News


CHIP Netztest 2018: Telekom (D1) mit bestem Mobilfunknetz – aber alle Netze werden besser!

CHIP Handy-Netztest-Vergleichstest erneut mit Telekom (D1) als Testsieger

CHIP NetztestIm gewohnt »härtesten Netztest aller Zeiten« führt das Fachmagazin CHIP seinen wiederkehrenden CHIP Netztest durch und zeigt uns dort, wer das beste Handynetz im Vergleich hat. Wie bereits beim ComputerBILD-Netztest, dem Stiftung Warentest Netztest und dem CONNECT Netztest zeigt sich ein ähnliches Bild in der Platzierungsreihenfolge: Testsieger bleibt einmal mehr das D1-Netz der Telekom.

Übrigens: Der CHIP-Netztest 2018 ist eigentlich der Netztest 2017/18. Denn die Erhebung findet ja 2017 statt. Da er aber jedes Jahr zum Jahresende neu auftaucht, hat man sich an die (irreführende) Jahreszahl gewöhnt. Die Werte, die ihr jetzt also liest, sind quasi schon veraltet.

CHIP Netztest 2017 / 2018: Alles besser, Telekom (D1) gewinnt!

UPDATE VOM 24.11.2017 Wie in jedem Jahr um die beginnende Weihnachtszeit wurde auch in diesem Jahr ein neuer CHIP-Netztest 2017 / 2018 veröffentlicht.

Die Kernaussage lautet:  Alle Netze sind verbessert ! Dabei wurden insgesamt 470.000 Stichproben gemacht, und zwar mit einem Sony Xperia XZ.

CHIP Netztest 2018

Laut CHIP Netztest 2018 bleiben weiterhin Telekom und Vodafone vorn

CHIP Netztest-Ergebnisse

  1. Platz: Telekom – D1 – Note 1,4 / 91,3 Punkte (2016/17: 87) – Netzabdeckung testen
  2. Platz: Vodafone – D2 – Note 1,6 / 88 Punkte (2016/17: 86) – Netzabdeckung testen
  3. Platz: o2 – o2 – Note 3,1 / 66,7 Punkte (2016/17: 66) – Netzabdeckung testen

Neues Kriterium ist übrigens die Verfügbarkeit, die mit 5% in die Gesamtnote hereinspielt. Dafür werden dem mobilen Internet 5% gegenüber dem Vorjahr weggenommen. Telefonate zählen also mit 40%, mobiles Internet mit 55% und die Verfügbarkeit mit 5%.

CHIP Netztest 2017 / 18

Der CHIP Netztest 2017 / 18 zeigt ein altbekanntes Bild: Die Telekom führt vor Vodafone und o2 / Telefónica

Quo vadis? Vodafone Testsieger in Fernzügen, o2 mit viel Potenzial

Wie man deutlich sehen kann: Die Telekom liegt mit Vodafone weit vor der Telefónica, der Abstand hat sich sogar noch gegenüber dem Vorjahr vergrößert. Auch wenn die Netzleistung insgesamt verbessert ist. Aber: Als Ausblick im Fazit sieht CHIP großes Verbesserungspotenzial bei o2/Telefónica (verfügt über die meisten Sende-Standorte), das immer noch aufgrund der Netzfusion Federn lassen muss.

Und für Zugfahrten gilt: Hier verliert die Telekom ihr Ranking an Vodafone!

Tipp Ihr findet nicht nur den CHIP-Netztest 2017/18 interessant, sondern wollt euch generell auf dem Laufenden halten?

CHIP Abo

Dann testet die Zeitschrift CHIP Premium doch einmal im Mini-Abo für 3 Monate. Statt 7,40 € Einzelpreis zu bezahlen, erhaltet ihr 3 Ausgaben für insgesamt 15,54 €, also nur 5,18 € im Monat. Wollt ihr CHIP Premium dann nicht zu 7,40 € pro Ausgabe weiter erhalten, müsst ihr jedoch spätestens einen Monat vor Ablauf des Mini-Abo-Bezugszeitraums kündigen. Das geht aber auch bequem per Mail.

Zum vergünstigten Mini-Abo

CHIP Netztest 2016 / 2017: Telekom-Netz (D1) bleibt Testsieger vor Vodafone (D2) und o2

UPDATE VOM 25.11.2016 Der neue CHIP-Netztest 2016/2017 wurde veröffentlicht. Wirklich Überraschendes bricht sich hier nicht Bahn, die Telekom gewinnt erneut vor Vodafone und o2.

Allerdings sind die Abstände der Kontrahenten beachtenswert: So liegt Vodafone (Note 1,8, Vorjahr: 2,2) nur noch hauchdünn hinter dem Branchenprimus im Magenta-Anstrich (Note 1,7, Vorjahr: 1,6), Netzbetreiber o2 jedoch abgeschlagen auf Platz 3 nach der Fusion mit E-Plus (Note 3,1).

CHIP Netztest 2017

Im CHIP Netztest 2016/2017 liegt die Telekom (Note 1,7) vor Vodafone (1,8) und o2 – der Abstand zwichen D1 und D2 scheint aber enger geworden zu sein

  1. Platz: Telekom – D1 – Note 1,7 / 87 Punkte (2015/16: 89)
  2. Platz: Vodafone – D2 – Note 1,8 / 86 Punkte (2015/16: 79)
  3. Platz: o2 – o2 – Note 3,1 / 66 Punkte (2015/16: 70)

CHIP Netztest Ergebnisse 2016/17 im Überblick

Die Gewichtung für Telefonie und Surfen liegt wie im Vorjahr bei 40% und 60%, d.h. die Datenverbindungen nehmen weiterhin einen höheren Stellenwert ein. Und genau hier entfaltet die Telekom mit ihrem LTE-Vorsprung weiterhin ihre große Stärke, denn in puncto Telefonie hat Vodafone aufgeholt.

Schnon der CONNECT-Netztest bescheinigte übrigens ein Heranrücken von Vodafone zur Telekom − allerdings nicht in dem engen Ausmaß wie bei CHIP. Letztlich zeigt das aber: D2 holt auf, es wird spannend am Platz an der Sonne.

CHIP-Netztest 2015 / 2016 Ergebnisse: Telekom-Netz bleibt Testsieger – bestes D1-Netz gewinnt Vergleichstest

URSPRÜNGLICHER BEITRAG VOM 1.12.2015 Das beste Mobilfunknetz bekommen Mobilfunkkunden weiterhin bei der Telekom − so das Fazit der Tester des Fachmagazins in ihrem CHIP Netztest 2015/2016, der die Ergebnisse der letzten Jahre zementiert. Die Telekom führt dabei weiterhin unangefochten die Spitze an, baut den Vorsprung gegenüber dem Vorjahr sogar noch einmal aus, während die anderen 3 Netzbetreiber Federn lassen. Sollte die Fusion von o2 und E-Plus in puncto Netzzusammenlegung aber schneller vonstattengehen als geplant, dürfte o2 aufholen.

CHIP-Test im Handynetzvergleich eine der wichtigsten Instanzen

In unserem Mobilfunknetz-Vergleich spielt der CHIP-Test eine große Rolle (35%), liegt damit auf Augenhöhe mit dem CONNECT-Netztest. CHIP nutzt für seine Messungen den Test-Partner NET CHECK (Freerider-III-Messsystem). Wir zweifeln die hohe Qualität dieser Erhebungsmethode nicht an, auch wenn es wohl punktuelle Unterschiede geben wird. 😉

CHIP Netztest 2015

Der CHIP Netztest 2015 zeigt als Gesamtergebnis: Wieder steht die Telekom auf dem ersten Platz, gefogt von Vodafone (D2), o2 und E-Plus – und der Abstand vergrößert sich!

  1. Platz: Telekom – D1 – Note 1,55 / 89,3 Punkte (2014/15: 87,7)
  2. Platz: Vodafone – D2 – Note 2,21 / 79,3 Punkte (2014/15: 81,8)
  3. Platz: o2 – o2 – Note 2,85 / 69,7 Punkte (2014/15: 72,3)
  4. Platz: E-Plus – E+ – Note 3,02 / 67,3 Punkte (2014/15: 72,3)

Telefonqualität vs. Datenqualiät im Verhältnis 3:2

Wie in anderen großes Mobilfunk-Netztests gewichtet auch CHIP die Telefonqualität mit 40%-Anteil an der Gesamtnote, während die Datennutzung, allen voran LTE, mit 60% bewertet wird. So ist natürlich auch der Vorsprung der Telekom aufgrund des flächendeckendere LTE-Netzes leicht erklärbar.

Dass sich der Abstand gegenüber dem Zweitplatzierten Vodafone aber noch einmal so stark vergrößert, überrascht dann doch ein wenig − andere Netztests sahen das bislang nicht ganz so deutlich. Mitnichten sind die anderen Handynetze aber schlecht, wie CHIP im Fazit treffend zusammenfasst:

»Höhere Übertragungsraten, bessere Sprachqualität: Fast alle Provider haben 2015 noch einmal beim Netzausbau zugelegt. Die Telekom hat sich im Schnitt deutlicher verbessert als die Konkurrenz […].«

Über Christian (1676 Artikel)
Christian hat seine Handynummer aus dem letzten Jahrtausend bereits durch alle Netze & Tarife geschleift - per Rufnummernmitnahme. Nur das Telefon hat sich verändert. Kein Wunder bei den vielen Handy-Angeboten & Smartphone-Deals, die er für die Handyraketen findet.
Kontakt: Google+

Könnt ihr die Ergebnisse des CHIP-Netztests 2017/18 bestätigen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss