News

ALDI TALK Erfahrungen, Tests & Bewertungen: Wie ist das Kundenecho?

ALDI TALK Erfahrungen

Wie fallen ALDI TALK Tests aus? Und welche Erfahrungen, Meinungen und Bewertungen gibt es zu den Prepaid-Tarifen von ALDI TALK? Wir haben uns das genauer angeschaut und stellen in diesem Beitrag ALDI TALK Erfahrungen, Bewertungen, Testberichte und Meinungen zusammen.

Dabei handelt es sich sowohl um die Ergebnisse aus offiziellen Tests als auch um Erfahrungsberichte von ALDI TALK Kunden. Außerdem sammeln wir in diesem Beitrag die wichtigsten Aspekte rund um die ALDI Tarife.

So wollen wir euch dabei helfen, ein Gesamtbild des Mobilfunkangebots zu entwerfen. Auch ihr könnt euch beteiligen: Verratet uns doch, welche Erfahrungen ihr mit ALDI als Provider gemacht habt.

ALDI TALK Erfahrungen 2018 – Test und Bewertungen zu den ALDI Prepaid Tarifen

Mit welchem Ergebnis wurde ALDI Talk bislang getestet? Und was sagen Kunden über das Angebot des Providers? Fragen über Fragen, auf die wir in den folgenden Abschnitten eine Antwort suchen.

ALDI TALK oder Medion mobile?

ALDI ist als Mobilfunk-Discounter und Anbieter eines sogenannten Supermarkt-Tarifs schon seit 2005 aktiv, ehemals noch unter der Bezeichnung Medion mobile. Noch heute wird die Medion AG im Impressum aufgeführt, die beiden Marken sind also eng miteinander verzahnt.

Bedeutet für euch: Auf der Suche nach ALDI TALK Bewertungen könnt ihr auch Erfahrungen mit Medion Mobile heranziehen. Solltet jedoch berücksichtigen, dass diese schon ein wenig älter sind, da ALDI TALK bereits seit mehreren Jahren unter dem jetzigen Namen firmiert.

ALDI TALK: Unser Test-Ergebnis?

Einen umfangreichen Test können wir mit unseren begrenzten Mitteln nicht durchführen. Deshalb setzen wir auf bestehende Tests und Bewertungen – versuchen eben, ein möglichst umfangreiches Test-Ergebnis entstehen zu lassen.

ALDI TALK im Test

Im Mai 2017 langte es für den Prepaid-Discounter bei uns noch zu einer Tarif-Empfehlung

Dieser Beitrag ist somit eine Orientierungshilfe für euch, die euch zeigen soll, was Vorteile von ALDI TALK sind – und wo es Kritik gibt.

ALDI TALK Meinungen: Subjektiv geprägt

Klar, Meinungen sind immer auch eine subjektive Angelegenheit. Und wer Kritikpunkte hat, die ihm besonders wichtig sind, der sucht viel eher extra ein entsprechendes Portal heraus, um seine ALDI TALK Meinung loszuwerden. Lasst euch deshalb nicht von negativen Rezensionen abschrecken und hinterfragt, ob die angesprochenen Punkte vielleicht ein individueller Fall und eben zu vernachlässigen sind. Und behaltet im Hinterkopf, dass die Bereitschaft, negative Erfahrungen loszuwerden, viel höher ist, als extra für Lob eine Rezension zu schreiben.

Deshalb wollen wir nicht nur Erfahrungswerte sammeln, sondern ein möglichst umfassendes Bild zu ALDI TALK erstellen.

ALDI TALK Bewertung: Was habt ihr zu sagen?

Wie fällt eure ALDI TALK Bewertung aus? Was habt ihr über den Provider zu sagen? Könnt ihr Lob oder Kritik bestätigen? Habt ihr gänzlich andere Erfahrungen gemacht? Beteiligt euch an der Diskussion und schreibt uns eure Meinung. Aber bleibt dabei bitte sachlich und berücksichtigt, dass andere Nutzer vielleicht gänzlich andere Erfahrungen gemacht haben.

Berücksichtigt auch, dass wir die Beiträge in den Kommentaren nicht auf Richtigkeit überprüfen können.

ALDI TALK Test, Testberichte, Auszeichnungen und Prüfsiegel im Überblick

Auf Medion mobile folgt ALDI TALK. Der Anbieter hat schon einige Jahre Erfahrung als Mobilfunk-Discounter. Die weite Verbreitung der Handytarife zeigt sich auch in der großen Anzahl an Auszeichnungen, Testberichten und Prüfsiegeln, die mittlerweile vergeben wurden. Eine Auswahl der wichtigsten Tests haben wir nachfolgend zusammengestellt.

TestNote / Bewertung
DISQ Mobilfunkanbieter-Studie 2018Gut (Testsieger Gesamturteil)
DISQ Spar-Champion 2017Platz 1 (90,7 von 100 Punkten)
Connect Hotline-Test 2018Befriedigend (346 von 500 Punkten)
Connect Kundenbarometer 2017Sehr Gut (343 von 500 Punkten)
ServiceAtlas Mobilfunk 2018Sehr Gut
Service Atlas Mobilfunk 2017Sehr Gut
ComputerBILD Test 2018Gut (2,2, fairster Anbieter)
CHIP KundenzufriedenheitPlatz 1
Handelsblatt / YouGov BrandIndex 2017Platz 1 (Kategorie »Mobilfunk und Telekommunikation«)
Wirtschaftswoche Tarife für Jugendliche 2017Platz 1
Wirtschaftswoche Tarife für Vieltelefonierer 2017Platz 4
Focus Fanfocus 2017Platz 1
Focus Money Fairness-Ranking 2017Sehr Gut
DtGV Mobilfunkanbieter 2016Note 2,2 (Testsieger)
Testberichte.deNote 2,3 (5 Tests)

Alle Daten wurden am 27. April 2018 erhoben

ALDI TALK Bewertungen der Mobilfunkkunden

Neben offiziellen Tests der Fachmagazine ist es auch immer spannend, die Bewertungen der ALDI TALK Mobilfunkkunden zu verfolgen. Welche Erfahrungen treffen im Netz ein?

Noch einmal hier der Hinweis: Wer sich extra die Mühe macht und ein Meinungsportal heraussucht, will meistens negative Erfahrungen mitteilen. Anbieter wie Aboalarm fragen die Bewertung dagegen eher nebenbei ab – es fällt eben einfacher, im Vorbeiklicken eine Sterne-Bewertung zu geben, als eine umfangreiche Kritik zu schreiben. Daher auch die teils unausgewogen und eher negativen Erfahrungswerte auf einigen Portalen.

MeinungsportalKunden-Bewertungen
Trusted Shopszertifiziert
Trustpilot (TrustScore)1,2 von 10 (617 Bewertungen)
Testberichte.deMangelhaft (67 Bewertungen)
Aboalarmüberwiegend positiv (44 Bewertungen)
Check24keine Bewertungen

Alle Daten wurden am 27. April 2018 erhoben

ALDI TALK Tarife: Ist ALDI TALK gut oder schlecht?

Wie ALDI TALK in Tests und bei den Kunden abschneidet, haben wir euch ja bereits gezeigt. Aber: Was sind wichtige Vorteile und Nachteile bei ALDI TALK? Ist ALDI TALK gut oder schlecht? Wir zeigen die Discounter-Tarife im Schnell-Check.

ALDI TALK Vorteile – flexible Prepaid-LTE-Tarife

  • Prepaid-Tarife, Pakete flexibel zu- und abbuchbar
  • keine Datenautomatik
  • LTE ist freigeschaltet
  • mit Startguthaben
  • Guthaben-Karte online oder in den Filialen aufladen
  • immer wieder Aktionen in den Filialen: Starter-Set kostenlos zum Handy-Kauf dazu

ALDI TALK Nachteile – 4-Wochen-Abbuchung

  • Wenignutzer-Tarif mit je 11 Cent pro Einheit teuer
  • SIM-Freischaltung mit Ausweis erforderlich
  • Abbuchung von Paketen alle 28 Tage / 4 Wochen
  • Telefónica-Netz nur auf dem letzten Platz
  • Wechsel in einen kleineren Tarif kompliziert
Zu ALDI TALK »

Ist die ALDI TALK Kritik berechtigt?

Überwiegen die Nachteile? Ist die Kritik an ALDI TALK überhaupt berechtigt? Wir untersuchen die einzelnen Punkte und erklären, was diese bedeuten.

Paket-Abbuchung alle 4 Wochen

Nervig, aber mittlerweile weit verbreitet ist die von uns als Prepaid-Trick bezeichnete versteckte Preiserhöhung. Dahinter steckt eine einfache Tarif-Umstellung: Statt wie sonst monatlich bucht ALDI TALK mittlerweile alle vier Wochen bzw. 28 Tage die Pakete nach. So kommt ihr auf rund 13 Abbuchungen pro Jahr.

Allerdings ist ALDI TALK damit nicht alleine: Mittlerweile setzen fast alle Supermarkt-Tarife auf diese Methode.

Prepaid Karte erst freischalten

Starter-Set kaufen und lostelefonieren? Ist mittlerweile nicht mehr möglich. Grund ist die gesetzliche Regelung, die auch als Ausweispflicht bezeichnet wird. Wer eine neue Prepaid-Karte kauft, muss sich mit einem Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass) identifizieren. Erst dann kann die Prepaid-Karte aktiviert und genutzt werden.

Möglicherweise kann es somit einige Tage zusätzlich dauern, bis ihr die Handykarte nutzen könnt. Auch bei diesem Punkt gilt: Nicht nur ALDI TALK ist betroffen. Die Ausweispflicht gilt für alle Prepaid-Karten.

Weniger Datenvolumen gefällig? Kompliziertes Downgrade

Wer eigentlich weniger Datenvolumen oder Frei-Einheiten verbraucht, kann sein Paket flexibel wechseln. Allerdings ist das nicht ganz unkompliziert, denn ein direkter Wechsel ist nur in einen höheren Tarif möglich. Im Online-Kundencenter werden nur die besseren und teureren Tarife angezeigt. Das Downgrade erweist sich also als kompliziert, ist aber möglich:

Kündigt dafür eure aktuelle Tarif-Option und wartet ab, bis der aktuelle Abrechnungszeitraum vorbei ist. Ihr werdet dann in den Basis-Tarif zurückgestuft. Zu diesem Zeitpunkt werden die übrigen Pakete im Kundencenter zur Buchung freigeschaltet und ihr könnt problemlos wechseln.

Etwas umständlich ist das schon – vor allem, da ihr genau darauf achten müsst, das Paket rechtzeitig neu zu buchen. Denn sonst können speziell die mobilen Daten ordentlich am Guthaben zehren.

ALDI TALK Netzabdeckung prüfen

Wer in einen neuen Tarif wechseln möchte, macht sich vielleicht Gedanken über die Netzqualität von ALDI TALK. Vor dem Wechsel ist es immer sinnvoll, die ALDI TALK Netzabdeckung zu prüfen.

ALDI TALK im Telefónica Netzverbund

Medion mobile hatte ehemals auf das E-Plus-Netz gesetzt. Seit der Übernahme von E-Plus durch die Telefónica fällt das Mobilfunkangebot von ALDI TALK nun in den Telefónica-Netzverbund.

Ein Blick in unseren Handynetze-Vergleich zeigt: Netztechnisch könnte es besser gehen. Denn das Telefónica-Netz belegt nach wie vor den dritten und letzten Platz in den zahlreichen Checks. Grund ist wohl die Konzentration auf die Fusion der Netze von o2 und E-Plus zum Telefónica-Netzverbund. Mal sehen, ob das Netz dann demnächst aufholt.

Was bedeutet schlechte Netzabdeckung denn überhaupt? Das kommt ganz auf euren Standort an. Netzkarten geben darüber Aufschluss. Möglich also, dass ihr guten Empfang und nichts zu kritisieren habt. Speziell im ländlichen Raum gibt es jedoch noch einige weiße Flecken auf der Landkarte. Hier erzielen Telekom und Vodafone bessere (wenn auch längst nicht perfekte) Werte.

Immerhin: Da es sich um einen flexiblen Prepaid-Tarif handelt, könnt ihr bei schlechtem Empfang recht flexibel wechseln. Achtet dann nur darauf, dass euer neuer Provider in einem anderen Netz funkt.

Hat ALDI TALK LTE?

Bei ALDI TALK ist LTE, wie bei den meisten Anbietern im Telefónica-Netzverbund, bereits freigeschaltet. Beachtet jedoch, dass das LTE-Netz nicht flächendeckend ausgebaut ist. Je nachdem, wie gut der 4G-Standard bei euch bereits funkt, könnt ihr auch ins langsamere 3G- oder 2G-Netz zurückfallen.

Speziell außerhalb von Großstädten ist immer wieder zu beobachten, dass stattdessen ein Edge-Symbol auf dem Display auftaucht. Oder der Empfang ganz wegfällt.

Übrigens: Die Telefónica ist der erste Netzbetreiber, der in der U-Bahn Berlin LTE bereitstellt. Nur so als kleine Randnotiz.

Tarife von ALDI TALK im Schnell-Check

Mit zahlreichen Kunden ist ALDI TALK eine deutschlandweit bekannte Tarif-Marke. Welche Leistungen bringen die Tarife von ALDI TALK mit? Wir machen den Schnell-Check.

Eins noch vorweg: ALDI TALK ist quasi das Flaggschiff unter den Mobilfunk-Discountern. Immer wieder spannend zu beobachten: Passt ALDI TALK Preise oder Leistungen neu an, ziehen weitere Tarif-Marken wie LIDL Connect, ja! mobil oder K-Classic mobil schnell nach.

Basis-Tarif mit teuren Einheiten

Bei 11 Cent pro Minute und SMS ist der Basis-Tarif eher teuer. Wer also kein Paket zubuchen, sondern lediglich hin und wieder kurz telefonieren oder eine SMS versenden möchte, sollte nach einem anderen Provider Ausschau halten. Speziell im Telefónica-Netz gibt es Handytarife ohne Grundgebühr schon für 6 Cent die Einheit.

Frei-Minuten oder Allnet-Flat, nicht für Daten-Junkies

ALDI TALK bietet nur eine kleine Auswahl an Paketen, darunter mit Frei-Minuten oder Allnet-Flatrate. Echte Daten-Junkies werden bei ALDI TALK nicht fündig, denn jenseits der 5 GB LTE ist kein Tarif buchbar.

ALDI TALK Option: Musik-Streaming

Die speziellen Musik-Pakete bieten neben Datenvolumen und Frei-Einheiten auch eine Streaming-Flat an. Diese wird in Kooperation mit napster umgesetzt.

Community-Flat

Praktisch: Mit ALDI TALK telefoniert oder simst ihr kostenlos zu anderen ALDI TALK Kunden. Die Community-Flat ist in vielen Paketen inkludiert und lässt sich für wenig Geld zum Basistarif hinzubuchen.

Keine Datenautomatik, sondern Drosselung

Verbraucht ihr euer Datenvolumen vor Monatsende, müsst ihr nicht mit einer Datenautomatik rechnen. Stattdessen wird eure Surf-Geschwindigkeit gedrosselt.

Internet-Tarife ohne Frei-Einheiten

Wer weder telefoniert, noch SMS versendet, kann auch einen Internet-Tarif buchen. Dann gibt’s lediglich mobile Daten, es besteht aber die Möglichkeit, die Community-Flatrate hinzuzubuchen.

ALDI TALK Kundenservice: Hotline wie erreichbar?

In einigen Tests wurde der Kundenservice von ALDI TALK ja bereits unter die Lupe genommen. Aber wie ist der ALDI TALK Service erreichbar?

  • Hotline: Die Telefonnummer lautet 0177 177 11 57. Die Hotline ist montags bis freitags zwischen 7 Uhr und 23 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 Uhr bis 18 Uhr besetzt. Haltet eure Handynummer bereit. Solltet ihr Fragen zur Freischaltung eurer SIM-Karte haben, dann wählt die 0201 220 99 777.
  • Kontaktformular: Schriftliche Anfragen könnt ihr auch per Kontaktformular stellen. Gebt eure Kontaktdaten an, damit ALDI TALK euch erreichen kann.
    Zum ALDI TALK Kontaktformular
  • Mein ALDI TALK Kundenportal: Optionen verwalten, Guthaben aufladen oder persönliche Daten ändern – all das ist über das Kundenportal Mein ALDI TALK möglich.
    Zum Kundenportal von ALDI TALK
  • FAQ: viele Fragen werden außerdem in den FAQ beantwortet.
    Zu den ALDI TALK FAQ
  • Facebook: ALDI Süd betreibt eine Facebook-Seite, dort antwortet der Kundenservice auch auf Anliegen zu ALDI TALK.
    Zu ALDI Süd auf Facebook

Eure Erfahrung mit dem ALDI TALK Service?

Habt ihr Erfahrungen mit dem ALDI TALK Service gemacht? Konnten eure Anliegen an der Hotline oder schriftlich geklärt werden?

ALDI TALK im Test: Wie lautet euer Fazit?

Und jetzt zu euch: Wie lautet euer Fazit im ALDI TALK Test? Seid ihr Kunde von ALDI TALK und wollt es bleiben? Könnt ihr die positiven Erfahrungen oder aber die Kritikpunkte bestätigen? Oder fehlen euch Aspekte in diesem ALDI TALK Test? Ergänzt gerne eure Meinung in den Kommentaren.

ALDI TALK – Lohnt sich der Tarif (Test-Fazit)?

ALDI TALK war ehemals unter der Bezeichnung Medion mobile aktiv, kann also entsprechend auf eine lange Erfahrung zurückblicken. Die flexiblen Prepaid-Tarife könnt ihr jederzeit kündigen. In Tests wird ALDI TALK oft gelobt, ebenfalls positiv fällt die LTE-Freischaltung auf. Allerdings müsst ihr euch auf das Telefónica-Netz einstellen. Auch der Basis-Tarif sorgt für Kritik, schließlich sind die Einheiten-Preise dort eher teuer. ALDI wendet, wie viele andere Prepaid-Anbieter, zudem den Prepaid-Trick an. Wer wirklich viel surft, hat bei ALDI TALK nur wenige Optionen, Tarife mit 10 GB und mehr sucht ihr vergebens. Vieltelefonierer, Normalnutzer und Musik-Streamer finden in ALDI TALK jedoch ein vergleichsweise gutes und günstiges Mobilfunk-Angebot.

In diesem Beitrag möchten wir ALDI TALK Erfahrungen, Tests und Bewertungen zusammentragen, um ein genaueres Bild vom Discounter als Mobilfunkanbieter zu zeichnen. ALDI TALK, auch als Medion Mobile bekannt, ist ein nämlich ein überaus beliebter Prepaid-Discounter im Telefónica-Netz, dem Zusammenschluss von E-Plus und o2.

Wenn wir einen ersten Blick auf die ALDI TALK Testergebnisse im Netz werfen, sollte man meinen, dass ihr einen exzellenten Handytarif erwischt (siehe Auflistung von Ergebnissen).

Da ist natürlich die Frage: Können ALDI-TALK-Nutzer dies bestätigen? Deshalb möchten wir euch aufrufen, hier eure Meinung zu ALDI TALK in den Kommentaren am Ende der Seite zu hinterlassen, um anderen weiterzuhelfen. Wie gut bewertet ihr ALDI TALK?

ALDI TALK Erfahrungen

Welche ALDI TALK Erfahrungen habt ihr mit dem Discounter-Tarif gemacht?

 Achtung  Dieser zusätzliche Tarifrechner ist ein Partnerangebot und berücksichtigt leider noch nicht, dass ALDI TALK bereits alle 28 Tage abrechnet (siehe 4-Wochen-Trick)

Wie sind deine Erfahrungen mit ALDI TALK (alias Medion Mobile)? Was ist gut, was ist schlecht? Bewerte für uns und andere ALDI TALK!

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 60,00%
(28 Bewertungen, Ø: 3,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


3 Kommentare zu ALDI TALK Erfahrungen, Tests & Bewertungen: Wie ist das Kundenecho?

  1. Achtung Kostenfalle!!!

    Nach dem Ablauf der des Paket- Nutzungszeitraums (in meinem Fall „S“) wird das Restguthaben zu einem nicht offensichtlich ausgewiesenen Tarif bis auf 0,00 EUR abgebucht.
    Auch wenn die Verbindung zum Aufladen des Guthabens genutzt wird. Gleiches gilt auch bei Anrufen an die Hotline. Bei Wartezeiten von gut 10 Min. und Wiederholungsanruf (Verbindung wird getrennt) treten erhebliche Kosten, die vorher nicht kommuniziert werden auf.

    Wenn jemand die Seite mit den erhöhten Preisen auf der AldiTalk Seite findet. –> GLÜCHWUNSCH

    Nach einem Monat Nutzung von Alditalk, erwäge ich mich von diesem Anbieter zu trennen. Ein gutes muss die kure Kündigungsfrist doch haben.

  2. hatte meine alte Ruf Nr. zu Alditalk mitgenommen und wollte die für einen neuen Vertrag (anderer Anbieter ) wieder mitnehmen.
    1. wollen die 25 € hierfür berechnen und
    2. Stress pur (mal war deren Computeranlage defekt, dann haben die stets abgelehnt, weil angeblich mein angegebenes Geb. Datum falsch angegeben war. (war dem nicht so) usw.)
    Nach 2 Wochen Stress war ich es leid und musste ein sehr gutes Angebot ablehnen.
    Für mich NIE MEHR ALDI TALK.

  3. Ich kann JEDEM nur dringend davon abraten, sich für die Aldi Talk Internet Flat Rate zu entscheiden. Es ist grausam. Ich wohne in einer Großstadt und habe Geschwindigkeiten beim Download von unter 40 Kbit/s. Zur Erinnerung: Beworben wird das Produkt mit einem „Highspeed-Datenvolumens 21,6 Mbit/s im Download und 8,6 Mbit/s im Upload, danach bis zum Ende des jew. Abrechnungszeitraums max. 56 Kbit/s.“ Ich wäre froh, wenn ich wenigstens durchgängig die 56 Kbit/s hätte!

    Eine gute Gelegenheit für die jüngere Generation um zu erfahren, wie sich Internet in den 1990er Jahren mit einem Modem angefühlt hat. Zwischendrin ist die Verbindung auch gerne mal für einige Minuten ganz weg. Das einzige was man damit machen kann: E-Mails abrufen, allerdings nur, wenn kein Dateianhang dran hängt. Sonst werden auch die zur Geduldsprobe.
    Das einzig Gute: Das vorhandene Datenvolumen reicht fast IMMER. Weil surfen so wenig Spaß macht, dass man es auf das Nötigste beschränkt. Empfehlung: FINGER WEG!
    P.S: So was wie eine Hotline gibt es übrigens auch nicht.


HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss