News
Anzeige

HandyRaketen Weihnachtsgewinnspiel

Mailbox ausschalten bei Telekom (D1), Vodafone (D2), o2 & E-Plus: So stellt ihr eure Mobilbox aus!

Mailbox aus: So deaktiviert ihr euren automatischen Handy-Anrufbeantworter

Mailbox abschalten - so geht's bei den NetzanbieternIhr wollt eure Mailbox ausschalten - bei Vodafone (D2), Telekom (D1), o2 oder E-Plus? Die Frage stellt sich oft. Denn bei vielen Anbietern ist dieser automatische Anrufbeantworter - auch Mobilbox oder Voicemail beim iPhone genannt - gleich zu Beginn eingeschaltet. Das Abschalten funktioniert häufig über eine einfache Kurzwahl-Nummer. Aber die muss man erst einmal kennen.

Anzeige

Wie kann ich die Mailbox aussschalten / abstellen / deaktivieren?

So deaktiviert ihr die Mailbox von Anbietern wie Telekom (D1), Vodafone (D2), o2 und E-Plus

Warum vielen Leuten die Mailbox auf die Nerven geht: Oftmals ist sie standardmäßig so eingestellt, dass sie schon nach kurzem Klingeln drangeht. Und hat die Mailbox den Anrufer einmal angenommen, bekommt man ihn nicht wieder zurück. Er muss eine Nachricht hinterlassen. Oder er legt einfach auf. Wir zeigen euch für unterschiedliche Anbieter, wie ihr die Mailbox deaktiviert.

 Mailbox ausschalten bei Telekom / Magenta Mobil Telekom Mailbox ausschalten (D1)

Wollt ihr die Telekom Mailbox ausschalten (D1)? Das ist mit wenigen Handgriffen und mit Hilfe eines Kurzbefehls schnell gemacht. Geht in die Telefon-App eures Smartphones. Ganz so, als würdet ihr jemanden anrufen wollen – aber nicht aus den Kontakten heraus. Ruft stattdessen das Zahlenfeld auf. Dann gebt ihr die Tastenkombination ##002# ein. Die Raute dürftet ihr direkt auf dem Auswahlfeld rechts unten neben den Zahlen finden – und nicht unter Sonderzeichen. Bestätigt mit dem grünen Hörer-Symbol. Schon habt ihr die D1 Mailbox ausgeschaltet.

Mailbox ausschalten bei Vodafone

Vodafone Mailbox ausschalten (D2)

Wie kann man die Vodafone Mailbox ausschalten (D2-Netz)? Haltet euch an die nachstehenden Schritte:

  • Ruft eure Vodafone Mailbox unter der 5500 an.
  • Ihr solltet nun im Sprach-Menü der D2 Mailbox sein
  • Gebt nun über den Ziffernblock die Tastenkombination 272# ein
  • Die Mailbox wird ausgeschaltet

Habt ihr bisher noch keine Vodafone Mailbox eingerichtet? Oder ihr seid CallYa Prepaid-Kunden? Dann funktioniert das Abstellen etwas anders. Gebt über die Telefon-App eures Handys / über den Ziffernblock die Kurzwahl ##002# ein. Das sollte alle Rufweiterleitungen deaktivieren. Auch die Mailbox – bei der ja im ersten Schritt nichts Anderes passiert, als dass Anrufe automatisch an den virtuellen Anrufbeantworter weitergeleitet werden.

Mailbox ausschalten bei o2

So deaktiviert ihr die o2 Mailbox

Die o2 Mailbox schaltet ihr aus, indem ihr über die Telefon-Funktion eures Handys den folgenden Kurzbefehl eingebt: ##002#. Es handelt sich hier sozusagen um einen Standard-Befehl, der auch bei vielen anderen Anbietern funktioniert. Bestätigt die Eingabe mit dem grünen Hörer. Das sollte es mit dem Abschalten auch schon gewesen sein.

Ihr könnt aber auch noch eine zweite Möglichkeit nutzen. Zum Beispiel für den Fall, dass Weg 1 nicht zum Erfolg geführt hat. Auf der o2 Hilfe-Seite wird (bei Problemen) vorgeschlagen, einfach die o2 Mailbox über die kostenlose Nummer 333 (Kurzwahl) direkt anzurufen. Folgt den Anweisungen des Sprachmenüs bis zum Deaktivieren des o2 Anrufbeantworters.

Mailbox bei E-Plus / BASE ausschalten

E-Plus Mailbox: So schaltet ihr den Anrufbeantworter aus

Die E-Plus Mailbox müsstet ihr erst einmal aktiviert haben. Automatisch ist also keine Weiterleitung zum Anrufbeantworter von E-Plus eingestellt. Habt ihr die Option aber mal genutzt und wollt sie nun deaktivieren, dann loggt euch mit euren E-Plus Zugangsdaten (Benutzername und Passwort) im Kundenbereich »Mein E-Plus« ein. Zu finden unter my.eplus.de/Mein-E-Plus. Hier sollte ihr eine Auswahloption für das Ausschalten der E-Plus-Mailbox finden können.

Congstar Mailbox via Kurzbefehl abschalten

Um die Congstar Mailbox abzuschalten, gebt ihr einfach die bereits bekannte Kurzwahl ##002# in der Telefon-App ein. Damit wird der automatische Anrufbeantworter komplett deaktiviert. Auf einer Hilfe-Seite listet Congstar aber auch sehr schön eine Vielzahl an sogenannten GSM-Codes auf. Mit diesen »geheimen Tastenkombinationen« könnt ihr ganz schnell Funktionen freischalten, ausschalten oder ändern. Dazu gehört natürlich auch die Mailbox-Funktion. Kurzbefehle gibt es auch für bedingte Rufumleitungen. Wenn ihr zum Beispiel nur bei Besetzt, Nichterreichbarkeit oder Nichtentgegennahme umleiten wollt. Die Kurzwahl ##002# hat hingegen die Funktion, dass einfach alle Rufumleitungen deaktiviert werden. Und so eben auch automatische Weiterleitungen zur Mailbox.

Abstellen der Simyo Mailbox leichtgemacht

Zum Abstellen der Simyo Mailbox ruft erst einmal die Mailbox unter der Kurzwahl 9911 an. Nun haltet euch an folgende Liste:

  • Wählt den Menüpunkt 3 »Persönliche Optionen« durch das Drücken der Taste 3
  • Wählt den Menüpunkt 2 »Benachrichtigungsoptionen« durch das Drücken der Taste 2
  • Wählt den Menüpunkt 8 »Mailbox ausschalten« durch das Drücken der Taste 8

Auf einer Simyo Hilfe-Seite könnt ihr euch die einzelnen Schritte zum Ausstellen noch mal anschauen.

So könnt ihr die iPhone Voicemail Funktion ausschalten

iPhone Voicemail deaktivieren

Das Ausschalten von iPhone Voicemail funktioniert auf allen Appe iPhone Smartphones grundlegend identisch. Folgendes Vorgehen führt in der Regel zum Ziel:

  • Wählt die Telefon-App / die Telefonfunktion eures iPhones aus
  • Gebt den Kurzbefehl ##002# ein und bestätigt mit dem grünen Hörer-Symbol
  • Ihr werdet informiert, dass nun alle Rufweiterleitungen deaktiviert werden – bestätigt mit OK
  • Der Apple Anrufbeantworter / iPhone Voicemail sollte nun abgeschaltet sein

Kann man die Samsung Mailbox ausschalten?

Wie lässt sich bei Samsung Galaxy Handys die Mailbox ausschalten?

Ihr wollt wissen, wie ihr die Samsung Mailbox auf eurem Smartphone ausschalten könnt? Dazu müsst ihr erst einmal wissen, dass die Mailbox keine Funktion ist, die von Samsung umgesetzt wird. Bzw. die euer Handy selber durchführt. Der Anrufbeantworter ist nicht als Hardware in eurem Mobiltelefon integriert. Im Grunde müsst ihr nur wissen, bei welchem Provider / Netzanbieter ihr seid und könnt dann die oben genannten Kurzwahlnummern zum Ausstellen der Mailbox verwenden.

Ihr könnt aber auch versuchen, direkt über euer Smartphone auf die Einstellungen für Sprachanrufe zuzugreifen. Die Wege, wie ihr zu den Einstellungen kommt, können sich von Samsung Smartphone zu Samsung Smartphone unterscheiden. Hier ein paar Navigationswege als Beispiel:

  • Menü -> Einstellungen -> Gerät -> Anrufeinstellungen -> zusätzliche Einstellungen -> Sprachanrufe
  • Menü -> Einstellungen -> Anrufeinstellungen -> zusätzliche Einstellungen -> Sprachanrufe
  • Menü -> Telefon -> Optionstaste -> Anrufeinstellungen -> zusätzliche Einstellungen -> Sprachanruf

Auch nicht schlecht: Samsung hat eine eigene Hilfe-Seite zum Thema aufgesetzt.

Wie funktioniert der automatische Anrufbeantworter auf meinem Handy / Smartphone als Mobilbox?

Unter einem Anrufbeantworter kennt man im Festnetz-Bereich ja vor allem einen separaten Kasten, der verpasste Anrufe / Sprachnachrichten aufnimmt und auf Knopfdruck wiedergeben kann. Vielfach ist der Anrufbeantworter mittlerweile ein Teil des Telefons bzw. in die Festnetz-Basis integriert.

Die automatische Anrufbeantworter-Funktion auf dem Handy oder Smartphone – auch bekannt unter den Namen Voicemail, Mailbox oder Mobilbox – funktioniert allerdings anders. Es handelt sich um eine virtuelle Funktion, die vom jeweiligen Netzanbieter bzw. Provider zur Verfügung gestellt wird. Es gibt hier also keine eigene Hardware mehr auf eurer Seite. Mehr dazu könnt ihr ihr bei Wikipedia (Stichwort: Anrufbeantworter; Unterpunkt: Voice-Mailbox) nachlesen.

Über Christian (834 Artikel)
Christian hat seine Handynummer aus dem letzten Jahrtausend bereits durch alle Netze & Tarife geschleift - per Rufnummernmitnahme. Nur das Telefon hat sich verändert. Kein Wunder bei den vielen Handy-Angeboten & Smartphone-Deals, die er für die Handyraketen findet.
Kontakt: Google+
Tarif-Empfehlung

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss