News

congstar Homespot XL: 100 GB LTE Internet-Flat als „DSL-Alternative“ für 30 € im Monat (statt 40 €)

DSL Alternative congstar Homespot XL: Bis zu 100 GB LTE Daten-Flat!

congstar Homespot XLDer congstar Homespot XL ist aktuell der leistungsstärkste der 3 Tarife für die DSL-Alternative congstar Homespot. Entweder für zu Hause oder an einem Ort eurer Wahl könnt ihr hier  bis zu 100 GB LTE-Datenvolumen im Telekom-Netz  erhalten (max. 40 Mbit/s.), wenn ihr euch für 2 Jahren mit diesem Konstrukt anfreunden könnt. Ohne Laufzeit im Homespot-Flex-Tarif zahlt ihr zwar dieselbe Grundgebühr, es sind aber "nur" 80 GB LTE inklusive, noch dazu 30 € als Anschlussgebühr (statt 10 €). Wer die SIM-Karte nicht mit eigenem Router verwerten kann, sollte noch einmal 49 € Hardware-Kosten für den congstar Homespot-WLAN-Router einplanen, der in den ersten beiden Jahre die Tarifkosten rechnerisch um 2,04 € erhöht.

Der Tarif kostet pro Monat rechnerisch  31,25 EUR   -24,2%  .*  › Was ist ein Effektivpreis?

Telekom-Netztest mit Testnote für den Tarif congstar Homespot XL (Flex)

 LTE / 4G Internet-Flat (80000 MB, bis zu 40 Mbit/s., danach max. 0 kBit/s.)
 Tarif unterstützt LTE (mehr im LTE-Vergleich )
 Postpaid (Vertrag mit Lastschrift, bequeme Abbuchung vom Bankkonto)
 Tarif ohne Laufzeit (monatlich kündbar)
 Tarif wird ab dem 25. Monat teurer (Kündigungsfrist beachten)
 Angebot kann jederzeit enden!

aktiv Das Angebot ist begrenzt und noch 45 Tage bis zum 31.01.2019 gültig. Es kann jedoch vorzeitig beendet werden.

congstar Homespot XL Aktion: 100 GB LTE / Monat als DSL-Alternative nur 30 € / Monat (statt 40 €)

Als Sonderaktion vom 1.12.2018 bis 31.1.2019 erhaltet ihr den congstar Homespot XL Tarif für 30 € statt 40 € im Monat − sodass ihr also über die 24-monatige Vertragslaufzeit stolze 240 € spart.

congstar Homespot XL Flex (monatlich kündbar) mit 80 GB LTE

Wer sich nicht längerfristig binden möchte und den Homespot nur als Übergang sieht, zahlt dafür keine höhere Grundgebühr, aber einen 20 € höheren Bereitstellungspreis, außerdem verzichten man auf 20 GB Datenvolumen.

congstar Homespot XL Angebot im Vergleich

Die beiden Tarife (mit und ohne Laufzeit) unterscheiden sich in Leistung und Anschlusspreis, für die Grundgebühr wird kein Aufpreis veranschlagt:

TarifLaufzeitDatenAnschlusspreisGrundgebühr
Homespot XL24 M100 GB LTE10 €30 € (statt 40 €)
Homespot XL Flex1 M80 GB LTE30 €30 € (statt 40 €)
congstar Homespot XL Aktion

Dank congstar Homespot XL Aktion gibt’s den datenvoluminösesten Tarif für 30 € statt 40 € im Monat – eine Ersparnis von 240 €

congstar Homespot WLAN Router für 49 €

Der Telekom-Discounter selbst empfiehlt den Homespot WLAN-Router für 2 € Aufpreis im Monat. Wer noch keine Hardware als WLAN-Router zu Hause stehen hat, sollte über die Anschaffung nachdenken; der Router kann auch zum Einmalpreis von 49 € erworben werden. Mobile WLAN-Router kosten um die 30 € (im Angebot); hier ließe sich zwar was sparen, es ist aber unklar, ob nicht der congstar Hotspot direkt besser „passen“ würde.

congstar Homespot WLAN Router

Der congstar Homespot WLAN Router kostet 49 € – oder 24 Monate lang 2 € + 1 € Anschaffungskosten

Daniel
Über Daniel (2990 Artikel)
Daniel hat den Handytarifmarkt seit 2010 intensiv im Blick und weiß um die günstigsten Handy-Deals in Handyshops, bei Tarif-Discountern, Serviceprovidern und Netzbetreibern und stellt euch die neuesten Handyschnäppchen und Tarifknaller vor. Daniel lebt in Hamburg.

Welche congstar Homespot XL (Flex) Erfahrungen habt ihr gemacht?

(Wir freuen uns an dieser Stelle über eure ausführlichen Meinungen,
Testberichte und Bewertungen zum Angebot congstar Homespot XL (Flex) als Kommentar)


Wie gefällt dir der congstar Homespot XL Tarif als DSL-Alternative?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 70,00%
(2 Bewertungen, Ø: 3,50)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss