News

Samsung Galaxy S10 Preisentwicklung: Unsere ehrliche Preisprognose aus der Praxis fürs neue Galaxy S10 – wann Schnäppchenjäger zuschlagen sollten!

Wenn ihr euch allgemein für Smartphone-Preisentwicklungen interessiert, dürfte euch die Samsung Galaxy S10 Preisentwicklung wohl ganz besonders ansprechen. Denn immer, wenn eine neue Flaggschiff-Serie vorgestellt wird, stellt sich zugleich auch die Frage nach der Werthaltigkeit und Preisstabilität, schließlich beginnen die Preise in diesem Jahr bereits nahe an der 1.000-Euro-Marke.

Samsung Galaxy S10 PreisentwicklungSo werdet ihr mit Sicherheit wissen, dass viele Premium-Geräte rasch an Wert verlieren, wenn der Startschuss für den Verkauf ertönt. Wie stark es preislich aber bergab geht, das ist von Gerät zu Gerät sehr unterschiedlich.

In diesem Beitrag analysieren wir die Schnäppchenpreis-Entwicklung nach derselben Methode wie für das Vorgängermodell, also der Samsung Galaxy S9 Preisentwicklung, und prognostizieren anhand erhobener Daten die Entwicklung des Galaxy S10 Preisverlaufs für die kommenden Wochen und Monaten. Mit wie viel Wertverlust solltet ihr rechnen? Und wann lohnt sich der Kauf des Samsung Galaxy S10 ganz besonders?

Damit das nicht zu Glaskugel-Antworten führt, schicken wir uns standardisierte Erhebungsmethode der Vorjahre ins Rennen, mit denen wir eigentlich stets goldrichtig lagen.

Preisentwicklung des Samsung Galaxy S10

1. In einer  ersten Analyse  werfen wir einen Blick auf die Verkaufspreise der Galaxy-Generationen: Das Basismodell wird von Jahr zu Jahr teurer, sodass man sich wohl auch deshalb 2019 für ein drittes Modell, das Galaxy S10e für 749 €, entschieden hat.

ModellJahrPreis (UVP)Preissteigerung
Samsung Galaxy S72016699 €-
Samsung Galaxy S82017799 €+100 € (14,3%)
Samsung Galaxy S92018849 €+50 € (6,3%)
Samsung Galaxy S102019899 €+50 € (5,9%)

Samsung Galaxy S-Serie im Preisverlauf: Wie viel Wertverlust?

2. In einer  zweiten Analyse  widmen wir uns dem Preisverlauf der jeweiligen Vorgängermodelle, um eine Prognose für den Galaxy S10 Preisverlauf erstellen zu können.

Modell100 € Rabatt nach ? TagenRabatt nach ca. 4 MonatenPreis nach ca. einem Jahr
Samsung Galaxy S733200 €379 € (= 320 € Wertverlust)
Samsung Galaxy S838290 €419 € (= 360 € Wertverlust)
Samsung Galaxy S926320 €444 € (= 405 € Wertverlust)

Samsung Galaxy S10 Preis-Prognose

3. Anhand der vorliegenden Daten zu den Vorgängermodellen (Galaxy S7, Galaxy S8 und Galaxy S9) gehen wir auch bei unserer Samsung Galaxy S10 Preis-Prognose von einem ähnlichen Verlauf aus. Allerdings sollte man beachten, dass das S10 wohl durch die kabellosen Kopfhörer Galaxy Buds als Vorbesteller-Zugabe (bis 7.3.2019) vermutlich eine längere Zeit preisstabiler bleibt als die Vorgänger.

Ohne Berücksichtigung dieser Extraprämie sollten sich folgende Entwicklungen der Vorjahre wiederholen:

  • 100 € Preisnachlass werden immer früher erreicht − wer die Preise für das Smartphone nach dem Start im Blick hat, dürfte wohl  nach ca. einem Monat auch beim Galaxy S10 die ersten 100 € Rabatt  erwarten; zumal das Smartphone ja ohnehin teurer ist, wäre unsere Prognose ohnehin: Es würde mit Sicherheit sogar noch schneller gehen, wenn die Samsung Vorbesteller-Aktion nicht wäre.
  • Nach 3 bis 4 Monaten ist bereits ein beträchtlicher Preisnachlass möglich − der dann eigentlich kaum noch ein Warten bis zu einem Jahr (und auf das Nachfolgermodell) rechtfertigt. Wurden beim Galaxy S7 »nur« etwa 60% des Rabattvorteils, der nach einem Jahr zutage tritt, nach 100 bis 120 Tagen erreicht, steigerte sich dies beim Galaxy S9 auf sage und schreibe 90%.
  • Mit anderen Worten:  Der Preis des neuen Samsung Galaxy Modells fällt von Jahr zu Jahr stärker , wobei dies natürlich auch auf die höheren Ausgangspreise zurückzuführen ist.
  • Sieht man sich den Preisverlauf zum Modellwechsel der Generationen nach etwa einem Jahr an, so ist auffällig, dass sich der  Wertverlust auf ca. 1,10 € pro Tag  beläuft. Im Vorjahr haben wir noch mit ca. 1 € gerechnet, d.h. der Wertverlust dürfte beim S10 noch höher ausfallen.

Samsung Galaxy S10 Preisverlauf mit Vertrag

4. Über die Analyse der Verkaufspreise ohne Vertrag für die Galaxy-S-Modelle hinaus nehmen wir zusätzlich auch die Angebote mit Vertrag unter die Lupe. Das unterscheidet unser Vorgehen gegenüber eindimensionalen Recherchen eines reinen Preisvergleichs (von diversen Shops) und zeichnet ein wesentlich genaueres Abbild dessen, wann es für Samsung Galaxy S10 Kauf-Interessenten spannend wird.

Als Referenz-Vertrag wählen wir dazu (seit Jahren) den Vodafone-Discounter-Tarif otelo Allnet-Flat Max (früherer Name: otelo Allnet-Flat XL) mit Allnet-Flat, SMS-Flat und bis zu 10 GB Datenvolumen (ohne LTE), der eine monatliche Grundgebühr von 29,99 € kostet.

Hier analysieren wir, wie niedrig die einmalige Zuzahlung für das Samsung Galaxy Smartphone seit dem Verkaufsstart ausfällt − und nach wie vielen Tagen die 1-Euro-Marke (bzw. 5-Euro-Marke) an Zuzahlung erreicht ist, es das Galaxy Smartphone also quasi nahezu geschenkt zum Vertrag dazugibt (ohne einen extra monatlichen Aufschlag).

ModellBis max. 5 € Zuzahlung nach ? Tagen
Samsung Galaxy S791
Samsung Galaxy S8102
Samsung Galaxy S980

Schier unglaublich: Bereits nach 80 Tagen lag die einmalige Zuzahlung beim Samsung Galaxy S9 bereits bei 5 € oder darunter, im Schnitt der letzten 3 Jahre dauert es also rund 90 Tage, also 3 Monate.

Fazit: Samsung Galaxy S10 Wertverlust richtig interpretieren!

5. Dass das Samsung Galaxy S10 im Marktwert rapide sinkt seit der Erscheinung, dürfte wohl wenig überraschen. ;-) Die Höhe bzw. wie stark der Preis nachlässt, aber schon. Für die Preisprognose des Samsung Galaxy S10 solltet ihr unterscheiden, ob ihr das Gerät ohne Vertrag oder mit Vertrag kaufen möchtet.

  •  Ohne Vertrag  wartet ihr am besten 100 bis 120 Tage, sodass der wohl stärkste Preisverlust zwischem dem 1.6.2019 und 20.6.2019 abgefedert sein dürfte.
  •  Mit Vertrag  erwarten wir die attraktivsten Angebote bereits nach 90 Tagen, also bereits ab dem 20. Mai 2019.

Und wer zu den Erstbestellern gehört, sollte sich vor Augen führen: Nach einem Jahr betrachtet wird sich der Wertverlust wohl bei  1 € bis 1,10 € pro Tag  einpendeln. Während die Preise direkt nach dem Verkaufsstart schneller sinken, wird dann ein weiterer Rutsch abgefedert. Also: Keine Panik und nicht ärgern, wenn die Preistendenz direkt zu Beginn besonders stark nach unten zeigt. Außerdem gibt’s ja auch noch eine  Vorverkaufsprämie, die dem Wertverlust entgegenwirkt . Aufs Jahr gerechnet dürftet ihr bei einem Pi-mal-Daumen-Wert von etwa 1 € bis 1,20 € Wertverlust am Tag liegen. Und das war schon immer so in den letzten Jahren!

Wer Geduld beweist, schlägt am besten nach 3 bis 4 Monaten − ohne und Vertrag − zu, dann sind die Preise auf einem dem Preis-Leistungs-Verhältnis überaus angemessenen Niveau!

Hinweise zur Untersuchung / Methode

  • Untersucht wurden von den HandyRaketen.de die Preisentwicklung für Neuware des Samsung Galaxy S7, Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S9 in den vergangenen Monaten
  • Berücksichtigt werden dabei größere Online-Händler, bei denen davon auszugehen ist, dass eine Vielzahl an Nutzern dort bestellen würde (unbekanntere Shops sowie Anbieter mit nur minimalen Stückzahlen als Lockvogelangebot werden – anders als bei Preissuchmaschinen – ausgeklammert)
  • Zum Händler-Setup gehören bekannte, seriöse Online-Händler, die die Redakteure der HandyRaketen auch guten Freunden guten Gewissens weiterempfehlen würden.
  • Ausgeklammert werden Preisfehler oder Angebote, die nur für wenige Stunden gültig sind (z.B. Late Night Shopping)
  • Der Referenz-Vertrag von otelo ist von HandyRaketen.de (wie die sämtliche Berichterstattung zu Mobilfunkthemen) aus freien Stücken gewählt worden und wird nicht vom Anbieter unterstützt.
Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3258 Artikel)
Daniel hat den Handytarif-Markt seit 2009 intensiv im Blick und weiß um die günstigsten Handy-Deals in Handyshops, bei Tarif-Discountern, Serviceprovidern und Netzbetreibern und stellt euch die neuesten Smartphone- & Tarif-Deals vor. Daniel lebt in der Nähe von Hamburg.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss