News


Vodafone Werbung: 3 Monate Grundgebühr geschenkt, auch für Red Young Junge-Leute-Tarife – YUP/NOPE-Song & GIGA-Sharing

Vodafone Spot wirbt mit 3 Gratis-Monaten im Vertrag

Vodafone WerbungMit der aktuellen Vodafone-Werbung setzt der Netzbetreiber jeweils Schwerpunkte - und hebt Leistungen aus dem aktuellen Netzbetreiber-Portfolio heraus. Das können allgemeine Hinweis auf schnelles Internet und Weiterentwicklungen sein. Aber auch spezielle Deals erfahren durch Fernsehwerbung oder Radio-Spots größere Aufmerksamkeit. Vielleicht gibt es gerade einen neuen Vodafone-Song aus der Werbung, der sich zum Ohrwurm entwickelt hat. Oder Tarif-Angebote + Top-Smartphone für 1 Euro? Wir halten euch weiter unten mit Updates auf dem Laufenden.

Anzeige

Vodafone Werbung für Red Young – Tarife für junge Leute: »YUP/NOPE«-Song vom »Best Buddy« – GIGA-Sharing-Song »Human« von »Rag’n’Bone Man«

UPDATE VOM 7.11.2016 Und gleich schon wieder ein neuer Song in der Vodafone Werbung! Dieses Mal geht es um das Thema GIGA-Sharing. Das Lied, das ihr dort auf die Ohren bekommt, heißt »Human« und ist von »Rag’n’Bone Man«.

UPDATE VOM 25.10.2016 Und schon wieder eine Aktion aus der Vodafone Werbung, die einigen sicher als Ohrwurm im Kopf bleibt – ob man nun will oder nicht. Es handelt sich um den YUP/NOPE-Song vom Best Buddy bzw. Buddy Buxbaum, einem ehemaligen Deichkind Mitglied, wir auch im zugehörigen Vodafone Blog-Artikel zu lesen.

Beworben wird damit der Vodafone Red Young – der Junge-Leute-Tarif von Vodafone. Auch hier gilt aktuell: Die ersten 3 Monate Grundgebühr bekommt ihr geschenkt. Ab 24,99 € im Monat geht es los. Dafür bekommt ihr einen Allnet-Flat-Tarif (Sprach-Flat + SMS-Flat + EU-Roaming-Option) mit 3 GB LTE Datenvolumen. Der Smart Young mit 1 GB LTE Speed startet sogar schon bei 19,99 € im Monat. Aber der Tarif nimmt nicht an der 3-Monate-kostenlos-Aktion teil.

Vodafone Werbung: 3 Monate Grundgebühr geschenkt – Aktion mit Red-Tarifen + Smartphone

UPDATE VOM 20.10.2016 Habt ihr in die neue Vodafone Werbung reingehört? Es gibt gerade wieder die Aktion von Vodafone mit 3 Monaten Grundgebühr gratis. Wenn ihr einen Red Tarif mit Smartphone über den Online Shop abschließt, dann zahlt ihr also 3 Mal keine monatliche Grundgebühr. Das kann schon locker eine Ersparnis von über 100 € ausmachen. Ein Beispiel, wo sich das lohnen kann, seht ihr beim Vodafone Red M + iPhone 7.

Vodafone Werbung: 3 Monate die Grundgebühr geschenkt

Neues aus der Vodafone Werbung: Aktuell könnt ihr euch 3 Monate die Grundgebühr sparen.

Vodafone Werbung im Gigabit-Zeitalter mit LTE Max, Free EU-Roaming, Drohnen und 5G

URSPRÜNGLICHER BEITRAG VOM 17.4.2016 In der Vodafone-Werbung ist das Gigabit-Zeitalter angebrochen. Drohnen schwirren umher, genauso wie der Begriff von 5G als nächstem Mobilfunkstandard. Ist der D2-Netzbetreiber also immer einen Schritt weiter? Kann man leicht so verstehen. Aus »Power to You« Im Hier und Jetzt beginnt man dagegen erst einmal mit LTE Max und freiem EU-Roaming. Und so heißt es: »Freu Dich auf die beste Zukunft aller Zeiten. Das Gigabit-Zeitalter startet jetzt«.

GIGA-Speed, GIGA-Travel: Vodafone hebt ab und startet das Gigabit-Zeitalter, wie es im neuesten TV-Werbespot heißt, der wieder einmal mit schmissigem Soundtrack vom australischen Sänger Troye Sivan (Song: »Youth«) untermalt wird (zuletzt hatte man ja hier mit Aurora einen Hit gelandet). Und was ist damit konkret gemeint?

Vodafone LTE Max: 4G für alle

Vielleicht habt ihr ja schon gelesen, dass es jetzt bei Vodafone LTE Max gibt. Das heißt, dass (nahezu) alle Vodafone-Tarife Zugriff auf den maximal möglichen LTE-Highspeed in Deutschland haben, und das sind bis zu 225 Mbit/s. in der Spitze (nicht im Durchschnitt). Es gibt also de facto keine Kunden erster oder zweiter Klasse mehr, da auch die kleineren Tarife nicht gedrosselt werden. Das Ganze läuft auch unter dem Projektnamen GIGA-Speed. Aber: Natürlich muss auch euer Smartphone LTE unterstützen und das Netz muss am jeweiligen Standort die Geschwindigkeit auch hergeben, was ihr über den LTE-Netzcheck testen könnt.

Vodafone Werbung im Gigabit-Zeitalter

Die Vodafone Werbung im Gigabit-Zeitalter zeigt, wie sehr das Unternehmen an die Zukunft denkt – mit Vodafone LTE Max profitieren nun immer mehr Vodafone-Nutzer vom Highspeed, den das D2-Netz bereit hält

Free EU-Roaming für Vodafone-Handytarife

Mit dem Free-EU-Roaming zielt Vodafone auf die frühzeitigere Umsetzung der EU-Verordnung zum Thema Roaminggebühren. Da der Wegfall der Gebühren eh kommen soll, aus meiner Sicht eher keine riesige Veränderung, wie es der Begriff GIGA-Travel suggeriert. Trotzdem: Vodafone zeigt, dass man mit dem Netzbetreiber rechnen sollte, er vernetzt und verbindet Menschen eben in diesem Gigabit-Zeitalter, in dem sich viel um Datenaustausch und Datengeschwindigkeit dreht.

Meine Meinung zur Vodafone-Werbung Future to You

Wenn man schon nicht mit dem besten Netz punkten kann (Die Telekom überflügelt Vodafone regelmäßig), dann möchte man sich nun wohl die Spitzenposition mit dem »schnellsten LTE-Netz« in den Köpfen der Verbraucher sichern. Wobei klar gesagt werden muss: Der maximal mögliche Highspeed bedeutet nicht, dass auch im Durchschnitt bei den Nutzern am meisten Highspeed im Alltag ankommt, wie das CONNECT Netzwetter schon einmal Anfang des Jahres belegen konnte.

An sich also ein cleverer Marketing-Schachzug, wie ich finde. Dazu ein schöner Mood-Song und viel Futurismus, der auf die Innovationskraft des Netzbetreibers abzielt. Aber letzten Ende muss Vodafone dann auch liefern, für Kundenzufriendenheit sorgen. Sonst wird die Kampagne zum Bumerang.

Über Daniel (1648 Artikel)
Daniel hat den Handytarifmarkt seit 2010 intensiv im Blick und weiß um die günstigsten Handy-Deals in Handyshops, bei Tarif-Discountern, Serviceprovidern und Netzbetreibern und stellt euch die neuesten Handyschnäppchen und Tarifknaller vor. Daniel lebt in Berlin.
Tarif-Empfehlung

Was haltet ihr von der Vodafone-Werbung? Wie gefällt euch der neue Vodafone-Song? ;-)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss