News

Funkloch melden: In diesen Regionen könnt ihr eure Erfahrungen mit Funklöchern melden, wenn ihr keinen Handy-Empfang habt

Funkloch

Einige Initiativen wollen den Netzausbau vorantreiben und rufen deshalb dazu auf, Funklöcher zu melden. Netzbetreiber sprechen gerne vom 5G-Ausbau und verkünden stolz, wenn neue Geschwindigkeitsrekorde bei der Datenübertragung gemessen werden.

Doch gerade ländliche Regionen haben das Nachsehen: In Brandenburg, Sachen oder Bayern ist schnell Funkstille statt Highspeed angesagt. Statt Spitzengeschwindigkeiten im Up- und Download geht gar nichts. Welche Aktionen es gibt und wie ihr ein Funkloch melden könnt, haben wir in diesem Beitrag zusammengestellt.

Funkloch-Melde-App soll kommen

Die Große Koalition macht das Funkloch-Thema groß. So soll es Koalitionsvertragsplänen zufolge bald eine (zentrale) Funkloch-Melde-App geben, an der die Daten zentral gebündelt werden. Gut gedacht! Doch wann und wie dies in der Praxis tatsächlich umgesetzt wird? Reicht dafür eine Legislaturperiode aus? ;-)

Kein Empfang? Funkloch melden – in diesen Regionen ist es möglich

Verbindungsabbrüche oder ein ausbleibender Verbindungsaufbau sind nach wie vor keine Seltenheit. Besonders ärgerlich: Der 3G-Ausbau stagniert und wurde zugunsten von LTE und 4G zurückgefahren. Besserer Empfang ist in diesem Fall sogar teurer, denn gerade im Telekom- und Vodafone-Netz, die ja im Vergleich zur Telefónica die bessere Netzabdeckung bieten, steht LTE nur in den teureren Original-Netzbetreiber-Tarifen zur Verfügung.

Initiativen einzelner Bundesländer und Regionen wollen aktuell auf die Missstände aufmerksam machen. So zählte Brandenburg zuletzt über 20.000 Funklöcher, während in Thüringen, Bayern und Nordsachsen noch immer gesammelt wird. In Zukunft sollen die Netzbetreiber in die Pflicht genommen werden: 98 Prozent Netzabdeckung sind geplant, doch die Erhebungen zeigen, dass dieser Wert in der Praxis wohl noch längst nicht erreicht ist.

Funkstille in Brandenburg? Über 23.000 gemeldete Funklöcher

Über die Seite funkloch-brandenburg.de sind zwischen Mai und Oktober 2017 über 23.000 Funklöcher aus ganz Brandenburg zusammengekommen. Die CDU fordert Landespolitiker und Netzbetreiber auf, das Problem anzugehen, widersprechen die praktischen Erfahrungen doch der angepeilten Netzabdeckung von 98 Prozent.

Laut Märkischer Oderzeitung soll nun die Bundesregierung in die Pflicht genommen werden und die EU um Zuschüsse bemühen. Erste Erfolge wurden indes bereits verzeichnet: Im November wird sich Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber mit den Netzbetreibern zusammensetzen. Dann entscheidet sich, ob der Betrieb zusätzlicher Funkmasten aus Unwirtschaftlichkeit weiterhin abgelehnt wird.

Funklöcher in Thüringen melden

Auch in Thüringen hat die CDU eine Aktion gestartet. Wer im Bundesland in ein Funkloch stolpert, kann dieses über die Karte unter funklochmelder.de eintragen. Neben Netzbetreiber und Datennetz-Typ (2G, 3G, 4G) könnt ihr die Sprachqualität sowie die Datennetz-Qualität auf einer Skala von 1 bis 6 beurteilen. Seit Ende Juli 2017 sind knapp über 2.000 Einträge zusammengekommen.

Funkloch Sachen: Noch immer kein Handy-Empfang?

Auch Nordsachsen (hier hat sich die FDP des Themas angenommen) fordert ein flächendeckendes Mobilfunknetz. Unter funkloch-nordsachsen.de könnt ihr Funklöcher melden. Im Formular könnt ihr unter anderem vermerken, ob es sich um generelle Empfangsprobleme oder um Schwierigkeiten mit dem LTE-Netz handelt. Die Karte zeigt, dass schon eine Vielzahl an Orten nordöstlich von Leipzig und Halle (Saale) zusammengekommen sind.

Funklöcher in Bayern melden

Nordbayern.de ruft mit der Aktion »Achtung, Funkloch« seit Mitte September 2017 dazu auf, Funklöcher in Franken und der Oberpfalz zu melden. Den jeweiligen Ort des Funklochs könnt ihr auf der Karte markieren, außerdem könnt ihr Angaben zur Internet- und Telefonverbindungsqualität machen (keine, mäßige oder gute Verbindung). Wählt außerdem euren Netzbetreiber aus.

Die Ergebnisse sollen Politikern und Netzbetreibern unterbreitet werden. In der Hoffnung, dass der Netzausbau in der Region in Zukunft Fortschritte macht. Die Aktion wird durch eine Artikelserie begleitet.

Weitere Regionen und Bundesländer vermelden Funkstille

Gerade dünn besiedelte Regionen bleiben außen vor. Fast jeder kennt Regionen in Deutschland, in denen das Handy nahezu unbrauchbar ist. Schon im Mai 2015 gab es Berichte aus dem Dorf Eisenschmitt in der Eifel, das komplett ohne Handy-Empfang und mobiles Internet auskommt.

Ein Jahr später berichtete die Golem.de-Redaktion von einem Urlaub in Thüringen – ebenfalls ohne Internet und Handy. Das mag für einige Tage entspannend sein, doch für Unternehmen wie für Privathaushalte ist der ausbleibende Empfang – freundlich ausgedrückt – ärgerlich.

Die Shz.de kommt zu dem Schluss, dass auch der Abschluss des Netzausbaus längst nicht alle Haushalte im dünn besiedelten Bundesland Schleswig-Holstein versorgen wird. Auch in Baden-Württemberg lag das Thema Netzausbau laut Südwestpresseim September 2017 auf dem Tisch. Im niedersächsischen Emsland wurden dem NDR zufolge im Vorjahr über 4.300 Funklöcher gemeldet, die entsprechende Plattform ist allerdings nicht mehr erreichbar.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3262 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz

Steckt ihr mit eurem Handytarif auch im Funkloch?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 90,00%
(2 Bewertungen, Ø: 4,50)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


4 Kommentare zu Funkloch melden: In diesen Regionen könnt ihr eure Erfahrungen mit Funklöchern melden, wenn ihr keinen Handy-Empfang habt

  1. ALSO DIE UMGEBUNG VON WITTENBERG, ABTSDORF,MÜHLANGER,MOCHAU USW. KEIN ODER SEHR SCHLECHTES INTERNET UND EMPFANG AUCH SCHLECHT!

  2. BESSER WÄRE DIE REGIONEN ZU BENENNEN ,DIE GUTEN EMPFANG UND INTERNET HABEN,DAS VERKÜRZT DIE LISTE!!!!!

  3. Leider haben auch wir in Stettfeld für.auch ein Handy Problem mit dem Empfang. Bei uns geht so gut wie gar nichts.

  4. Doris Berke // 3. April 2018 um 7:49 // Antworten

    Ich habe hier überhaupt keinen Empfang in Müllenbach Marienheide


HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
bekannt aus RTL, CHIP und GIGA | Bewertungen bei Trustpilot

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss