News

Bixby: Samsungs Sprachassistent versteht bald Deutsch

Samsung Bixby in Deutschland - Start Anfang 2019?

BixbyWie es aussieht, ist Bixby in Kürze auch auf Deutsch verfügbar. Bixby ist Samsungs Sprachassistent, im Prinzip mit Amazons Alexa oder Apples Siri vergleichbar. Wer ein Premium-Smartphone von Samsung besitzt, kennt vermutlich die Bixby-Taste. Die war bisher in Deutschland jedoch nutzlos, denn der Samsung Assistent konnte gar kein Deutsch. Das soll sich in Zukunft wohl endlich ändern: Das Unternehmen aus Südkorea hat den Deutschland-Start seines Sprachassistenten nun offiziell bestätigt.

Bixby: Samsungs Sprachassistent kann bald Deutsch!

Diese Konferenz ist nicht nur aufgrund des Infinity Flex Displays interessant: Samsung hat auf seiner Entwickler-Konferenz endlich bestätigt, dass der Sprachassistent Bixby bald endlich Deutsch kann, das berichtet unter anderem netzwelt.de.

Ergibt irgendwie Sinn, denn Samsung hat bereits einen eigenen Galaxy Home Lautsprecher vorgestellt, springt also auf den Zug von Amazon Echo oder Google Home auf. Da ist es natürlich treffend, sich für weitere Märkte zu öffnen und den digitalen Assistenten neue Sprachen lernen zu lassen. Ab dann könnt ihr wohl auch endlich die Bixby-Taste von Samsung Galaxy S9 und weiteren Modellen nutzen.

Wann startet Samsung Bixby in Deutschland?

Wann genau Samsung Bixby in Deutschland verfügbar sein soll, steht allerdings noch nicht fest. Irgendwann in den kommenden Monaten, so hieß es auf der Entwickler-Konferenz in San Francisco. Und auf der aktuellen Infoseite steht noch immer recht kryptisch: »Weitere Sprachen werden in Kürze unterstützt«.

Klingt also ganz so, als würdet ihr euch noch bis Anfang 2019 gedulden müssen.

Welche Sprachen spricht Bixby?

Bislang konnte Samsungs Bixby nur wenige Sprachen: Ihr konntet auf Englisch (USA), Chinesisch (Mandarin) und natürlich Koreanisch sprechen. Zu den jetzt neu angekündigten Sprachen gehören Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch sowie britisches Englisch. Klingt gut, oder?

Lohnt sich ein weiterer Sprachassistent überhaupt?

Amazon, Apple, Google und Microsoft – sie alle haben bereits Sprachassistenten herausgebracht. Ihr könnt also längst mit Smartphone oder Lautsprecher kommunizieren. So gesehen hat sich Samsung vielleicht zu viel Zeit gelassen, könnte die Revolution im Wohnzimmer fast verschlafen haben.

Samsung ist allerdings zuversichtlich, will jede Menge Know-How investieren. Über 1.000 KI-Experten sollen bereits 2020 für Samsung arbeiten. Durch die ideale Verknüpfung auch mit Drittanbieter-Apps sollen komplexe Befehle möglich werden, die KI solle sich selbst weiterentwickeln, so Samsung (via ComputerBILD).

Und noch einen Vorteil nennt Samsung laut ComputerBILD: Das Unternehmen greift auf ein großes Portfolio zurück. Kühlschrank, Waschmaschine, Fernseher, all das könne sich in Zukunft via Bixby vernetzen und steuern lassen.

Samsung Bixby – Eure Erfahrungen, eure Meinungen?

Wie lautet eure Meinung zum Samsung Bixby Sprachassistenten? Schreibt uns gerne eure Erfahrungen in die Kommentare. Plant ihr, Bixby zu nutzen? Und wird’s eurer Meinung nach eine echte Alternative zu Alexa, Siri & Co.?

Christian
Über Christian (2671 Artikel)
Christian hat seine Handynummer aus dem letzten Jahrtausend bereits durch alle Netze & Tarife geschleift - per Rufnummernmitnahme. Nur das Telefon hat sich verändert. Kein Wunder bei den vielen Handy-Angeboten & Smartphone-Deals, die er für die Handyraketen findet.
Kontakt: Google+

Welche Meinung habt ihr zum Samsung Bixby Assistenten?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss