News

WhatsApp: Daten auf neues Handy übertragen – leicht gemacht! So läuft’s mit dem WhatsApp-Umzug bei Handywechsel!

WhatsApp auf neues Handy

Ihr wechselt euer Smartphone und wollt eure WhatsApp Daten auf das neue Handy übertragen? Das ist im Grunde ziemlich simpel, wenn ihr einige Details beachtet.

In diesem Beitrag wollen wir euch erklären, wie ihr eure WhatsApp-Nachrichten auf ein neues Handy oder sogar den PC übertragt, wie ihr eine neue Nummer einrichtet und verifiziert und was ihr beim Umzug auf ein neues Smartphone noch alles beachten solltet.

WhatsApp auf neues Handy: Daten einfach übertragen

Ihr wollt WhatsApp auf eurem neuen Handy einrichten? Dann habt ihr einige einfache Möglichkeiten, eure Daten zu übertragen. Ob mit neuer oder alter Rufnummer, entschlacktem Messenger oder komplett mit altem Chatverlauf – wir zeigen, an welchen wichtigen Punkten ihr euch abarbeiten könnt, um den Messenger auch auf einem neuen Smartphone flott zu machen.

Hinweis: Gelegentlich nennen wir konkrete Menüeinträge und weisen den Weg dorthin. Je nachdem, welches WhatsApp Update ihr durchgeführt habt, können die entsprechenden Punkte anders heißen oder auf anderem Weg zu finden sein.

WhatsApp Daten übertragen: Verlauf und Nachrichten auf neues Handy übernehmen

Wer seine Chatverläufe auf das neue Handy übernehmen will, eben die WhatsApp Daten übertragen möchte, kann dies mithilfe eines Google-Drive-Backups (falls ihr ein Android-Handy nutzt) oder über die iCloud (mit iPhone) vornehmen.

Backup-Einstellungen könnt ihr über das Menü »Einstellungen« (erreichbar über die drei Punkte oben rechts in der App) vornehmen. Wählt in den Einstellungen die Option »Chats« und dann »Chat-Backup« aus. Wichtige: Die lokalen Backups sichern eure Chats lediglich auf eurem aktuellen Handy. Für eine Übertragung ist das Backup via Google Drive oder iCloud notwendig.

Wollt ihr die Chats auf das neue Handy übertragen, dann verifiziert erst eure Nummer. Anschließend werdet ihr von WhatsApp gefragt, ob ihr ein Backup wiederherstellen wollt. Ein Backup kann installiert werden, wenn

  • ihr in euer Google-Konto / Apple-Account eingeloggt seid.
  • ihr die gleiche Nummer nutzt, mit der das Backup erstellt wurde.
  • ihr rechtzeitig ein Backup auf eurem alten Handy erstellt habt.
WhatsApp Daten auf neues Smartphone übertragen - so geht das!

Keine Raketenwissenschaft: WhatsApp Daten auf neues Smartphone übertragen – so geht das!

Neues Smartphone, alte SIM: Wie bekomme ich WhatsApp auf das neue Handy mit gleicher Nummer?

Ihr besitzt ein neues Smartphone, wollt aber eure alte SIM behalten? Dann ist es relativ einfach, WhatsApp auf das neue Handy mit gleicher Nummer zu bekommen.

WhatsApp auf neuem Handy: So verifiziert ihr eure alte Nummer

Wer seine Nummer behält und WhatsApp auf einem neuem Handy installiert, muss dennoch seine alte Nummer verifizieren. Dazu ladet ihr zuerst WhatsApp herunter und öffnet die Anwendung. Dort werdet ihr aufgefordert, eure Handynummer einzutragen. Bestätigt ihr die Eingabe, erhaltet ihr innerhalb kurzer Frist (meist bis zu 10 Minuten) eine SMS mit einem sechsstelligen Code. Diesen tippt ihr bei WhatsApp ein. Anschließend ist euer Chat-Profil hergestellt und ihr könnt mit euren Kontakten chatten.

Wichtig: Um die Verifizierung durchzuführen, benötigt ihr Zugang zum Internet (WLAN oder mobiles Internet) sowie zum Handynetz, damit die SMS durchkommt. Anrufblockaden solltet ihr im Vorfeld ebenfalls abschalten.

WhatsApp Wechsel von Android zu iPhone

Wollt ihr einen WhatsApp Wechsel von Android zu iPhone oder umgekehrt von iPhone zu Android vornehmen, dann könnt ihr zwar eure Account-Informationen beibehalten, jedoch keine Chatverläufe übertragen. Chats beibehalten – das funktioniert nur, wenn ihr den Telefontyp beibehaltet, also etwa von Android zu Android wechselt.

WhatsApp: Neues Handy, neue Nummer – So klappt der Wechsel

Neues Handy, neue Nummer: Auch bei WhatsApp müsst ihr beim Wechsel von Smartphone samt Handynummer einige Schritte beachten, um eure Daten zu sichern und weiter mit euren Kontakten chatten zu können.

WhatsApp Rufnummernwechsel: Wie wechsele ich bei Whats App meine Nummer?

Wichtiges Thema ist der WhatsApp Rufnummernwechsel. Denn: Ihr könnt eure Nummer bei Whats App wechseln, nämlich wenn ihr einen neuen Handytarif habt.

Der Rufnummernwechsel bei WhatsApp ist im Grunde ganz einfach. Alle Details findet ihr auch in den WhatsApp-FAQ.

  • Die alte Rufnummer muss bei WhatsApp verifiziert sein (Anzeige unter »Einstellungen« und »Account«).
  • Neue SIM-Karte einlegen und WhatsApp öffnen.
  • Unter »Account« und »Nummer ändern« erst die alte Handynummer eintragen.
  • Im Feld darunter tippt ihr eure neue Nummer ein.
  • Im Anschluss daran verifiziert ihr eure neue Nummer mithilfe des zugeschickten SMS-Codes.

Auch hier gilt: Stellt sicher, dass ihr SMS empfangen könnt sowie Zugang zum Internet (WLAN oder mobiles Internet) habt.

Alte WhatsApp Nachrichten auf neues Handy übertragen

Wichtig: Wollt ihr eure alten WhatsApp Nachrichten auf das neue Handy übertragen, also wie beschrieben ein Backup auf dem neuen Handy installieren, dann solltet ihr den Rufnummernwechsel bereits auf eurem alten Handy anstoßen.

 Ein WhatsApp-Backup kann nur unter der gleichen Nummer installiert werden, mit der es angefertigt wurde .

Kann ich meine WhatsApp-Nachrichten auf den PC übertragen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, WhatsApp-Nachrichten auf den PC zu übertragen.

Die einfachste ist wohl die, über WhatsApp-Web im Browser zu chatten. Dafür öffnet ihr in der WhatsApp-App auf dem Smartphone den Menüpunkt »WhatsApp-Web« (über die drei Punkte oben rechts) und tippt auf das Plus-Zeichen. Unter web.whatsapp.com wird euch ein QR-Code angezeigt, den ihr nun mit dem Smartphone scannt.

Anschließend öffnet sich WhatsApp sofort im Browser und ihr könnt dort alle Nachrichten und aktuellen Chatverläufe einsehen.

Wollt ihr dagegen eure Verläufe direkt auf den Computer übertragen und speichern, dann wählt in der App den gewünschten Chat aus und ruft dort das Drei-Punkte-Menü auf. Unter »Mehr« findet ihr den Eintrag »Chat exportieren«.

Ihr könnt den Chatverlauf mit oder ohne Medien (Fotos, Videos, GIFs) übertragen und anschließend bei Google Drive hochladen, lokal auf dem Handy speichern oder sofort per E-Mail, Discord oder auch Bluetooth versenden.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3466 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Habt ihr eure WhatsApp Daten aufs neue Smartphone umgezogen? Hat alles geklappt?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(3 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss