News

WhatsApp Chatverlauf wiederherstellen, sichern und übertragen – auch ohne Backup?

WhatsApp Chatverlauf

Wie lässt sich ein WhatsApp Chatverlauf wiederherstellen? Ihr habt ein neues Handy, wollt aber euer WhatsApp-Konto mit allen Chats behalten? Für diesen Fall gibt es die Möglichkeit, Chatverläufe per Backup zu sichern und auf ein neues Gerät mitzunehmen. Aber auch die Sicherung per Datei und der Versand auf den Computer oder das Notebook ist möglich. Was ihr bei der Übertragung eurer Chats in WhatsApp beachten solltet, stellen wir in diesem Beitrag für euch zusammen.

WhatsApp Chatverlauf wiederherstellen per Backup

Bevor ihr euren WhatsApp Chatverlauf wiederherstellen könnt, müsst ihr eure Chats sichern. Und zwar per Backup.

Generell bietet WhatsApp zwei Arten von Backups an: Lokale sowie solche, die in die Cloud hochgeladen werden, sodass ihr auch mit anderen Geräten auf das Backup zugreifen könnt. Lokale Updates werden in der Regel nachts (gegen 2 Uhr morgens) automatisch generiert und auf dem Handy abgespeichert, beinhalten jedoch in der Regel nur Textnachrichten.

Wollt ihr eure Chats auf ein neues Handy übertragen, dann solltet ihr zur zweiten Variante greifen. Backups in der Cloud sind nicht Ende-zu-Ende verschlüsselt.

WhatsApp Backup erstellen mit Android-Smartphones und Google Drive

Mit einem Android Smartphone wie einem Samsung-Galaxy-Handy, dem Google Pixel oder einem Smartphone von Huawei erstellt ihr WhatsApp Backups samt Medien-Inhalten mit Google Drive.

Je nachdem, welche Einstellung ihr gewählt habt, werden Backups niemals, manuell, täglich, wöchentlich oder monatlich durchgeführt. Eure Präferenz könnt ihr über  »Einstellungen«, »Chats« und »Chat-Backup« überprüfen und ändern. Außerdem müsst ihr ein Google-Konto auswählen, zu dem eure Chats hochgeladen werden.

WhatsApp Backups mit iPhone und Apple iCloud

Die WhatsApp Backups mit dem iPhone funktionieren analog zum Android-Backup, nur dass eure Chatverläufe eben in der Apple iCloud gesichert werden. Ihr müsst also eure iCloud hinterlegen.

Neues Handy: Chatverlauf aus Whatsapp mitnehmen

Wie geht ihr nun vor, wenn ihr euren Chatverlauf aus WhatsApp auf ein neues Handy mitnehmen wollt? Im Prinzip ist es ganz einfach, nur gilt es, einige wichtige Punkte einzuhalten.

So solltet ihr am neuen Handy in den gleichen Google Drive (Android) bzw. Apple-Account (iPhone) eingeloggt sein, mit dem ihr das Backup erstellt habt.

Außerdem müsst ihr WhatsApp unter der gleichen Handynummer nutzen, unter der ihr das Backup erstellt habt. Solltet ihr eine neue Nummer haben, findet ihr eine Anleitung zum richtigen Erstellen von Chat-Backups in unserem Beitrag zum WhatsApp Rufnummernwechsel.

Zuletzt gilt: Das Mitnehmen von Chatverläufen von Android-Handys zum iPhone und umgekehrt ist nicht möglich.

WhatsApp Backup wiederherstellen – automatisch herunterladen

Die wichtige Backup-Datei ist erstellt und ihr erfüllt alle Bedingungen? Dann könnt ihr das WhatsApp Backup automatisch oder manuell wiederherstellen.

Besonders einfach ist die automatische Wiederherstellung:

  • Stellt sicher, dass ihr in euren Google-Drive / Apple-Account eingeloggt seid.
  • Installiert und öffnet WhatsApp auf dem Handy, auf dem ihr euer Backup installieren wollt.
  • Ihr werdet nach der Verifizierung eurer Nummer gefragt, ob ihr ein Backup suchen und wiederherstellen wollt. Bestätigt die Meldung.
  • Ihr erhaltet Zugriff auf eure alten Chats.

WhatsApp: Backups manuell wiederherstellen – lokal oder aus der Cloud

Sollte WhatsApp euch nicht die Backup-Frage stellen, könnt ihr auch manuell vorgehen. Ihr könnt entweder lokale Backups in WhatsApp manuell wiederherstellen – ganz ohne Cloud. Oder die Backup-Datei von Google Drive herunterladen und manuell einfügen.

In beiden Fällen benötigt ihr eine Dateimanager-App.

Sucht eure Backup-Datei heraus und kopiert diese in den Ordner sdcard/WhatsApp/databases. Solltet ihr diesen Pfad nicht finden, dann schaut nach, wo genau ihr WhatsApp abgelegt hat. Varianten sind, laut WhatsApp-FAQ (Android bzw. iPhone), »internal storage« oder »main storage«.

WhatsApp Chats an den Computer übertragen

Alternativ habt ihr auch die Möglichkeit, ausgewählte Chats an den Computer oder das Notebook zu übertragen. Hier gibt es kein allgemeines Backup, ihr müsst jeden Chat einzeln übertragen. Wählt im entsprechenden Chatverlauf die Einstellungen auf, geht dann auf »Mehr« und auf »Chat exportieren«.

Jetzt könnt ihr auswählen, ob ihr nur Text oder den gesamten Verlauf samt Medien (GIF-Dateien aus WhatsApp, Videos, Fotos) übertragen möchtet. Der Versand erfolgt zum Beispiel per E-Mail, Bluetooth oder Discord. Je nachdem, für welche Option ihr euch entscheidet.

Whatsapp Chatverlauf wiederherstellen ohne Backup

Wollt ihr euren Whatsapp Chatverlauf ohne Backup wiederherstellen? Eventuell liegen noch alte Backups auf eurem internen Speicher oder in Google Drive.

Lasst WhatsApp danach suchen, das ist wohl die einfachste Methode. Das funktioniert, indem ihr WhatsApp deinstalliert und anschließend erneut aus dem App-Store herunterladet.

Sollte WhatsApp auf ein älteres Backup zugreifen können, dann wird dieses sofort übertragen. Es kann sich dabei jedoch um ein älteres Update handeln, sprich: Ganz neue Nachrichten werdet ihr vielleicht nicht mehr retten können. Zur Erinnerung: Lokale Updates werden in der Regel jede Nacht auf dem Handy abgelegt. Hier könntet ihr also Glück haben. Eine weitere Möglichkeit wäre noch, über den Datei-Explorer manuell nach Backup-Dateien zu suchen.

Wichtig: Diese Methoden können, müssen aber nicht funktionieren: Falls ihr Backups in der Cloud generell ausgeschlossen habt und ihr die lokal gesicherte Datei nicht finden oder wiederherstellen könnt, werdet ihr eure alten Nachrichten wohl nicht mehr retten können.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3316 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Habt ihr schon einmal euren WhatsApp Chatverlauf wiederhergestellt? Wo gab es Probleme?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, CHIP und GIGA | Bewertungen bei Trustpilot

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss