News

Handykette fürs Smartphone: Ersetzt der neue Trend die Handtasche?

Handykette

Mit der Handykette hält ein neuer Trend Einzug. Der die Handtasche im Prinzip überflüssig macht. Warum? Ganz einfach: Ihr legt euer Handy an die Kette. Na gut, etwas genauer wollen wir es doch erklären: Ihr verseht das Handy mit einem langen Band. So könnt ihr das Smartphone wie eine Handtasche über der Schulter tragen.

Ergibt auch irgendwie Sinn, schließlich ersetzt das Smartphone mehr und mehr die Geldbörse. Auch vor Ort könnt ihr per Handy bezahlen und die Ausweis-App übernimmt Funktionen, die normalerweise nur euer Perso kann.

Handykette zum halben Preis

Für ausgewählte Verträge schenkt euch DEINHANDY aktuell einen 50% Gutschein beim Kauf einer speziellen Handykette. Ihr könnt ja mal schauen, ob das etwas für euch ist.

Handykette mit Hülle: Hände frei, auch ohne Tasche

Böse Zungen behaupten, der Brustbeutel sei zurück. So ganz falsch ist das nicht, schaut man sich die Handykette genauer an: Eine Mischung aus Brustbeutel, Schlüssel- und Brillenband (ihr wisst schon, die 90er haben angerufen …). Eins können wir dem neuen Trend jedoch nicht absprechend: Er ist durchaus eine praktische Angelegenheit. Schließlich bleiben bei der Handykette mit integrierter Hülle die Hände frei, ganz ohne Tasche.

Handykette für iPhone, Samsung, Huawei

Die praktischen Ketten sind mittlerweile für iPhone, Samsung und Huawei erhältlich. Logisch: Das Band müsst ihr befestigen können, deshalb steckt ihr das Handy einfach in das enthaltene Case. Müsst also auch darauf achten, dass euer Smartphone reinpasst.

Wie viel kostet eine Handy-Kette?

Kommen wir also zur wichtigsten Frage, dem Preis: Wie viel kostet eine Handy-Kette? Ganz unterschiedlich. Auf Amazon haben wir bereits welche für unter 20 € gesehen. Nach oben sind aber (wie so oft) keine Grenzen gesetzt. Designer-Varianten können auch mal 100 € kosten. Quasi die iPhone-Xs-Max- oder die Mate 20 RS Porsche-Design-Variante unter den Handyketten …

Handykette oder Handtasche? Eure Meinung?

Jetzt seid ihr gefragt: Was meint ihr zum Trend Handykette: Ersetzt das neue Band die Handtasche? Vor allem, wenn sich das mobile Bezahlen weiter durchsetzt? Oder könnt ihr einfach nicht ohne klassische Tasche? Wir sind gespannt auf eure Meinungen.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3540 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Hätte, hätte, Handykette - nutzt ihr so etwas?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 86,67%
(3 Bewertungen, Ø: 4,33)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss