News

Testoptionen kündigen – Norton, Kaspersky, Gymondo, BILDPlus, Save TV, Deezer und Co. kostenpflichtig nach Testphase, Kündigungsfristen beachten

Testoptionen kündigen

Wie kann man Testoptionen kündigen – und was sind diese oft unfreiwilligen Zugaben überhaupt? In diesem Artikel wollen wir uns die Testoptionen vornehmen, die häufig an günstige Handy-Vertragsangebote angehängt werden. Wichtig ist, sie nicht zu übersehen – und damit in eine Kostenfalle zu tappen. Denn nach einer kostenlosen Testphase sind monatliche Folgekosten die Regel – und Laufzeiten bis zu 23 Monate nach dem Gratis-Monat. Daher gilt: Vertragsunterlagen checken und Test-Optionen gleich zu Beginn kündigen, wenn man sie nicht nutzen will!

Wichtig: Schaut immer in die genauen Vertragsbedingungen der jeweiligen Testoption. Denn die Konditionen können sich ändern bzw. die Testoptionen können unterschiedlich ausgestaltet sein. Wir geben euch hier lediglich Beispiele, wie eine solche Option aussehen kann – und worauf man achten muss.

Testoptionen rechtzeitig kündigen

Bevor ist euch entscheidet, eine Testoption zu kündigen, müsst ihr erst einmal wissen, dass sie überhaupt da ist. Also macht das, was generell bei allen Handyverträgen zu empfehlen ist: Schaut euch das Kleingedruckte und die Vertragsunterlagen genau an. Und lasst euch nicht davon ablenken, dass Testoptionen zu Beginn gratis sind. Die Testphase beschränkt sich in der Regel auf die ersten 1 bis 3 Monate. Danach geht es kostenpflichtig weiter.

Wie kommen Anbieter überhaupt dazu, Testoptionen an euren Mobilfunkvertrag zu hängen? Im Grunde handelt es sich um eine Art Querfinanzierung, die manche günstigen Angebote überhaupt erst möglich machen dürfte. Denn für die Anbieter handelt es sich um eine zusätzliche Einnahme-Quelle – wenn die Testoptionen nicht rechtzeitig gekündigt werden.

Nun darf man natürlich nicht ausschließen, dass die Testoptionen auch nach der Gratis-Testphase für den einen oder die andere sinnvoll sein können. Fitness-App, mobile Sicherheit, News- & Entertainment Apps. All das und mehr kann sich hinter den Zusatz-Angeboten verstecken. Klingt ja erst mal nicht verkehrt. Trotzdem: Zu einer (bösen) Überraschung sollten sie nicht werden.

Testoptionen als Kostenfalle?

Wie wird eine Testoption zur Kostenfalle? Wenn sie euch nicht auffällt oder ihr die rechtzeitige Kündigung verpasst. Denn nach der kostenlosen Testphase gehen Testoptionen in der Regel in ein kostenpflichtiges Abo / Vertragsverhältnis über. Nun gibt es Optionen, die man monatlich kündigen kann. Das ist aber nicht immer möglich.

Unter Umständen seid ihr danach weitere 23 Monate in einem festen Vertragsverhältnis. Falls hier eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten vorliegt. Gehen wir mal von monatlichen Gebühren in Höhe von 4,99 € für die fiktive Testoption aus, ist man schnell bei mehr als 100 € Zusatzkosten über 2 Jahre.

  • Kostenlose Testphase (1. Monat)
  • 23 x 4,99 € (2. bis 24. Monat)
  • —————————————–
  • 114,77 € Gesamtkosten

Achtung: Unter Umständen sind sogar mehr als eine Testoption aktiviert. Dann kann es noch teurer werden.

Testoptionen: Kündigungsfrist beachten

Beachtet insbesondere auch die Kündigungsfrist von Testoptionen. In der Regel kann man innerhalb des Testzeitraum täglich kündigen. Aber wie schon erwähnt: Verpasst ihr das wichtige Zeitfenster, dann können Folgekosten für bis zu 23 Monate auf euch zukommen.

Tipp: Kündigt nicht gebrauchte Testoptionen besser direkt zu Beginn – und lasst euch die Kündigung schriftlich bestätigen. Dann habt ihr die Sache erledigt, könnt sie nicht mehr vergessen – und müsst euch darum keinen Kopf mehr machen.

Hier ein Beispiel, wie eine Testoption im Kleingedruckten untergebracht und formuliert sein kann:

»Die Option „Kaspersky Internet Security Online 3 Lizenzen“ ist als Try&Buy fest voreingestellt. Die Option wird nach einer kostenlosen Testphase von 1 Monat kostenpflichtig mit einer monatlichen Gebühr von 2,99€. Innerhalb des 30 tägigen Testzeitraums kann täglich gekündigt werden. Bei Nichtkündigung verlängert sich die Vertragslaufzeit um 23 Monate. Mindestoptionslaufzeit beträgt 24 Monate. Bei nicht rechtzeitiger Kündigung nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit verlängert sich der Vertrag automatisch um weitere 12 Monate. Option endet automatisch mit Beendigung Ihres mobilcom-debitel-Vertrages. Verfügbar für PC, Mac,Android-Smartphone und Android-Tablet. Software wird per Download zur Verfügung gestellt. 3 Norton-Lizenzen zur Nutzung auf 3 Geräten nach Wahl. Durch den Download und die Nutzung können ggf. weitere Kosten für die Datenübertragung entstehen. Nutzung erfordert eine Registrierung unter dem personalisierten Link, den Sie bei Buchung erhalten.« (Quelle: Logitel)

Testoptionen: Vorlagen und Muster für das Kündigungsschreiben

Wenn ihr nach Vorlagen und Mustern für das Kündigungsschreiben der Testoptionen sucht, dann schaut doch mal bei diesen Anbietern nach:

In der Regel könnt ihr auch im jeweiligen Online-Kunden-Center eures Vertrag-Anbieters Kontakt aufnehmen – und kündigen. Lasst euch die Kündigung auf jeden Fall bestätigen, um einfach auf der sicheren Seite zu sein. Seit hartnäckig, wenn ihr kein Feedback bekommt.

mobilcom-debitel Testoptionen kündigen

In der Regel müsst ihr zwischen zwei Zeiträumen unterscheiden: Dem Zeitraum der Testphase – und dem der kostenpflichtigen und automatischen Verlängerung. Wollt ihr Folgekosten vermeiden, müsst ihr rechtzeitig innerhalb der Testphase kündigen. Besser früh, als zu spät.

Nutzt zum Beispiel das mobilcom debitel Kontaktformular. Vergesst nicht, eure Rufnummern zu nennen. Damit euer Anliegen auch zugeordnet werden kann. Und lasst euch die Kündigung auf jeden Fall bestätigen. Bzw. hakt nach, wenn ihr keine Antwort bekommt.

Gymondo kündigen: Testzeitraum und Kündigungsfristen

Bei Gymondo handelt es sich um eine Fitness-App, durch die ihr euch mit Online-Fitness-Workouts in Form bringen könnt. Vielleicht kann man ja leichter den inneren Schweinehund überwinden, wenn man die mobilcom debitel Gymondo Option nutzt!? 😉

Gymondo Option in der Testphase kündigen

  • Testzeitraum (kostenlos): 30 Tage
  • Kündigung via mobilcom-debitel täglich innerhalb der Testphase möglich

Gymondo Option nach Testphase

  • Kosten: 4,99 € / Monat
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate (inkl. Testzeitraum)
  • Gesamt-Kosten: 114,77 €
  • Kündigungsfrist: 3 Monate zum jeweiligen Monatsende
  • Weitere Verlängerung: 12 Monate bei Nicht-Kündigung
Gymondo Testoption rechtzeitig kündigen

Ihr müsst die Gymondo Testoption rechtzeitig kündigen, wenn ihr nach der 1-monatigen Gratis-Testphase nicht zahlen wollt.

BILDPlus kündigen: Testzeitraum und Kündigungsfristen

Mit der BILDPlus Option via mobilcom-debitel bleibt ihr im wahrsten Sinne des Wortes im Bilde. Reportagen, exklusive Liveberichte und Co. erwarten euch – im Web und auch als App.

BILDPlus Option in der Testphase kündigen

  • Testzeitraum (kostenlos): 30 Tage
  • Kündigung via mobilcom-debitel täglich innerhalb der Testphase möglich

BILDPlus Option nach Testphase

  • Kosten: 4,99 € / Monat
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate (inkl. Testzeitraum)
  • Gesamt-Kosten: 114,77 €
  • Kündigungsfrist: 3 Monate zum jeweiligen Monatsende
  • Weitere Verlängerung: 12 Monate bei Nicht-Kündigung

Norton Mobile Security (Try&Buy) kündigen: Testzeitraum und Kündigungsfristen

Was bringt euch die Norton Mobile Security Option (Try&Buy) via mobilcom-debitel? Es geht hier um die Sicherheit eures Smartphones bzw. eures mobilen Endgeräte. Die Norton Option soll euer Handy und eure Privatsphäre also vor den »Cyber-Gefahren« des Internets schützen. Auch Fernortung und Fernlöschung von Daten sollen zum Beispiel möglich sein.

Norton Mobile Security Option in der Testphase kündigen

  • Testzeitraum (kostenlos): 30 Tage
  • Kündigung via mobilcom-debitel täglich innerhalb der Testphase möglich

Norton Mobile Security Option nach Testphase

  • Kosten: 2,99 € / Monat
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate (inkl. Testzeitraum)
  • Gesamt-Kosten: 68,77 €
  • Kündigungsfrist: 3 Monate zum jeweiligen Monatsende
  • Weitere Verlängerung: 12 Monate bei Nicht-Kündigung

Kaspersky Internet Security kündigen: Testzeitraum und Kündigungsfristen

Auch bei der Kaspersky Internet Security Option via mobilcom-debitel heißt es: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste. Ihr könnt euch hier gegen Viren, Spyware und Co. absichern lassen. Die Option kann mehrere Lizenzen enthalten. So sind nach Aktivierung mehrere Geräte gleichzeitig geschützt.

Kaspersky Internet Security Option in der Testphase kündigen

  • Testzeitraum (kostenlos): 30 Tage
  • Kündigung via mobilcom-debitel täglich innerhalb der Testphase möglich

Kaspersky Internet Security Option nach Testphase

  • Kosten: 2,99 € / Monat
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate (inkl. Testzeitraum)
  • Gesamt-Kosten: 68,77 €
  • Kündigungsfrist: 3 Monate zum jeweiligen Monatsende
  • Weitere Verlängerung: 12 Monate bei Nicht-Kündigung
Kündigungsfrist der Testoption

Wichtig zu wissen: Die Kündigungsfrist der Testoption. Tipp: Lieber gleich zu Beginn kündigen!

Save.TV Option kündigen: Testzeitraum und Kündigungsfristen

Mit der Save.TV App könnt ihr das Fernsehprogramm aufnehmen lassen. Was aufgenommen werden soll, plant ihr einfach mit eurem Smartphone.

Save.TV Option in der Testphase kündigen

  • Testzeitraum (kostenlos): 30 Tage
  • Kündigung via mobilcom-debitel täglich innerhalb der Testphase möglich

Save.TV Option nach Testphase

  • Kosten: 4,99 € / Monat
  • Mindestvertragslaufzeit: 24 Monate (inkl. Testzeitraum)
  • Gesamt-Kosten: 119,76 €
  • Kündigungsfrist: 3 Monate zum jeweiligen Monatsende
  • Weitere Verlängerung: 12 Monate bei Nicht-Kündigung

Vodafone Entertainment-Pakete kündigen

Die Vodafone Entertainment Pakete sind in Kombination mit Vodafone Verträgen buchbar. Bei neuen Red Verträgen sind 3-monatige Testphasen Standard. Aber anders als bei den mobilcom debitel Testoptionen verlängern sich die Pakete bei Nicht-Kündigung nur um einen weiteren Monat. Und die Testoptionen müssen von euch aktiviert werden. Sie sind also nicht vorab schon automatisch aufgebucht.

Heißt also: Nach dem kostenlosen Test-Zeitraum könnt ihr monatlich kündigen (1 Monat Mindestvertragslaufzeit) – und hängt nicht gleich weitere 23 Monate in der Option. Nutzt zum Beispiel das Vodafone Kontakt-Formular, um die Entertainment Pakete zu kündigen.

Vodafone Entertainment-Paket BILDPlus Digital kündigen

Wie schon weiter oben beschrieben: Durch die BILDPlus Digital Option, hier im Vodafone Entertainment Paket, habt ihr Zugriff auf Live-Berichte, Ratgeber, News und vieles mehr. Enthalten ist auch Bundesliga bei BILD. Mit den Höhepunkten (Videos) aus der 1. Bundesliga und 2. Bundesliga.

BILDPlus Digital in der Testphase kündigen

  • Testzeitraum (kostenlos): 3 Monate
  • Kündigung täglich innerhalb der Testphase möglich

BILDPlus Digital Option nach Testphase

  • Kosten: 4,99 € / Monat
  • Mindestvertragslaufzeit: 1 Monat
  • Weitere Infos direkt bei Vodafone

Vodafone Entertainment-Paket mit Deezer kündigen

Wem Deezer noch nicht bekannt ist: Es handelt sich hier um einen Musik-Streaming-Dienst. So habt ihr eure Lieblingslieder immer dabei. Zumindest sind hier mehrere Millionen Songs online verfügbar. Auch eine Offline Funktion gibt es – falls ihr mal kein Netz habt. Und Special-Features wie ein Fußball Live-Stream.

Deezer Option in der Testphase kündigen

  • Testzeitraum (kostenlos): 3 Monate
  • Kündigung täglich innerhalb der Testphase möglich

Deezer Option nach Testphase

  • Kosten: 9,99 € / Monat
  • Mindestvertragslaufzeit: 1 Monat
  • Kündigungsfrist: 14 Tage zum jeweiligen Monatsende
  • Weitere Infos direkt bei Vodafone

Vodafone Secure Net kündigen

Wie ihr Vodafone Secure Net kündigen könnt, und worum es sich handelt, haben wir euch in einem Extra-Artikel bereits aufgeschrieben. Daher nur kurz als Infos: Es handelt sich hier um eine Sicherheitssoftware. Die ersten 3 Monate sind bei vielen Original-Vodafone-Verträgen gratis. Danach geht es mit 99 Cent im Monat weiter. Alles nicht so wild: Man kann nämlich monatlich kündigen. Und wird außerdem informiert, bevor die Bezahlphase losgeht.


1 Kommentar zu Testoptionen kündigen – Norton, Kaspersky, Gymondo, BILDPlus, Save TV, Deezer und Co. kostenpflichtig nach Testphase, Kündigungsfristen beachten

  1. Vielen Dank für die umfassenden Informationen – bei Vertragsabschluss über einen Drittanbieter wurde ich über die Zusatzdienste von mobilcom-debitel in keiner Weise in Kenntnis gesetzt. Gott sei Dank befinde ich mich noch 1 1/2 in der Testphase und hoffe, die Kündigungen noch rechtzeitig durchzusetzen.

Habt ihr schon Erfahrungen mit Testoptionen gemacht - und habt erfolgreich gekündigt? Dann schreibt einen kurzen Erfahrungsbericht. Vielen Dank!

Bewerten & kommentieren:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 94,29%
(7 Bewertungen, Ø: 4,71)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss