News

Telekom Megathek: Neue Magenta TV Film- und Serienbibliothek der Telekom seit 24.10.2018

Telekom Megathek

Mit der Umbenennung von Entertain TV zu Magenta TV wird auch ab dem 24.10.2018 die Telekom Megathek eingeführt, die in den TV-Spots durch Christian Ulmen und Fahri Yardim kräftig promotet wird.

Dabei handelt es sich um eine Streaming-Bibliothek, die im Kern auf die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender baut − allerdings ohne dass Film- oder Serien-Ausstrahlungen dort nach einer gewissen Zeit ablaufen.

Dieses Film- und Serien-Archiv ergänzt Magenta TV, den neuen Streamingdienst der Telekom.

Megathek kostenlos testen durch Gratismonat Magenta TV

Interessant: Auch als Nicht-Telekom-Kunde könnt ihr die Telekom Magenta TV App nutzen und auf diese Weise Streaming für 7,95 € im Monat abschließen, bekommt dann zusätzlich den Zugang auf die Datenbank der Megathek. Zum Start ist der Dienst für Neukunden dank Freimonat gratis:

Megathek: Erfindung von Christian Ulmen?

Was vielleicht erst einmal ein wenig altbacken klingt, kann besonders für Tatort-Freunde interessant sein (deshalb sind auch die beiden »Jerks« am Start, die zugleich Tatort-Komissare sind). Denn so stehen um die 200 Folgen (von ca. 1.000) per Tatort-Archiv zum digitalen Abruf bereit. Auch wenn die Krimi-Serie immer wieder auf den Dritten läuft: 200 Folgen einfach so auf Abruf, das hat schon was.

Anders als es vielleicht in der TV-Werbung rüberkommt: Es dürfte sich wohl nicht um eine Erfindung von Christian Ulmen im Höhle-der-Löwen-Stil sein, mit der er an die Telekom herangetreten ist, die das dann umsetzt, sondern dürfte von langer Hand geplant sein, um die Magenta-Familie noch mehr zu stärken.

Was ist die Telekom Megathek?

Die Megathek ist also das Film- und Serien-Archiv, das Magenta-TV-Kunden zusätzlich zum Live-Streaming zur Verfügung steht. Über die Mediathek-Inhalte von ARD und ZDF hinaus sind natürlich auch noch viel mehr weitere Inhalte abrufbar.

»Mit MagentaTV genießen Sie ab sofort in der Megathek kostenlos und auf Abruf Originals & Exclusives wie Deutsch-Les-Landes und The Handmaid’s Tale, das Beste von ARD & ZDF sowie zahlreiche internationale Top-Serien von Fox+ wie Prison Break und The Walking Dead und viele weitere Serienhighlights.«

Was kostet die Telekom Megathek?

Voraussetzung für die Nutzung der Megathek ist ein Streamingabo für Magenta TV − zu dem übrigens noch mehr gehört als nur diese Bibliothek. Kern des Angebots ist Live-TV (Streamingdienste). Im Grunde setzt die Telekom damit eine Spitze nicht nur gegen Netflix & Co. − sondern auch gegenüber waipu.tv oder die TV Spielfilm App.

Und für 7,95 € im Monat für alle Kunden (Telekom-intern für 4,95 €), dazu noch mit einem Gratismonat für Neukunden, sollte der Start gelingen (bei monatlicher Kündbarkeit).

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3540 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Was haltet ihr von der Telekom Megathek?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 70,91%
(11 Bewertungen, Ø: 3,55)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss