im Vodafone-Netz ist zum heutigen Zeitpunkt (Stand: Oktober 2015) noch Zukunftsmusik, dafür wird bspw. der mehrmonatig erhältlich All-Net & Surf Special im E-Netz sowohl günstiger als auch inklusive LTE bis zu 25 Mbit/s. angeboten.

WEB.DE Mobilfunk: Netzabdeckung und Netzqualität beim Anbieter 1&1 Mobilfunk

Dadurch, dass 1&1 Mobilfunk für seine WEB.DE-Tarif auf die Netze von Vodafone (D2) und E-Plus (E+) zurückgreift, ist klar, dass Netzqualität und Netzabdeckung derjenigen der Netzbetreiber entsprechen. Wählt ihr also den D-Netz-Tarif, steht euch die Qualität des Vodafone-Netzes zur Verfügung, im E-Netz seid ihr vergleichbar mit Kunden, die BASE, simyo, Blau oder ALDI TALK nutzen.

Netzabdeckung im WEB.DE D-Netz von Vodafone

Bucht ihr den WEB.DE-Vertrag in D-Netz-Qualität, steht euch also dafür das Vodafone-Netz (D2) zur Verfügung. Für Provider und Discounter gilt dabei die identische Netzqualität wie für den Betreiber selbst, lediglich Übertragungsraten / LTE werden individuell durch euren entsprechenden Tarif geregelt. Im Grunde bucht ihr aber einen »Vodafone-Tarif«.

WEB.DE Netzabdeckung testen (E-Netz)

Bucht ihr den WEB.DE-Vertrag in E-Netz-Qualität, steht euch dafür das E-Plus-Netz zur Seite. Alles in allem habt ihr quasi einen »BASE-Tarif« zum 1&1/WEB.DE-Sparpreis. Die Unterscheidungen liegen in den Details der Tarifausgestaltung.

Die Unterschiede zwischen Netzbetreiber- und WEB.DE-Tarif liegen letztlich in Komfortleistungen (Service, Rufnummernmitnahme-Bonus, Kündigung, Laufzeit), aber auch bei Downstream- und Upload-Geschwindigkeiten aka Übertragungsgeschwindigkeiten begründet. 1:1 landet ihr also nicht bei 1&1. 😉 Der Anbieter bietet euch aber noch einen Test der Netzabdeckung für beide Netze separat.

HandyRaketen-Empfehlung: WEB.DE-Mobilfunk-Angebote im D-Netz wählen!

Unserer Meinung nach sollte man zum WEB.DE-Tarif im D-Netz (nicht das beste Netz, aber ein sehr gutes) greifen, er gehört derzeit unserer Meinung nach zu den besten Handytarifen. Das sehr gute Vodafone-Netz ist meist nicht so günstig, wie man es über den Provider hier bekommen kann, und deshalb fällt der Preisvorteil für das (nicht ganz so gute) E-Netz für meinen Geschmack zu gering aus. Letztlich gilt aber bei der Netzwahl, dass die Pauschalurteile (D-Netz besser als E-Netz) manchmal sehr vom (individuellen) Standort abhängig sind.

Unsere Tarifempfehlung ist der All-Net & Surf Special im WEB.DE-Netz mit D-Netz-Qualität

Unsere Tarifempfehlung ist der All-Net & Surf Special im WEB.DE-Netz mit D-Netz-Qualität

Fakt ist allerdings: Alle Netzbetreiber investieren weiter in bessere, stabile und leistungsfähigere Netze, und davon profitiert auch ihr, wenn ihr euch für den WEB.DE-Tarif entscheidet. Selbst wenn es gar kein WEB.DE-Handynetz gibt. 😉

Solltet ihr bereits Erfahrungen mit WEB.DE Mobilfunk als Tarifanbieter gemacht haben, dann kommentiert doch gern (nicht als WEB.DE DSL-Angebot). Und was für den WEB.DE-Netztest gilt, gilt übrigens auch für das GMX-Netz.

Welche Tarife gibt es in welchem »WEB.DE Mobilfunk-Netz« von 1&1 - habt ihr Erfahrungen mit dem »WEB.DE-Netz«?

› Weitere Angebote im Vodafone-Netz Handytarife-Vergleich

Tarif-Empfehlung

10 Trackbacks & Pingbacks

  1. Allnet & Surf Special: WEB.DE-Tarif für 6,99 €
  2. 1&1 All-Net 300: 300 Einheiten + 500 MB für 6,99 €
  3. WEB.DE All-Net 300 (1&1) im Test
  4. WEB.DE Allnet-Flat Special - 14,99 €
  5. WEB.DE All-Net 300 Plus im Test
  6. WEB.DE All-Net 500 - E-Netz - 6,99 € (Test)
  7. WEB.DE Handytarif All-Net 300 / 500 = 6,99 €
  8. WEB.DE: 500 Einheiten + 1,5 GB - Tarif = 9,99 €
  9. WEB.DE AllNet & Surf Giga - 7,99 €
  10. WEB.DE LTE-Tarif: 300 Einheiten, 2GB, 6,99 €, E-Netz

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem WEB.DE-Handynetz gemacht? Habt ihr euch für den WEB.DE-Tarif im E-Netz oder D-Netz entschieden?

Bewerten & kommentieren:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 74,00%
(10 Bewertungen, Ø: 3,70)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss