News

Amazon Echo Auto: Alexa fährt mit – allerdings nur in den USA

Amazon Echo Auto: Spekulationen zum Deutschland-Start und Alternativen

Amazon Echo Auto Mit Amazon Echo Auto will das Unternehmen Alexa ins Fahrzeug bringen. Mittels Sprachsteuerung könnt ihr dann wie mit Echo Dot oder Echo Plus auch unterwegs Musik starten, euch die Uhrzeit ansagen lassen oder Verkehrsinformationen abrufen. Der Echo für's Auto ist mit acht Mikrofonen ausgestattet und wird mittels Audiokabel oder Bluetooth mit den Lautsprechern eures Autos verbunden. Amazon Echo Auto startet vorerst nur in den USA, dort beträgt die UVP 50 US-Dollar. Interessenten können sich dort per E-Mail eintragen, der Kauf ist erst nach Einladung möglich.

Amazon Echo Auto: Alexa wird mobil

Amazon hat einige Neuheiten ins Programm genommen. Auch Amazon Echo Auto gehört neben Amazon Echo Sub und Amazon Echo Input dazu, erscheint aber vorerst nur in den USA. Damit wird Alexa mobil, in Zukunft könnt ihr Musik streamen, euch an Termine erinnern lassen, Erinnerungen erstellen oder euch Verkehrsinformationen durchgeben lassen – und zwar während der Fahrt direkt im Auto.

Amazon.com-Kunden können sich bereits vormerken lassen, Bestellungen sind jedoch nur mit Einladung seitens Amazon möglich. Zum Start wohl für bereits 24,99 US-Dollar, der Normalpreis des Auto-Gadgets liegt bei 49,99 US-Dollar.

Alexa im Auto: Auch in Deutschland?

Mal sehen, wann und ob Alexa mit Amazon Echo Auto auch in Deutschland ins Auto kommt. Zum Teil funktioniert es auch schon jetzt: Denn einige Auto-Hersteller haben bereits eigene Alexa Skills ins Programm genommen.

Ansonsten muss hoffnungsvoll sagen, dass es mit der Zeit etliche Echo Geräte nach Deutschland geschafft haben, die erst in den USA gestartet sind. Wir werden sehen…

Alternative zu Amazon Echo Auto: BMW & Co. bereits mit eigenen Alexa-Skills

Einige Autobauer waren nicht untätig und haben Alexa bereits in ihre Fahrzeuge integriert. Was dabei rauskommt, klingt mitunter verrückt: Das Fahrzeug starten, stoppen oder entriegeln, all das ist mittels Alexa möglich. Außerdem könnt ihr Alexa fragen, wie viel Treibstoff sich noch im Tank befindet.

BMW ergänzt Alexa etwa in seiner BMW Connected App. Mit dem entsprechenden Alexa-Skill könnt ihr nachhaken, ob eure Fenster geschlossen und das Fahrzeug verriegelt ist. Auch das Entriegeln ist via Alexa möglich. Schaut doch mal durch die Skill-Liste Vernetztes Auto. Ganz interessant, welche Hersteller sich da bereits tummeln, quasi als Alternative zur Amazon-eigenen Hardware-Lösung.

Christian
Über Christian (Redaktion) (3785 Artikel)
Hat noch ein echtes Smartphone-Relikt in Betrieb, nämlich das Samsung Galaxy S1 als Geschäftshandy / war als "Mystery Shopper" bzw. Test-Kunde in Handy-Shops undercover / journalistisches Handwerkszeug unter anderen bei DeWeZet (lokal), taz & WELT (überregional) trainiert / war als stellv. Chefredakteur bei der SPARWELT an Bord / probiert sich mit Vorliebe durch günstige D1-Tarife

Wie ist eure Meinung zum Amazon Echo Auto? Würdet ihr zuschlagen, wenn das Gerät nach Deutschland kommt?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss