News
Anzeige

HandyRaketen Weihnachtsgewinnspiel

Vodafone Prepaid-Datentarif als WebSessions Freikarte für 0 € bestellen – Internet ab 4,99 € für 30 Tage

CallYa-Datentarif ohne Laufzeit: Vodafone WebSessions SIM-Karte für 0 €

Vodafone Prepaid-Datentarif WebSessionsMit der WebSessions-Freikarte hat Netzbetreiber Vodafone eine Prepaid-Datenatarif-SIM-Karte als Pendant zur CallYa-Freikarte für Handys in petto, eine kostenlose SIM-Karte, eben nur als Datentarif. Natürlich ist die Internet-Nutzung nicht gratis, hierfür fallen Gebühren an (Tarife ab 4,99 €). Aber wer nur gelegentlich mal eine Prepaid-Datenkarte benötigt, wird wohl gut zurechtkommen. Seit März 2016 bietet Vodafone hier auch LTE für seinen Prepaid-Tarif.

Anzeige

Vodafone WebSessions mit LTE-Freikarte, LTE-Datentarife ab 4,99 € (30 Tage)

UPDATE VOM 4.3.2016 Habt ihr es schon bemerkt? Nachdem Vodafone ja seine CallYa-LTE-Tarife vorgestellt hatte, folgt nun auch eine Umstellung für die Vodafone CallYa WebSessions, den Prepaid-LTE-Datentarif. Während die Freikarten-Bestellseite noch nicht umgestellt ist (hier wird immer noch der Tarif mit bis zu 7,2 Mbit/s. beworben), könnt ihr auf einer Unterseite aber schon sehen, dass die neuen 4G-LTE-Tarife vermarktet werden. Nun sind bis zu 50 Mbit/s. möglich, die Preise bleiben gleich für die Datenpakete:

Vodafone WebSessions mit LTE / 4G

Neu seit Ende Februar 2016: Vodafone WebSessions mit LTE / 4G und bis zu 50 Mbit/s.

Vodafone Prepaid-Datentarif: WebSessions-Tarif ab 4,99 € (200 MB)

URSPRÜNGLICHER BEITRAG VOM 28.10.2015 Ein Blick auf die Preisliste des Vodafone-Prepaid-Datentarifs WebSessions zeigt: Mit der gratis-SIM-Karte allein kommt ihr nicht allzu weit! 😉 Denn das kleinste Datenpaket (»WebSessions Basic«) umfasst 200 MB für 30 Tage (läuft entweder zeitlich ab oder wenn ihr 200 MB versurft habt, es handelt sich nämlich nicht um eine Flat, sondern quasi um einen Datenzähler). Für 1 GB werden 14,99 € berechnet, für 5 GB sind es 34,99 €, wobei nicht genutztes Datenvolumen innerhalb der 30-Tages-Frist verfällt.

Prepaid-Datentarif-Preise für die Vodafone WebSessions Freikarte

Die Prepaid-Datentarif-Preise für die Vodafone WebSessions Freikarte beginnen bei 4,99 € für 30 Tage

Vodafone Prepaid-Daten-Freikarte nur mit Guthaben nutzbar

Wie bereits bei der CallYa-Freikarte dürften die Erfahrungen in puncto Bestellung und Abwicklung einwandfrei ausfallen. Doch natürlich kann man die »Freikarte« nicht wirklich frei nutzen, sondern muss für die Datenpakete bezahlen, lediglich die Erstanschaffung ist gratis. Hier könnte natürlich die kostenlose Internet-Flat von Simyo und netzclub für Abhilfe schafen, die monatlich tatsächlich eine Prepaid-Datenvolumen von 100 MB zur Verfügung stellt, wenn ihr Werbebotschaften empfangt. Vergleich ist die gute Netzqualität von Vodafone aber nicht mit diesen Gratis-Altenativen.

Vodafone WebSessions im Tarif-Check

Meine persönliche Bewertung:
Wenn es darum geht, die CallYa WebSessions Freikarte einzuschätzen, solltet ihr euch vor Augen führen, dass der Tarif das sehr gute Vodafone-Netz nutzt, zwar nicht das Nonplusultra, aber immerhin der zweitbeste Anbieter, vor allem in puncto Datennetze. Dass ihr darüber dann eine kostenlose SIM-Karte für den Web-Tarif erhaltet, überrascht, es ist aber natürlich das alte Öllampen-Prinzip vom Rockefeller: Kostenlose SIM-Karte, bezahlt wird für die Nutzung. Und hier beginnen die Preise leider erst bei 4,99 €. Wer nur einen Tag oder ein Wochenende eine Prepaid-Überbrückung benötigt, wünscht sich evtl. günstigere Tarife (z.B. von BILDmobil)


Vodafone WebSessions Alternativen

Eine andere kostenlose Datenkarte im Vodafone-Netz (D2) existiert nicht, hier steht die WebSessions allein im Markt. Dafür könnt ihr euch aber bspw. die netzclub Freikarte oder die simyo Freikarte besorgen, die (im Gegenzug zur Werbefinanzierung) monatlich mit einer 100 MB Internetflat lockt, bei Simyo sogar mit LTE-Highspeed bis 31.12.2015. Wer über längere Zeit größere Datentarife benötigt, sollte lieber gleich zu günstigen Datentarif-Verträgen greifen.
 
Vodafone WebSessions: Welches Netz nutzt das Angebot, wer steckt dahinter?
› Das Angebot wird im Vodafone-Netz realisiert. Als Mobilfunkanbieter steht Vodafone hinter diesem Tarifangebot.

Ist der Anbieter seriös und eignet sich für eine Weiterempfehlung?
› Grundsätzlich berichten wir bei den HandyRaketen nur über Angebote, die wir entweder selbst getestet haben oder bei denen wir den Anbieter kennen und einschätzen können. Wir betrachten das Angebot als vertrauenswürdig.
Über Daniel (1648 Artikel)
Daniel hat den Handytarifmarkt seit 2010 intensiv im Blick und weiß um die günstigsten Handy-Deals in Handyshops, bei Tarif-Discountern, Serviceprovidern und Netzbetreibern und stellt euch die neuesten Handyschnäppchen und Tarifknaller vor. Daniel lebt in Berlin.
Tarif-Empfehlung

Welche Vodafone WebSessions Erfahrungen habt ihr gemacht?

(Wir freuen uns an dieser Stelle über eure ausführlichen Meinungen,
Testberichte und Bewertungen zum Angebot Vodafone WebSessions als Kommentar)


Wie fallen eure Vodafone WebSessions-Bewertungen aus?

Diese Meldung stimmt nicht (mehr), das Angebot ist ausverkauft oder nicht mehr verfügbar? Oder ihr habt den Tarif Vodafone WebSessions günstiger gefunden, z.B. bei hukd, Mydealz oder im Telefon-Treff-Forum? Kennt ihr vielleicht einen aktuell gültigen Vodafone Gutscheincode für Dezember 2016, mit dem es noch billiger wird? Oder ihr habt einfach einen guten Tipp oder eine Ergänzung auf Lager? Dann zögert nicht, uns das entweder als Kommentar oder per Mail an handyraketen [at] convertimize [punkt] de mitzuteilen. Danke für eure Hilfe!

1 Trackbacks & Pingbacks

  1. Telekom Data Start - Prepaid-LTE-Flats ab 2,95 €

Habt ihr Erfahrungen mit der Vodafone WebSessions Freikarte gemacht?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss