News

1&1 Erfahrungen, Tests und Bewertungen für 1und1 Mobilfunk: Was sagen Kunden-Meinungen?

1&1 Erfahrungen

Ihr sucht nach 1&1 Erfahrungen, Tests und Bewertungen, die euch dabei helfen, den Mobilfunk-Provider besser einzuschätzen? Was sagen Kunden über 1&1? Wurde der Provider bereits mit offiziellen Siegeln oder Prüfzeichen versehen? Lohnt es sich, bei 1&1 einen Tarif abzuschließen? Wir haben uns das mal genauer angeschaut und sammeln in diesem Beitrag 1&1 Testberichte und Kunden-Meinungen.

Denn eins steht fest: Ganz so leicht ist es nicht, wirklich seriöse und aussagekräftige Tests und Meinungen finden. Woran liegt das? Auf den ersten Blick findet man ja eine ganze Menge via Google zu dem Thema 1&1 Testberichte und Bewertungen. Allzu oft stammen Bewertungen aber von Portalen, denen die Vermittlung neuer Handytarife viel eher am Herzen liegt, als ein unabhängiger 1&1 Test. Und da kann es unter Umständen zu einer leichten Verzerrung kommen – da sich gut bewertete Tarife ja auch tendenziell besser verkaufen lassen.

Dem möchten wir uns mit unserer Betrachtung aus vielfältiger Perspektive entziehen. Und euch Infos an die Hand geben, mit denen ihr vielmehr selber entscheiden könnt, ob ihr 1&1 als seriös und den richtigen Handy-Vertragspartner einschätzt.

 

1&1 Erfahrungen 2018 – Tests und Bewertungen zum Provider

Wer oder was steckt eigentlich hinter 1&1?

Die 1&1 Internet SE (Details bei Wikipedia) gehört, ebenso wie Drillisch, zur United Internet. Kerngeschäft von 1&1 war lange Zeit die Vermittlung von DSL-Tarifen und Webhosting-Angeboten.

Seit 2010 verkauft 1&1 auch Handyverträge, zuerst im Vodafone-Netz, später kam dann der Telefónica-Netzverbund (bzw. ehemals E-Plus) hinzu. Übrigens werden auch die WEB.DE-Handytarife bzw. die GMX-Tarife von 1&1 umgesetzt.

Aktuell bucht ihr über 1&1 Tarife im D-Netz von Vodafone sowie LTE-Tarife im Telefónica-Netzverbund. Die Tarife sind mit oder ohne Handy erhältlich und bieten ein teils großes Datenvolumen.

Unser 1&1 Test?

Für einen umfangreichen 1&1 Test fehlen uns ganz einfach die Möglichkeiten. Ein technisch versierter Test ist an dieser Stelle kaum durchführbar. Deshalb wollen wir in diesem Beitrag keinen eigenen Test zu 1&1 vornehmen, sondern stattdessen bereits existierende Testberichte und Meinungen sammeln.

So ergibt sich ein schlüssigeres Gesamtbild, als wenn ihr auf nur einen einzelnen Test setzt.

Meinungen der 1&1 Kunden – immer auch subjektiv

Wer die Meinungsportale durchforscht, hat es vermutlich bereits selbst bemerkt: Jede einzelne Meinung der 1&1 Kunden ist subjektiv geprägt. Dabei kommt’s vor allem auf eure individuellen Bedürfnisse an: Legt ihr Wert auf ein bestimmtes Netz, besondere Leistungen, den Kundenservice oder soll es einfach nur ein möglichst günstiger Handytarif sein? Dementsprechend können Erfahrungen ganz unterschiedlich ausfallen.

Es gilt: Die Kunden-Meinungen solltet ihr natürlich berücksichtigen. Allerdings sollte euch eben auch klar sein, dass nicht jeder Kunde die gleichen vielleicht negativen Erfahrungen macht. Wer sich extra die Mühe gibt und ein Meinungsportal heraussucht, hat meistens etwas zu bemängeln. Dagegen können jedoch viele positive Erfahrungen stehen, die schlicht und ergreifend gar nicht im Netz auftauchen.

Eure Erfahrung mit 1&1?

Wir haben die Handytarife von 1&1 selbst noch nicht getestet – seid ihr Kunde bei 1&1? Dann diskutiert doch mit und schreibt uns, welche Erfahrungen und Meinungen ihr mit eurem Handyvertrag von 1&1 gemacht habt. Vielleicht könnt ihr die offiziellen Tests bestätigen – oder habt eine gegenteilige Erfahrung gemacht?

Bitte bleibt bei eurer 1&1 Meinung konstruktiv und sachlich. Und an die stillen Mitleser: Lasst euch nicht zu sehr von besonders negativen oder positiven Stimmen leiten – das sind in der Regel nur kleine Ausschnitte des Gesamt-Spektrums.

Klar auch: Bei den Kommentaren handelt es sich um Erfahrungen anderer Kunden und Leser – die wir natürlich nicht einzeln kontrollieren können.

Ist 1&1 seriös?

Natürlich können wir als Außenstehende nicht für alle möglichen Fälle die Hand ins Feuer legen: Aber prinzipiell handelt es sich bei 1&1 unserer Meinung nach um einen seriösen Anbieter. Das liegt auch am langen Bestehen des Mobilfunkanbieters. Aber jetzt sind wir auf eure Meinungen gespannt. Habt ihr Zweifel an der Seriosität? Aber mal ganz davon ab, weil im Internet ohnehin viel gemeckert wird: Schreibt gerne auch einen Kommentar, wenn etwas besonders gut funktioniert. Es darf auch mal gelobt werden. :)

1&1 Testberichte

1&1 Tests, Siegel und offizielle Auszeichnungen

Was sagen offizielle Tests zu 1&1? Der Provider gehört zu den größeren Unternehmen auf dem Mobilfunkmarkt und wurde deshalb schon häufig unter die Lupe genommen.

Dabei fällt auf: In offiziellen Tests stehen oft Teil-Aspekte wie etwa die Kunden-Hotline im Vordergrund. Ebenfalls interessant ist, dass 1&1 in älteren Tests deutlich schlechter abschneidet, als in neueren Auswertungen. So kommt Testberichte.de in der Bewertung von 1&1 als Mobilfunk-Provider insgesamt nur auf ein Befriedigend, weist aber auch lediglich Testberichte aus, die aus den Jahren 2013 bis 2015 stammen.

Beim Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) ergibt sich ebenfalls nur die Note 3 in der Gesamtwertung. Es lohnt sich, die Teilkategorien zu betrachten. So kommen der Service sowie die Angebote für Intensivnutzer wesentlich besser weg – in diesen Unterrubriken befindet sich 1&1 sogar an der Spitze.

Die weiteren Tests und Auszeichnungen haben wir in der folgenden Übersicht zusammengestellt.

TestNote / Bewertung
Testberichte.deBefriedigend (3,3)
DISQ Mobilfunkanbieter-Studie 2016Befriedigend (Gesamtwertung)
DISQ Mobilfunkanbieter-Studie 2016Gut (Intensivnutzer und Service)
DISQ Fairnesspreis Mobilfunk 2017Top 3
CHIP Hotline-Test 2018Note:1(95,1 Prozent, Testsieger)
Connect Hotline-Test 2018Note: 2 (420 von 500 Punkten)
Connect Kunden-Barometer 2017Note: 1 (498 von 500 Punkten, Testsieger)
Handelsblatt / YouGov Marke des JahresPlatz 2 (Kategorie »Mobilfunk/Telekommunikation«)
WirtschaftswochePlatz 3 (»Tarife für Onliner«)
ServiceAtlas Mobilfunk 2017Sehr Gut
Focus Money Fairness-RankingGut

Alle Daten wurden am 18. April 2018 erhoben

Weitere Prüfsiegel im Unternehmensblog

Was ist über die Auszeichnungen und Prüfsiegel zu sagen, die im Unternehmensblog zu finden sind?

Bei diesen Siegeln geht es meist um die weiteren 1&1 Geschäftsbereiche wie Webhosting und E-Mail-Dienste. Beispiel gefällig? Im Trusted Homepage-Baukasten-Vergleich platzierte sich 1&1 gleich auf dem ersten Platz.

1&1 Bewertungen der Kunden

Offizielle Testberichte kennt ihr bereits. Aber was sagen die Bewertungen der Kunden von 1&1 zum Mobilfunk-Provider?

Bei Trustpilot sind die Meinungen zu 1&1 Mobilfunk mit den Bewertungen zu den DSL- und Festnetz-Angeboten gemischt. Die Gesamtnote ist mit 6,2 ganz ordentlich. Allerdings fällt auf, dass 1&1 keine der Möglichkeiten der unterschiedlichen Portale nutzt, zu Kritikpunkten Stellung zu nehmen.

Die zwei Kunden-Meinung auf Testberichte.de sind sicherlich alles andere als repräsentativ.

MeinungsportalKunden-Bewertungen
Trusted Shopsnicht vorhanden
eKominicht gelistet
Trustpilot (TrustScore, auch DSL + Festnetz)6,2 von 10 (5.967 Bewertungen)
Testberichte.deAusreichend (2 Kunden-Meinungen)
Check243,6 von 5 (1.219 Bewertungen)
Aboalarm4,5 von 5 (5.107 Bewertungen)

Alle Daten wurden am 18. April 2018 erhoben

Kein Trusted Shops-Siegel, dafür aber Kooperation

Übrigens ist 1&1 zwar nicht bei Trusted Shops gelistet, dafür weist aber eine Pressemitteilung von 2015 auf eine Partnerschaft zwischen 1&1 und Trusted Shops hin. Diese richtet sich an Online-Shop-Betreiber, die 1&1 als Webhoster nutzen. Das Siegel von Trusted Shop kann in diesem Fall viel einfacher angebracht werden.

1&1 Handyvertrag Erfahrungen sind auch abhängig vom Netz

Sind eure Erfahrungen mit einem Handyvertrag von 1&1 eher gut oder eher schlecht? Das ist auch davon abhängig, in welchem Mobilfunknetz der Tarif umgesetzt wird. Denn die Netzqualität und Netzabdeckung ist im D-Netz ganz anders, als im Telefónica-Netzverbund.

Solltet ihr bereits wissen, dass ihr zuhause bei einem der Netzbetreiber schlechten Empfang habt, solltet ihr einen Tarif im entsprechend anderen Netz auswählen.

1&1 Erfahrungen mit den 1&1 Handytarifen – Was sind Vorteile und Nachteile?

Bei all den 1&1 Erfahrungen mit dem einen oder anderen Handyvertrag stellt sich die Frage: Lohnt sich 1&1? Welche besonderen Vorteile und Nachteile gibt es? Welche Eckdaten zum Provider solltet ihr kennen?

1&1 Vorteile – Tarife mit Handy als Bundle

  • als SIM-only oder im Bundle mit aktuellem Smartphone
  • Netz kann frei gewählt werden
  • keine Datenautomatik
  • viel Datenvolumen buchbar
  • LTE (nur Telefónica)
  • regelmäßig besondere Aktionen (z.B. Grundgebühr sparen)

1&1 Nachteile – nicht immer mit LTE

  • Preiserhöhung in vielen Tarifen nach 12 oder 24 Monaten
  • LTE ist nur im Telefónica-Netzverbund freigeschaltet
  • Werbe-Anrufe sind möglich
  • Aktionen nicht immer nutzbar (zeitlich befristet)
  • Online-Kündigung per Kunden-Center nur in Verbindung mit Telefonat

1&1 Handytarife im Check

Natürlich schauen wir uns bei den Handyraketen auch 1&1 Handytarife im Einzelnen genauer an. Hier eine Auswahl der Tarife und Angebote, die wir als letztes genauer gecheckt haben:

Zu den 1&1 Allnet-Flats »

1&1 Handytarife

1&1: Wo gibt es Kritik?

Hier noch einmal die wichtigsten Nachteile: Wo gibt es Kritik für 1&1?

Preiserhöhung nach einem Jahr

Achtet beim Abschluss eines Tarifs darauf, in welchem Zeitraum die günstige Grundgebühr greift. In vielen Fällen kommt es bereits nach 12 Monaten, also innerhalb der Mindestlaufzeit, zu einer Preiserhöhung.

Es lohnt sich also immer, den Preis für die 24 Monate Mindestlaufzeit zu betrachten – nur so seht ihr, ob der Tarif tatsächlich günstig ist.

Die Preiserhöhung kommt jedoch nicht aus heiterem Himmel: Diese muss bereits zum Vertragsschluss feststehen und euch mitgeteilt werden. So könnt ihr mit anderen Angeboten vergleichen.

Online-Kündigung nach Rückruf

Eine 1&1 Kündigung scheint einfach zu sein: Ihr könnt nämlich eine Online-Kündigung beauftragen. Allerdings nur in Verbindung mit einem Rückruf.

Und das geht so: Ihr lasst eure Kündigung über das 1&1 Kundencenter vormerken. Die Kündigung wird jedoch erst nach telefonischer Rückbestätigung aktiv.

Klar: 1&1 will euch nicht als zahlenden Kunden verlieren und unterbreitet euch deshalb am Telefon das eine oder andere Rückholerangebot. Ihr könnt diese Angebote annehmen, wenn sie euch denn zusagen. Eine Verpflichtung gibt es nicht.

Entscheidet ihr euch für eine Verlängerung: Lasst euch unbedingt die Konditionen genau durchsagen und bittet außerdem um eine schriftliche Bestätigung. Vergesst nicht, dass ihr euch erneut an 1&1 bindet, wenn ihr die Vertragsverlängerung vornehmt.

1&1 Werbeanrufe?

Auf einigen Portalen ist Kritik aufgrund von Werbe-Anrufen durch 1&1 eingetroffen. Wollt ihr keine Anrufe erhalten, könnt ihr Werbung über das 1&1 Control-Center blockieren lassen. Weitere Informationen dazu stellt 1&1 auf der Hilfe-Seite zusammen. Achtet darauf, dass eventuell telefonisch angebotene Zusatz-Optionen meistens mit monatlichen Kosten verbunden sind.

Könnt ihr die Kritikpunkte bestätigen? Habt ihr Werbe-Anrufe oder Werbe-Post von 1&1 erhalten?

1&1 Test Mobilfunk: Die Tarife im Check

Welche Leistungen bringen die 1&1 Tarife mit? Lohnen sich die Handyverträge des Mobilfunk-Providers? Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Hat 1&1 LTE?

Das kommt ganz darauf an, welchen Tarif ihr über 1und1 gebucht habt. In den D-Netz-Tarifen gibt es bislang kein LTE. Wohl aber in den Tarifen im Telefónica Netzverbund. Diese werden teils direkt als LTE-Tarife vermarktet.

1&1: Handy-Bundle günstig abschließen

Gegen einen Aufpreis könnt ihr ein aktuelles Smartphone auswählen und euch zum Tarif sichern. Die Handy-Bundle sind über 1&1 teils lohnenswert.

Zusatz-Optionen bei 1&1 kostenpflichtig

Bei Tarif-Abschluss könnt ihr einige Zusatz-Optionen wählen. Zum Beispiel eine Handyversicherung. Beachtet, dass diese Zusatz-Angebote meistens kostenpflichtig sind.

1&1: Bonus für die Rufnummernmitnahme

Ihr wollt eure Rufnummer mitnehmen? Wer seine Handynummer mit zu 1&1 bringt, erhält einen Bonus in Höhe von meist 10 €. Beachtet, dass für die Freigabe der Nummer durch euren alten Anbieter eine Gebühr von bis zu rund 30 € anfällt.

Vorteile bei 1&1 für junge Leute

Junge Leute wie etwa Schüler oder Studenten können die Young-Tarife bei 1&1 buchen. Dann gibt es weitere Extras bei Vertragsschluss hinzu. Zum Beispiel einen kostenlosen Bluetooth-Lautsprecher.

Unregelmäßige Neukunden-Aktionen

Wollt ihr zu 1&1 wechseln, dann achtet auf eventuelle Neukunden-Aktionen. Diese finden unregelmäßig statt und sind zeitlich befristet. Diese Aktionen können zum Beispiel auf den Anschlusspreis oder die Grundgebühr bezogen sein oder einen besonders hohen Wechselbonus liefern.

Wie gut ist der 1&1 Service?

Schon ein Blick in die zahlreichen Testberichte (siehe oben) beantwortet die Frage, wie gut der 1&1 Service ist. Und wer die Werbung kennt, weiß: 1&1 wirbt regelmäßig mit der guten Kunden-Zufriedenheit.

Auf welchen Wegen könnt ihr den 1&1 Kundenservice überhaupt erreichen?

  • Hotline: Kostenlos aus dem 1&1-Netz bzw. zu Kosten für Anrufe aus dem Festnetz unter der Rufnummer 0721 96 00.
  • Kontaktformular für schriftliche Nachrichten. Gebt eine Kontaktadresse an, damit 1&1 euch erreichen kann. Für eine bessere Zuordnung eures Anliegens solltet ihr einen Grund für eure Anfrage angeben.
    Zum 1&1 Kontaktformular
  • FAQ / Hilfe-Center mit einer Zusammenstellung wichtiger Fragen rund um Netz, Mailbox, Roaming oder Rufnummernmitnahme.
    Zum 1&1 Hilfe-Center
  • Control-Center: Dabei handelt es sich um euer Kundenkonto. Nach dem Login könnt ihr Vertragsdetails einsehen und Änderungen vornehmen.
    Zum 1&1 Controll-Center
  • 1&1-Facebook-Seite: Auf Facebook antwortet der 1&1 Kundenservice meistens innerhalb weniger Stunden.
    Zu Facebook (1&1)

Eure Erfahrung mit dem 1&1 Kundenservice?

Erzählt mal: Könnt ihr die positiven Testurteile zum 1&1 Kundenservice bestätigen? Konnte euch der Kundenservice von 1&1 weiterhelfen? Oder habt ihr gegenteilige Erfahrungen gemacht? Schreibt uns gerne in die Kommentare, wie eure Erfahrungen mit 1&1 so aussehen.

Ergebnisse eures 1&1 Tests?

Jetzt seid ihr aber an der Reihe – wie lautet euer Fazit / euer eigener 1&1 Test? Wie beurteilt ihr den Mobilfunk-Provider? Seid ihr zufriedene Kunden? Plant ihr einen Wechsel zu 1&1? Oder schaut ihr euch nach einer Alternative um? Diskutiert mit uns verratet uns eure Einschätzung.

1und1 Kurz Check der HandyRaketen

Der Wechsel zu 1&1 kann sich lohnen. Der Kundenservice wurde zuletzt mit sehr guten Noten bewertet. Die Meinungen anderer Kunden sind dagegen eher gemischt. Lob ist dabei, aber eben auch einige Kritikpunkte. Ob 1und1 zu euch passt, ist auch vom jeweiligen Tarif und Netz abhängig. Werbe-Anrufe lassen sich deaktivieren. Beachtet, dass vermittelte Zusatz-Optionen meistens kostenpflichtig sind. Punkte ziehen wir für die vermeintlich einfache Online-Kündigung ab, die jedoch telefonisch bestätigt werden muss – was eben zu nicht immer gewünschten Rückholer-Angeboten führt.

1&1 Handytarife im Check
  • 1&1 Preis-Leistungs-Verhältnis (Aktionspreise)
  • 1&1 Netzqualität (hier: Telefónica, mit LTE)
  • 1&1 in Bewertungsportalen
  • Eigene Erfahrungen mit 1&1
3.9

Unsere Bewertung der 1und1-Tarife

Von unserer Seite aus macht man nichts falsch, wenn man sich für einen 1&1 Tarif entscheidet. Natürlich sollte man genau hinschauen, was man da abschließt (welches Netz, steigende Grundgebühr nach 12 Monaten?), aber das gilt für alle andere Anbieter auch. Hinzu kommen interessante Bundle-Deals, die euch selbst High-End-Smartphones mit Zuzahlungen ab 0 Euro ins Haus bringen. Wenn ihr euch die zugehörige Grundgebühr leisten könnt.

Christian
Über Christian (Redaktion) (3895 Artikel)
Hat noch ein echtes Relikt als "Telefonier-Handy" in Betrieb, das Samsung Galaxy S der 1. Generation / war als "Mystery Shopper" bzw. Test-Kunde in Handy-Shops undercover / journalistisches Handwerkszeug als freier Schreiberling (regional & überregional) trainiert / probiert sich mit Vorliebe durch günstige D1-Tarife / nutzt einen Datentarif via eSIM als Ergänzung zur Allnet-Flat-Karte

Von welchen 1&1 Erfahrungen kannst du berichten?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 49,60%
(25 Bewertungen, Ø: 2,48)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


35 Kommentare zu 1&1 Erfahrungen, Tests und Bewertungen für 1und1 Mobilfunk: Was sagen Kunden-Meinungen?

  1. Jean-Pierre Valent // 21. Mai 2020 um 10:09 // Antworten

    Ich war bis jetzt sehr zufrieden mit 1&1 leider seit Ca. 6 Monaten bekomme ich zusätzliche Berechnung auf meine Euroming Flatrate…
    Immer wieder habe ich reklamiere und über eine technische Lösung verlangt. Kulanz Gutschrift habe ich bis dato immer gekriegt leider nur bis gestern….. Ja endlich nach einigen Telefonaten hat eine gefunden woran es liegt: WLAN Call verursacht die Kosten und nicht wenig über 47€ monatlich … Also wenn sie in EU Länder reisen Vorsicht schalten sie ihre WLAN call aus sonst kassiert unverschämt diese Firma richtig Kohle ein.
    ich kann kaum glauben dass die acht Monate lang dieser Fehler gesucht haben mit Sicherheit haben sie damit viel Umsatz absichtlich gemacht.
    ich hoffe dass einige von euch über diese Bewertung profitieren können und ihre Kosten senken.
    LG JP VALENT

  2. Hallo,
    ich möchte kurz meine Erfahrungen zur Kündigung meines 1&1 Mobilfunktarifes geben.
    Ich habe den Vertrag gekündigt, da ich nur 300 MB Datenvolumen hatte und 1 und 1 kein konkurrenzfähiges Angebot für eine Erhöhung hatte. Bisher 10 Euro für 300 MB neues Angebot 8 Euro für 5 GB. Mein vertrag läuft noch ca. 9 Monate. Jetzt hat mir der Mobilfunkanbieter mitgeteilt, dass die Rufnummernmitnahme nur 120 Tage (3 Monate) vor Vertragsende durchgeführt werden kann. Ich habe daraufhin angeboten den Vertrag komplett auszuzahlen um die Rufnummer früher mitnehmen zu können. Dies wurde von Seiten 1&1 abgelehnt. Da ich die Rufnummer nicht ändern will muss ich noch ca. 5 Monate mit dem alten Vertrag telefonieren und habe nach ca. 10 Tagen kein Internet mehr. (oder zweites Handy für Internet.
    Ich bin maßlos enttäuscht von 1&1 und werde mit diesem Unternehmen garantiert nie wieder einen Vertrag abschließen.

  3. 1&1 ist so ein schlechter Anbieter immer nur Probleme mit dem Internet. Und Konstanz ist auch keinen vorhanden. Hab gefühlt mehr Paketverluste als ankommen. Bereue jede Sekunde den Anbieterwechsel den meine Eltern gemacht haben. Das einzige womit sich der günstige Preis in Verbindung bringt ist die schlechte Leistung.

  4. Frau Schmidt Schuster // 26. März 2020 um 17:32 // Antworten

    Der letzte Schei*
    Man ist langjähriger Kunde und fragt sich, warum man immernoch eine Gebühr für den Router zahlen muss. Ruft man an, um einen Tarif ohne Routergebühr zu erfragen, da bekommt man einen Tarif am Telefon (!) aufgequatscht wo dann nebenbei nicht erwähnt wird, ob denn die Gebühr wirklich wegfällt. Ich bin drauf reingefallen. Mit Wechselgebühr zahle ich nun noch mehr, weil dieser Scheintarif immernoch die Grundgebühr beinhaltet. Wenn die aus der Schlichtungsabteilung anrufen quatschen die einem dreist wieder einen neuen Vertrag auf mit einer Wechselgebühr und auch hier keine Garantie, dass die Routergebühr endlich wegfällt. Noch dreister war, dass meine „Reklamationszeit“ auch schon abgelaufen wäre, obwohl ich jeden Monat dort angerufen habe, um die Routergebühr aus der Rechnung nehmen zu lassen. Da kein Mitarbeiter aus dem Call-Center meinen Fall weiter geleitet hat, habe ich nun keine Chance mehr aus dem Vertrag zurückzutreten. Und so verlängert sich auch schön die mindestens Vertragslaufzeit.
    Ich schreibe sofort die Kündigung. Kündigen am Telefon geht nämlich nicht…

  5. Bewertet: Mobiles Internet von 1&1

    „LTE“ bedeutet bei 1&1 etwa 5 MB/s. Und das im Grossraum Nürnberg-Fürth-Erlangen. Das reicht vielleicht, um seine Mails zu lesen aber für Videos und ruckelfreies Surfen ist das schlicht zu wenig. Gleichzeitig zahlt man für „LTE“, was immer das bedeutet.

  6. Wilmeroth Hermann // 13. Februar 2020 um 18:39 // Antworten

    Ich kann das nur bestätigen,Service,Technik,Rechnungsabteilung, alle unwissend und nicht zuständig,es wurde immer wieder bedauert und Verständnis signalisiert,aber keiner kam auf den Punkt.Das Problem, meine Frau schrieb im Dez.19 / 17 SMS nachweisbar, berechnet wurden 77 SMS z.B. an einem bestimmten Tag wurden innerhalb von 4 Minuten 39 SMS getacktet.Diese Situation setzt sich seit Okt.19 bis Heute fort, es wurden bei der ersten Beschwerde 30,00 € gutgeschrieben aber ab dato war es mit der Freudschaft zu Ende. Wir bekamen von der Technik Fragen zugeschickt und mussten diese abarbeiten und das Resultat an 1u.1 schicken. Ich will nicht näher darauf eingehen, aber diese höfliche Arogans und Selbstherrlichkeit kannte ich in den 20 J. 1u.1 noch nicht. Mir wurde statt Hilfe ein neuer Vertrag für mein Handy, dass z.Z. in meinem DSL Vertrag mit drinn ist,angeboten. ZU diesem Thema habe ich keine Worte mehr, wenn eine Fa.egal ab Eizeilh. oder Großh.so seine Kunden knebeln würde, wäre sie in einem Jahr nich mehr auf dem Markt.Ich schaue mir die Entwicklung an und werde dann reagieren.Der Beitrag von DaveZ v. 31.Jan.2020 unterstreicht meine Meinung zu 1u.1, ich sage Finger weg.

  7. Ich war Jahrelanger 1&1 Kunde (Handy). ich bin bei diesem (teuersten-)Tarif geblieben, weil ich mir alle 2 Jahre ein neues Handy holen konnte. Auch darauf hatte ich mich letztes jahr verlassen und nicht gekündigt. Leider überholte mich der Schreck, als ich plötzlich die extreme Preissteigerung eleben durfte, dass wenn ich mir wieder ein neues Handy der gleichen Preisklasse wie die letzten Jahre nehme, mein vertrag plötzlich 75%!!!! teurer wird.
    Das war mir zu viel des guten, da ich es sonst fast überallanderst für gut die hälfte mit gleichen Konditionen bekommen hätte.
    Ein entgegenkommen des 1&1 Supports lief wehement gegen die Wand, hier bestand 0 interesse einem langjährigen Kunden entgegen zu kommen.
    Also entschloss ich mich das eine Jahr abzuwarten und dann zu kündigen. Leider musste ich feststellen, dass mir in diesem übergangsjahr auch noch weiterhin ein handy mit abgezogen wurde, welches ich garnicht gewählt hatte.
    Vom Supoort hieß es „ja das ist ein fehler, wird korrigiert und der aufpreis vom handy wird rausgenommen“.
    Dies passierte leider nicht. Nach nochmaligen anrufen hieß es dann plötzlich frech „Tja, das ist so in der übergangszeit bei uns…“.
    Das ist an lächerlichkeit kaum zu überbieten, dass man ein Handy bezahlt, welches man nicht ausgewählt hat!
    Also habe ich nun beim Support zum ende dieser übergangszeit gekündigt. Plötzlich wollte man mir (wer hätte es gedacht) entgegen kommen mit einem super Angebot! Das beste… das „Angebot“ war schlechter als die Angebote auf der Homepage für Neukunden. Also hat man mich als Bestandskunden gleich nochmal versucht zu verarschen und ich habe regelrecht zu merken bekommen, wie angepisst der Support Mitarbeiter war, weil ich auf sein falsches Spiel nicht eingegangen bin und auf meine Kündigung gepocht habe.
    Sehr traurig, dass 1&1 inzwischen auch ein Unternehmen geworden ist, bei dem man nur solange glücklich sein kann, wie man nach deren Nase tanzt und zahlt.

  8. Das einzige wo man 1und1 loben muss ist der Versand der Hardware. Ansonsten kann man nur sagen das Samsung s10 ist perfekt . Wir konnten schlimmeres mit einen Festnetzanschluss wechsel zu 1und1 verhindern . Die Firma macht viel Werbung Handy plus zusatz Artikel Lieferung bleibt aus . Datenverbindung ist nicht beständig ständige Verbindungen werden selbst in Nürnberg und schwabach abgebrochen. Alle Verträge wieder gekündigt bei 1und1 . Wir sagen einmal und nie wieder. Nur leider haben wir den verein bis 2021 an der Backe aber damit muss man leider leben

  9. Durch 1und1 bin ich nun 10 Tage ohne Empfang. Schicken die SIM Karte an eine Adresse ohne Hausnummer. Wollte dem Vertragswechsel widersprechen. Doch der Prozess sollte weiterlaufen. Und super unprofessionell Abgeschlossen OHNE SIM Karte.

  10. Andrea Grothey // 5. Dezember 2019 um 17:02 // Antworten

    Liebe 1 und 1 Gesellschaft,
    Ich bin seit Juni letzen Jahres Kunde ihres Unternehmens und war bisher eigentlich mehr als zufrieden doch jetzt das große aber.
    Anfang Oktober diesen Jahres habe ich einen neuen Handy Vertrag abgeschlossen. Alles lief zunächst Problemlos. Das neue IPhone sollte es sein mit Standard Vertrag und der applewatch als“goddie „ dazu wunderbar dachte ich. Ende Oktober kam und die Lieferzeit für das gewünschte Handy wurde auf Mitte November geändert wurde mir aber auch erst auf Nachfrage bei Ihnen mitgeteilt. Blöd, ärgerlich doof, aber zusammen mit einer Kundenberaterin fanden wir eine tolle Lösung. Eine andere Farbe ist sofort lieferbar. Wunderbar nehme ich. Problem erkannt Problem gebannt. Dachte ich.
    Am 29.10.2019 erfolgte die Lieferung des Handys, der Applewatch, der Simkarte. Bombenservice. Ich war wirklich froh so einen Anbieter gefunden zu haben wo einem wirklich mal jemand schnell und ohne Komplikationen helfen kann. Tja schön wärs.
    Mitte November lief der alte Vertrag aus, also keine Eile bei der Aktivierung der SIM Karte.
    Die erste Abbuchung und jetzt bitte nicht vom Stuhl fallen Betrug rund 105 €.
    Sehr komisch dachte ich, das kann nicht stimmen. Also Lastschrift zurück geholt und angerufen und nachgefragt woher die Summe kommt. Nach einem Telefonat wo mir recht unfreundlich nahe gelegt wurde zu bezahlen und das alles seine Richtigkeit hätte und ich sonst schlimme Probleme kriegen würde, Habe ich erneut bezahlt und mir wurde versichert das sobald dieser Betrag gebucht wurde die Simkarte sofort nutzbar sei. Gut dachte ich, biste brav machste wird schon stimmen. Das war am Freitag den 29.11.
    Also schon gut 4 Wochen seit Beginn des Vertrages. Gut Unglücklich, kann passieren dachte ich.
    Aber was dieses Unternehmen seit Montag den 02.12 mit mir abzieht ist mehr als eine Bodenlose Frechheit.
    Erster Anruf Montag Mittag. Schilderung der Problematik, Kundendienst 1 Ja Geld ist da, aber es fehlt noch Geld. Nein kann nicht fehlen wofür auch??? Für eine nicht aktivierbare Simkarte ja wohl nicht. Weiterleitung an Kundenberater 2, wie Einzahlung? Nö kein Geld da, ach doch halt, aber das war für die offene Forderungen des Vertrages! Bitte was? Welche weiteren Forderungen????? Die Simkarte ist nicht aktiv. Eine weitere Weiterleitung erfolgte mit dem
    Ergebnis das das Telefonat seitens 1 und 1 dann unterbrochen wurde. Gut kann passieren Technik ist immer mit Fehlern belastet und ist ja mittlerweile auch schon etwas später am Tag.
    Nächster Versuch Dienstag 03.12.2019.
    Kundenberaterin 1 kann mir nicht richtig helfen stellt mich durch zur Technik, Technik fühlt sich nicht zu ständig, Weiterleitung zur Buchhaltung, auch keine Zuständigkeit, Weiterleitung zur Rechnungslegung.
    Ein sehr netter Und auch wirklich bemühter Junger Mann nahm sich meiner Sache an. Wirklich intensiv und erfolgreich fand er den Fehler. Das Telefon wurde 2 mal gebucht. Daher der hohe Betrag und die dortige offene Rechnung. Super dachte ich“ da werden sie geholfen“ jetzt wird es was mit der Simkarte. Eine Gutschrift für das zu viel bezahlte Geld und den Ausfall der Nutzung, zusammen 59 Euro werden mir erstattet. Das freute mich wirklich das mir jemand half und ich jetzt mich auf die Nutzung der Simkarte freuen konnte. Zu gesichert wurde mir spätestens Mittwoch der 04.12 spätestens 9 Uhr hieß es. Wunderbar das klappt dachte ich. Wie geschrieben dachte ich. Jetzt wird es noch sonderlicher was mich an jeglicher Kompetenz und Technischem know how dieses Unternehmens zweifeln lässt.
    Mittwoch morgen 9 Uhr 30. ControlCenter App: Der Vertrag befindet sich in Einrichtung. Mh komisch. Gut rufst du nochmal an dachte ich. Nette Dame 1 am Telefon: ja tut uns leid wir haben gerade eine Störung im System kann bis 12 Uhr dauern. Gut ok. Warte ich halt bis 12.
    14 Uhr nix geht. Erneuter Anruf. Nette Dame 2. ja liegt bei den Technikern zur wieder Vorlage. Heute meldet sich noch jemand bei Ihnen zwecks der Aktivierung der Simkarte.
    18 Uhr 15 kein Anruf bisher erfolgt, Simkarte geht auch noch nicht. Erneuter Anruf
    Dame 1 Moment ich stelle sie weiter in die Technik, gelandet in der Buchhaltung, keine Ahnung was da schief gegangen ist aber gut sie stellt mich durch zur Technik, gelandet in der Rechnungslegung.🤷🏼‍♀️🤷🏼‍♀️😔 Weiterleitung zu einer anderen Beraterin.
    Ja also es liegt zur Wiedervorlage bei der Technik, ich stelle sie durch. Jiha endlich bei der Technik angelangt kam der Satz des Abends. Es tut mir leid wir können ihnen da jetzt nicht helfen wir wissen nicht wo das Problem ist. Wir arbeiten daran morgen 04.12 meldet sich jemand bei ihnen.
    So lieber 1 und 1 Laden wir haben es jetzt 16 Uhr 17, die Simkarte geht immer noch nicht und ich zweifel immer mehr an jeglichem Sachverstands ihres Unternehmens und auch nur irgendeiner Art von technischem Verständnis ist anscheinend auch null vorhanden. Vielleicht habe ich ja Glück und jemand aus ihrem Unternehmen liest diesen furchtbar langen Post und fühlt sich zuständig und das zeitnah. Sonst verzichte ich gerne auf das tolle Telefon und weitere Verträge bei Ihnen und sie können alles wieder haben. Es kann nicht ihr Ernst sein das ein Vertrag im Oktober abgeschlossen wird, zu viele Geld bezahlt wird, für eine Leistung die mehr als 5 Wochen nicht erbracht wird. Das ist eine bodenlose Frechheit und eine nicht Vertragserfüllung.🤬🤬🤬🤬

    • Hi Andrea,

      hast Du vor einen „Roman“ zu schreiben…?

      Wenn Du glaubst, das hier bringt Dich, oder irgend jemand weiter, dann ist das ein Irrtum..!

      Diese Story, ist zwar“ bedauerlich „, aber das Deine, angeprangerten Missstände über „1&1″ ein kompetenter Mitarbeiter von dieser Frima “ HIER “ auf der Plattform von den HANDY RAKETEN ließt…..halte ich für absolut Illusionär.

      Es grüßt Dich der Raketen Fan 🚀güdi 🚀

  11. Vertrag ohne Grund um 24 Monate verlängert, Email zwecks Vertragsverlängerung ging gleich in Spam Ordner ohne das ich ein Filter gesetzt habe.
    Hab mein Volumen von 1 Gb auf 2 Gb erhöhen lassen, am Telefon hieß es keine Vertragsverlängerung, da auch ja auch kein Subventioniertes Handy habe.
    Danke 1&1 das sind super Geschäftsmethoden.

  12. John Constantine // 1. November 2019 um 21:56 // Antworten

    Schlechteste Anbieter den es gibt. Zieht ab trotz entzug der Lastschrift, berechnet wied er will, Ist der letzte Anbieter würde ich keinen Empfehlen der Grösste Fehler in meinen Leben war bei denen 4 Handy Verträge + Festnetzt gehabt zu haben . 4 Monate wird das geringste abgebucht am 5 Monat miteinmal 500 tacken knallt es noch in eueren Unternehmen

  13. 1&1 hat einen unterirdischen Kundenservice. Soweit man Probleme hat, ist man aufgeschmissen und muss alles über das Telefon klären, wobei man von einem inkompetenten Mitarbeiter zum nächsten geschickt wird. Dabei wird gelogen (Sonderkündigungsrecht ist reine Kulanz, man könne den Vertrag auch bis zum Ende laufen lassen) und falsche Informationen werden herausgegeben.
    Wenn das Internet einmal läuft (bei mir bei zwei von 5 Wohnungen der Fall gewesen), dann ist der Preis im Vergleich zur Leistung gut. Wenn nicht sind plötzlich Bauarbeiten in der Nähe schuld und man kann leider nichts für den Kunden tun. Wie praktisch.

  14. Rechnungsstellung verwirrend Positionen irreführend. Unglaublich, so etwas habe ich noch nie erlebt. Bei jedem Anruf mit dem Kundenservice wurde mir immer etwas anderes erzaehlt. Unverschämt! Vertrauen ist dahin und Vertrag gekündigt!!

  15. Hallo,
    ich / wir haben seit 20 Jahren Geschäftskunde bei 1 & 1, wir hatten nie Probleme bis vor 3 tagen.
    Sie haben Eine 50 Mbit / s im Downlaod und 10 Mbit / s in hochladen
    Seit 3 Tagen bekommen sie nur noch 0,23KBits Darauf hin habe ich bei 1 & 1 angerufen und sterben HAT EINE Leitungs-Fehler festgestellt und hat gesagt einen Techniker Würde ich DRUM Kümmer und eine nächster morgen hieß es, dann Störung sei behoben.
    wir hatten immer noch 0,23KBits und wir haben dort angerufen und sie können nichts ändern da ja 30Mbit / s in der Fritzbox ankommen. Es ist an der Latenzzeit, dass Sie nicht verpflichtet sind, zu sorgen, dass der Download von 50MBit / s auch wirklich ankommt, dass Sie verpflichtet sind, dass es auch in der Fritzbox ankommt. Der Rest ist unser Problem und wir müssten damit leben.

    Also eine Antwort, wenn man 20 Jahre Kunde ist !! Kein Techniker hat sich das mal vorort angesehen.

    Grüße

  16. Inkompetenter Service, schlechte Angebote für Bestanfskunden. Ich bin seit vielen Jahre 1&1 Kunde, die Konditionen sind mittlerweile nicht mehr marktgerecht – ich wurde nach 60 min. in Warteschleifen belehrt, dass nur Neukunden die guten Konditionen bekommen.

  17. Ich war begeistert vom Kundenservice 1&1
    Wollte meinen Datenflatvertrag (14,99€) in einen Mobilfunkvertrag ändern lassen (24,99€), dieses ist aber nicht möglich.
    Die Kundendienst Mitarbeiterin meinte ich solle an kündigung@1und1.de eine Mail senden und meine Lage darstellen (seit 2004 1&1 Kunde), vielleicht würde man aus Kulanz ein Sonderkündigungsrecht geltend machen.
    Die Antwort kam Prompt, nicht auf meine Frage bzw. mein Anliegen, sondern eine Standardantwort das die Vertragslaufzeit eingehalten werden muss, ich nehme an ich verlange zuviel vom Kundendienst das auf eine Mail auch eine Anfrage bezogene Antwort verfasst wird.
    Also rief ich den Kundendienst wieder an um meine Kündigung des Datenvertrag aufrecht zu erhalten, hinzu kommt das mein Mobilfunkvertrag für meine Frau bald abläuft und das man doch da gleich verlängern und Anpassen kann (an für sich ja kein Problem). Nur war ich zu diesem Zeitpunkt nicht in Laune (verständlicherweise) darüber zu sprechen und sagte das muss ich mir noch Überlegen.
    Kurz darauf kam dann die Kündigungsbestätigung für meinen Datenvertrag und für den Mobilvertrag (den ich ja zu dem Zeitpunkt nicht gekündigt habe).
    eine Mail über meine Empörung folgte eine Antwort, „wie können wir ihnen weiter Helfen um welchen Vertrag geht es“
    ich schrieb es geht um meine Verträge Kundennummer ……….. , den rest könnten sie an den Aufgezeichneten Telefonaten und Mail Verkehr nachvollziehen.
    eine Stunde Später kam auch promt eine Antwort, diese war nun auch die Kündigungsbestätigung meines DSL Vertrag. 
    Ich bedankte mich daruf hin bei 1&1 Kundendienst das sie sämtliche Verträge für mich gekündigt haben (von meiner Seite war es ja ursprünglich nur der Datenvertrag)
    der erste der ausläuft ist der Mobilfunkvertrag das ich bleibe werden mir 50,00€ angeboten
    als nächstes kommt der DSL Vertrag auch da werden mir sicherlich 50,00€ geboten 
    danach kommt der Datenvertrag dafür gibt es sicherlich auch wieder 50,00€ 
    rechnen wir mal zusammen 
    der Datenvertrag (bis August 2020) 14,99€ wollte ich Umwandeln in Mobilvertrag 24,99€ = 16 Monate x 10,00€ mehr = 160,00€ = ab September 2020 0,00€
    der Mobilvertrag läuft September 2019 aus 14,99€ = ab Oktober2019 0,00€
    der DSL Vertrag läuft bis Januar 2020 39,98€ = ab Februar 2020 0,00€
    macht unterm Strich 0,00€
    und das alles nur weil man auf 239,84€ nicht verzichten konnte die ja in einen Mobilvertrag umgewandelt worden wäre mit 24 Monate mit 24,99€ = 599,76€
    weiter hätten sie mir nicht das 50,00€ Angebot unterbreiten müssen (wahrscheinlich x3 = 150,00€) 
    da kann ich nur sagen sehr gut gemacht lieber Kundendienst und 1&1 aber Rechnen ist nicht ihre Stärke

  18. Hallo bin seit 03/18 bei 1&1 Dsl 100
    habe als Neukunde 19.99 Euro für das 1 Jahr danach 34.99 Euro für Jahr 2 und ab dem 2 Jahr 4.99 Euro Router miete abgeschlossen. heute 10.03.2019 habe ich bei 1&1 angerufen weil ab 04/19 muss ich 39.98 Euro bezahlen und meinen Vertrag gekündigt! wohlgemerkt 1 Jahr vor Ablauf.mir wurde angeboten wenn ich 24 Monate verlängete bleibt 19 99 Euro und Router kostenlos. bei einer Einmalzahlung von 69.90 Euro. das heißt 1&1 hätte das nicht machen müssen hätten mich auch die 39.98 Euro bezahlen lassen können aber sie haben das sofort gemacht überrascht mich sehr . Absolut top . Die DSL Leistung funktioniert seit dem 1 Tag ohne Ausfall und immer mit mindestens 90 mbits ich bin sehr zufrieden und kann 1&1 nur empfehlen. Grüße m.voll

  19. Nie wieder.
    Kündigungen werden unter fadenscheinigen Begründungen abgelehnt.
    Wichtig ist bei einer Kündigung einen Anwalt zu haben.Das beste für mich wäre gewesen erst gar keinen Vertrag mit diesem Unternehmen einzugehen.

  20. Michael Figge // 30. Januar 2019 um 0:04 // Antworten

    Ich bin überrascht von der aktuellen Fernsehwerbung von 1&1.
    Darin bewirbt der Internet Bieter der sogenannten Premiumklasse sein Produkt.
    Im weiteren Verlauf haut er sich selber in die Pfanne und zeigt seine eigenen Schwächen auf und projiziert diese auf andere nicht beweisbar Pseudokonkurrenten.
    Im Fazit kann ich nur sagen, voll daneben und den Verantwortlichen sofort entlassen und vor Ausstrahlung neuer Antiwerbung erstmal nachdenken.

    Mit freundlichem Gruß
    Michael Figge

  21. Schlechtester Service ever. Man schließt einen neuen Vertrag ab, bestellt eine alte Sache ab, die nicht mehr genutzt wird, per Hotline. Am Ende weiß natürlich niemand mehr was davon. Die neuen Konditionen werden einfach nicht berechnet, der alte Vertrag einfach weiter berechnet, obwohl dieser in der Form gar nicht mehr besteht. Insgesamt schon über 5 Mal mit der Hotline telefoniert, eine Lösung wurde immer noch nicht gefunden, obwohl die Sachlage ganz klar ist. Der Kundenservice versteht leider nichts. Auf die Aussagen, dass 1&1einfach so schlecht geworden ist, kommt einfach nur ein „nehme ich zur Kenntnis und lasse es unkommentiert“, fällt mir auch nichts mehr zu ein. Ich lasse diesen Vertrag jetzt auslaufen und wechsle danach garantiert den Anbieter. Nie wieder 1&1

  22. Ich bin schon seit 2012 Jahre ein Kunde bei 1&1, früher hatte ich keine Probleme gehabt, der Kundenservice war sehr gut. Jetzt ist es das schlechteste, was es gibt. Sie haben mein eigenes Ladekabel verloren und jetzt sagen sie, dass ich selber ein neues kaufen soll. Sie haben nicht einmal versucht, das Ladekabel zu suchen. Nicht mehr bei 1&1 einen Vertrag machen, es ist zu teuer. Ihre Angebote sind nur für 12 Monate günstig, aber dann wird es teuer. Der Kundenservice versucht auch nicht richtig, sich um die Kunden zu kümmern.Jann

  23. Sehr Teuer, unzuverlässig und unfreundlich.
    Ich zahle für 16 Mbit 25€/monat und habe manchmal probleme mit der Verbindung, bis man in der Hotline durchkommt können mal gerne 2 Stunden vergehen oder erst paar Tage später.

    Mitarbeiter sind sehr unfreundlich gewesen.
    Nie wieder !!!!

  24. Haben im September schon unserem Umzug zum 01.12 beantragt. Dieser wurde 2 mal storniert.

    Im kundencenter wurde uns danach garantiert, dass alles funktioniert und unser Antrag wieder aktuell ist. Wir wurden aber einfach von 50.000 auf 16.000 runtergestuft, da wir ja auf dem Land wohnen.

    5 Tage vor Umzug wird der Antrag wieder storniert und wir können unsere Telefonnummer nicht behalten.
    Ganz schlechter Service & sehr kundenunfreundlich. Eine Frechheit!

  25. Daniela Rentel // 2. Oktober 2018 um 21:59 // Antworten

    Ich bin ungewollt Kundin von 1&1 geworden. Ich war beim Versatel, und die wurden von 1&1 übernommen.

    Ich habe diesen Sommer eine Schockrechnung ohne vertragliche Grundlage erhalten: 2700,00 Euro. Ohne, dass ich überhaupt irgendetwas gemacht haben soll.

    Sie haben mir eine Dienstleistung abgerechnet, (eine GPRS-Funktion), die ich nie bestellt hatte, kein Vertrag dafür hatte und nie, all die Jahren (10 Jahren) nicht zur Verfügung hatte.

    Ich habe die Rechnung nicht bezahlt, zwei Mal widersprochen. Sie sind nicht darauf eingegangen. Somit habe ich fristlos den Vertrag gekündigt, aufgrund von Rechnung ohne vertragliche Grundlage und das Lastschriftverfahren widerrufen. Zwischendurch kam sogar eine Mahnung. Ich habe Strafanzeige gestellt wegen gewerblichem Betrug und Nötigung. Nichts mehr von denen gehört. 1&1 ist für mich nicht empfehlenswert.

  26. Bin seit einigen Jahren bei 1&1 kann nur sagen weiter so.Macht doch mal für Kunden geile Angebot das wäre doch toll.

  27. Michelle Schwenke // 21. August 2018 um 9:39 // Antworten

    Wer kennt sie nicht, die 1&1 Werbung, gekührt mit dem Titel: bester Empfang. Nun ich halte das für eine Riesen große Lüge. Ich habe 6 GB Internet zur Verfügung und kann sie leider doch nicht nutzen. Das erste Problem beginnt damit, dass mein Internet sich in regelmäßigen Abstand für mehr Stunden verabschiedet. Mobile Daten wird dann gar nicht angezeigt. Aber auch, wenn mir z.B. LTE angezeigt wird und ich noch mehr als genug Datenvolumen habe, kann man das Internet vergessen. Seit neustem kommt immer wieder die gleiche Fehlermeldung: Sim konnte nicht eingerichtet werden. Bitte neu starten. Mach ich….kein Problem. Aber nach dem 100’sten mal, ohne Erfolg, nervt das. Und siehe da? Meine Mutter (ebenfalls Kunde bei 1&1, ebenfalls mehr als unzufrieden) ist vom selben Leid geplagt. In der control Center App oder auch über den Browser in den Kundenshop kommen? Ein Ding der Unmöglichkeit. Ach telefonieren geht auch nur bedingt. Die Telefonate brechen nämlich einfach ab. Mega passend wenn man ein wichtiges Gespräch führt oder in einer Warteschlange wartet und seit 30 Minuten wunderbare Musik zu hören bekommt. Naja dann „stellt“ man sich halt noch mal an. Dann ruft man beim Kundenservice an. Immer und immer wieder mit den selben Problemen und was wird gemacht? Handy neu starten. Mobilfunknetz überprüfen, zugangspunkt wählen und auch ja schön oft vergewissern, dass die mobilen Daten wirklich an sind. Hier noch ein bisschen nach Srörungen in der Gegend schauen noch mal in die Warteschlange schieben um dann zu dem Endschluss zu kommen:“ tja Frau Schwenke es tur uns leid aber damit müssen sie, auf gut deutsch gesagt, leben. Wir sind Ratlos und können daran nichts ändern“. Super ich kann meinen Vertrag nicht voll nutzen aber zahle ihn. Klar so macht man heute Geld. Aber was ich erstaunlich finde, irgendwann nach dem 20’sten ärgerlichen Anruf wird man dann mit einer Endschädigung vertröstet. “ wir melden uns und wenn das Problem nicht besser geworden ist, bekommen sie eine Gutschrift für die Unannehmlichkeiten!“ klasse denk ich, endlich mal was erfreuliches. Von dem Anruf oder der Gutschrift habe ich bis heute, trotz bleibender Probleme nichts gehört. Eine traurige Leistung. Niemanden kann ich empfehlen bei 1&1 einen Vertrag zu machen.

  28. Von wegen beste D-Netz und 24std Lieferung,
    Habe telefonisch bestellt, kam sofort Bestätigung und Versand Info alles gut und schön, nach 2 Minuten kam ein Mail das Versand sich verzögert weil die angeblich weitere Infos von mir brauchen und ich soll dort anrufen, gesagt getan rufe dort an und nach 15 Minuten Quatsch wollten die 200€ Kaution von mir die ich am nächste Tag überwiesen habe. Weitere 4 Tage passiert nicht dann kam das Paket, ich mach es auf und sehe da Telefonica Netz (das letzte Schrott was gibt, den kriegt man von O2 mittlerweile für das Hälfte preis wie bei 1&1) ich ruf nochmal an, die nette Tante meinte es tut uns leid ist n Fehler passiert, jaja, lange Rede kurzer Sinn eine vertrag sollte stornieret werden neue soll abgeschlossen werden kurze fassung 200€ habe ich überwiesen 94,50€ haben die von meine konto abgebucht, 3 Wochen vergangen und hab keine Lieferung von denen, schnauzte voll habe ich alles Widerrufen es ist eine weitere Woche vergangen zurück habe ich bekommen 3 Gutschriften 1x 29,90€ 1x 54,45€ 1x 50,01€ also total unübersichtlich und fehlen 159,99€, egal wie ich rechne kann ich die Zahlen nicht nachvollziehen, vielleicht bin ich zu dumm zu rechnen kann jemand eventuell mitrechnen? 😉😂


HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss