News


Dschungelcamp-Finale am Samstag, den 30.1.2016: Wer ist »Tarifdschungelkönig« bei den HandyRaketen? – Der Sieger steht fest!

Tarifdschungelkönig 2016 gesucht: Welche Kandidaten holten wie viele Sterne in den Tarifdschungelprüfungen?

Tarifdschungelcamp

In unserem Tarifdschungelcamp der HandyRaketen nehmen wir in unseren Tarifdschungelprüfungen unsere Kandidaten unter die Lupe

Liebe HandyRaketen-Gemeinde, während sich die »Prominenz« ja im Januar 2016 unter RTL'scher TV-Aufsicht in Australien zur 10. Jubiläumsstaffel vergnügt, haben wir uns gedacht: Lasst uns doch einfach mal das »Tarifdschungelcamp« der HandyRaketen als kurzweilige »Unterhaltungsserie« bei uns im Blog starten, falls ihr neben der Show einfach mal ein bisschen (nützliche) Ablenkung im Internet sucht ...
Jeden Tag eine neue »Tarifdschungelprüfung«Tag für Tag stellen wir euch in den nächsten Tagen in sogenannten Tarifdschungel-Prüfungen unsere insgesamt 12 Kandidaten vor, die dann nicht Brigitte, Jenny, Jürgen, Menderes oder Nathalie heißen (sondern z.B. Blau All-in) und die ihr vielleicht auch schon mal in unserer Übersicht über die besten Handytarife 2016 gefunden habt.
Eigene Regeln, 10 Sterne pro Prüfung möglichUnsere Tarifkandidaten müssen dabei auch keine IBES-Exit-Rufe à la »Ich bin ein Tarif-Star, holt mich hier aus dem Tarifdschungel raus!« brüllen, sie werden einfach von uns am Ende in den Disziplinen und selbst gewählten Prüfungen (z.B. »Brücke der Entscheidung«, »Einsteigen, bitte!«, »Mit Netz, aber ohne Boden«) bewertet − natürlich mit Sternen (maximal 10). :-)
Wer wird Tarifdschungelkönig 2016? Nur einer kann sich die Krone holen, indem er die meisten Sterne holt!

Wer wird Tarifdschungelkönig 2016? Nur einer der insgesamt 12 Kandidaten bei uns kann sich die Krone holen, indem er die meisten Sterne "erspielt"

Aus dem Tarifdschungel finden - mit dem Camp der HandyRaketen

Wer gewinnt die »Tarifdschungelkrone«,
wer wird »Tarifdschungelkönig 2016« ? 😉

Die Moderation übernehmen wir selbst − statt Sonja und Daniel sind es hier also Christian und Daniel, die täglich durch die Tarifdschungelprüfungen führen. Denn mit der »echten« RTL-Show haben wir nix weiter am Hut, außer dass die zeitlich parallel stattfindet. So gibt’s am Ende aber hoffentlich für alle auch ein bisschen (nicht immer bierernst gemeinte) Tarif-Unterhaltung in unserem Camp.

Versteckte Kameras haben wir nicht, auch keinen Doktor Bob, aber am Ende küren auch wir unseren Tarifdschungelkönig 2016 in einem hoffentlich packenden Finale im Kampf um die Tarif-Dschungelkrone 2016 der HandyRaketen. 🙂

Übersicht über die Tarifdschungelprüfungen

Tarifdschungelkönig Finale am 30.1.2016

Tarifdschungel-König der HandyRaketen 2016

UPDATE VOM 30.1.2016 Nachdem wir nun 15 Einzelprüfungen mit insgesamt 12 Kandidaten hatten, muss es schlussendlich einen Sieger geben. Ins Finale geschafft haben es die Kandidaten 1&1 Mobilfunk für den WEB.DE All-Net 300 Aktionstarif bis 31.1.2016 (10 Sterne, Prüfung vom 19.1.2016), die Blau All-in mit iPhone 5S für 1 € Zuzahlung (10 Sterne, Prüfung vom 24.1.2016) sowie callmobile (clever SMART 400, 9 Sterne, Prüfung vom 18.1.2016). Letzterer schleppte sich mit knappem Vorsprung gegenüber den anderen 9-Sterne-Tarifen ins Ziel, wo wir den gravierendsten Vorteil in der monatlichen Kündbarkeit sahen.

Dschungel-Finale 2016: 1&1 Mobilfunk / All-Net 300 holt die Tarif-Dschungelkrone 2016

Doch wer holt nun die Tarifschungelkrone?

  1. Platz (Tarifdschungelkönig): Unsere Bewertung sieht den SIM-only-Tarif von 1&1 Mobilfunk (WEB.DE All-Net 300) auf dem Siegertreppchen: 6,99 €, 300 Einheiten, 1 GB Internet-Flat, gutes D2-Netz − das sind klare Ansagen für einen Smartphone-Tarif, der auf viele Interessenten stoßen dürfte, die nicht unbedingt eine Allnet-Flat benötigen.
  2. Platz: Der Zeitplatzierte ist in unserem Test das Blau Allnet-Flat-Bundle mit iPhone 5S für monatlich 22,99 € bei nur 1 € Zuzahlung. Ganz ehrlich: Wo hat man so einen Tarif mit Full-Flat schon mal günstiger erleben könenn? Wie bei WEB.DE wird auch dieses Angebot nicht bis in den Februar verlängert werden − es ist einfach zu gut. Warum es nicht für den Sieg langt? Nicht jeder möchte ein iPhone 5S, wo es schon iPhone 6 und iPhone 6S im Markt gibt, klar. Deshalb liegt die Publikumsgunst wohl eher beim SIM-only-Kracher von 1&1 Mobilfunk.
  3. Platz: Der callmobile clever SMART 400 bietet die monatliche Kündbarkeit (sogar nur 14 Tage Frist) mit 200 Minuten, 100 SMS und 400 MB Internet-Flat im D2-Netz für 4,95 € Grundgebühr − und ist damit der billigste in unserem Final-Trio. Aber: Die Tarifleistungen verschlechtern sich nach 2 Jahren, außerdem sind die 400 MB Internet-Flat für viele Nutzer wohl haarscharf an der Grenze des Vertretbaren. Deshalb geht der Sieg auch an einen anderen SIM-only-Kracher.

Tarifdschungel-Finale

Tarifdschungelprüfung #15 (29.1.2016): »Freikarte ins Finale?«

  • Kandidat: o2
  • Prüfung: Prepaid-Freikarte mit Startguthaben

o2 Loop Freikarte

Geht es nun etwa mit einer Freikarte ins Finale? In der letzten Tarif-Dschungelprüfung vor dem großen Tarif-Finale am Samstag hat sich Kandidat o2 mit einer o2 Loop Freikarte in den Vordergrund wählen lassen. Die kostenlose Prepaid-Karte wird sich ab Februar 2016 nämlich verändern − dann sollen o2-Kunden mit LTE surfen können (wenn sie eine Prepaid-Smartphone-Tarif mit Internet nutzen). Schon Vodafone hatte ja im letzten Monat seine Handyrakete gezündet. Aber hier mal die Leistungen der o2-Freikarte (Basistarif):

  • Kostenlose Prepaid-Karte
  • Preis pro Einheit: 9 Cent in alle Netze
  • 1 € Startguthaben
  • Mobilfunknetz: o2
  • Keine Grundgebühr
  • SIM-Karte gratis
Ergebnis: 9 Sterne

Die letzte Prüfung (sozusagen im Halbfinale) am Freitag meistert die o2-Freikarte mit Bravour. Als eine der wenigen kostenlosen SIM-Karten sind nämlich echte 1 € Startguthaben enthalten, während andere Anbieter auf Startguthaben verzichten. Außerdem soll ab Februar 2016 auch LTE für die Loop-Smartphone-Tarife möglich sein, womit man wieder zum CallYa-Tarif von Vodafone aufschließt. Dass die Netzqualität und die Surfgeschwindigkeit aber vermutlich im Gros nicht annähernd mit D2 mithalten werden kann, gibt’s für das Gratisprodukt einen Punktabzug, sodass es am Ende  9 Sterne  sind.

Dschungelprüfung vom 29.1.2016 (Finale)

Tarifdschungelprüfung #14 (28.1.2016): »Große Klappe«

  • Kandidat: Blau
  • Prüfung: Allnet-Flat inkl. SMS-Flat + mind. 500 MB Internet-Flat

Blau

Unsere zweite Prüfung nennt sich »Große Klappe« und beschäftigt sich mit dem Thema Allnet-Flat, also unlimitierte Gespräche in alle Netze (Telefon-Flat). Da es sich um eine große Klappe handeln soll, haben wir uns im Tarifdschungel auf die Suche gemacht, wo ihr zusätzlich auch noch unlimtierte Kurzmitteilungen in alle Netze (SMS-Flat) versenden könnt und wo außerdem noch eine Internet-Flat ohne Datenautomatik mit mindestens 500 MB Datenvolumen inbegriffen ist.

Gelandet sind wir beim Kandidaten Blau mit der Blau All-in, die von Hause aus folgende Leistungen bietet:

  • Sprach-Flat
  • SMS-Flat
  • 600 MB Internet-Flat
  • Mobilfunknetz: E-Plus
  • Grundgebühr (24 Monate): 15,99 € pro Monat (statt 19,99 €)
  • 24 Monate Laufzeit
Ergebnis: 8 Sterne

Dadurch, dass mit 600 MB sogar mehr als der Standard (als »Otto-Normal-Nutzer« verbraucht man im Schnitt ca. 400 MB) geboten wird, es eine echte Internet-Flatrate gibt und außerdem noch für den Abschluss einer 24-monatigen Vertragslaufzeit ein Rabatt von 4 € pro Monat winkt, gibt’s in unserer Tarifdschungelprüfung satte  8 Sterne ! Abzüge gibt’s für das Mobilfunknetz und die Tatsache, dass sich der Preis nach 2 Jahren um monatlich 4 € erhöht. Ein Geheimtipp: Habt ihr eure 600 MB verbraucht, könnt ihr diese für 3 € extra noch einmal nachbuchen. Interessant ist übrigens auch das Angebot inklusive iPhone 5S für 22,99 € im Monat …

Dschungelprüfung am 28.1.2016 mit der Blau Allnet-Flat (Große Klappe)

Tarifdschungelprüfung #13 (27.1.2016): »Ungebunden verbunden«

  • Kandidat: winSIM
  • Prüfung: Handytarif ohne Bundung, mit Freiminuten, SMS-Kontingent und 1 GB Internet

winSIM LTE Mini SMS 1 GB

Mit einem frischen Kandidaten geht’s in der Tarif-Dschungelprüfung »Ungebunden verbunden« am 27.1.2016 rund: Und zwar bekommen wir es heute mit winSIM zu tun, einer Drillisch-Marke. Der winSIM LTE Mini SMS 1GB für 5,99 € im Monat tritt an, um zu zeigen, wie viel Leistung ein Paket-Tarif für so wenig Geld bieten kann. Erst mal ein Überblick, was im Kandidaten steckt:

  • 50 Freiminuten (danach 15 Cent pro Min.)
  • SMS-Flat
  • 1GB LTE (bis zu 50 Mbit/s., Datenautomatik)
  • Mobilfunknetz: o2
  • Grundgebühr: 5,99 €
  • monatlich kündbar
  • Anschlusspreis (einmalig): 9,99 € (statt 29,99 €)
Ergebnis: 8 Sterne

Die Prüfung am Mittwochabend läuft mit  8 Sternen  wieder mal gut, wobei natürlich der günstige Preis (5,99 €) eine gehörige Rolle spielt an der Sterne-Vergabe. Mit 50 Freiminuten in alle Netze dürften aber nur Wenigtelefonierer ihre Freude finden, zumal Folge-Einheiten mit 15 Cent sich recht kostspielig entwickeln könnten. Und auch die Datenautomatik fürs LTE-Internet (immerhin 1 GB), dazu noch das o2-Netz, sorgt für leichten Punktabzug. Was der reduzierte Anschlusspreis (9,99 €) und die monatliche Kündbarkeit, solltet ihr nicht zufrieden sein, wieder wettmachen. Reicht das fürs Finale am Samstag? 😉

In die Tarifdschungel-Prüfung "Ungebunden verbunden" wird heute der winSIM LTE Mini SMS 1 GB geschickt

Tarifdschungelprüfung #12 (26.1.2016): »Plus-Size, aber billig«

  • Kandidat: 1&1 Mobilfunk / GMX Mobilfunk
  • Prüfung: Upgrade-Tarif (Plus-Size) unter 10 €

GMX Handytarif

Wenn’s um Plus-Size geht, kommt uns wohl vor allem ein Camp-Bewohner besonders in den Sinn. Richtig: 1&1 Mobilfunk und der GMX.DE All-Net 300 Plus. Hier gibt’s nämlich einen günstigen Upgrade-Tarif (Handytarif mit viel Datenvolumen) unter 10 € im Monat im guten D-Netz von Vodafone, der neben einem Internet-Flat-Upgrade (von 1 GB auf 1,5 GB) mit 300 Frei-Einheiten gespickt ist. Das kennen wir eigentlich schon, als es noch »Eiskalt im Paradies« hieß. Das Angebot ist eben mehr als der Standard, und das zu dem Preis! Denn mit einer 1,5 GB Internet-Flat sollte der Otto-Normal-Surfer schon gut auskommen, auch noch in 2 Jahren. 😉 Die Leistungen im Überblick:

  • 300 Einheiten in alle Netze (danach 9,9 Cent pro Einheit)
  • 1.500 MB Internet-Flat (bis zu 7,2 Mbit/s.)
  • Mobilfunknetz: D2 (Vodafone)
  • Grundgebühr: 9,99 €
  • Anschlusspreis (einmalig): 9,90 €
  • Bonus für Rufnummernmitnahme: 25 €
Ergebnis: 9 Sterne

Der GMX.DE-Handytarif, den wir ja schon des Öfteren in unsere Prüfungen geschickt haben, enttäuscht auch in der Plus-Size-Variante für 9,99 € im Monat nicht. Im Grunde zahlt ihr 3 € Aufpreis für eine 1,5 GB Internet-Flat anstelle einer 1 GB Internet-Flat. Das ist durchaus vertretbar und sorgt für  9 Sterne . Billig bleibt’s zudem bei einem Handytarif unter 10 Euro. 🙂 Warum es keine Höchstpunktzahl gibt? Nun, im letzten Jahr konnte man auch schon einen Tarif mit 2GB Internet-Flat für 9,99 € buchen, deshalb hier der kleine Stern-Punktabzug am Ende. Aber aktuell findet man m.E. nicht viel Besseres im Tarifdschungel. Fazit: Auf Siegerkurs, die Plus-Size-Flat. Und bestimmt kein Kandidat, der rausgewählt wird.

Dschungelprüfung vom 26.1.2016: Plus-Size, aber billig

Tarifdschungelprüfung #11 (25.1.2016): »D-Zug an der Strippe«

  • Kandidat: callmobile
  • Prüfung: Allnet-Flat für Quasselstrippen ohne Laufzeit im D-Netz

callmobile

Ja, Kandidat callmobile kennen wir doch?! Richtig, der Anbieter ist uns bereits aus der Prüfung vom 18.1.2016 (genau vor einer Woche) bekannt. Diesmal geht’s dann aber um den »D-Zug an der Strippe«, auf den callmobile ja bereits mit dem clever SMART für 4,95 € aufgesprungen war.

Genauer gesagt suchen wir in dieser Prüfung einen D-Netz-Tarif für Quasselstrippen, also eine Allnet-Flat. Noch dazu soll diese monatlich kündbar sein. Genau das leistet die callmobile clever ALLNET 500:

  • Telefon-Flat
  • SMS: 9 Cent pro Einheit
  • 500 MB Internet-Flat (bis zu 21,6 Mbit/s.) (statt 250 MB)
  • Mobilfunknetz: D2 (Vodafone)
  • Grundgebühr: 14,95 € (statt 16,95 €)
  • Anschlusspreis (einmalig): 19,95 €
  • Bonus für Rufnummernmitnahme: 25 €
Ergebnis: 8 Sterne

Die Allnet-Flat von callmobile überrascht uns mit 14-tägiger Kündigunsgfrist und ist somit äußerst flexibel, allerdings wird dafür auch eine Anschlussgebühr von 19,95 € erhoben. Die Grundgebühr beträgt dabei 14,95 € in den ersten 2 Jahren und steigt nach Ablauf der 24 Monate um 2 € an. Dann halbiert sich auch das Datenvolumen, da es nur aktionsweise von 250 MB auf 500 MB aufgestockt wird. SMS kosten extra. So flexibel die Flat im D-Netz auch ist: Die Extra-Kosten für Kurzmitteilungen und die Veränderung der Allnet-Leistungen nach 2 Jahren (wenn man es schon wieder vergessen hat) sorgen für 2 Sterne Punktabzug. Selbst wenn das nicht schlimm ist, da man ja jederzeit kündigen kann, aber irgendwie ist das nicht zeitgemäß. Mitnichten sind 8 Sterne aber schlecht, liebe Camper. 🙂

Dschungelprüfung am 25.1.2016: D-Zug callmobile

Tarifdschungelprüfung #10 (24.1.2016): »Apfel-Jagd«

  • Kandidat: Blau
  • Prüfung: iPhone 5S Tarif mit Full-Flat (Allnet-Flat + SMS-Flat + Internet-Flat) unter 25 €

Blau

Für unsere 10. Tarifdschungelprüfung am Sonntag entsenden wir Anbieter Blau, den wir zur »Apfel-Jagd« schicken. Denn wir haben uns auf die Suche nach einem Handytarif als günstige Full-Flat, also Sprach-Flat, SMS-Flat und Internet-Flat, zusammen mit einem iPhone gemacht, wobei die Tarifkosten bei unter 25 € im Monat liegen sollen. Gar nicht so einfach, denkt man da. Aber weit gefehlt, denn, was Blau hier mit seinem Blau All-in + iPhone 5S raushaut, ist aller Ehren wert.

Und wir werden nicht enttäuscht: Denn als preiswertes Tarif-Bundle hat der Mobilfunkdiscounter die Blau All-in + iPhone 5S für monatlich 22,99 € bei einmalig nur 1 € Zuzahlung an Bord − das ist nun wirklich alles andere als schlecht, denn wenn wir mal alle Kosten zusammenzählen (24x 22,99 € + 1x 1 € + 4,99 € Versand = 557,75 €), landen wir am Ende im Schnitt bei  23,24 € pro Monat . Hättet ihr euch das iPhone eh kaufen wollen (ca. 370 €), landet ihr sogar bei rechnerischen Tarifkosten unter 8 € im Monat! Für eine Full-Flat!

Die Leistungen des Angebots im Überblick

  • Sprach-Flat
  • SMS-Flat
  • 600 MB Internet-Flat
  • Mobilfunknetz: E-Plus
  • Grundgebühr (24 Monate): 22,99 € pro Monat
  • Zuzahlung iPhone 5S: 1 €
  • Versandkosten: 4,99 €
Ergebnis: 10 Sterne (!)

Das kann ja nur eine Topbewertung geben, oder? 😉 Vergleicht das auch gern mal mit anderen iPhone-5S-Deals bei uns im Blog. In dieser Disziplin legt Blau richtig gut vor − und erntet aus der Apfel-Jagd volle  10 Sterne!  Hier verschmerzen wir sogar das Mobilfunknetz (E-Plus).

Dschungelprüfung am 24.1.2016: Apfel-Jagd

Tarifdschungelprüfung #9 (23.1.2016): »Gigantisch viel Einheit«

  • Kandidat: 1&1 Mobilfunk / WEB.DE Mobilfunk
  • Prüfung: Handytarif mit Inklusiveinheiten + mind. 1 Gigabyte Internet-Flat

WEB.DE Handytarif

Schon wieder 1&1 Mobilfunk, mögen einige denken! Der Provider ist damit so etwas wie der »Fürst« unter den Handytarifen, wenn ihr versteht. 😉 Diesmal haben wir uns dem Motto »Gigantisch viel Einheit« gewidmet, wobei man eigentlich sagen müsste, dass es Gigantisch und viel Einheit heißen müsste. Denn in dieser Prüfung suchen wir uns Tarife aus, die sowohl viele Frei-Einheiten in alle Netze als auch eine 1 GB Internet-Flat mitbringen.

Frei-Einheiten + Internet-Flat − ja, da ist der GMX-Handytarif (hier als GMX All-Net 500 im E-Netz) einfach prädestiniert. Alternativ hätten wir uns auch den WEB.DE All-Net 500 herauspicken können, der mit identischen Leistungen punktet:

  • 500 Einheiten (Min./SMS, danach 9,9 Cent pro Minute)
  • 1 GB Internet-Flat (bis zu 7,2 Mbit/s.)
  • Mobilfunknetz: E-Netz
  • Grundgebühr (24 Monate): 6,99 €
  • Anschlusspreis (einmalig): 9,90 €
  • Bonus für Rufnummernmitnahme: 25 €
Ergebnis: 9 Sterne

Diesmal (vgl. Prüfung #5 vom 19.1.2016) kassiert der 1&1-Aktionstarif bei uns »nur«  9 Sterne , und zwar im Großen und Ganzen für das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis. Denn 500 Minuten oder SMS plus 1 GB Internet-Flat für 24 Monate − versucht da einfach mal, etwas Vergleichbares zu finden. Ihr werdet euch vermutlich die Zähne ausbeißen. Gegenüber dem All-Net-300-Angebot im D2-Netz (nur 300 Einheiten) eine Verbesserung in den Inklusiv-Einheiten, aber dafür eine Verschlechterung beim Netz. Und genau deshalb gibt’s bei diesem Angebot auch einen Stern Abzug, eben weil das E-Netz in unserem Netzvergleich auf dem letzten Platz landet. Grundsätzlich dürfte man aber für 6,99 € auch mit 9 Sternen satt genug sein in unserem Camp. 🙂

Dschungelprüfung vom 23.1.2016 mit GMX.DE All-Net 500

Tarifdschungelprüfung #8 (22.1.2016): »11 Freunde sollt ihr sein!«

  • Kandidat: otelo
  • Prüfung: Handytarif für Fußball-Fans mit Smartphone

Eintracht Frankfurt Tarif

Zugegeben, etwas spezieller Natur ist die Prüfung »11 Freunde sollt ihr sein!« heute schon, denn hier suchen wir euch die besten Fußball-Fan-Tarife heraus, die es derzeit inklusive Smartphone im Tarifdschungel gibt. Mit Otelo Fan-Tarif, FC-Köln-Tarif, BVB09-Karte und Eintracht-Frankfurt-Tarif sind hier gleich einige Kandidaten am Start, wobei wir uns ja immer noch wundern, dass der FC Bayern mit seinem Trikotsponsor Telekom noch keinen eigenen FC-Bayern-Handytarif aufgelegt hat. 😉

Aber zurück zur Prüfung, wir schicken diesmal otelo mit dem Eintracht-Tarif, die günstigste der Fußball-Flats, ins Rennen, passend übrigens zum Bundesliga-Rückrunden-Start heute (22.1.2016). Die Leistungen der speziellen Allnet-Flat mit der magischen Gründungsjahr-Datum-Grundgebühr:

  • Telefon-Flat in alle Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • 500 MB Internet-Flat (bis zu 21,6 Mbit/s.)
  • Mobilfunknetz: D2 (Vodafone)
  • Grundgebühr (24 Monate): 18,99 €
  • Anschlusspreis (einmalig): 0 €
  • Bonus für Rufnummernmitnahme: 25 €
  • Smartphones ab 1 €
Ergebnis: 8 Sterne (!)

Klare Sache, die Eintracht-Frankfurt-Flat für 18,99 € punktet mit dem günstigsten Preis pro Monat (der »Schalke-Tarif« für 19,04 € kostet nur 5 Cent mehr), vor allem aber mit der niedrigsten Zuzahlung für Smartphones. Samsung Galaxy S5 Neo für 1 €, iPhone 5S für 29 €, Sony Xperia Z5 compact für 19 €, Samsung Galaxy S6 für 89 € − günstiger geht’s kaum woanders bei einem Tarif, der selbst weniger als 20 € im Monat kostet!

Trotzdem: Super zufrieden sind wir (noch) nicht: SMS kosten 9 Cent extra, die Internet-Flat mit 500 MB könnte angesichts der tollen Handy-Zugaben letzten Endes dann doch zu gering ausfallen. Wer aber Quasselwasser getrunken hat und ansonsten eher daheim als unterwegs surft, dürfte hier kaum etwas Preiswerteres finden. Ob man nun Eintracht-Fan ist oder nicht. 😉

In der Dschungelprüfung am 22.1.2016 wird der Eintracht-Tarif an den Start gehen - und holt 8 Sterne

Tarifdschungelprüfung #7 (21.1.2016): »Komfortzone zahlt sich aus!«

Nanu, wo ist denn der Handytarif aus der 7. Dschungelprüfung hin? Der Tarif ist so heiß, dass er erst wieder ab Samstag, 23.1.2016, 20 Uhr, gezeigt werden darf. Sorry!

Heiße HandyRakete

Tarifdschungelprüfung #6 (20.1.2016): »Doppel-D für alle«

  • Kandidat: congstar
  • Prüfung: Handytarife mit doppeltem Datenvolumen zum gleichen Preis

congstar

Eigentlich hätte es für die heutige Prüfung am Mittwoch, den 20.1.2016, die »Doppel-D für alle« heißt, gleich mehrere Kandidaten geben können, so viele Anbieter vergeben aktuell Doppel-D, also doppeltes Datenvolumen zum gleichen Preis. Am sinnvollsten erschien es uns aber, congstar zu nominieren, denn beim Telekom-Discounter wurde die Aktion gerade bis Ende März 2016 verlängert, womit noch sehr viel Zeit ist, sich das genau zu überlegen.

Warum congstar? Als Anbieter im Telekom-Netz setzt man aufs beste Handynetz, wobei LTE-Freischaltung (sollte angeblich in Alttarifen vollzogen worden sein, sogenannter Prepaid-Trick) zum Mythos gehört, die Tarife sind keine LTE-Tarife, hier muss man sich schon an Magenta Mobil bei der Telekom wenden. Dafür sind die congstar-Flats aber auch günstiger. Schon für 20 € im Monat (SIM-only) erhaltet ihr durch den gratis Datenturbo eine Erhöhung und Geschwindigkeitsverbesserung:

  • Telefon-Flat in alle Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • 1 GB Internet-Flat (bis zu 28 Mbit/s.) (statt 500 MB, bis zu 14 Mbit/s.)
  • Mobilfunknetz: D1-Netz (Telekom)
  • Grundgebühr (24 Monate): 20 €
  • Anschlusspreis (einmalig): 0 €
  • Bonus für Rufnummernmitnahme: 25 €
Ergebnis: 8 Sterne (!)

Aus HandyRaketen-Sicht gibt’s diesmal  8 Sterne  für Tarifdschungelcamp-Bewohner congstar. Denn das Angebot für 20 € im D-Netz der Telekom ist angesichts einer 1 GB Internet-Flat schon richtig ordentlich gewählt. Außerdem könnt ihr derzeit noch vom congstar-Winterschlussverkauf profitieren, womit es noch ein (klein wenig) subventioniertes Smartphone mit dazu gibt.

Aber: Für SMS müsst ihr hier immer noch 9 Cent extra bezahlen, und am schwerwiegendsten für den Sterne-Abzug: Nach 24 Monaten wird der Doppel-D-Vorteil nicht einfach eingestellt, sondern läuft kostenpflichtig als Option für 5 € im Monat weiter. Nicht schimm, wenn man alles im Blick hat, klar, aber man muss es eben auch erst mal auf dem Zettel haben.

Dschungelprüfung am 20.1.2016 mit congstar und der Disziplin Doppel-D

Tarifdschungelprüfung #5 (19.1.2016): »Eiskalt im Paradies«

  • Kandidat: 1&1 Mobilfunk
  • Prüfung: Handytarif zu paradiesischen Konditionen

 

WEB.DE Handytarif

Zugegeben, ganz erst gemeint ist unsere Tarifdschungel-Prüfung vom 19.1.2016 unter dem Motto »Eiskalt im Paradies« nicht, denn im Grunde suchen wir ja hier ein Traum-Tarifangebot. Gibt es das überhaupt? Wir finden: Ja − und entsenden deshalb in unsere 5. Disziplin Anbieter 1&1 Mobilfunk, der hinter dem WEB.DE Handytarif All-Net 300 steht, in diesen Wettbewerb.

Da muss anscheinend schon der Winterschlussverkauf der Tarife begonnen haben, anders ist der SSV-Preis von 6,99 € wohl nicht zu erklären. Doch kommen wir mal zu den Fakten für das Winter-Special mit dem paradiesischen Preis-Leistungs-Verhältnis:

  • 300 Einheiten (Min./SMS, danach 9,9 Cent pro Minute)
  • 1 GB Internet-Flat (bis zu 7,2 Mbit/s.)
  • Mobilfunknetz: D2-Netz (Vodafone)
  • Grundgebühr (24 Monate): 6,99 €
  • Anschlusspreis (einmalig): 9,90 €
  • Bonus für Rufnummernmitnahme: 25 €
Ergebnis: 10 Sterne (!)

Ihr habt es selbst schon an unserer Lobhudelei bemerkt: Die WEB.DE-Flat holt in der Prüfung vom 19.1.2016 eiskalte  10 Sterne , also die Höchstpunktzahl, die es bei uns zu erreichen gibt. Und womit? Mit Recht! Für 6,99 € im Monat ein Leistungsspektrum von 300 Einheiten und 1 GB Internet-Flat im guten Vodafone-Netz zu gewähren, was möchte man eigentlich noch? Außerdem stark: Nach Ablauf der 24 Monate erhöhen sich die Tarifkosten nicht etwa, sondern bleiben konstant auf Niedrigpreisniveau. Der 1&1-Winter-Special-Tarif bei WEB.DE Mobilfunk ist ein eiskalter Volltreffer.

Dschungelprüfung am 19.1.2016: Eiskalt im Paradies

Tarifdschungelprüfung #4 (18.1.2016): »Mit Netz, aber ohne Bindung«

  • Kandidat: callmobile
  • Prüfung: Günstiger Handytarif im D-Netz ohne Vertragsbindung

callmobile clever SMART 400

Am Montag (18.1.2016) sieht unsere Tarifdschungelprüfung so aus, dass wir den Kandidaten callmobile mit dem clever SMART 400 auf den Weg schicken, um sich der Herausforderung, einen günstigen Handytarif im D-Netz ohne Laufzeit (ohne Bindung) zu bieten, zu stellen.

So viel sei schon einmal gesagt: Die Prüfung wird mit Bravour abgelegt, aber kommen wir erst einmal zu den harten Fakten des Tarifangebots, das im D-Netz (von Vodafone, zu erkennen an der Handy-Vorwahl) realisiert wird:

Leistungen:

  • 200 Freiminuten in alle dt. Netze (danach 9 Cent)
  • 100 Frei-SMS in alle dt. Netze (danach 9 Cent)
  • 400 MB Internet-Flat (bis zu 7,2 Mbit/s.)
  • Mobilfunknetz: D2-Netz (Vodafone)
  • Grundgebühr: 4,95 € (6,95 €)
Ergebnis: 9 Sterne

Bei uns holt das D2-Vertragsangebot ohne Laufzeit zu einem Preis unter 5 Euro fast die Maximalausbeute von 10 Sternen. Letztlich sind es  9 Sterne , weil Kleinigkeiten am Ende die Bestnote verhindern. Und zwar werden die Tarifleistungen nach Ablauf von 2 Jahren als Kunde schlechter: Dann stehen euch nur noch 100 Minuten und 200 MB Internet zur Verfügung. Da ihr jederzeit kündigen könnt (mit der Hammer-Frist von nur 14 Tagen zum Monatsende), aber nur ein minimales Manko, neben den 19,95 € Startpaket-Kosten zu Beginn. Allerdings werden diese aktionsweise auch immer wieder mal erlassen.

Tarifdschungelprüfung 4: Mit Netz, aber ohne Bindung

Tarifdschungelprüfung #3 (17.1.2016): »Das geht ab wie ’ne Rakete«

  • Kandidat: Vodafone
  • Prüfung: Prepaid-Handytarif mit LTE-Highspeed

VodafoneIn unserer nächsten Tarifdschungelprüfung geht’s ab wie ’ne Rakete! Denn die Prüfung besteht darin, einen günstigen Prepaid-Tarif mit LTE-Highspeed zu finden, also ein Angebot ohne Vertragsbindung.

Hier macht der CallYa Smartphone Special von Netzbetreiber Vodafone eine super Figur, denn er wurde gerade am Freitag (15.1.2016) noch einmal verbessert. Als »schnellster Prepaid-Tarif aller Zeiten« mit LTE-Highspeed bis zu 50 Mbit/s. geht er tatsächlich raketenmäßig ab, und das zum Preis von 9,99 € pro 28 Tage für 200 Einheiten in alle Netze sowie 750 MB Datenvolumen.

Leistungen:

  • 200 Freiminuten/SMS (danach 9 Cent pro Einheit)
  • 750 MB Datenvolumen (bis zu 50 Mbit/s.)
  • Mobilfunknetz: D2-Netz (Vodafone)
  • Grundgebühr: 9,99 € (28 Tage)
Ergebnis: 8 Sterne

Bei uns holt das D2 Prepaid-Angebot sehr gute  8 Sterne . Und warum nicht mehr? Nun, Kleinigkeiten verhindern die höhere Ausbeute, z.B. dass die Option nur für 28 Tage gewährt wird und nicht für 30 Tage (monatlich) wie bei anderen Anbietern üblich. Bleibt man nämlich ein Jahr Kunde, zahlt man auf diese Weise 13x die Grundgebühr. Im Grunde ist das aber nur ein kleiner Kritikpunkt.

Dazu kommt, dass es mittlerweile Tarife (ohne LTE und mit Vertragsbindung) im Vodafone-Netz gibt, die für 10 € noch mehr bieten (Stichwort: 1&1), hier ist preislich also immer noch ein wenig Luft. Abgesehen davon könnt ihr aber bei CallYa schnell die Düse machen, solle euch das Prepaid-Tarifangebot doch nicht längerfristig zusagen, denn schließlich handelt es sich um einen Optionstarif ohne Bindung. Grundsätzlich ist das für ein Original-Netzbetreiberangebot verhältnismäßig sehr stark!

Tarifdschungelprüfung mit LTE-Highspeed-Rakete

Tarifdschungelprüfung #2 (16.1.2016): »Die Brücke der Entscheidung«

  • Kandidat: DeutschlandSIM
  • Prüfung: Günstiger »Überbrücker«-Handytarif mit viel Leistung

DeutschlandSIM

Am heutigen Samstag schicken wir den Kandidaten DeutschlandSIM LTE 500 Special in die Prüfung, die sich »Brücke der Entscheidung« nennt. Hier geht es darum, einen günstigen und flexiblen Handytarif für Menschen zu finden, die eigentlich nur eine kurze Durststrecke bis zu einem »richtigen« neuen Handyvertrag (womöglich mit nigelnagelneuem Smartphone) überbrücken wollen.

Klar, dass wir hier den Aktionstarif, der nur bis Montag (18.1.2016, 18 Uhr) gültig ist, auf den Weg schicken, die bestmögliche Anzahl an Sternen zu gewinnen. Die Tarifleistungen sind stark:

  • Allnet-Flat (alle dt. Netze)
  • SMS-Flat (alle dt. Netze)
  • 1 GB LTE Highspeed (bis zu 50 Mbit/s. – mit Datenautomatik)
  • Mobilfunknetz: o2
  • Grundgebühr (1. – 6. Monat): 6,99 € (statt 12,99 €)
  • Grundgebühr ab 7. Monat: 12,99 €
  • Anschlusspreis: 29,99 €
  • Tarif ohne Laufzeit, monatlich kündbar
Ergebnis: 9 Sterne

Bei uns holt der DeutschlandSIM-Brückentarif  9 Sterne . Die Traumbewertung (10 Sterne) verhindern letztlich die Datenautomatik (könnte Zusatzkosten bedeuten, wenn man 1 GB schnell mit LTE-Speed unachtsam versurft), das o2-Netz und der relativ hohe Anschlusspreis von 29,99 €, wobei natürlich gesagt werden muss, dass 7 € für diesen Tarif extrem günstig sind. Deshalb langt es trotzdem zu einer 9-Sterne-Bewertung, das Angebot eignet sich für Überbrücker also ideal.

Tarifdschungelprüfung Brücke der Entscheidung

Tarifdschungelprüfung #1 (15.1.2016): »Einsteigen, bitte!«

  • Kandidat: Klarmobil
  • Prüfung: Günstiger Einsteiger-Tarif im guten D-Netz

klarmobil Smart-Flat

In der ersten Disziplin tritt bei uns der Einsteiger-Tarif im D-Netz, die Klarmobil Smart-Flat, an. Für 6,95 € erhaltet ihr hier ein Angebot unter 10 Euro mit einem Kontingent aus 100 Freiminuten in alle Netze sowie einer 500 MB Internet-Flat im besten Netz, wobei für Kurzmitteilungen 9 Cent extra anfallen. Momentan habt ihr das Angebot evtl. auch schon in der TV-Werbung gesehen (mit Comedian Simon Gosejohann auf den Bahnhöfen)?!

Und so schlägt sich der erste Kandidat im Camp am Freitagabend: Klarmobil bietet ein attraktives Angebot für Ein- wie Umsteiger, außerdem wird der Tarif in Handyshops immer mal wieder günstiger oder mit besseren Tarifleistungen zum gleichen Preis (vergleichen lohnt sich) angeboten.

Leistungen:

  • 100 Freiminuten (danach 9 Cent pro Minute)
  • SMS: 9 Cent pro Kurzmitteilung
  • 500 MB Internet-Flat
  • Mobilfunknetz: D-Netz (ob D1 oder D2, erkennt ihr an der Handy-Vorwahl)
  • Grundgebühr (24 Monate): 6,95 € (statt 9,95 €)
Ergebnis: 8 Sterne

So holt die smarte Flat in unser Tarifdschungelprüfung doch glatt  8 Sterne!  Die zwei fehlenden Sterne resultieren aus der Vertragsbindung über 24 Monate, darin, dass SMS immer exklusive sind (der ein oder andere Einsteiger schreibt ja vermutlich doch mal eine Kurzmitteilung und wechselt nicht immer gleich zu WhatsApp) und weil sich die Tarifkosten nach Ablauf der ersten 2 Vertragsjahre erhöhen.

In der Tarifdschungelprüfung: Einsteigen, bitte! holt der Anbieter 8 Sterne - ein starkes Einsteiger-Ergebnis!

Unsere letzten 3 Angebote bei den HandyRaketen:

Über Daniel (1655 Artikel)
Daniel hat den Handytarifmarkt seit 2010 intensiv im Blick und weiß um die günstigsten Handy-Deals in Handyshops, bei Tarif-Discountern, Serviceprovidern und Netzbetreibern und stellt euch die neuesten Handyschnäppchen und Tarifknaller vor. Daniel lebt in Berlin.
Tarif-Empfehlung

Wie fallen eure Bewertungen aus?

Diese Meldung stimmt nicht (mehr), das Angebot ist ausverkauft oder nicht mehr verfügbar? Oder ihr habt einfach einen guten Tipp oder eine Ergänzung auf Lager? Dann zögert nicht, uns das entweder als Kommentar oder per Mail an handyraketen [at] convertimize [punkt] de mitzuteilen. Danke für eure Hilfe!

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. WEB.DE Handytarif All-Net 300 = 6,99 Euro

Wen würdet ihr in die nächste Tarifdschungelprüfung schicken? Welcher ist euer Lieblingskandidat?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



Externe Quellen und Bild-Hinweise: ClipDealer (izakowski), cartoon Jungle wild animals design


HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss