News

Synchronisieren mit Google-Konto ausschalten: So klappt’s mit Android 8 und älteren Versionen

Synchronisieren mit Google Konto deaktivieren

Wie lässt sich die Synchronisierung mit dem Google-Konto abschalten? Standardmäßig ist in den verschiedenen Android-Versionen die automatische Synchronisation mit dem Google-Konto aktiviert. Das bedeutet, dass zum Beispiel die Daten aus eurem Adressbuch automatisch zu Google übertragen werden.

Wer nicht will, dass Google alle Kontakte kennt, sollte die Daten-Übertragung deaktivieren. Wir zeigen, wie es funktioniert.

Synchronisieren mit Google-Konto deaktivieren

Die Synchronisation eurer Daten lässt sich über das Menü Einstellungen abschalten. Wie ihr dabei genau vorgeht, ist von eurer Android-Version abhängig. Generell können die gewünschten Einstellungen sogar recht kleinteilig vorgenommen werden.

Google-Konto-Synchronisation unter Android 8 (Oreo) abschalten

Ihr nutzt Android 7 oder Android 8?

Dann geht ihr für das Abschalten der Synchronisation so vor:

  • Ruft das Menü »Einstellungen« auf.
  • Bewegt euch zum Eintrag »Nutzer & Konten« bzw. »Cloud & Konten« und »Konten«.
  • Euch werden alle verbundenen Konten angezeigt. Neben dem Google-Konto können das zum Beispiel WhatsApp, E-Mail-Konten, eure Dropbox oder Streaming-Dienste sein.
  • Ganz unten seht ihr den Eintrag »Kontodaten automatisch synchronisieren«. Betätigt den Schieberegler und ihr schaltet alle Synchronisationen ab.

Falls ihr weitere Konten wie etwa WhatsApp nutzt, ist das jedoch weniger sinnvoll. Stattdessen solltet ihr nur bestimmte Synchronisierungen abschalten. Das klappt wie folgt:

  • Lasst den Schieberegler unter »Kontodaten automatisch synchronisieren« aktiviert und wählt statdessen euer Google-Konto aus der Liste aus.
  • Dort findet ihr den Eintrag »Kontosynchronisierung«.
  • Dieser öffnet eine Liste mit allen Anwendungen, die für eine Synchronisation zur Verfügung stehen. Grundsätzlich sind alle Punkte automatisch aktiv und mit einem Schieberegler versehen.
  • Deaktiviert den Schieberegler für alle Optionen, für die ihr die automatische Synchronisation abschalten wollt. Sinnvoll ist das zum Beispiel für Kontakte oder den Kalender. Weitere Optionen sind u.a. Personendetails, Google+, Gmail und Google Drive.

Snychronisation der Google-Kontakte in älteren Android-Versionen deaktivieren

Etwas besser versteckt ist die Option in älteren Android-Versionen. Je nach Versionen können die einzelnen Punkte etwas anders benannt sein.

  • Ruft über die Einstellungen den Punkt »Konten & Synchronisation« auf.
  • Entfernt ihr ganz oben den Haken neben dem Eintrag »Automatisch synchronisieren«, werden die Synchronisationen mit allen Programmen wie Streaming-Diensten, E-Mail-Konten oder der Dropbox abgeschaltet. Besser ist es deswegen, einen Schritt weiter zu gehen.
  • Wählt dementsprechend den Eintrag »Google« aus. Ihr gelangt zur Übersicht, in der euer verknüpftes Konto angezeigt wird.
  • Tippt eure E-Mail-Adresse an. Damit ruft ihr wie oben beschrieben eine Liste mit einzeln abschaltbaren Optionen auf. Entfernt den Haken für jede Option, für die ihr die Synchronisation abschalten wollt.

Hat's geklappt? Konntet ihr die Synchronisation mit eurem Google-Konto stoppen?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 40,00%
(4 Bewertungen, Ø: 2,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss