News

Handy unter 200 Euro kaufen: Wo gibt’s Smartphone Deals bis 200 €?

Handy unter 200 Euro

LWo gibt es ordentliche Handys für unter 200 €? Und lohnt sich der Kauf eines günstigen Smartphones überhaupt? Mittlerweile pendelt sich die UVP beliebter Premium-Modelle in schwindeligen Höhen ein.

Doch auch in den unteren Preisgefilden gibt es Auswahl: Die obere Einsteiger- bzw. Mittelklasse schont den Geldbeutel – und dank Reduzierungen sind auch hochwertigere Modelle immer mal wieder günstig zu haben. Smartphones bis 200 €: Wir helfen bei der Auswahl.

Tipp, wer es noch günstiger mag: Wie ihr an ein Handy unter 100 € kommt, verraten wir auf einer eigenen Seite.

Handys unter 200 Euro: Wo gibt’s die Schnäppchen?

Auch in diesem Jahr gibt es sie – Handys bis 200 €. Dabei muss es nicht einmal ein Handy mit »Billig-Image« sein. Vom gebrauchten iPhone über Vorgänger-Modelle bis hin zu tagesaktuellen Aktionen oder Flaggschiffen mit niedriger Zuzahlung zum Vertrag: Wir zeigen, wo ihr nach einem günstigen 200 € Handy Ausschau halten könnt.

Smartphones bis 200 € bei Media Markt, Saturn, Amazon (Übersicht)

Wer kennt sie nicht: Die Prospekte und Handzettel der großen Händler. Aber auch online gibt es regelmäßig wiederkehrende Aktionen, die euch Produkte zu teils großartigen Preisen vorstellen. Reinschauen lohnt sich, denn normalerweise höherpreisige Modelle können im Rahmen dieser Angebote gerne mal unter die 200-€-Marke rutschen.

Achtet dabei nicht nur auf Neuerscheinungen: Auch die Vorgänger bieten meist eine ordentlich Leistung bei guten Preisen.

Regelmäßige Rabatt-Aktionen für Smartphones

AktionRhythmusWo?
eBay WOW TagesangebotetäglichZum Deal
Amazon BlitzangebotetäglichZum Deal
Amazon Smartphone-DealsunregelmäßigZum Deal
eBay WOW Wochenangebotejeden Donnerstag ab ca. 9 UhrZum Deal
Cyberport Cyberdealsjeden Donnerstag ab ca. 9 UhrZum Deal
mobilcom-debitel Preiskracheri.d.R. jeden Sonntag neuZum Deal
Media Markt Smartphone-Fieberi.d.R. jeden Samstag ab 20 Uhr bis Montag, 9 UhrZum Deal
Notebooksbilliger Wochenangebotjeden Montag neuZum Deal

Unregelmäßige Rabatt-Aktionen

AktionRhythmusWo?
Media Markt ProspektunregelmäßigZum Deal
Media Markt Tiefpreisspätschichtunregelmäßig über NachtZum Deal
Saturn Prospekti.d.R. jeden 2. MittwochZum Deal
Saturn Weekend Dealsab Freitag, 20 Uhr, bis Montag, 9 UhrZum Deal
Saturn Smartphone Purzel-PreiseunregelmäßigZum Deal
Saturn Chance der WocheunregelmäßigZum Deal
o2 my Handy DealsunregelmäßigZum Deal
Amazon Prime Dayjährlich im Juli-

Gleiches gilt natürlich auch für die Prospekt-Werbung der Discounter und Supermärkte. In der Wochen-Werbung tauchen gerne mal passende Handy-Angebote auf.

Hersteller-UVP: Preis unter 200 Euro für Einsteiger, Angebote für Mittelklasse-Modelle

Die Leistung, die ihr für unter 200 € erhaltet, kann sich unterscheiden. Denn es kommt immer darauf an, ob ihr die vom Hersteller ausgerufene UVP oder den Preis im Rahmen aktueller Angebote heranzieht.

Bei einer Hersteller-UVP von unter 200 € bewegen sich die technischen Daten und Specs in der oberen Einsteiger- bzw. unteren Mittelklasse. Aber auch Geräte mit deutlich höherer UVP können gerne mal unter 200 € rutschen. Dann könnt ihr tatsächlich mit soliden Mittelklasse-Specs rechnen.

Und welche Hersteller sind dabei? Die Auswahl ist bunt gemischt. Samsung, LG, Honor und Huawei sind zwar vor allem für ihre Flaggschiffe bekannt, fischen aber auch in den günstigeren Gewässern. Aber auch ZTE, Wiko, Archos und neuerdings Sharp sind Marken, die ihr auf dem Schirm haben könnt und solltet. Selbst deutsche Hersteller sind auf dem Markt aktiv, so handelt es sich beim Gigaset GS185 um das erste Handy Made in Germany – die UVP: Deutlich unter 200 €.

Günstiges 200-€-Handy ohne Vertrag – Nachteile?

Ihr sucht nach einem günstigen Handy ohne Vertrag für unter 200 €? Wenn ihr zu einem einfachen Modell mit einer billigen UVP greift, müsst ihr eben auch mit einem  abgespeckten Innenleben  rechnen. Ein lahmerer Prozessor und weniger Speicher können die Folge sein.

Überlegt euch deshalb vor dem Kauf, welche Ansprüche ihr an euer Handy stellt. Und entscheidet dann, zu welcher Modell-Variante ihr greifen wollt. Wichtig: Kompromisse sind ausschlaggebend, Highend-Specs selten zu erwarten. Auch wenn Hersteller wie Xiaomi oder Vivo ihre Premium-Liga speziell im asiatischen Raum zu teils sehr günstigen Preisen anbieten: Hierzulande müsst ihr doch den einen oder anderen Euro drauflegen.

Hier die wichtigsten Punkte, bei denen ihr oft Abstriche machen müsst:

  • Speicher: Mittlerweile geht der Trend wieder hin zu mehr Speicher. Gerade weil allein das Betriebssystem einen ordentlichen Anteil in Anspruch nimmt, sind mindestens 32 GB Speicher sinnvoll. Wer 16 GB wählt, dürfte schnell entsprechende Warn-Hinweise erhalten. Immerhin: Die meisten Handys bieten Unterstützung für eine SD-Karte. Dennoch: Ein größerer interner Speicher ist der Zusatz-Karte vorzuziehen.
  • Prozessor und Geschwindigkeit: Mittelklasse-Prozessoren gepaart mit einem geringeren Arbeitsspeicher lassen nicht alle Apps flüssig laufen. Teils ist somit Geduld gefragt, es kann zu längeren Ladezeiten beim Öffnen von Apps kommen.
  • Kamera und Selfies: Dual-Kamera und Triple-Kamera, hochauflösende Bilder – die Oberliga zeigt, was technisch so alles in ein Smartphone passt. In den unteren Preisklassen sind jedoch Abstriche erforderlich. Für Schnappschüsse wird’s reichen, für fotografische Meisterleistungen wohl eher nicht.
  • altes Android: Neue Android-Versionen brauchen oft mehr Ressourcen. Zudem behandeln Hersteller ihre Einsteiger- bis Mittelklasse-Modelle eher stiefmütterlich, schieben seltener Updates hinterher. Warum überhaupt auf Updates achten? Einerseits, um auch aktuelle Aqpps nutzen zu können, andererseits eben auch aus Sicherheitsgründen. Eine Lösung ist Android Go, allerdings setzen längst nicht alle Hersteller darauf.
  • Display: Handy-Displays sind vielseitig. Größe, Auflösung, Helligkeit, Typ und besondere Eigenschaften (aktuell im Gespräch: faltbare Displays!) unterscheiden sich mitunter erheblich. Wer seinen Handy-Bildschirm auch bei Sonneinstrahlung ablesen und am liebsten QHD will, muss dafür in der Regel mehr Geld auf den Tisch legen.

Auch als Bundle mit Vertrag und Zuzahlung bis 200 Euro

Wer keine Abstriche in Sachen Qualität machen, aber auch keine hohen Summen auf einmal zahlen kann oder will, für den gibt es noch immer die klassische Lösung: Ein Handy zum Vertrag.

Wer einmalig bis zu 200 € für Zuzahlung und Anschlusspreis dazulegt, bekommt auch aktuelle Premium-Smartphones zum Vertrag dazu – teils sogar schon ab 1 €. Eben abhängig davon, mit welcher Grundgebühr ihr maximal einverstanden seid.

Gebrauchtes iPhone für 200 €? Als B-Ware-Deal möglich

Ist auch ein iPhone für 200 € möglich? Durchaus, wenn ihr die B-Ware-Deals im Auge behaltet. In eigenen Rubriken wie den Amazon Warehousedeals oder dem eBay B-Ware-Center treffen immer mal wieder spannende B-Ware-Angebote ein. So besteht die Möglichkeit, auch an hochpreisige Geräte wie das iPhone für wenig Geld zu kommen.

Logisch: Das neueste Modell wird es wohl nicht für 200 € geben. Die iPhone-Vorgänger treffen jedoch immer mal wieder ordentlich reduziert ein. Achtet auf den Zustand des Modells und berücksichtigt, dass die Versorgung mit wichtigen iOS-Updates nicht mehr bei den älteren Modellen gegeben ist.

Smartphone bis 300 €

In der soliden Mittelklasse seid ihr beim Smartphone bis maximal 300 € angekommen, eben in der Preisklasse darüber. Dort könnt ihr mit verbesserten Specs und mehr Leistung rechnen. Auch Vorgänger-Modelle der Premium-Flaggschiffe sind dort häufig anzutreffen, wenn auch oft nur angebotsweise reduziert. Unter anderem das LG G6 oder das Huawei P20 Lite.

Beiträge nicht gefunden

Smartphone unter 200 € kaufen: Eure Meinung?

Greift ihr zum Smartphone unter 200 €? Oder legt ihr lieber noch etwas drauf und greift zur gehobenen Mittelklasse oder sogar zur Premium-Klasse? Soll es noch günstiger sein? Welche Ansprüche stellt ihr an ein Handy? Schreibt uns gerne eure Meinung zum Handy bis 200 € in die Kommentare und diskutiert mit.


Sind euch Smartphones 200 € wert?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 90,00%
(2 Bewertungen, Ø: 4,50)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss