News

Kostenlose SIM-Karten: Handykarte gratis im Vergleich (August 2016)

Ihr sucht eine kostenlose SIM-Karte als Handykarte für euer Handy oder Smartphone? Angebote gibt es dafür in jedem Netz, ob D1, D2, E-Plus oder o2. Und genau deshalb solltet ihr die unterschiedlichen Angebote einmal vergleichen: Ob Prepaid-Tarif oder Handykarte ohne Vertrag (auf Rechnung) − die Möglichkeiten, Handytarife ohne Grundgebühr und monatliche Kosten zu bestellen, sind in den letzten Jahren immer weiter gestiegen.

Fast jeder Netzbetreiber gibt seine Tarife als sogenannte Freikarte (meist auf Prepaid-Basis) heraus, um den Kundenbestand in die Höhe zu treiben. Außerdem seid ihr damit in der Lage, vor dem Abschluss eines Smartphone-Tarifs das jeweilige Netz an eurem Standort auf Herz und Nieren zu prüfen, quasi ein Praxis-Netztest.

Kostenlose Handykarten: Diese Prepaid-Karten gibt es gratis!

In dieser Übersicht erfahrt ihr, welche Prepaid-Karten gratis bestellt werden können, und zwar in allen Netzen (D1, D2, o2/E-Plus). Als echte Freikarte kann nur bezeichnet werden, wenn eine SIM-Karte für 0 €, also ohne Kosten, bestellt werden kann. Wobei das nicht immer die beste Wahl sein muss, wenn man langfristig denkt. Und noch eine Randnotiz: Wir zeigen euch auch die Prepaid-Freikarten-Angebote, die mittlerweile nicht mehr bestellbar sind, denn vielleicht werden sie ja jederzeit reaktiviert?

Kostenlose SIM-Karte Vodafone CallYa Freikarte

Vodafone Freikarte

Vodafone-Netz D2 Handykarte gratis

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Kein Mindestumsatz
  • Prepaid
  • Gewinnspiele
  • CallYa Toppings

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte o2 Loop Freikarte

o2 Freikarte

o2-Netz SIM-Karte gratis

  •  1 € Startguthaben 
  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Kein Mindestumsatz
  • Prepaid
  • Prepaid-Überraschung

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von simyo

simyo Freikarte

E-Plus-Netz Handykarte gratis

  •  1 € Startguthaben 
  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Kein Mindestumsatz
  • Prepaid
  •  100 MB Internet-Flat 

nicht verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von otelo

otelo Freikarte

Vodafone-Netz D2 Handykarte gratis

nicht verfügbar

Noch mehr komplett kostenlose Handykarten

Kostenlose SIM-Karte Telekom Xtra-Freikarte

Xtra Freikarte

Telekom-Netz D1 Handykarte gratis

  •  1 € Startguthaben 
  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Prepaid
  • Gewinnspiele

nicht verfügbar

Kostenlose SIM-Karte vom netzclub

netzclub Freikarte

o2-Netz Handykarte gratis

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Werbefinanzierung
  •  100 MB Internet-Flat 
  • 25 € MNP-Bonus

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von Lebara mobile

Lebara Freikarte

Telekom-Netz D1 SIM-Karte gratis

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Prepaid
  • komplett kostenlos
  • Auslandstarife

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von LycamobileLycamobile Freikarte

Vodafone-Netz D2 Handykarte gratis

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Prepaid
  • Auslandstarife
  • 20 € Guthaben für 9 €

verfügbar

TarifNetzpro Min.pro SMSDatenStartpaketGuthabeneffektivDetails
netzclub Sponsored Surf Basico2-Netz9 Cent9 Cent0,- € (Flat)0,- €0,- €± 0,- €
o2 Loop Freikarteo2-Netz9 Cent9 Centab 0,99 €0,- €0,- €± 0,- €
CallYa Freikarte Talk &</td><td > SMSVodafone-Netz9 Cent9 Centab 4,99 €0,- €0,- €± 0,- €
Lycamobile PrepaidVodafone-Netz9 Cent15 Cent15 Cent0,- €0,- €± 0,- €
Lebara PrepaidTelekom-Netz9 Cent15 Cent19 Cent0,- €0,- €± 0,- €
Xtra FreikarteTelekom-Netz9 Cent9 Centab 0,99 €0,- €1,- € +1,- € 
simyo FreikarteE-Plus-Netz9 Cent9 Cent0,- € (Flat)0,- €1,- € +1,- € 

Rechnerisch kostenlose SIM-Karten im Telekom-Netz (D1)

Wenn es um rechnerisch kostenlose SIM-Karten im D1-Netz der Telekom geht, müssen natürlich die Namen Telekom und congstar (als Telekom-Tocher und Discountmarke) sofort fallen.

Kostenlose SIM-Karte im Telekom-Netz

Die Telekom selbst bietet dabei seit Tarif-Reform 2015 zum Magenta Mobil Start keinen Prepaid-Tarif mehr ohne Grundgebühr und rechnerisch gratis an (es sei denn, man ist Magenta-EINS-Kunde), zuvor gab es noch Xtra Call (9 Cent pro Minute oder SMS in alle Netze). Mit dem congstar-Prepaid-wie-ich-will-Prinzip bietet die Telekom-Tochter aber ein flexibles Modell zum Selberkombinieren im gleichen Netz)

Vorsicht beim debitel-light-Tarif: Zwar lockt der Anbieter mit niedrigem Einheitspreis von 8 Cent, aber bei Nichtnutzung fallen ab dem 4. Monat Gebühren an (1,- €), die entfallen, wenn ihr den Tarif regelmäßig nutzt.

Magenta Mobil Start

Magenta Mobil Start

  • Keine Vertragsbindung
  • pro Monat 2,95 €*
  • Elternruf gratis
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  10 € Startguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von Lebara mobile

Lebara Freikarte

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Prepaid
  • komplett kostenlos
  • Auslandstarife

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von congstar

congstar Prepaid

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Prepaid
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  10 € Startguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von debitel-light

debitel-light 8 Cent

  • Keine Vertragsbindung
  • Grundgebühr: 1,- €*
  • Kein Prepaid
  •  8 Cent pro Min./SMS 
  •  10 € Startguthaben 

verfügbar

TarifNetzpro Min.pro SMSDatenStartpaketGuthabeneffektivDetails
Xtra FreikarteTelekom-Netz9 Cent9 Centab 0,99 €0,- €1,- € +1,- € 
congstar PrepaidTelekom-Netz9 Cent9 Centab 0,99 €9,99 €10,- € +0,01 € 
Lebara PrepaidTelekom-Netz9 Cent15 Cent19 Cent0,- €0,- €± 0,- €
debitel-light 8 CentTelekom-Netz8 Cent8 Centab 0,95 €1,95 €10,- € +8,05 € 

Rechnerisch kostenlose SIM-Karten im Vodafone-Netz (D2)

Solltet ihr euch nicht für die komplett kostenlose CallYa-Freikarte direkt von Netzbetreiber Vodafone entschieden haben, dürfte Vodafone-Tochter und Discountmarke otelo evtl. für euch erste Wahl sein.

Kostenlose SIM-Karte im Vodafone-Netz

Nur 4,95 € kostet euch nämlich die otelo Handy-Karte, die es ab und zu über eBay auch als otelo-Freikarte ohne Anschaffungskosten gibt. Hauptvertreter bei den rechnerisch kostenlosen Tarifen im D2-Netz ist daneben natürlich noch der Prepaid-Tarif von EDEKA mobil, der vor allem durch seinen günstigen Smartphone-Tarif EDEKA mobil Smart-Option 300 empfehlenswert ist, wenn man langfristiger denkt.

Der freenetmobile freeSMART fällt mit nur 8 Cent pro Minute bzw. SMS positiv aus der Reihe, ist aber auch kein Prepaid-Tarif. Solltet ihr ihn nicht nutzen, fällt ab dem 4. Monat eine Grundgebühr von 1 € pro Monat an.

Kostenlose SIM-Karte von otelo

otelo Prepaid Handy-Karte

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Prepaid
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  5 € Startguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von EDEKA mobil

EDEKA mobil Prepaid

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Prepaid
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  10 € Startguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von LIDL CONNECT

LIDL CONNECT

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Prepaid
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  10 € Startguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von Klarmobil

Klarmobil Handy-Spar-Tarif

  • Keine Vertragsbindung
  • Grundgebühr: 1,- €*
  • Kein Prepaid
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  15 € Startguthaben 

verfügbar

Noch mehr rechnerisch kostenlose SIM-Karten im Vodafone-Netz

Kostenlose SIM-Karte von McSIM

McSIM 8 Cent

  • Keine Grundgebühr
  • Kein Prepaid
  •  8 Cent pro Min./SMS 
  •  5 € Startguthaben 
  •  25 € Aktionsguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von McSIM

McSIM McSPAR

  • Keine Grundgebühr
  • Kein Prepaid
  •  8 Cent pro Min./SMS 
  •  5 € Startguthaben 
  •  25 € Aktionsguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von freenetmobile

freenetmobile 8 Cent Tarif

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Kein Prepaid
  •  8 Cent pro Min./SMS 
  •  15 € Startguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von Rossmann mobil

Family & Friends

  • Keine Grundgebühr
  • Prepaid
  • 1 Cent netzintern
  • 11 Cent alle Netze
  •  10 € Startguthaben 

verfügbar

TarifNetzpro Min.pro SMSDatenStartpaketGuthabeneffektivDetails
CallYa Freikarte Talk &</td><td > SMSVodafone-Netz9 Cent9 Centab 4,99 €0,- €0,- €± 0,- €
Lycamobile PrepaidVodafone-Netz9 Cent15 Cent15 Cent0,- €0,- €± 0,- €
Lycamobile PrepaidVodafone-Netz9 Cent15 Cent15 Cent9,00 €20,- € +11,- € 
otelo Handy-KarteVodafone-Netz9 Cent9 Cent9 Cent4,95 €5,- € +0,05 € 
EDEKA mobil PrepaidVodafone-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,95 €10,- € +0,05 € 
freenetmobile 8 Cent TarifVodafone-Netz8 Cent8 Cent19 Cent4,95 €15,- € +10,05 € 
Klarmobil Handy-Spar-TarifVodafone-Netz9 Cent9 Cent49 Cent4,95 €15,- € +10,05 € 
McSIM 8 CentVodafone-Netz8 Cent8 Cent49 Cent4,95 €30,- € +25,05 € 
McSIM McSPAR (Studententarif)Vodafone-Netz8 Cent8 Cent49 Cent2,95 €30,- € +27,05 € 
BigSIM 8 Cent smartVodafone-Netz8 Cent8 Cent49 Cent4,95 €30,- € +25,05 € 
Rossmann mobil Family &</td><td > FriendsVodafone-Netz11 Cent11 Cent24 Cent9,95 €10,- € +0,05 € 

Rechnerisch kostenlose SIM-Karten im o2-Netz (o2)

Auch bei den effektiv kostenlosen SIM-Karten im o2-Netz gilt: Wer noch nicht direkt beim Netzbetreiber und der o2 Loop Freikarte oder der netzclub Freikarte zugeschlagen hat, könnte sich direkt an die Prepaid-Discountmarke FONIC wenden.

Kostenlose SIM-Karte im o2-Netz

Denn FONIC bietet mit dem FONIC Classic-Tarif einen günstigen 9-Cent-Einheitstarif, der nach Belieben ausgebaut werden kann − es stehen günstige Paket-Tarife aber auch die FONIC Prepaid Allnet-Flat zur Verfügung, dessen Startpaket es nicht nur im Netz, sondern auch in vielen Supermarkt-Filialen und Drogeriemärkten gibt. Der Tchibo-mobil-Tarif ist das Angebot mit längster Tradition (seit 2004 am Markt) und kann leicht zum Tchibo-mobil-Smartphone-Tarif upgegradet werden.

Neu seit August 2015 mit dabei ist yourfone Prepaid − ein günstiger 8-Cent-Tarif aus dem Hause Drillisch nach der Übernahme der einstmaligen E-Plus-Discountmarke und Überführung ins o2-Netz.

Kostenlose SIM-Karte von FONIC

FONIC Classic

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Prepaid
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  10 € Startguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von Tchibo mobil

Tchibo mobil Basis-Tarif

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  10 € Startguthaben 
  •  30 € MNP-Bonus 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von Saturn

Saturn Einsteiger-Tarif

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Kein Mindestumsatz
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  10 € Startguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von yourfone

yourfone Prepaid

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Prepaid
  •  8 Cent pro Min./SMS 
  •  10 € Startguthaben 

verfügbar

Noch mehr rechnerisch kostenlose SIM-Karten im o2-Netz

Kostenlose SIM-Karte vom Media Markt

Media Markt Einsteiger-Tarif

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • Prepaid
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  10 € Startguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von BigSIM

BigSIM 8 Cent plus

  • Keine Grundgebühr
  • Kein Prepaid
  •  8 Cent pro Min./SMS 
  •  50 € Aktionsguthaben 
  •  5 € Startguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von maXXim

maXXim 8 Cent plus

  • Keine Grundgebühr
  • Kein Prepaid
  •  8 Cent pro Min./SMS 
  •  25 € Aktionsguthaben 
  •  5 € Startguthaben 

verfügbar

TarifNetzpro Min.pro SMSDatenStartpaketGuthabeneffektivDetails
o2 Loop Freikarteo2-Netz9 Cent9 Centab 0,99 €0,- €1,- € +1,- € 
netzclub Sponsored Surf Basico2-Netz9 Cent9 Cent0,- € (Flat)0,- €0,- €± 0,- €
BigSIM 8 Cent pluso2-Netz8 Cent8 Cent49 Cent4,95 €50,- € +45,05 € 
simply 8 Cent pluso2-Netz8 Cent8 Cent49 Cent4,95 €5,- € +0,05 € 
maXXim 8 Cent pluso2-Netz8 Cent8 Cent49 Cent4,95 €25,- € +20,05 € 
K-Classic mobil Basis-Tarifo2-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,95 €10,- € +0,05 € 
FONIC Classico2-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,95 €10,- € +0,05 € 
Tchibo mobil Basis-Tarifo2-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,95 €10,- € +0,05 € 
yourfone Prepaido2-Netz8 Cent8 Cent8 Cent9,95 €10,- € +0,05 € 
LIDL mobile Classico2-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,99 €10,- € +0,01 € 
Saturn Einsteiger-Tarifo2-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,99 €10,- € +0,01 € 
Media Markt Einsteiger-Tarifo2-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,99 €10,- € +0,01 € 

Rechnerisch kostenlose SIM-Karten im E-Plus-Netz (E+)

Da der Netzbetreiber E-Plus keine E-Plus-Freikarte oder BASE-Freikarte anbietet, sondern nur über seine Discount-Tarifmarken im Wettbewerb vertreten ist, sind hier gleich mehrere Prepaid-Produkte interessant.

Kostenlose SIM-Karte im E-Plus-Netz

Mit der WhatsApp SIM hat E-Plus in Kooperation mit dem Messengerdienst eine Handykarte im E-Plus-Netz auf die Beine gestellt, die selbst dann noch zum WhatsAppen genutzt werden kann, selbst wenn euer Prepaid-Guthaben verbraucht ist. Das ist natürlich praktisch. Doch auch die bekannte Marke simyo bietet gleich 2 interessante Wahltarife: Wie beim netzclub könnt ihr euch für 4,90 € die Simyo Flat Internet Free mit 100 MB Internet-Flat (LTE) gratis und 5 € Startguthaben bestellen. Die simyo-Freikarte ist hingegen im Dezember 2014 abgelaufen.

Neben simyo ist auch blau Mobilfunk immer wieder eine gute Anlaufstelle mit mehr Aktions- und Startguthaben als Anschaffungskosten. Besonders lohnenswert ist blau.de aber immer dann, wenn es eine VIP-Rufnummer-Aktion gibt.

Kostenlose WhatsApp SIM-Karte

WhatsApp SIM Prepaid

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  WhatsApp gratis 
  •  15 € Startguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von simyo

simyo Starter 9 Cent

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  15 € Aufladebonus 
  •  5 € Startguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von blau.de

blau.de 9 Cent

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  15 € Aufladebonus 
  •  10 € Startguthaben 

verfügbar

Kostenlose SIM-Karte von simyo

simyo Flat Internet Free

  • Keine Vertragsbindung
  • Keine Grundgebühr
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  100 MB Internet-Flat 
  •  5 € Startguthaben 

verfügbar

TarifNetzpro Min.pro SMSDatenStartpaketGuthabeneffektivDetails
NettoKom 9 CentE-Plus-Netz9 Cent9 Cent24 Cent5,- €5,- €± 0,- €
simyo FreikarteE-Plus-Netz9 Cent9 Cent0,- € (Flat)0,- €1,- € +1,- € 
simyo Starter 9 CentE-Plus-Netz9 Cent9 Cent24 Cent4,90 €20,- € +15,10 € 
simyo Flat Internet FreeE-Plus-Netz9 Cent9 Cent0,- € (Flat)4,90 €5,- € +0,10 € 
blau.de 9 CentE-Plus-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,90 €25,- € +15,10 € 
WhatsApp SIM PrepaidE-Plus-Netz9 Cent9 Cent24 Cent10,- €15,- € +5,- € 

Kostenlose Handykarten & rechnerisch kostenlose SIM-Karten im Vergleich 2015

In dieser Übersicht findest du nun alle kostenlosen bzw. rechnerisch kostenlosen SIM-Karten (mehr Guthaben als Startpaket-Preis), unabhängig von ihrem Netz, im Überblick. Beachte, dass manche Aktionen nicht mehr bestellbar sind. Aber es gibt ja genug Auswahl. 😉

TarifNetzpro Min.pro SMSDatenStartpaketGuthabeneffektivDetails
simyo FreikarteE-Plus-Netz9 Cent9 Cent0,- € (Flat)0,- €1,- € +1,- € 
o2 Loop Freikarteo2-Netz9 Cent9 Centab 0,99 €0,- €1,- € +1,- € 
Xtra FreikarteTelekom-Netz9 Cent9 Centab 0,99 €0,- €1,- € +1,- € 
netzclub Sponsored Surf Basico2-Netz9 Cent9 Cent0,- € (Flat)0,- €0,- €± 0,- €
Lebara PrepaidTelekom-Netz9 Cent15 Cent19 Cent0,- €0,- €± 0,- €
CallYa Freikarte Talk &</td><td > SMSVodafone-Netz9 Cent9 Centab 4,99 €0,- €0,- €± 0,- €
Lycamobile PrepaidVodafone-Netz9 Cent15 Cent15 Cent0,- €0,- €± 0,- €
debitel-light 8 CentTelekom-Netz8 Cent8 Centab 0,95 €1,95 €10,- € +8,05 € 
WhatsApp SIM PrepaidE-Plus-Netz9 Cent9 Cent24 Cent10,- €15,- € +5,- € 
McSIM McSPAR (Studententarif)Vodafone-Netz8 Cent8 Cent49 Cent2,95 €30,- € +27,05 € 
simyo Flat Internet FreeE-Plus-Netz9 Cent9 Cent0,- € (Flat)4,90 €5,- € +0,10 € 
simyo Starter 9 CentE-Plus-Netz9 Cent9 Cent24 Cent4,90 €20,- € +15,10 € 
BigSIM 8 Cent pluso2-Netz8 Cent8 Cent49 Cent4,95 €50,- € +45,05 € 
simply 8 Cent pluso2-Netz8 Cent8 Cent49 Cent4,95 €5,- € +0,05 € 
otelo Handy-KarteVodafone-Netz9 Cent9 Cent9 Cent4,95 €5,- € +0,05 € 
McSIM 8 CentVodafone-Netz8 Cent8 Cent49 Cent4,95 €30,- € +25,05 € 
BigSIM 8 Cent smartVodafone-Netz8 Cent8 Cent49 Cent4,95 €30,- € +25,05 € 
maXXim 8 Cent pluso2-Netz8 Cent8 Cent49 Cent4,95 €25,- € +20,05 € 
freenetmobile 8 Cent TarifVodafone-Netz8 Cent8 Cent19 Cent4,95 €15,- € +10,05 € 
Klarmobil Handy-Spar-TarifVodafone-Netz9 Cent9 Cent49 Cent4,95 €15,- € +10,05 € 
NettoKom 9 CentE-Plus-Netz9 Cent9 Cent24 Cent5,- €5,- €± 0,- €
Lycamobile PrepaidVodafone-Netz9 Cent15 Cent15 Cent9,00 €20,- € +11,- € 
blau.de 9 CentE-Plus-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,90 €25,- € +15,10 € 
K-Classic mobil Basis-Tarifo2-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,95 €10,- € +0,05 € 
FONIC Classico2-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,95 €10,- € +0,05 € 
Tchibo mobil Basis-Tarifo2-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,95 €10,- € +0,05 € 
yourfone Prepaido2-Netz8 Cent8 Cent8 Cent9,95 €10,- € +0,05 € 
EDEKA mobil PrepaidVodafone-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,95 €10,- € +0,05 € 
Rossmann mobil Family &</td><td > FriendsVodafone-Netz11 Cent11 Cent24 Cent9,95 €10,- € +0,05 € 
LIDL mobile Classico2-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,99 €10,- € +0,01 € 
Saturn Einsteiger-Tarifo2-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,99 €10,- € +0,01 € 
Media Markt Einsteiger-Tarifo2-Netz9 Cent9 Cent24 Cent9,99 €10,- € +0,01 € 
congstar PrepaidTelekom-Netz9 Cent9 Centab 0,99 €9,99 €10,- € +0,01 € 

FAQ zu kostenlosen SIM-Karten

Warum gibt es Angebote im Internet, über die man eine SIM-Karte gratis bestellen kann, ohne dafür auch nur einen Cent zu bezahlen?
Wie bei Produktproben dient eine Gratis-SIM-Karte dazu, den Anbieter und das Mobilfunknetz, in dem dieser funkt, näher kennenzulernen. Dabei soll die Hürde, seine Adressedaten für diese Art Produkt-Test anzugeben, so gering wie möglich ausfallen. Darüber hinaus profitieren Anbieter, Provider oder Netzbetreiber davon, Neukunden für ihre Marke zu gewinnen. Jede aktivierte Handykarte wird durch die Regulierung von Mobilfunkanschlüssen über die Bundesnetzagentur statistisch erfasst. So kann relativ verlässlich ein Bild über die prozentuale Verteilung der SIM-Karten-Nutzung in Deutschland gezeichnet werden.
Ist die kostenlose Handykarte ein Köder für hohe Folgekosten?
In der Regel handelt es sich bei den kostenlosen Handykarten ja um Prepaid-Angebote ohne Laufzeit und Vertragsbindung (also kein Postpaid). Heißt also, dass bei Nichtnutzung der Freikarten grundsätzlich auch keine Kosten anfallen, sondern nur nach Verbrauch. Allerdings sind die Anbieter bestrebt, Aufladungen zu »provozieren«, um einen »aktiven« Nutzer zu erhalten. Logisch. Und so werden Neukunden meist mit Auflade-Aktionen, Freiminuten oder Bonus-SMS geködert, damit man sich an die Nutzung der SIM-Karte gewöhnt. Was allerdings klar gesagt werden muss: Ein Öllampen-Prinzip à la Rockefeller liegt hier nicht vor, denn Minuten und SMS werden vor allem bei den Netzbetreiber mit moderaten 9 Cent pro Einheit abgerechnet, so wie es auch der Standardtarif bei Prepaid-Discountern ist (z.B. LIDL mobile, congstar, ja! mobil, PENNY mobil, EDEKA mobil) − und nicht etwa überteuert. Außerdem liegen viele Tarifoptionen vor, mit denen ihr aus dem einstigen Gratisangebot zum Prepaid-Smartphone-Tarif upgraden könnt, um die Tarife auch mit Smartphones sinnvoll nutzen zu können. Allein schon vor dem Hintergrund, dass die Betreiber ein (für sie nicht kostenloses) Gratisprodukt versenden, sind diese auch daran interessiert, einen Neukunden langfristig aufzubauen und zufriedenzustellen. Aus diesem Grund wächst die Zahl der Tarifoptionen für Kostenlos-Tarife.
Was heißt Freikarte? Ich muss doch fürs Telefonieren bezahlen, oder?
Richtig. Als »Freikarte« wird eine SIM-Karte nur bezeichnet, wenn sie komplett kostenlos bestellt werden kann. Prominente Beispiele sind hier die Xtra-Freikarte der Telekom (nicht ständig im Angebot), die CallYa-Freikarte von Vodafone, die o2 Loop Freikarte (o2), die netzclub-Freikarte (o2), die Lycamobile-Freikarte (Vodafone) sowie die Lebara-Freikarte (Telekom-Netz). Von diesen Freikarten abzugrenzen sind rechnerisch kostenlose SIM-Karten, die oftmals auch synonym als Prepaid-Freikarten bezeichnet werden.
Was ist eine rechnerisch kostenlose SIM-Karte?
Eine rechnerisch kostenlose SIM-Karte ist nicht kostenlos in Bezug auf die Erstanschaffung. Allerdings kann es sich durchaus rechnen, nicht gleich zur komplett kostenlosen SIM-Karte zu greifen, sondern auch »rechnerisch kostenlose Handykarten« in die Betrachtung mit einzubeziehen, bspw. vor dem Hintergrund der von höherem Startguthaben, der Netzwahl oder eben späterer Tarifoptionen. Als rechnerisch gratis gilt grundsätzlich, wenn das mitgelieferte Start- und/oder Bonus-Guthaben die Anschaffungskosten wettmacht oder sogar übersteigt.
Verstehe ich es richtig, dass alle gratis SIM-Karten ohne Grundgebühr und Mindestumsatz daherkommen?
Pauschal kann man das nicht bejahen, deshalb Vorsicht vor SIM-Karten mit Grundgebühr! Einige wenige SIM-Karten (Klarmobil, debitel light, callmobile) können sich nämlich dennoch zur »Kostenfalle« entwickeln, wenn sie nicht regelmäßig genutzt werden. So kann eine sogenannte Inaktivitätspauschale greifen, wenn die Handykarte konsequent zu wenig genutzt wird (z.B. unter 3 € Umsatz pro Monat). Es gilt, auf solche Klauseln in den AGB zu achten.

 

Xtra Freikarte (Telekom)

Im Telekom-Netz (D1) ist es die Telekom Xtra Freikarte, die ihr mehrere Male im Jahr kostenlos bestellen könnt. Allerdings handelt es sich hierbei um kein Dauerangebot. Nur für wenige Wochen bekommt ihr die Telekom-Freikarte als kostenlose SIM-Karte. Der voreingestellte Prepaid-Tarif ist der Xtra Call, ein günstiger 9-Cent-Einheitstarif in alle Netze. Die SIM kann völlig kostenfrei über ein Formular angefordert werden, wobei nicht einmal Versandkosten entstehen. Auch eine Mindestaufladung ist nicht Pflicht. Viel besser: Ihr bekommt sogar noch ein Startguthaben von 1 €. Die letzte Aktion lief zuletzt bis 15.10.2014, im Jahr 2015 gab es noch keine Xtra-Freikarte. Vielmehr bekommt ihr den Datentarif Data Comfort Free als Neukunde 2 Monate gratis.

Kostenlose SIM-Karte der Telekom: Xtra-Freikarte

Die kostenlose SIM-Karte der Telekom nennt sich Xtra-Freikarte und war letztmalig bis 15.10.2014 bestellbar – derzeit ist sie nicht verfügbar

  • Keine Grundgebühr
  • Xtra SIM-Karte gratis
  • 1 € Startguthaben
  • 9 Cent pro Min./SMS

CallYa Freikarte (D2, Vodafone)

Im Vodafone-Netz (D2) bekommt ihr mit der CallYa Freikarte ein Dauerangebot für eine kostenlose SIM-Karte im guten Mobilfunknetz. Die CallYa-SIM ist komplett gratis ohen Grundpreis. Der Basistarif lautet CallYa Talk & SMS und kostet 9 Cent in alle Netze pro Gesprächsminute oder SMS. Die Internetnutzung ist in diesem Tarifmodell nur als Option möglich (Internet-Optionen, ab 4,99 €, 250 MB). Neben dieser Freikarte sind mit CallYa Smartphone Special und CallYa Smartphone Allnet auch Tarife mit Freikontingenten buchbar.

Entscheidet ihr euch für einen Smartphone-Tarif, könnte auch das Angebotsformat CallYa Deals etwas für euch sein. Hier bekommt ihr günstige Smartphones zum Prepaid-Tarif dazu.

Kostenlose SIM-Karte: Vodafone CallYa-Freikarte

Kostenlose SIM-Karte: Vodafone CallYa-Freikarte Talk&SMS für 0 € als Handykarte ohne Grundgebühr

  • Keine Grundgebühr (Talk & SMS)
  • CallYa SIM-Karte gratis
  • 9 Cent pro Min./SMS
  • dauerhaft verfügbar, wechselnde Aktionen
  • Weitere Details und Optionen im PDF

Otelo Freikarte (D2, Vodafone)

Neben der CallYa-Freikarte bekommt ihr seit Ende Oktober 2015 mit der otelo Freikarte ebenfalls eine komplett kostenlose SIM-Karte. Allerdings solltet ihr beachten, dass hier bereits der Smartphone-Tarif otelo Smartphone 300 voreingestellt ist, der monatlich 8,99 € kostet, sobald 9 € erstmalig Prepaid-Guthaben aufgeladen wird. Die otelo-Freikarte, die auch tatsächlich so heißt, ist in ihrer Art neu, wurde zwar schon einmal 2013 als komplett kostenlose Handykarte ohne Grundgebühr ausprobiert, feiert nun aber mit Smartphone-Tarif ihr Comeback.

Aktionsweise bis Januar 2016 bekommt ihr für jede Aufladung von mindestens 9 €, die ja für den Smartphone-Tarif ausreicht, ein monatliches Extra-Guthaben von 10 €. Ganz schön stark, auch wenn der Tarif ansonsten identisch mit dem EDEKA mobil Smart 300 zu sein scheint, den ihr quasi rechnerisch auch als EDEKA mobil Freikarte (10 € Guthaben bei 9,95 € Kosten) bestellen könnt.

Kostenlose otelo-Handykarte gratis für 0 € bestellen

Kostenlose otelo-Handykarte gratis für 0 € – voraktiviert ist aber der Smartphone-Tarif otelo Smartphone 300 mit 300 Min./SMS + 300 MB Internet-Flat für 8,99 €. Aktionsweise wird das Ganze aber mit Bonus-Aufladeguthaben versüßt

o2 Loop Freikarte (o2)

Bei der o2-Freikarte (o2-Netz) gibt’s eine kostenlose SIM-Karte ohne Grundgebühr und ohne Vertragslaufzeit ebenfalls zum Nulltarif. Der Tarif heißt Loop und bietet euch für jede Aufladung ab 15 € mit der sogenannten Prepaid-Überraschung entsprechende Goodies (Freiminuten etc.). Neben der Basis-Freikarte bekommt ihr auch Smartphone-Tarife, die denen von Vodafone ähneln.

o2 kostenlose SIM-Karte

Die Freikarte von o2 ist eine kostenlose SIM-Karte auf Prepaid-Basis mit 9 Cent pro Min./SMS in alle Netze und ohne Grundgebühr

  • Keine Grundgebühr (o2 Loop)
  • o2 SIM-Karte gratis
  • 9 Cent pro Min./SMS
  • dauerhaft verfügbar, wechselnde Aktionen

netzclub Freikarte (o2)

Bei der netzclub Freikarte handelt es isch um einen kostenlosen 9-Cent-Prepaid-Tarif im o2-Netz, der euch monatlich mit einer 100 MB Internet-Flat versorgt. Ja, richtig gehört: Die Internet-Flat gibt’s gratis! Der Deal liegt dabei in der Werbefinanzierung: Denn wer netzclub-Kunden wird, muss damit einverstanden sein, personalisierte Werbeangebote, passend zu seinem Profil, zu erhalten, per Mail und/oder per SMS. Wer also die o2-Freikarte mit 100 MB Internet-Flat buchen möchte, sollte zum netzclub gehen, der ebenfalls von o2 Telefónica betrieben wird.

Die kostenlose SIM-Karte vom netzclub ist mit einer 100 MB Internet-Flat ausgerüstet

Die kostenlose SIM-Karte vom netzclub ist mit einer 100 MB Internet-Flat ausgerüstet – dank Werbefinanzierung! (daher der Name Sponsored Surf-Basic)

  • Keine Grundgebühr (netzclub Sponsored Surf Basic)
  • SIM-Karte gratis im o2-Netz
  • 9 Cent pro Min./SMS, diverse Aufladepakete
  •  100 MB Internet-Flat gratis  (jeden Monat neu)
  • Guter Wechsel zu Optionstarifen möglich (netzclub Allnet Clever auf ALDI-TALK Paket 300 Niveau)

Simyo Freikarte (E-Plus)

Die Simyo Freikarte ist eine kostenlose Simyo Prepaid-Karte des E-Plus-Discounters mit dem orangenen Logo, die erst 2014 auf den Markt kam. Sie orientierte sich dabei von Anfang an an der netzclub-Freikarte im o2-Netz, die neben dem Gratis-Tarif ja auch noch eine 100 MB Internet-Flat mitbringt, die werbefinanziert wird. Bei Simyo heißt der Partner Gettings, der euch ebenfalls monatlich eine 100-MB-Internet-Flat spendiert. Dafür müsst ihr euch lediglich einmal pro Monat (mindestens) in euren Kundenaccount einloggen und die Gettings-Partnerangebote verfolgen. Klingt einfach, kann aber schon mal vergessen werden. Und dann ist die kostenlose Internet-Flat auf kurz oder lang leider futsch.

Simyo Flat Internet Free

Bei der Simyo Freikarte Flat Internet Free steht euch monatlich eine Internet-Flat mit 100 MB Highspeed zur Verfügung

Simyo hat die »Freikarte« in 2 Versionen im Programm. Zum einen als komplett kostenlose Simyo Freikarte, zum anderen als Simyo Flat Internet Free für 4,90 € mit 5 € Startguthaben. Die Vermarktung der komplett kostenlosen Simyo-Freikarte wurde Ende 2014 vorerst eingestellt.

  • Keine Grundgebühr (9 Cent Tarif)
  • E-Plus SIM-Karte gratis
  • 9 Cent pro Min./SMS
  •  100 MB Internet-Flat gratis  (jeden Monat neu)

Lebara Freikarte (Telekom)

Die kostenlose SIM-Karte von Lebara mobile nutzt das Telekom-Mobilfunknetz in Deutschland und ist nicht nur deshalb ein Geheimtipp. Leider hat Lebara, was die Internet-Flat betrifft, nicht unbedingt den besten Leumund, wie wir im Netz erfahren mussten. Dennoch: Gratis-SIM zum Testen ist ja nun mal Gratis-SIM.

Kostenlose SIM-Karte von Lebara mobile

Für Neukunden der einfachste Zugang: Kostenlose SIM-Karte von Lebara mobile per Onlinebestellung zu euch nach Hause – es wird das Telekom-Netz (D1) genutzt

  • Keine Grundgebühr (Lebara Free SIM)
  • SIM-Karte gratis im Telekom-Netz
  • 9 Cent pro Minute + 15 Cent Verbindungsentgelt (einmalig)
  • 15 Cent pro SMS

Lycamobile Freikarte (Vodafone)

Die Lycamobile Freikarte nutzt das Vodafone-Mobilfunknetz und kann kostenlos online bestellt werden.

Kostenlose SIM-Karte von Lycamobile

Der Ethno-Discounter fasst immer mehr Fuß, verzeihen wir mal den Rechtschreibfehler: Die kostenlose SIM-Karte von Lycamobile im Vodafone-Netz ist für viele unbekannt und eher ein Geheimtipp

  • Keine Grundgebühr (Lycamobile Free SIM)
  • SIM-Karte gratis im Vodafone-Netz
  • 9 Cent pro Minute + 15 Cent Verbindungsentgelt (einmalig)
  • 15 Cent pro SMS
  • Attraktive Startpaket auch für 9 € mit 20 € Guthaben

Turkcell Freikarte (Telekom)

In Deutschland nutzt die Turkcell Freikarte das Netz der Telekom.

  • Keine Grundgebühr
  • SIM-Karte gratis im Telekom-Netz
  • 9 Cent pro Minute (dt. Netze)
  • 14 Cent pro SMS (dt. Netze)

Kostenlose SIM-Karten vergleichen 2016

Tarif-Empfehlung

Habt ihr Erfahrungen mit kostenlosen SIM-Karten bzw. Handykarten gemacht und könnt berichten?

Bewerten & kommentieren:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 77,50%
(8 Bewertungen, Ø: 3,88)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss