News

Handystar Erfahrungen, Tests & Bewertungen: sparhandy.tv sendet als „Handystar“ weiter – was sagen die Kunden?

Handystar Test

Zum 5.6.2019 wechselte der Shopping-TV-Sender sparhandy.tv seinen Namen in Handystar (siehe Pressemitteilung) − wobei das Team um Frank Olschewski geblieben ist. Wer sich also nach Handystar Erfahrungen, Tests & Bewertungen informieren möchte, dürfte erst einmal mit dem »Problem« konfrontiert sein, dass es durch den Namenswechsel bislang noch sehr wenig im Netz zu finden gibt.

Handystar Erfahrungen: Reset im Juni 2019

Außerdem solltet ihr beachten, dass die Marke Handystar (zumindest bei Bewertungsportalen) mit Altlasten zu kämpfen hat − da erst 2019 wieder neu gestartet, ignoriert am besten ältere Bewertungen für ein aktuelles Bild. Der Hintergrund für den Markenwechsel liegt auch darin, dass »die Abgrenzung zu Sparhandy.de [war] für die Kunden nicht ersichtlich« war, wie es in der Mitteilung an die Fachpresse heißt.

Handystar im Test: Fehlanzeige!

HANDYSTAR ErfahrungenDie Marke ist so jung (wiederbelebt), dass aussagekräftige Bewertungen und Erfahrungen zu Handystar (noch) fehlen. Orientiert euch deshalb entweder an sparhandy.TV oder helft uns und anderen gern mit einer Einschätzung am Ende dieser Seite in den Kommentaren weiter, wenn ihr etwas beizutragen habt.

Viele Tests und Erfahrungen sind bislang also nicht zu Handystar eingetroffen. Aufgepasst:  Online tummeln sich eine Reihe älterer Forenbeiträge, die vor Handystar warnen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um die neue sparhandy-Marke, sondern um ein Mobilfunkunternehmen, das vor rund 10 Jahren am Markt aktiv war .

Seht ihr auch ganz gut, wenn ihr bei TrustPilot einige Bewertungen nach unten scrollt. Zwischen 2015 und 2019 herrschte Funkstille. Hier hat sparhandy bzw. die SH Telekommunikation wohl den alten Namen wiederbelebt …

Ansonsten hilft auch ein Blick in die sparhandy Erfahrungen, dort steckt mit der SH Telekommunikation ja das gleiche Unternehmen hinter.

Portal Testberichte
TrustPilot TrustScore 1,6 von 10
Facebook 1 von 5 (1 Bewertung)

Bedenkt aber bitte: Meist äußern sich in Foren wie diesen eher unzufriedene Kunden, bei denen etwas schieflief, während sich die zahlreichen Zufriedenen weniger zurückmelden. Das soll kein Freibrief für den seit fast 20 Jahren agierenden Anbieter, der sparhandy.de betreibt, sein, wohl aber den grundsätzlichen Tenor verdeutlichen, der herrschen dürfte.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (5069 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich ca. 12 € für seine Unlimited-Flat im Vodafone-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

Welche Erfahrungen habt ihr mit Handystar.de gemacht?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 64,61%
(343 Bewertungen, Ø: 3,23)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


104 Kommentare zu Handystar Erfahrungen, Tests & Bewertungen: sparhandy.tv sendet als „Handystar“ weiter – was sagen die Kunden?

  1. Hallo, ich würde gerne bei Handystar den 120 GB O2 Vertrag 220 609 abschließen.
    Gibt es da irgendwelche Fallen? Wird mir da nur die 20euro abgebucht?

  2. Stefan Mueller // 3. Juni 2022 um 9:49 // Antworten

    Mittwoch bestellt, heute angekommen,,wie immer positiv..habe es wieder weiter empfohlen,, klarer Fall..besser geht es nicht

    • Darf man fragen: Welches Gerät? Welcher Vertrag? Lieferzeiten sind ja immer stark Modell-abhängig.
      Wie oft bestellst du denn, wenn dein Urteil „wie immer“ positiv ausfällt? Nur, dass die Leser mal einen Eindruck davon bekommen und das besser abschätzen können.

  3. kalle kallsen // 25. Mai 2022 um 12:11 // Antworten

    Absolut MANGELHAFT, ein reiner Handyvertrag wurde abgelehnt, ein Vertrag mit Handy wurde genehmigt. Die wollen anscheinend nur Verträge mit Handys verkaufen, reine Handyverträge lohnen sich wohl nicht. Habe alles storniert. Handystar NIE wieder

    • Die Gründe, warum Verträge abgelehnt werden, sind vielfältig und nicht immer eindeutig nachzuvollziehen, die Prüfung liegt dabei in Provider- / Netzbetreiber-Hand – und nicht in der des Händlers (hier: handystar). In der Regel gehen SIM-only-Verträge, also Angbeote ohne subventioniertes Handy, natürlich einfacher durch als Angebote mit einem Handy.

  4. Hallo, man zieht mir nicht den Angebotspreis in Höhe von 8,00€ sondern ÜBER 20,00€ im Monat ab. Wann bekomme ich es zurückerstattet ???
    Ich habe bei Handystar abgeschlossen wegen des Preises, jetzt zahle ich fast das dreifache.
    Möchte bitte eine Rückmeldung.
    Meine Kundenzufriedenheit liegt bei 0%

  5. Udo Junker // 15. Mai 2022 um 16:01 // Antworten

    Habe 2 Verträge bei Handystar abgeschlossen.Einmal fehlte das Fitnessarmband U Kopfhörer.Aich die 5euro Gutschrift Gutschrift für 24 Monate wurden bei beiden Verträgen nicht beglichen

  6. Ich habe mehrfach hier Verträge abgeschlossen. Grundsätzlich stehen sie hinter ALLEM was sie sagen oder anbieten.
    Ob ich einen Fehler gemacht habe, oder der Tarifanbieter versucht dich zu betrügen, HS klärt alles oder steht auch gerade für den Bockmist den andere verzapfen. Bei mir waren das nicht weniger als 120€ bei Mobilcom Debitel. HS hat nicht nur den Schaden von MD ausgeglichen, sondern sich auch noch mit einer Prämie dafür entschuldigt, obwohl sie nix dafür konnten.
    Der Kundendienst am Telefon während der Laufzeit, ist unendliche Male besser als der von den Tarifanbieter.
    Mein Fazit: Kundenzufriedenheit 120%

  7. Sollte pro Monat 19€ von H.S.bekommen NICHT einmal wurde überwiesen!

  8. Freischheim // 8. April 2022 um 20:42 // Antworten

    Ich habe zwei Handyverträge für mich und einen für marine Frau abgeschlossen und pro Vertrag sollte es im Monat 24.95€ + 39.95 Anschlussgebühr kosten aber schon bei der ersten Rechnung soll ich pro Vertrag knapp 50€ bezahlen also das doppelte!! Unverschämt, was jetzt tun?

    • Da wäre sicher erst einmal die Kontaktaufnahme mit dem Anbieter / dem handystar Kundenservice anzuraten. Wenn sich das dort nicht unkompliziert klären lässt, dann wie Daniel unten schon mal empfohlen hat: Es müsste ja einen Beleg aus den Vertragsunterlagen über die korrekte Summe geben. Damit könnte man sich schriftlich an den Anbieter wenden und eine Frist setzen. Das sollte ja zu einer konkreten Reaktion vom Anbieter führen.

  9. Brau Norbert // 18. März 2022 um 8:39 // Antworten

    Habe auch 2 Vertäge bei Handy Star abgeschlossen und musste feststellen das es nicht stimmt was in der Webung verprochen wird das der Preis nicht teurer wird.Auf die Rechnung werden bei mir jeden Monate nochmals 9 € 10 umsatztsteuer berechnet.

  10. Ich habe seit Dez. 2021 einen Mobilfunkvertrag bei Mobilcom, den ich leider über Handystar abgeschlossen habe.

    Leider, da ich meinen unterschriebenen Vertrag bereits am 02.12.2021 an Handystar geschickt habe. Die Bereitstellungsgebühr über 39,xx Euro wurde nach einer SMS von mir erfolgreich storniert. Aber statt der in den ersten Monaten versprochenen 14,99 Euro Abbuchung, erhielt ich für die ersten beiden Monate direkt eine Rechnung über einen Betrag von 50,17 Euro, der mir auch abgebucht wurde! Ein Kundenberater von Handystar sagte mir am Telefon, dass die Abbuchungen in den ersten 9 Monaten nicht 14,99 Euro betragen würden, sondern 0,00 Euro. Und zwar so lange bis das Guthaben, das mir über Handystar versprochen wurde, verbraucht ist. Ab ca. dem 10. Monat würde Mobilcom dann 24,99 Euro abbuchen. Soweit so überraschend …

    Im Januar wurden mir dann statt der 0,00 Euro die vollen 24,99 Euro vom Konto abgebucht. Mobilcom wusste seltsamerweise von gar nichts. Für Mobilcom war alles vollkommen korrekt!

    Ein erneuter Anruf bei Handystar ergab, dass der von mir unterschriebene Mobilfunkvertrag, den ich bereits am 02.12.2021 per E-Mail an deren korrekte E-Mailadresse geschickt hatte, angeblich noch nicht eingetroffen sei. Die Mitarbeiterin am Telefon, versprach mir, dass der Vertrag, den man angeblich noch gar nicht erhalten hatte, nun trotzdem als eingegangen gekennzeichnet würde. Sehr sehr seltsam und auch nicht glaubwürdig einen Vertrag, der überhaupt nicht eingegangen ist, nun trotzdem als vorliegend zu kennzeichnen! Man werde das Guthaben demnächst an Mobilcom überweisen, so dass dann alles wie zuvor versprochen ablaufen würde.

    Nach meinem Anruf erhielt ich am 25.01.2021 von Handystar eine E-Mail, dass mein unterschriebener Mobilfunkvertrag nun vorliegen würde. Also ca. 8 Wochen nachdem der Vertrag tatsächlich vorgelegen hat!

    Heute öffne ich mein E-Mailfach und was sehe ich? Wieder eine neue Rechnung von Mobilcom!

    Mir reicht es! Gerade habe ich bei Handystar angerufen. Ich hatte ca. 16 Anrufer vor mir und habe ca. 1.40 Std. gewartet. Ein schlecht informierter Mitarbeiter informierte mich, der unterschriebene Vertrag läge immer noch nicht vor, fand ihn nach meiner Antwort aber dann doch noch. Handystar würde das Guthaben auf MEIN Konto überweisen und nicht an Mobilcom. Auch hier widersprach ich und auch hier korrigierte sich der Mitarbeiter dann.

    Wie lange das Ganze jetzt noch dauern wird, weiß ich nicht. Aber eines ist sicher! Genug der Märchen!

    NIE WIEDER HANDYSTAR!!!

  11. Wir sind mit 2 Verträgen seit längerem bei „Handystar“.
    Rundum zufrieden. Sie bieten ein, wie sie selbst deklarieren, unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis. Die Rückerstattungen von Handystar zu den abgeschlossenen Verträgen funktionieren reibungslos, die Handyschutzversicherung, im ersten Monat kostenlos, dann weniger als 8,- Euro im Monat, ist monatlich kündbar,was eine faire Sache ist. Man MUSS ES NATÜRLICH AUCH TUN, wenn man es nicht mehr möchte.
    Keine versteckten Kostenfallen, alles transparent. Meine Frau hat einen Vertrag (O2) mit 18 GB, einem Xiaomi Mi Note 10 Lite, vollem Zubehör – Paket für 24,99 Euro im Monat. Ich, einen O2 Vertrag mit 40 GB! für 11! Euro im Monat, wenn die Rabattierungen abgezogen sind. Besser geht es nicht. Ich wurde beim Abschluss sogar gefragt, ob ich, wenn der Vertrag ausläuft, rechtzeitig zum Kündigen informiert werden möchte.
    Klasse Service.
    An alle „Meckerer“:
    Man muss natürlich die Verträge unterschrieben und komplett ausgefüllt zurück senden und seinen Teil des Vertrages erfüllen.
    Die Sendung im Fernsehen, um Frank Olschwski, finde ich persönlich kurzweilig, informativ und witzig,gelingt doch der Spagat, jede Klientel anzusprechen, den „einfachen“ Bürger mit der „kumpelhaften“ Art, den „Geschäftsmann“ mit überzeugenden Technik- und Service – Angeboten.
    Darum von uns:
    100 von 100 Punkten.
    Wir sind seit 2018 dabei…

    • Klaus Broemer // 12. April 2022 um 21:57 // Antworten

      Das ganze Spiel mit den Guthaben kenne ich zur Genüge . Ich habe leider schon Geld verloren ! Warum ? Die Firma ging in die Insolvenz , die versprochenen Guthaben haben sich ganz plötzlich in Luft aufgelöst . Dieses dubiose Spielchen mit den Guthaben hat Methode . Jetzt habe ich das wirklich gute Angebot von Handystar mit 120 GIGA und einmal knapp 40 EURO für den Anschlusspreis bestellt . Zur Sicherheit habe ich mich telefonisch vorher erkundigt , was mir im Monat von meinem Konto abgebucht wird . Gesagt wurde mir 20 EURO . Daraufhin habe ich dieses Angebot bestellt , zwischenzeitlich auf Grund schon schlechter Erfahrungen noch einmal nachgefragt . Die Antwort schriftlich : knapp 45 EURO im Monat , Handystar als GmbH. würde mir den Betrag von rund 25 EURO jeweils monatlich auf mein Konto
      überweisen . Auf Grund dessen habe ich die Annahme bei der DHL kurz vor der Lieferung verweigert ! Als erstes kam schon einmal von Otelo eine Mahnung , obwohl ich noch nicht einmal ein Gerät hatte und die Annahme verweigert und den Vertrag ordnungsgemäß WIDERRUFEN habe .Nun habe ich vorgeschlagen , entweder mir die gesamte Gutschrift von rund 600 EURO auf mein Konto zu überweisen , bzw. diesen Betrag an den Mobilfunkbetreiber O2 zu übermitteln , sodass ich nur die 20 EURO im Monat abgebucht bekomme von meinem Konto . Um nun einmal festzustellen , wie es möglich ist , wenn ich nurn20 EURO im Monat bezahle , von Handystar knapp 25 EURO quasi geschenkt bekomme , hat die Firma eine Gelddruckmaschine ? Wohl bestimmt nicht ! Ist nun aber diese Firma vielleicht insolvent , dann hat man nämlich einen großen Betrag als Verlust , wie schon vor vielen Jahren bei mir geschehen . Bei meiner Nachfrage bei O2 , dem Mobilfunkbetreiber wurde mir mitgeteilt , dass O2 keine Gutschrift an Handystar gibt ! Nun frage ich mich : wo kommt diese Gutschrift nun von knapp 25 EURO eigentlich her? Ich habe heute noch einmal angefragt , bin auf die Antwort gespannt .
      Finger weg von Gutschriftaktionen , die können wie schon erlebt von mir , gründlich in die Hose gehen .
      Bei einer Insolvenz müssen sie als Käufer immer an den Mobilfunkbetreiber den vollen Betrag zahlen , da ist dann nichts mehr mit einer Gutschrift .
      Also nicht einmal nachfragen und absichern , sondern besser mehrmals und in den Foren von verärgerten Kunden schauen , dass zahlt ich immer aus .Z um Schluss muss ich aber auch noch etwas Gutes sagen , andere Verträge , die ich bei Handystar habe und über viele Jahre hatte , gingen in Ordnung , trotzdem immer kontrollieren.

      • Nur als Info, wie monatliche Auszahlungen von solcher Höhe möglich sind. Anbieter geben von ihrer Provision, die sie für die Vermittlung eines Vertrags erhalten, davon im Zuge einer Auszahlung (sofern der Mobilfunkanbieter das erlaubt) einen beträchtlichen Anteil weiter. So sind dann Gutschriften über bspw. 600 € tatsächlich möglich (je nach Dotierung des Vertrags). Allerdings tummeln sich auch Anbieter im Netz, die diese (monatlichen) Gutschriften (unserer Meinung nach irreführend) darstellen, indem sie die monatliche Gutschrift mit der Grundgebühr verrechnen – und man demnach nur aus dem Kleingedruckten erfährt, dass die Gutschrift Monat für Monat aufs Konto kommt und eben nicht direkt mit (hohen) Grundgebühr verrechnet wird.

        Bei Auszahlungsangeboten sollte man immer darauf achten, keine monatliche, sondern eine Gesamt-Gutschrift zu erhalten – und natürlich nur bei vertrauenswürdigen (solventen) Anbietern zu bestellen. Hinter handystar.de steckt übrigens die (große) powwow GmbH, die auch für sparhandy und DEINHANDY verantwortlich ist. Ganz ohne Risiko sind Auszahlungsangebote / Cashback-Angebote natürlich nie.

  12. Handystar ist beim Neuvertrag schnell dabei……A B E R
    wenn das neue Handy defekt ist, muss es in eine Werkstatt gesendet werden…. die Reperatur dauert Wochen!!!!!!!
    und es musste bereits mehrfach eingesedenet werden…… erscheckend! Man bekommt ein anderes Handy, weclhes total evrkratzt ist und einen Defekt an der Hülle hat….. Handystar angeschrieben…….sie fühlen sich nicht verantwortlich? Wer ist der Vertragspartner? Handystar !!!!! der Kundendienst ist mehr al schlecht….. man muss sich um alles selbst kümmern. Wartezeit bei Anruf 1Std. 47 Minuten !!!!!! Sorry…. geht gar nicht! Glaube auch das es Handys 2. Wahl sind. Ich werde jetzt einen Rechtsanwalt einschalten!

  13. Ich habe zZ 5 Verträge bei/über Handystar laufen. Mein erster 2015.Ich habe nicht einmal Probleme gehabt. Wenn ich Hilfe brauchte oder Fragen hatte – es immer jemand zu erreichen und es wurde mir immer geholfen. Also : TOP, 10 von 10 Punkten. Torsten W aus Lübeck

    • Klasse, dass alles rundlief bislang. Bei 5 Verträgen sollte man aber auch immer an seine Schufa denken – aber wer im Glashaus sitzt, sollte auch nicht mit Steinchen werfen (hab ja selbst auch so einige) ;-)

  14. Heinz hülpüsch // 28. Januar 2022 um 13:43 // Antworten

    Ich habe vor wenigen Tagen bei diesem Unternehmen einen YouTube Vertrag abgeschlossen der noch nicht zugeschickt wurde und den ich auch so nicht unterschreiben weil der mitgeteilte effektive Betrag monatlich nicht mit dem Meer jetzt mitgeteilten Preis überein stimmt hätte ich gerne eine Erklärung für warte ich seit zwei Tagen vergeblich deshalb von mir eine ganz schlechte Bewertung

  15. Ich habe bei handystar tv ein Paket bestellt. Die erste Wahl gefiehl mir nicht, ich stornierte und habe einen anderen Vertrag abgeschlossen. Ich war mit der Abwicklung soweit zufrieden.

    Achtung, teilweise werden z. B. Zusatzleistungen angeboten, die nach Ablauf der kostenlosen Phase teuer werden können.

    Auch wird im TV immer betont das man 14 Tage Widerrufsrecht, also Rücktrittsrecht hat. Das ist natürlich im Fernabsatzgesetz geregelt und Pflicht.

    Hat man beim Handyladen nebenan natürlich nicht.
    Dennoch wären 30 Tage Rücktrittsrecht besser.

  16. Peter Juergens // 9. Januar 2022 um 15:35 // Antworten

    Habe auch ein Vertrag gemacht soll auch angeblich 13.00 Euro Monatlich bekommen und habe bis heute noch nix bekommen, also aufpassen und kein Vertrag mit Handystar abschließen.

  17. Habe mir eine Sim mit 20 GB bei Handystar erworben Preis 14,99€ bei Debitel, ich Zahle zur Zeit noch 24,99€ also 10,00€ noch zuviel, habe Handystar per Email angeschrieben das sie bitte den Vertrag einhalten, und was soll ich sagen, keine Antwort. Aber ich lasse das nicht mit mir machen,ich bin schon lange als Kunde da aber das ist mir noch nicht untergekommen,daß wirft auch ein schlechtes Zeichen auf Debitel, hoffentlich schaut da jemand zu.

  18. Macht keinen Vertrag dort nur Probleme

    Hallo,

    Ich warte leider auf die Erstattungsgutschrifft von Handystar bis heute.(knapp ein halbes Jahr) Ich bezahle bis jetzt keine 12,99 € Wie vereinbart sondern die volle Gebühr von 19,99 €
    Die monatlichen Gebühren von 7 € (Gutschrift) oder eine einmal Zahlung, habe ich bis jetzt leider noch nicht erhalten.

    Ich bitte ums nachschauen warum noch nicht…

    In der warteschleife wartet man vergeblich meist bis zu einer Stunde Endeffekt geht immer noch keiner dran.

    Meine Kundennummer ist: ******

    Vertragsbegin war der ******

    Ich bitte um eine Rückmeldung von Handystar. Danke

    • Das ist natürlich ein Unding.

      Nachschauen kann ja nur der Anbieter selbst (daher haben wir deine Kundendaten geschwärzt) – mach am besten deine Forderung mit Beleg aus den Vertragsunterlagen geltend und setz dem Anbieter eine Frist, schriflich (auch per E-Mail). Dann müssen die sich ja konkret bei dir zurückmelden.

  19. Wir sind sehr zufrieden mit Handystar.Außer die Handyversicherung ist das aller letzte. Habe sofort den Vertrag geküntigt im Oktober und auch die Bestätigungs Mail bekommen und jetzt sind die so frech und buchen gleich 2 Monate ab😡 Der Vertrag ist am 1. 10.2021 gestartet und das die im Oktober noch abbuchen ist mir einleuchtent aber warum noch mal für November??? Weil meine Kündigung erst am 2.10.2021 eingegangen ist, da hieß es von der Versicherung! Ich hätte bis zum 30.9 kündigen müssen. So konnte die Kündigung erst zum 30.11 2021 akzeptiert werden????? 🤔 Bitte komplett raus nehmen und nicht mehr dazu anbieten. Wer eine Handyversicherung haben möchte, soll sie gern, bei der Bstelling abschließen.

  20. Aber wie kann es denn möglich sein das zuvor das Unternehmen Insolvenz war und jetzt wieder voll im Geschäft ist??
    Denn von der Insolvenz war ich auch betroffen und blieb auf meine Kosten sitzen weil nicht mehr der monatliche Verrechnungsschek kam!
    Mfg.

  21. Vorsicht bei Vertragsverlängerung wird einem das blaue vom Himmel versprochen aber leider nicht eingehalten. Ich habe am 04.10 verlängert sollte innerhalb 4-6 Wochen ein Handy erhalten. Jetzt ist der Liefertermin schon auf Ende Januar verschoben

  22. Bin sehr enttäuscht von Handystar, habe Vertrag für 9,99 monatlich und 15GB bestätigt bekommen. Dann kam der Vertrag monatlich 19,99 und nur 12Gb, die Angaben werden ab und bis bezeichnet. Der Moderator hatte aber 9,99 und 15 GB garantiert. Habe sofort den Vertrag widerrufen.

  23. Ich schaue den sender sehr oft,aber ihre Moterradiodoren sind das allerletzte. jedes zweite wort ist: Wow. Ich frage mich was heist das überhaupt? Oder ist die Menschheit schon Verblödet.

  24. Okt. 21, Handystar labert viel im TV, beantworten aber nicht die geringste Mail. Abhaken.

  25. Marek Michalski // 29. August 2021 um 13:34 // Antworten

    Seit vielen Jahren bin ich Kunde von Handystar. Bin ich nie enttäuscht worden . Lieber bei Handystar neue Vertrag als bei altem Anbieter Vertragsverlengerung weil dann wollen sie fast doppelte Beiträge.
    Bin ich wieder so weit . Neue Smartphone bei niemandem mehr als Handystar.

  26. Buftea Dumitru // 26. August 2021 um 15:55 // Antworten

    Guten Tag
    Buftea ist mein Name . K.nr:XXXX
    Liebe Leute das was sie gerade machen ist REIN KAKE . Seit Montag Tag Täglich probiere ich Kundenbetreuung zu erreichen .Drei-4-5 Stunden täglich.Niemanden geht ans Telefon…. Neue Bestellung wird aber gerne entgegen genommen. Sind müde die Herrschaften von Kundenservice ? Sind entlassen ? Oder vorbereiten sie uns einen BETRUG VOR ?
    SCHÄMT EUCH ! ! !

    • Hallo und vorab ein kurzer Hinweis: Ich habe die Kundennummer zur Sicherheit ge-X-t. Auf dieser Seite geht um Erfahrungen mit dem Anbieter Handystar. Von daher ist die Wortmeldung schon mal hilfreich. Aber man richtet sich damit nicht direkt AN Handystar. Als Tipp: Wenn die Abwicklung nicht so klappt, wie es gewünscht ist (und es sich um eine Neubestellung handelt), dann wäre es auch möglich, das Widerrufsrecht (innerhalb von 14 Tagen) auszuüben. Viel Erfolg und beste Grüße

  27. Peter Misselwitz // 20. August 2021 um 13:36 // Antworten

    Ich fühle mich von Starhandy TV betrogen. Man hat mir nicht gesagt das man mit dem Huawei p 40 lite google Dienste nicht voll nutzen kann!

  28. Wolfgang Frank // 18. August 2021 um 10:43 // Antworten

    Allerbeste Erfahrungen,mit Handystar.Ehrlichkeit ist das beste Argument.
    Alles läuft wie versprochen.Ausserdem wird auf das Fernabsatz Geschäft ausserhalb der Geschaeftsraeume hin gewiesen.Weiter so!.
    Freundliche Grüsse

  29. Haluk Eroglu // 17. August 2021 um 10:03 // Antworten

    Ich bin erfreut über das Samsung 21S 128GB, Schwarz mit D2 Tarif für 16,99£/Anno plus ca 80€ einmalig wovon bei installation der OtelovAPP ca. 40€ zurück erstattet werden. Liege ich hier richtig oder habe ich mich verhört?

  30. Norbert Lingenfelder // 16. August 2021 um 8:39 // Antworten

    Bin super zufrieden mit handystar.de bzw. vorher sparhandy.tv. Habe schon meinen 3.Vertrag dort abgeschlossen und jedesmal ein unschlagbares Angebot mit Handy erhalten. Hat die fairsten Konditionen, es wird nichts verschwiegen und man erhält eine super Beratung.

  31. Gunter Eckardt // 25. Juli 2021 um 14:05 // Antworten

    Ich wollte am 24. 7.21 das Angebot 606 bestellen.Es wurde aber nichts daraus weil ich im deutschen Grenzgebiet in der Schweiz wohne.Die deutsche Serviceadresse wollte betr.Kollegin nicht anerkennen,weil auf den Briefkasten des Servicempfängers nicht unser Name steht allerdings steht ja alles auf der Empfängeradresse.eigentlich kann man so alles bestellen,nur bei Handystar geht das nicht.Für mich ist das tiefstes Mittelalter.Übrigens in die Schweiz liefert Handystar nicht,da hätten sie den Namen auch am Briefkasten.

  32. Olivia Kliche // 3. Juni 2021 um 9:31 // Antworten

    Handystar ist ein toller Sender, bei dem man sehr preisgünstige Tarife mit und ohne neuem Handy erstehen kann. Wir, beide 60! haben jahrelang unsere Handys bei grossen Anbietern vor Ort erworben und haben. finden wir jetzt, für wenig Leistung, viel zu viel bezahlt! Klar, es gibt preisgünstige Tarife ABER nur für junge Leute, bei denen oftmals das Handy schon nach kurzer Zeit aussieht, als ob man darauf herumgetrampelt wäre.

    Jetzt werden wir uns alle 24 Monate auf Handystar nach günstigen Tarifen inklusiv eines neuen Handys erkundigen. Vielen Dank.

  33. Vincenza Celauro // 31. Mai 2021 um 16:04 // Antworten

    Ich habe ein Handy mit Vertrag gewählt, eine Woche später bekam ich als ich nachfragte, das das Handy nicht lieferbar sei, das dumnme ist das der Mobilfunkanbieter ab den Tag abrechnet wo bestellt wurde, also anteileig Grundbebühr wird kassiert ohne das man es überhaupt nutzen kann, weil noch nicht da. Jetzt haben sie mir dann nach einer Woche ohne Information vorgeschlagen mir wenigstens schon die Simkarte zu zuschicken.

  34. edie smartphones sind Mist, alle 3 die ich hab.

    das 1, war altes Modell, nokia 2.3 obwohl es letzte Jahr im Mai schon weitere da gab. hab ich noch nicht mal in Betrieb.
    das 2. Xiaomi redmi i 9 unterbricht Gespräch., auch schlechten Empfang
    das 3. Samsung galaxy S 20 F unterbricht auch Gespräche, hat schlechten Empfang, verbraucht Strom auch wenn es aus ist, hier habweiss

    das sind meine miesen Erfahrungen, das mit dem Empfang war an diversen Stellen, drinnen, draußen, hab blau von Handystar

    wie kann ich das 14 Tage testen, muss es ja einrichten, das kann dann nie so gebraucht zurücksenden.

    die Werbung ist ja super, aber auf diese negative dinge wird nicht hingewiesen, nun muss das Ding 2 Jahre abzahlen, dann wird’s eh hin sein.

    viel Spaß, mit diesen Produkten.

    Robert

  35. Das was im tv erzählt wird, wird nicht eingehalten.
    Bei mir wird nix erstattet an Gebuhren, erreichen kann man da auch keinen. Finger weg!

  36. Klaus Peter Eßer // 28. März 2021 um 9:01 // Antworten

    Hallo alle zusammen, habe eine simkarte bestellt 8 GB / 17,99 Telekom. Anschlussgebühr ist nicht erstattet worden, noch schlimmer kommt es jetzt hatte Urlaub ca. 4 Monate später bei einer zufallskontrole meiner Kontoauszüge tauchte ein Betrag von 31,99 auf (meine Schuld) der Vertrag läuft noch zwei Monate. Telekom nie wieder – habe Festnetz und Taschentelefon gekündigt.

  37. Schönherr Tilo // 21. März 2021 um 21:24 // Antworten

    Handyvertrag mit monatlicher Gutschrift von Handystar abgeschlossen.Vertrag zurückgesandt um Gutschrift zu erhalten per Postweg bei nachfragen ob Bearbeitung seinen Gang geht Info angeblich keine Unterlagen erhalten.Nochmals per Mail gesandt.Nach keine Reaktion über den Erhalt der Unterlagen per Mail.Nachfrage bei Handystar man müsse prüfen ob Mail eingegangen ist und das nach ca 2 Wochen.Scheint so als würde Handystar sich bei einigen Kunden bei der Gutschrift drücken wollen.Aber Handystar wird nochmals per Post und Mail die Unterlagen zugesandt bekommen wenn sich dann nix bewegt .Muss man andere Wege gehen.Sehr aufreibend bei Vertragsabschluss mit versprochener Gutschrift mein Fazit.

  38. Die Handy Vesicherung gleich gekündigt, aber trotzdem wurde der Bertrag abgebucht.

  39. Brigitte Nagy // 5. März 2021 um 12:50 // Antworten

    ich habe im Oktober nach einer Fernsehsendung ein Handy und ein Tablett gekauft und auch bekommen. meine Anfrage bei Mobilcom debitel ob ich meine Telefonnummer mitnehmen kann wurde verneint. Daraufhin habe ich die Pinkarten für 2 Geräte zurückgeschickt. Inzwischen hat Mobilkom bei mir vom Konto die alte nummer abkassiert und die neuen Nummern. ich habe aber keine Nummer. die auf der Rechnung stehen. ich habe alles zurückgeschickt
    per Einschreiben und die Post hat irgendwie mitgeteilt, das der Brief dort angekommen ist. mein Tablet läuft über Vodafone und wird auch monatlich bezahlt. jetzt wollte ich das neue Tablett nehmen und muss leider feststellen dasich damit keine whatsapp versenden kann. So ein Tablett brauche ich nicht.
    Bin sowas von enttäuscht. weil ich schon sehr lange Mitglied bin bin und bisher immer zufrieden war. Jetzt wird man als alte Frau abgezockt.

    • Ich hab den Fall nicht verstanden – aber wenn man Handy und Tablet kauft und nur die dazugehörigen SIM-Karten zurückschickt (nicht aber die dazugehörige Hardware, also Handy und Tablet), dann läuft der Vertrag trotzdem. Das ist ein Koppelgeschäft.

  40. Braunschweiger // 3. März 2021 um 8:41 // Antworten

    Handystar Vertrag, mit Smartphone, vor 2 Jahren abgeschlossen.Jetzt noch 2.Vertrag für Lebensgefährtin abgeschlossen.Alles top. Vom Versand bis Betreuung.Bleibe dabei.Preis Leistung meiner Meinung der Beste Anbieter.

  41. Tobias Reichel // 22. Februar 2021 um 21:51 // Antworten

    Super Kommunikation und Vertrag mit Handy kam ein Tag später. 16 Uhr abgeschlossen 19 Uhr verschickt und am nächsten Tag 9.30 war das Handy da.
    Bin echt begeistert

  42. Schlechter Service, sehr unflexibel, keine vorzeitigige Vertragsverlängerung, nach sechs bei Handystar gekauften Endgeräten wars das wohl, 1&1 hat wohl einen neuen Kunden

  43. Eigentlich wären 5 Minus-Sterne angebracht. Schriftlicher Handy-Vertrag mit ausdrücklichem Vorteil: ohne Anschlussgebühr von € 29,99 und was wird abgebucht? : richtig mal direkt die € 29,99.
    Seit 4 Monaten bekommt blau. de und Handystar es nicht auf die Reihe, das Geld zu erstatten, nur endlose Mails sie können uns vertrauen, sie bekommen ihr Geld zurück. Blablabla… so kann man seine Kunden ruhig halten und abzocken.
    Verbraucherschutz wird jetzt über solche „versehentlichen“ Abbuchungen informiert.
    Nie wieder Handystar und Blau. de

  44. Leute….Hilfe,

    welche Erfahrungen hab ich mit „HANDYSTAR.de“ gemacht..?
    GsD….! KEINE…! und würde ich in gar keinen Fall machen..!

    L a s t …bloss…da…die… Finger weg..!

    Das die „Powwow-Gruppe“ so einen „HOME-SHOPPING-TV“ betreibt…
    ich bin entsetzt..! und von „Powwow“ auch etwas enttäuscht..!

    Ich bin… NICHT… „masochistisch Veranlagt“ und darum habe ich
    es nur knappe 15 Min. ausgehalten, mir diesen „Müll“ im Livestream
    reinzuziehen..! Phaaaa…. war… mir …dann… schlecht.!

    Die Hardware, die mit den Bundle hier verkaufen werden sollen:

    Sind fast ausschließlich alles „untere – mittlere Einsteiger-smartphone“
    mit oft viel „Schnick Schnack“: Speicherkarte; Powerbank; Book Cover u.s.w.
    in der Auflistung, des Angebotes: alles ..UVP..Preise b.z.w.: …Mondpreise..!

    Hat mit den realen Marktpreisen, überhaupt..nichts..zu..tun..!

    Es gibt genau nur…vier…Smartphone ( gehobene Einsteiger bis Mittelklasse )
    die da, mit oft.. „preislich mäßigen Verträgen“…und Netzbetreiber angeboten werden.

    von SAMSUNG: das A 51 und A 71 ( ist laut Herrn Olschewski, das TOP PHONE) und
    von XIAOMI : das Redmi Note 9 Pro und MI 10 T Lite 5 G

    Dort findet…KEINE…Beratung statt…NEIN…soll nur ..“Lustig“..sein.
    …Helau und Alaaf…nach „Kölner-Art“

    Euer Handy Raketen Fan 🚀güdi🚀

  45. Sehr gute Werbung im TV mit Herrn F.Olschefsky. , günstige Preise , aber mit den Gutschriften hapert es leider sehr . Ich habe gut 5 Monate nach diversen Mahnungen an Handystar nur unter Androhung es meinem Anwalt zu übergeben , dann meine beiden Guthaben über 300€ überwiesen bekommen . Bei einer vorigen Firma ähnlichen Namens habe ich leider Geld verloren , weil diese plötzlich insolvent war .
    Diese Art von Bestellungen mit Gutschrift mache ich nicht mehr , meine Nerven muss ich nicht laufend strapazieren , um mein Geld , was vertraglich vereinbart war, auch zu bekommen.
    Eigentlich schade .

  46. Jörg Maiböker // 7. Dezember 2020 um 1:27 // Antworten

    Hab in der Black Week einen Vertrag mit 40 Gigabyte ein Table A7 und Samsung A21s Einsteiger Händy für 29 Euro im Monat.Der Anschluss preis 39 Euro wurde erstattet von Otelo selbst nicht von Saarländer.Jetzt kommt der Haken für 5 Euro im Monat einen Händyschutz reingeschoben erste Monat sollte umsonst sein und dann angeblich problemlos kündigen ging gar nicht.Wertgarantie hat direkt 5 Euro abgezogen habe direkt gekündigt und muss nochmal 5 Euro bezahlen gekündigt zum Februar nur von Sparhändy kam da nix wenn man sich drum kümmert ist es ok wenn nicht eine Falle.

  47. Brunhilde Völker // 6. November 2020 um 16:40 // Antworten

    Mir interessiert ob die Angeboten Preise auch bleiben bei abbuchung

  48. Meine Erfahrungen,bin sehr zufrieden mit Handystar,habe 2 Verträge mit meiner Frau über Otello ,eine sehr gute Kombination,werde vorraussichtlich 2 neue Verträge zeitnahe wieder abschließen,

  49. Ich bin seit 2000 bei Spar Handy und hatte nie Probleme gehabt , Mein Handy letztes Jahr machte Probleme und mein Anbieter Vodafone wollte mir nicht helfen . Ein Anruf bei Spar Handy und schon wurde mir geholfen und das ganz schnell da ich sehr Krank bin und mein Handy brauche weil ich COPD stufe 4 habe und das Handy meine Rettung sein kann .
    Ich Danke Spar Handy viel sehr immer wieder bei euch

  50. Helmut Viebahn // 17. September 2020 um 20:22 // Antworten

    Mein Vertrag war maerz 2020 fertig.2jahresvertrag mit Handy und 4gb 19,90€.jetzt bezahle ich immer noch 19.90€ für fuer 4gb ohne Handy. Ich habe noch einen Vertrag bis Februar 2021 den habe ich natürlich gekündigt.wollte im Februar noch einen Samsung bestellen

    • Nur zur generellen Info: Besonders bei Zweijahresverträgen mit Smartphone sind die Geräte subventioniert, d.h. nach 2 Jahren fällt eine erneute Prämie (in Form eines Handy dann) weg, während der Preis des Vertrags gleich bleibt bzw. sich sogar erhöht, mitunter sogar beträchtlich. Bei solchen „Bundles“ aus Handy und Vertrag ist es stets ratsam, ca. 4 Monate vor Ablauf die Kündigung zu veranlassen, wenn einem der Tarif allein zu teuer ist. Das ist bei Handystar nicht anders als bei jedem anderen Händler und sollte bedacht werden, wenn es um ein Smartphone + Vertrag geht.

  51. Franz-Josef Hoof // 11. September 2020 um 7:43 // Antworten

    Leider keine Angebote ohne die Handy -Versicheeeung.

  52. Ich habe sehr viele Verträge abgeschlossen
    Leider werden die Darstellungen in TV unseriös

    Angeblich kosten die angebotenen Handys xxxx
    Im Handel sind diese teilweise f 50 % der angegebenen Summe erhältlich

    Die angebotenen LTE GB werden auch überall günstiger mit gleicher Leistung angeboten

    Sehr Schade habe gerne dort gekauft und auch an viele weitetempfohlen

  53. Alois Heinugen // 26. August 2020 um 8:02 // Antworten

    Also für mich gab es bis jetzt noch keine Probleme, die Abrechnung waren immer korrekt, es gibt keine verstecke Kosten, Anschlußpreis wurde auch zurück erstattet. Bin mit dem ausgewählten Handy zufrieden. Habe für meine Frau einen zweiten Vertrag gemacht mit Handy und Zubehör alles super. Werde nächste Jahr wohl wieder einen neuen Vertrag machen.

  54. Alfons Horstmann // 21. Juli 2020 um 8:33 // Antworten

    Meine Erfahrung geht schon bei der Beratung los Bestellen gut mit Rufnummer mitnähme das erste Handy Schiken lassen war nach mehreren Gebrauch Defekt.neues bestellt mit Rufnummer mit nehme mir wurde nach mehreren Telefonaten und Mail bestätigt Das am 17.7.20 die Freischaltung der alten Nummer ist, aber bis Heute nicht.

  55. Dieter Da Forno // 13. Juni 2020 um 6:39 // Antworten

    Habe mein a 70 zur Reparatur nach Münster geschickt,war ein versehen es ist 1 Monat her habe mehrmals angerufen bis jetzt noch nichts erhalten.30 Euro monatlich sind aber fällig!

  56. Habe seit 3 2020 Vertrag bei bei handystar über otell Mann hält sich nicht an Verträge die wertgarantie habe ich zum 30.04.2020 gekündigt schreiben kam zurück 30.5.2020 die 39 Euro otello wurde auch nicht ein gehalten, die sollte den TV Sender verbieten kein Vertrag wert

  57. Mein Problem mit Sparhandy war dass ich 6 Monate nichts bezahle , danach aber das Doppelte .
    Bei zwei Verträgen fällt das ins Gewicht .
    Der monatliche Grundpreis stimmt im Endeffekt aber es ist unangenehm die doppelte Summe vom Zugesagten zu bezahlen .

  58. 2 Vertraege seit 3 Monaten und immer noch keine Gutschrift zurück auf Konto.
    Am Telefon wird erzählt,Ende eines jeden Monats.
    Ebenfalls wurde die Handy-Versicherung nach 13 Tagen abgebucht,obwohl Handystar die im ersten Monat gratis im Vertrag drin hat ob man die haben will oder nicht.
    Trotz Telefonate tut sich da gar nix.
    Soll man das empfehlen ?

  59. Schade eigentlich!
    Es wird nicht darauf hingewiesen, dass bei der Rufnummermitnahme nicht alle Provider mitmachen!
    Da hat man dann vorübergehender Weise eine vorläufige Handynummer, bis der alte Vertrag ausgelaufen ist, und dann bekommt man die bestehende, alte Rufnummer nicht übertragen! (z.B bei mir Otelo / über Vodafone).
    Wem das egal ist, dann ok.
    Sofern Sie aber Internetbanking oder andere Pin-Abfragen nicht ändern wollen, haben Sie ein Problem mit den jeweiligen Abänderungen bei Banken, Unternehmen etc.
    Abgesehen davon, dass alle anderen Personen informiert werden müssen, die Ihre alte Hand-Nr. kennen …
    Habe den Vertrag widerrufen.
    Gleichzeitig müssen bei veschiedenen Unternehmen (Z.B. Wertgarantie Handversicherung)ebenfalls Widerrufe ausgesprochen werden, das macht der Service von SparHandy nicht.
    Aufwand und Zeitverlust wegen unsachgemässer INFORMATION. Auch im Internet bringt das nichts, da wird nach Rufnummerübertragung alles abgefragt, aber funktioniern tut`s trozdem nicht!
    Wie gesagt, eigentlich schade …

  60. Holger Talapa // 1. März 2020 um 13:13 // Antworten

    Hab noch bei sparhandy den Vertrag gemacht vor 11monaten,bin absolut zufrieden, die sind einfach klasse und mega gut. Sehr, sehr freundlich im Service und Hotline, absolut beste Entscheidung

  61. Ich werde da nie kaufen. Jedes Angebot ist immer ‚das günstigste‘ und es ist immer
    ‚gerade jetzt und hier‘ verfügbar. Zu diesen Konditionen würde ich mir ne Zuckerwatten kaufen,
    aber sicher keinen 2 Jahres-Mobilfunf-Vertrag. Besonders auch deshalb, weil meine ‚Wunschfarbe‘ eh immer ’schon bald weg sein wird‘. Und das 2-Wochen-Rücktrittsrecht, das bei Online-Shopping immer gilt, verkaufen die als ‚Kulanz‘. Ist irgendwie aus dem letzten Jahrhundert.

  62. Anita Oelschlegel Woitag // 22. Februar 2020 um 9:01 // Antworten

    Es ist gut

  63. hallo,
    wahrscheinlich durch ein update erscheinen in der Senderliste meines SAMSUNG-TVs 3 HandyStar-Sendeplätze(HandyStar TV, HandyStar TV2 und HandyStar HD)mit der Aufforderung, der Installation zuzustimmen oder ab-zubrechen. Bis zur Entscheidung („o.K“. oder „ablehnen“) bleibt der Bildschirm schwarz.
    Frage: Ist die Zustimmung zur Installation kostenbelegt bzw. irgendein Vertragsabschluß gekoppelt??

    • Hallo F.H.( vielleicht mal wenigstens, ein Vorname…?)

      die Zustimmung zur Installation, ist weder mit Kosten belegt noch mit einenm Vertragsabschluss gekoppelt.

      Dazu währe ein “ Pay-TV“ Decoder oder eine Slot-Card ( seitlich Rückwand vom TV ) von einem PAY-TV-BETREIBER von Nöten.

      Ihr TV frägt, nur die Konfiguration, ihres Tuner ab und will wissen, welchen der drei verfügbaren Formate von:
      HandyStar TV oder Handystar TV 2 ( Phantom-Kanal für ein zweites Programm von HandyStar) oder HandyStar in HD, der Programmplatz abgespeichert werden soll.

      Einfach nacheinander versuchen von den “ Drei“ angebotenen Kanälen ,“ NUR EINEN “ zu installieren.
      Der Tuner vom TV, speichert sowieso nur den „FREE“ empfangbaren Kanal ab, bei nicht empfangbaren Kanälen (Pay-Tv) bleibt „er“ schwarz oder zeigt an : „verschlüsselter Sender“

      Grüße vom Raketen Fan 🚀güdi🚀

  64. supergünstige angebote…leider wird selbst im bestellvorgang nicht darauf hingewiesen, dass das gewünschte gerät möglicherweise eine lieferzeit hat. Ich warte nun schon seit 5 wochen auf das bestellte ZTE Blade 10.
    Angeblich verbindlicher liefertermin wird immer wieder verschoben- auf nachfragen inzwischen gar nicht mehr reagiert. Sim-card wurde mir schon vorab geschickt- nützt allerdings wenig, wenn kein gerät dazu vorhanden ist…heisst aber auch: vertrag läuft schon (mit kosten), ohne dann man ihn nutzen kann.

    • Wie wäre es mit einer Fristsetzung? 5 Wochen Lieferzeit für ein ZTE Blade V10 sind unüblich – die Geräte sind ja immer wieder Gegenstand von Abverkaufsaktionen bei Onlinehändlern (siehe > https://www.handyraketen.de/zte-blade-v10_158465/). Die Verbraucherzentrale rät, eine „angemessene Frist“ zu setzen.
      > https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/onlinehandel/wenn-die-bestellung-nicht-rechtzeitig-geliefert-wird-13189

      Bei diesem Smartphone mit Lieferschwierigkeiten zu kommen (auch wenn es plausibel mit „Corona“ zu tun haben könnte), ist unserer Meinung nach nicht nachvollziehbar, da man die Ware ja (durchaus zumutbar) anders beschaffen könnte. Ein anderer Fall ist es, wenn der Anbieter direkt beim Kauf auf die lange Lieferzeit hingewiesen hat.

      Der Vertrag wäre übrigens nutzbar, nur mit einem anderen Smartphone. Mit diesem Argument werden Sie es vermutlich schwer haben, zumal das Gerät ja meist günstig dazukommt und Sie in der Regel für den Vertrag (und nicht für die Hardware-Zugabe) bezahlen. Nicht dass das unsere Meinung ist – nur unsere Erfahrung.

  65. Ich habe keine guten Erfahrungen gemacht mit sparhandy.habe einen Vertrag mit Handy bestellt.das Handy kam aber ohne den stieft um das simfach öffnen zu können das fehlte.als ich den Kundenservice kontaktierte wurde gesagt einen stieft dazu versenden wir nicht .wollte dann alles zurück senden .da ohne Stift es nicht funktioniert .da versprach man mir wenn ich alles behalte und mir selbst einen Stift kaufe bekomme ich 10euro als Entschädigung .ich sagte OK dann behalte ich alles.leider war das nur eine freche Lüge und hinhalte Taktik damit der Vertrag in Kraft treten kann.ich habe von den 10euro bis heute nichts gesehen.auf E-Mails wird nie geantwortet .das Handy wurde ganz pünktlich abgebucht.da sind die Spitze drin.solch groten schlechtes Unternehmen habe ich noch nicht erlebt.ich bereue zutiefst das ich nicht alles zurück gesendet habe .und dieses Unternehmen jetzt 24mon.ertragen muss

  66. Finger weg!!
    Egal ob sparhandy oder neuerdings handystar, Finger weg.
    Man erzählt viel dummes Zeug, verschweigt aber die Wahrheit.
    Mein Vertrag sollte inklusive Huawei Handy (8,00€) monatlich 24,99€ kosten, zahlen muß ich aber 31,99€ Monat für Monat. Laut Präsentation im TV keine versteckten Zusatzkosten, aber auch keine Hinweise darauf das die Kosten tatsächlich doch anders sind. Oschewskiy und seine Frau sind einfach nur Dummschwätzer, und der Co-Kommentator der dort ab und zu Auftritt Kühler nicht besser.
    Wenn ich letztes Jahr das Geld für eine Klage bzw. einen Rechtsanwalt gehabt hätte ich, ich hätter diesen Laden angezeigt und verklagt, leider konnte ich mir das nicht leisten.
    Mein Fazit geht zum Laden um die Ecke dort werdet ihr zwar auch überfordert, aber ihr müßt euch nicht auch noch ärgern, über Dummschwätzer in TV, denen man trotz Anzeigen bei der Verbrauchgerberatung nicht das Handwerk legt.

  67. Silvia Telligmann // 20. Januar 2020 um 20:24 // Antworten

    Seit Jahren habe ich Handyverträge für mich und meine Kinder. Jederzeit wieder, alles bisher gut gelaufen.
    Auch die Versicherung bei Wertgaratie war unproblematisch, Reparaturen am Handy (Wasserschaden u. Displaybruch) lief ohne Beanstandungen, schnelle Reparaturen beim Händler vor Ort.

  68. Bernd Sehlke // 7. Januar 2020 um 11:35 // Antworten

    Als mein Handy defekt war musste ich das Handy versenden und es kam erst 12 später wieder zurück.Das hat mich sehr geehrt weil ich 90 Prozent Schwerbehindert bin.

  69. Martin Schwartz // 5. Januar 2020 um 22:40 // Antworten

    ich habe die letzten 10 Jahre meine Verträge bei sparhandy jetzt Handystar abgeschlossen.
    kann nur positives berichten. haben immer die bestens Preise.

    • Als unabhängige, tägliche Beobachter des Marktes müssen wir dem Teil widersprechen, was „immer die besten Preise“ als Pauschalurteil betrifft, das ist so als Generalaussage falsch und schon seit mehreren Monaten / Jahren nicht mehr so, da sparhandy ja u.E. gar nicht auf eine Preisführerschaft setzt. Sie haben „immer mal wieder gute Preise“, sind aber keineswegs durchgehend die günstigsten am Markt, nur in Spitzen bzw. bei ausgewählten Aktionen. Dafür ist der Anbieter ja für pünktliche Lieferungen / zuverlässige Lieferzeitangaben und Professionalität / Zuverlässigkeit bekannt (klar, auch hier gibt es Ausnahmen). Bei „handystar.de“ beobachten wir in letzter Zeit ebenfalls eine klare Verbesserung der Angebote (ggü. dem Vorgänger sparhandy.tv).

  70. Peter Zehnpfennig // 5. Januar 2020 um 17:42 // Antworten

    Problematisch ! Vorweg: Ich halte Handystar generell für ein seriöses Unternehmen. Allerdings gibt es in meiner Bewertung erhebliche Abstriche, weil mit dem Handystar- Handyvertragsabschluss gleichzeitig und obligatorisch, zusätzlich eine Versicherung für das Smartphone, abgeschlossen wird (Ein Vorgang im selben Telefonat). Ich habe den Vertrag widerrufen und muss nun noch vor Lieferung des Smartphones (hier muss die Annahme noch verweigert werden), insgesamt sehr mühselig 3 Vertragsgegenstände widerrufen, wobei der eigentliche Provider selbst noch einmal separat den wirksamen Widerruf bestätigen muss. Zu widerrufen ist: 1) Bei Handystar der vermittelte Mobilfunkvertrag 2) Über einen kleinen Umweg einen Widerruf bezogen auf das Smartphone inkl. Zubehörpaket und 3) Diese Handyversicherung, obgleich das Smartphone nicht einmal in Besitz genommen wird / wurde ! Es ist mir also völlig unklar, warum im Widerrufsfall überhaupt diese Versicherung zustande kommt / aktiviert wird !!! Warum werden beim Widerruf des Handyvertrags die Daten an diese Versicherung übermittelt? Diese Versicherung
    kann im Grunde nur in Zusammenhang mit einem existierenden *Handyvertrag mit zu versicherndem Smartphone (*der nicht widerrufen wurde), „aktiviert“ werden ! >>>> Ich kann ja sicherlich
    beispielsweise auch keine Villa versichern, die nicht existiert ! Oder geht sowas auch ??? <<<< Kündigt man diese Versicherung nicht, besteht hier angeblich ein Zweijahresvertrag zur Wertversicherung für das Smartphone, welches man zu keiner Zeit in den Händen gehalten hat !?! Tritt man mit dieser Versicherung in Kontakt, stellt sich heraus, dass ein Widerruf komplizierter ist als angenommen. Der Grund hierfür ist, dass der Versicherungsvertrag zwar von Anbeginn mit abgeschlossen wurde, die Daten an die Versicherung allerdings erst wesentlich später übermittelt werden. Ich kann den Versicherungsvertrag de facto derzeit nicht widerrufen, weil bei der Versicherung noch keine Daten vorliegen … und insbesondere schon allein deswegen nicht, weil aktuell nicht einmal eine Versicherungsnummer existiert !?! Übrigens, was nun genau versichert ist entzieht sich meiner Kenntnis, denn das Smartphone samt Zubehör geht ja durch Annahmeverweigerung zurück zum Absender ! ! ! Wie seriös diese Vorgehensweise ist, wird sich erst noch herausstellen … bezogen auf die Widerrufsfrist zur Versicherung für ein Smartphone, welches zu keinem Zeitpunkt in meinen Besitzstand „geraten“ ist … und schon gar nicht mein Eigentum wird ! Fazit: Vertragsabschluss in einem "Abwasch" problemlos während eines Telefonates erledigt – Widerruf nur in drei mühseligen Schritten möglich. Gut geht anders, finde ich jedenfalls.

  71. Seit Ende 2019 bietet Vodeafone Kabel deutschland den Sender nicht mehr an. Es wird eine Anzeige eingebldendet. Ich hatte mal reingesehen und mir gedacht, das es dazu eher negativ abgeht!

  72. Ich habe nur gute Erfahrungen mit Sparhandy/Handystar gemacht. Und habe insgesamt 4mal einen Vertrag abgeschlossen (für die Ganze Familie).Die ersten 24 Monate sind bereits vergangen,also hab ich auch mit Handystar abgeschlossen. Ich finde,dass es immer darauf ankommt, wie kompetent der jeweilige Gesprächspartner ist.Dass ein Tarif sich innerhalb der ersten 24 Monate verdreifacht, ist bei dieser Werbung rechtlich nicht möglich. Jeder halbwegs gute Anwalt hat sowas mit einem Schreiben im Keim erstickt.

  73. Bin Kunde bei Sparhandy.tv (SH)jetzt Handystar.de. Bin bisher sehr zufrieden, nun steht eine Vertragsverlängerung an und siehe da, werde nun als “ Bestandskunde “ geführt, das bedeutet: Den bisherigen Tarif ( VFL Bochum ) gibt es nicht mehr.
    Also müsste ich einen anderen Tarif abschließen was nicht das Problem ist- sondern sie wollen für ein neues Handy eine satte Zuzahlung! Aus meiner Sicht finde ich das nicht ok, war immer der Meinung das es ein Handy dazu gibt, wie sie werben im TV!

  74. Bei den film mit dem Huawei P30 Lite müsstet ihr schon etwas genauer sein. Den Funkkopfhörer und Bluetooth Kopfhörer das ist nicht unbedingt das gleiche

  75. Michael Scheid // 12. August 2019 um 10:25 // Antworten

    Trotz versprechen von Festpreis in der Laufzeit hat sich der Preis bei meinen beiden Verträgen fast verdreifacht. Nie mehr wieder.

  76. Michael Stein // 11. Juli 2019 um 10:57 // Antworten

    Nachdem ich einen Vertrag über ein Samsung A70 abgeschlossen habe für 17,99 mtl. dass auch über eine Telefonaufzeichnungsanlage mitgeschnitten wurde zu Beweiszwecken & Auftragsbescheinigung habe ich Tage später dort angefragt ob alles in die Wege geleitet wurde! Machen Sie sich bitte keine Sorgen, hieß es, Ihr „A 40“ ist bald auf dem Weg zu Ihnen! Halt entgegnete ich, es handelt sich nicht um das preiswerte A40 sondern um das A 70 für 17,99€! Wir hören uns gerne die Tonbandaufzeichnung an und entscheiden! Wieder Tage später rief ich an und das mit dem Gesprächsprotokoll hätte sich zu meinen Gunsten geklärt! Na Super! Vier Tage später bekam ich das Samsung „A40 für 25€ mtl.“! Gebühr zugeschickt“! Ich reklamierte vergeblich bei Herrn P. [Name geändert], der mich erst gar nicht ausreden und versuchte ganz hinterhältig mich zu übertölpeln und mir das Gerät zu verschachern! Alles ging Retour, keine Entschuldigung nur abducken und für mich ein „Nie wieder“ bei Spar Handy bzw, Handystar! Vorsicht walten lassen!

    • Die Werbesendung mit Herrn O. wirkt überzeugend. In der Realität ist die überzeugende Wirkung nicht mehr vorhanden. Vor Abschluss eines Vertrages sollte man das Angebot hinterfragen, man kommt oftmals zum Ergebnis, dass eine Ware via Werbesendung angeboten, den Aussagen nicht Stand halten kann.


HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns     Transparenz     Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss