News

IMEI Nummer: Was ist das? Wie finde ich die IMEI bei meinem Smartphone?

IMEI Nummer

Jedes Handy ist mit einer sogenannten IMEI-Nummer versehen. Die IMEI ist eine Zahlenkombination, mit der jedes Smartphone identifiziert, geortet und sogar gesperrt werden kann.

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, die eigenen IMEI zu kennen − denn bei einem Diebstahl könnt ihr die Nummer beispielsweise der Polizei mitteilen. Bei Cashback-Aktionen könnt ihr anhand der IMEI-Nummer bspw. direkt herausfinden, ob ihr ein qualifiziertes Gerät erworben habt.

Mithilfe des Ratgebers findet ihr heraus, wie ihr eure IMEI-Nummer abfragt.

IMEI-Nummer abfragen – So klappt es

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die IMEI-Nummer für euer Handy herauszufinden.

Was ist die IMEI überhaupt?

Die Abkürzung steht für »International Mobile Equipment Identity« (Details bei Wikipedia) – eine 15-stellige Seriennummer, mit der jedes Mobiltelefon versehen ist. Anhand der IMEI lässt sich ein Handy identifizieren. Falls ihr ein DualSIM-Handy besitzt, sind es sogar zwei IMEI-Nummern.

Die IMEI dient somit verschiedenen Zwecken, speziell der Ortung eines Handys – zum Beispiel bei Diebstahl.

Eine IMEI-Nummer lässt sich in drei Teile aufsplitten:

  • Die ersten acht Ziffern bilden den Type Allocation Code, der zeigt, um welches Handymodell es sich handelt. Eine beispielhafte Auflistung mit älteren Modellen könnt ihr euch bei Wikipedia (englisch) anschauen.
  • Die nächsten sechs Ziffern bilden die Seriennummer. Jedes Handy erhält eine einzigartige Seriennummer.
  • Zuletzt folgt eine Prüfziffer.

IMEI: iPhone oder Samsung-Handy (Android)?

Es spielt keine Rolle, ob ihr nun ein Android-Smartphone oder aber ein Gerät von Samsung, LG, Huawei oder Nokia verwendet: Alle Handys weisen mindestens eine IMEI-Nummer auf.

IMEI Nummer checken per Tastenkombination

Die einfachste Möglichkeit ist die Anzeige der IMEI-Nummer auf dem Handy-Display. Wie so oft könnt ihr dazu einen sogenannten USSD-Code benutzen.

Der zugehörige Code für das Auslesen der IMEI lautet  *#06# 

Ruft dazu die Wählen-Tastatur eures Handys auf und tippt den Code vollständig ein. Wichtig: Vergesst dabei die Sonderzeichen wie »*« und »#« nicht. Bestätigt die Eingabe über die Wählen-Taste (meistens das grüne Hörer-Symbol). Die IMEI wird sofort auf dem Display angezeigt.

IMEI auf dem Gerät

Ihr könnt auch direkt am Gerät nach der Nummer suchen. Die IMEI kann zum Beispiel unter dem Akku aufgebracht sein.

IMEI bei Samsung, Huawei & Android-Smartphones herausfinden

Als weitere Möglichkeit bietet sich das Einstellungen-Menü von Android-Smartphones für den Abruf der IMEI an. Dort findet ihr einen Menüpunkt mit dem Titel »Telefoninfo« oder »Über das Telefon« (je nach Android-Version unterschiedlich). Dort könnt ihr unter »Status« die IMEI abfragen.

IMEI-Nummer bei iPhones herausfinden

Bei einer bestehenden Internetverbindung lässt sich die IMEI eines iPhones unter den Punkten »Allgemein« und »Info« im Einstellungen-Menü abfragen. Wer sein iPhone mit iTunes verbindet, kann auch dort die IMEI überprüfen. Wählt dazu in iTunes das verbundene Gerät aus und klickt auf den Eintrag »Telefonnummer«.

IMEI Nummer beim iPhone

Über das Menü könnt ihr euch die IMEI Nummer beim iPhone anzeigen lassen

IMEI Nummer ohne Handy herausfinden

Auch ohne Handy lässt sich die IMEI Nummer ermitteln. Vorausgesetzt, ihr habt die Originalverpackung noch nicht entsorgt. In den meisten Fällen ist die IMEI dort aufgebracht.

Beim iPhone lässt sich die IMEI oft auch direkt via iTunes auslesen – ohne dass das Gerät angeschlossen ist.

Wozu sollte ich die IMEI Nummer prüfen?

Am besten notiert ihr die IMEI-Nummer, sobald ihr ein neues Handy erworben habt.

Wird euch das Handy geklaut, benötigt ihr die IMEI für die Meldung des Diebstahls bei der Polizei. Sollte das Modell irgendwo wieder auftauchen, kann die Polizei über den Abgleich der IMEI-Nummer zuordnen, ob es sich dabei tatsächlich um euer Smartphone handelt. Allerdings nur, wenn die Diebe die IMEI nicht verändert haben. Dazu später mehr.

Handy-Sperrung mittels IMEI?

Außerdem ist dank IMEI eine Sperrung des Handys über den Netzbetreiber möglich – auch durch das Entfernen der SIM-Karte kann das Handy dann nicht mehr entsperrt werden. Der Netzbetreiber setzt das Handy (bzw. die IMEI) auf eine sogenannte Black List – bei der Einwahl in das Handynetz erfolgt ein automatisierter Abgleich mit dieser Liste.

Allerdings ist die Sperre endgültig: Einmal gesperrt, lässt sich das Handy nicht mehr entriegeln.

Einige Netzbetreiber sehen von einer Sperrung des Handys mittels IMEI vollständig ab – einerseits kann es zu Zahlendrehern (und damit zur Sperrung des falschen Geräts) kommen, andererseits ist es auch möglich, dass eine IMEI eben nicht ganz eindeutig auf ein Gerät hinweist, sondern mehrfach vergeben wurde. In diesem Fall würde die Sperrung das richtige Handy sowie einige weitere unbeteiligte Geräte betreffen. Hinzu kommt außerdem die Problematik, dass die IMEI verändert werden kann.

Lässt sich die IMEI Nummer ändern?

Eigentlich soll die IMEI eine unverwechselbare Identifikationsmöglichkeit bieten. Allerdings kann die IMEI mittels Software manipuliert werden. Ein gestohlenes Handy kann nach erfolgter Manipulation somit nicht mehr identifiziert werden.

Mit etwas Aufwand kann die IMEI also verändert werden – was jedoch keineswegs geraten ist, denn wer Manipulationen vornimmt, bewegt sich bestenfalls in einer rechtlichen Grauzone.

Orten des Handys mit IMEI möglich?

Auch eine Ortung des Handys ist mittels IMEI möglich. Allerdings nimmt nicht die Polizei die Ortung vor, sondern der Netzbetreiber.

Die Ortung unterliegt einer Reihe von Einschränkungen. Denn das Handy muss eingeschaltet und die SIM-Karte muss eingelegt sein. Außerdem muss sich das Mobiltelefon im Netz des jeweiligen Netzbetreibers befinden.


Hat euch dieser Beitrag beim Auffinden der IMEI-Nummer weitergeholfen?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


2 Kommentare zu IMEI Nummer: Was ist das? Wie finde ich die IMEI bei meinem Smartphone?

  1. Manfred Wölbing // 14. Mai 2018 um 9:31 // Antworten

    Mein Handy wurde gestern gestohlen , wie bekomme ich meine ineinander, da ich für die Polizei brauch um mein Handy zu finden

    • Wir haben es nicht ganz verstanden – die IMEI sollte man sich stets bei einem Kauf des Geräts merken. Vielleicht haben Sie ja noch eine Rechnung, auf der diese vermerkt ist / war?


HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss