News

congstar X: Neuer Kombi-Tarif für zu Hause (Homespot) und mobil (Allnet-Flat) mit zusammen 200 GB LTE (max. 50 Mbit/s.) für 60 € mtl. (derzeit: 58,49 €) angekündigt

Congstar auf Magenta-EINS-Spuren: Mobil und zuhause zusammen = günstiger?

congstar X Telekom-Discounter congstar hat mit dem congstar X einen neuen Kombi-Tarif angekündigt, der Internet zu Hause und Mobilfunk kombiniert − sozusagen das »Discounter-Magenta-EINS« − freilich ohne die vielen Magenta-Vorteile (und daher auch kein »congstarEINS«). Konkret geht es um die Zusammenlegung von Internet zu Hause (realisiert durch die DSL-Alternative congstar Homespot) und Mobilfunk (durch den Königs-Aktionstarif congstar Allnet-Flat aus der Sommerakion, derzeit reduziert). Durch den Zusammenkauf spart man (derzeit) 10 € monatlich (durch die aktuell Mehrwersteuersenkung sind es krumme Preise, was auf eine Markteinführung in Kürze schließen lässt), wie sich aus einer Beispielrechnung rekonstruieren lässt. Außerdem steht euch ein  gemeinsames Datenvolumen von 200 GB  (max. 50 Mbit/s.) zur Verfügung − sowohl für zu Hause als auch für unterwegs, was mit Sicherheit ein Vorteil ist.

»Mit congstar X bekommst du ein Datenvolumen, dass du mit zwei SIM-Karten verwenden kannst. Eine SIM-Karte für deinen Router Zuhause und eine für dein Smartphone unterwegs.«
congstar X Angebot im Preisvergleich

congstar X Angebot im Preisvergleich: Die Zusammenlegung von Homespot-Tarif und Allnet-Flat soll sparen - 10 € Rabatt gibt es beim Konvergenzprodukt

Was ist congstar X?
Congstar X ist ein neuer Kombi-Tarif von Telekom-Discounter congstar, der die Nutzung von Internet zu Hause (über LTE per Homespot) sowie Mobilfunk unterwegs (über Allnet-Flat) mit 2 SIM-Karten ermöglicht, die beide ein gemeinsames Datenvolumen (200 MB LTE mit bis zu 50 Mbit/s. im Telekom-Netz) nutzen.
Was kostet congstar X?
Der congstar X soll monatlich 60 € Grundgebühr kosten (durch die MwSt.-Senkung bis 31.12.2020 sind es 58,49 €) und damit 10 € monatlich günstiger als bei einer Getrennt-Buchung von Homespot und Allnet-Flat. Für den Homespot (Router) zu Hause dürften Hardware-Kosten zusätzlich anfallen, sofern du nicht bereits einen bestehenden nutzen kannst.
Welche Vertragslaufzeit hat der congstar X?
Die Vertragslaufzeit beim congstar X ist frei und flexibel wählbar. Du kannst congstar X auch ohne Vertragslaufzeit wählen, vermutlich gegen einen höheren Anschlusspreis.
Seit wann gibt es congstar X?
Erstmals wurde der congstar X am 19.8.2020 auf einer Unterseite bei congstar gesichtet. Es ist davon auszugehen, dass er bald in Serie gehen wird.
Was ist das Besonders am congstar X Tarif?
Der congstar X Tarif vereint 2 an sich getrennte Tarife (Homepsot und Allnet-Flat). Außerdem bekommst du ein Datenvolumen zum Verbrauch für beide 2 SIM-Karten (für Homespot- und Mobilfunktarif). Mit congstar X bekommst du ein Datenvolumen, dass du mit zwei SIM-Karten verwenden kannst. Eine SIM-Karte für deinen Router Zuhause und eine für dein Smartphone unterwegs.

An dieser Stelle wird normalerweise ein individuell auf den Beitrag abgestimmter, externer Vergleichsrechner eingeblendet. Du siehst ihn nicht? Dann liegt das vielleicht an deinen Cookie-Einstellungen. Wenn du den Tarifvergleich sehen möchtest, klick auf den Button:

Vergleichsrechner laden

Congstar X: Tarifleistungen, Preise & Wissenswertes

In der begleitenden Pressemitteilung zu congstar X werden die Tarifleistungen wie folgt aufgelistet:

  • 200 GB Datenvolumen zur Nutzung mobil und zuhause
  • LTE 50 mit bis zu 50 Mbit/s
  • Mobilfunk-SIM-Karte: Telefonie- und SMS-Flat in alle dt. Netze
  • EU-Roaming möglich
  • Router-SIM-Karte: stationäre LTE-Nutzung im eigenen Surfbereich
  • Ein Vertrag, ein Datenvolumen, eine Rechnung
  • Preis: 58,49 Euro im Monat
  • Ab Herbst 2020  als Flex- oder Laufzeitvariante  buchbar

Kombi-Tarif congstar X wird 60 € kosten

Klar ist, was der Kombi-Tarif congstar X kosten wird. 60 € Grundgebühr sind es ab dem 1.1.2021, zuvor 58,49 €. Über die einmalige Zusatzkosten für Anschluss bzw. Router ist derzeit noch nichts bekannt. Fakt ist ebenfalls, dass der Tarif 200 MB LTE beinhalten wird. Ob dann gedrosselt oder abgeschaltet wird, lässt sich derzeit ebenfalls noch nicht aus den vorliegen Informationen rekonstruieren.

Congstar X: Vorabbuchung testweise möglich, offiziell erst »ab Herbst«

Offiziell ist der congstar X Tarif noch nicht buchbar, sondern erst »ab Herbst«, ein Produktinformationsblatt ist ebenfalls noch nicht hinterlegt − so (Pressemitteilung vom 19.8.2020, 11 Uhr, erst veröffentlicht nach diesem Beitrag) heißt es:

»Interessenten können sich unter www.congstar.de/congstar-x bereits jetzt registrieren. Sie erhalten dort die Möglichkeit, congstar X schon vor dem offiziellen Marktstart zu buchen. Hierfür versendet congstar nach abgeschlosssener Registrierung in den kommenden Tagen eine E-Mail mit detaillierten Informationen zum  Vorab-Bestellprozess. congstar möchte dabei die Erfahrungen der ersten Nutzer von congstar X einbeziehen , um das Angebot bei Bedarf weiter zu optimieren.«

Interessenten können also als »Versuchskaninchen« zu den Kunden der ersten Stunde gehören, was auf einen Softlaunch hindeutet. Die große, spätere Markteinführung dürfte mit Sicherheit davon abhängen, wie diese Testphase verläuft.

congstar X im Check
  • Netzqualität (Telekom, LTE)
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
4

So sehen wir congstar X

Erst einmal begrüßen wir die Idee für Kombi-Tarife aus einer Hand; einfache Abwicklung für den Kunden, wenn alles zusammenläuft. Aber: Natürlich wird der Wechsel von einer Marke zur nächsten erschwert, womit man wohl den Tendenzen und Bestrebungen im Verbraucherschutz, Mobilfunktarife auf maximal 12 Monate zu befristen, dadurch erschwert. Andererseits: Die flexible Kündigungsmöglichkeit, die congstar einräumt, dürfte diesen Gedanken zur Kundenbindung beiseiteschieben. Nur: Wir haben in den letzen Wochen und Monaten immer wieder so viele wechselnde Aktionsangebote sowohl für den Homespot als auch für den SIM-only-Tarif gesehen, dass uns die 60 € doch irgendwie üppig vorkommen. Auch wenn der Tarif ja praktisch erlaubt, auch als reiner Mobilfunktarif mit 200 GB LTE genutzt werden zu können. ;-)

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (4053 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

Was meint ihr zum congstar X? Würdet ihr Homespot und Allnet-Flat zusammen kaufen?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 100,00%
(1 Bewertungen, Ø: 5,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss