News

congstar Kunden werden ab 1.4.2019 zu Telekom-Kunden – auch ja! mobil und Penny Mobil Nutzer „betroffen“?

congstar Kunden = Telekom-Kunden? Ab 1. April 2019 stärkere Zusammenarbeit

congstar / Telekom Dass congstar Kunden ab 1.4.2019 zu Telekom Kunden werden, mag den ein oder anderen überraschen. Im Grunde ist es aber nur die logische Konsequenz, die congstar als Zweitmarke näher an das Magenta-T heranrücken lässt. Und dass das congstar-Netz ja ohnehin das Telekom-Netz ist, also ein D1-Tarif, dürfte den meisten ebenfalls bereits das ein oder andere Mal bei den HandyRaketen begegnet sein. Nachdem vor ziemlich genau einem Jahr eine LTE-Option (die anfangs nicht LTE heißen durfte) eingeführt wurde und das Telekom-Netz auf der congstar-Website bislang immer nur schwammig als »D-Netz« tituliert wurde, kehrt man ab April anscheinend vollkommen von diesem Gedanken ab, möchte die Zweitmarke stärker mi Telekom-Bezug positionieren. Was bedeutet das für die Kunden?  

Kunden der congstar GmbH werden zu Kunden der Telekom Deutschland GmbH

Wir hätten es uns eigentlich schon denken können − denn schon bei der Einführung der neuen Mobilfunkmarke NORMA Connect war uns ja aufgefallen, dass die zu ja! mobil und PENNY Mobil identischen Tarife nicht etwa von congstar, sondern (direkt) von der Telekom Multibrand abgewickelt werden. Wir vermuten da mal auch ganz stark, dass auch ja! mobil und PENNY Mobil dann bald direkt von der Telekom Multibrand betreut werden, wie EDEKA Smart ja auch. ;-)

Dieser (kleine) Fingerzeig wird mit der vorliegenden Pressemitteilung nun offiziell: Denn dort heißt es:

[…] wird das Geschäftsmodell von congstar zum 01.04.2019 zur Produktmarke der Telekom Deutschland weiterentwickelt. Kunden der congstar GmbH werden ab dem 01.04.19 zu Kunden der Telekom Deutschland GmbH

Für die Nutzer ändern soll sich aber nichts, das wird ganz klar betont. Während B2C also alles gleich bleibt, ändert sich B2B, also in der Zusammenarbeit mit den Kunden direkt, rein gar nichts.

»congstar wird auch zukünftig als eigenständige Marke und unabhängiges „Unternehmen im Unternehmen” innerhalb der Telekom Deutschland mit Verantwortung für alle Aktivitäten hinsichtlich seiner Wertschöpfungskette inklusive Marketing, Sales, Service, IT, Finance, Datenschutz etc. autonom geführt werden und – genau wie in den vergangenen Jahren auch – eigenständig am Markt agieren«

Telekom Magenta Vorteile für congstar Kunden?

Das heißt dann aber auch wohl, dass Telekom Online-Vorteile eigenständig bleiben, genau so wie congstar Vorteile. Den Magenta-EINS-Vorteil für congstar-Kunden, das wird im Grunde schon damit kategorisch ausgeschlossen. Das Einzige, was passiert: Congstar-Kunden werden Telekom-Kunden, rein juristisch:

»Das Vertragsverhältnis der congstar Kunden geht in ein Vertragsverhältnis mit der Telekom Deutschland GmbH über.«

Da die bestehende Verträge und Angebote genau so bleiben, wie sie bislang sind, ändert sich für congstar-Kunden an den Preisen und Leistungen nichts. Logischerweise greift dann auch kein Sonderkündigungsrecht, denn euer Tarif verschlechtert sich ja nicht.

Telekom Werbeangebote für congstar-Kunden?

Was natürlich einigen bereits sauer aufstößt, ist die transparente Kommunikation, dass in Zukunft (mittel- bzw. langfristig) Werbeangebote der Telekom an congstar-Kunden ausgespielt werden sollen. Selbstverständlich zieht die Telekom hieraus einen Vorteil, wenn sie congstar-Kunden künftig »upzugraden« versucht in das Stammprodukt (Magenta).

congstar Kunden werden zu Telekom-Kunden - na und?
  • Bewertung der "Umstellung"
4

congstar-Kunden als Telekom-Kunden ab 1.4.2019 - es kann sich positiv auswirken

Klar, erst einmal hat hier allein die Telekom den größten Trumpf in der Hand, verschafft sich nämlich Kunden (wenn es für Statistiken wichtig ist) und baut Werbevorteile (mittelfristig) aus. Aber: Händler könnten vom Zusammenschluss evtl. noch stärker profitieren, wenn bspw. congstar- und Telekom-Verträge (noch stärker) zusammen zu Zielvereinbarungen zählen, wenn noch stärker die gemeinsame Kraft von Einkaufsvorteilen genutzt wird und Vereinbarungen mit Herstellern in höherem Ausmaß getroffen werden können (z.B. bei einem Geräte-Launch bessere Werbekostenzuschüsse). Diese Vermarktungspower kann dazu führen, dass Händler bald (noch) besser Angebote schnüren können. Unserer Meinung nach sollte man es aktuell erst einmal nicht allzu kritisch sehen, sondern ein klares Bekenntnis der Telekom zur Discountmarke congstar. Nur: Sollten die FAQ-Versprechungen (Tarife und Angebote bleiben in Wettbewerb zur Telekom selbst) nicht gehalten werden, dann wäre das doch ein größerer Vertrauensverlust. Die große Frage: Wie reagiert Vodafone nun mit otelo? Was ist dort die Strategie für die Zukunft?

congstar Kunden werden zu Telekom-Kunden - na und?
  • Bewertung der "Umstellung"
4

congstar-Kunden als Telekom-Kunden ab 1.4.2019 - es kann sich positiv auswirken

Klar, erst einmal hat hier allein die Telekom den größten Trumpf in der Hand, verschafft sich nämlich Kunden (wenn es für Statistiken wichtig ist) und baut Werbevorteile (mittelfristig) aus. Aber: Händler könnten vom Zusammenschluss evtl. noch stärker profitieren, wenn bspw. congstar- und Telekom-Verträge (noch stärker) zusammen zu Zielvereinbarungen zählen, wenn noch stärker die gemeinsame Kraft von Einkaufsvorteilen genutzt wird und Vereinbarungen mit Herstellern in höherem Ausmaß getroffen werden können (z.B. bei einem Geräte-Launch bessere Werbekostenzuschüsse). Diese Vermarktungspower kann dazu führen, dass Händler bald (noch) besser Angebote schnüren können. Unserer Meinung nach sollte man es aktuell erst einmal nicht allzu kritisch sehen, sondern ein klares Bekenntnis der Telekom zur Discountmarke congstar. Nur: Sollten die FAQ-Versprechungen (Tarife und Angebote bleiben in Wettbewerb zur Telekom selbst) nicht gehalten werden, dann wäre das doch ein größerer Vertrauensverlust. Die große Frage: Wie reagiert Vodafone nun mit otelo? Was ist dort die Strategie für die Zukunft?

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3906 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

Was haltet ihr von dem Entschluss, dass congstar-Kunden zu Telekom-Kunden werden?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss