News

Handystar Erfahrungen, Tests & Bewertungen: sparhandy.tv sendet als „Handystar“ weiter – was sagen die Kunden?

Handystar Test

Zum 5.6.2019 wechselte der Shopping-TV-Sender sparhandy.tv seinen Namen in Handystar (siehe Pressemitteilung) − wobei das Team um Frank Olschewski geblieben ist. Wer sich also nach Handystar Erfahrungen, Tests & Bewertungen informieren möchte, dürfte erst einmal mit dem »Problem« konfrontiert sein, dass es durch den Namenswechsel bislang noch sehr wenig im Netz zu finden gibt.

Handystar Erfahrungen: Reset im Juni 2019

Außerdem solltet ihr beachten, dass die Marke Handystar (zumindest bei Bewertungsportalen) mit Altlasten zu kämpfen hat − da erst 2019 wieder neu gestartet, ignoriert am besten ältere Bewertungen für ein aktuelles Bild. Der Hintergrund für den Markenwechsel liegt auch darin, dass »die Abgrenzung zu Sparhandy.de [war] für die Kunden nicht ersichtlich« war, wie es in der Mitteilung an die Fachpresse heißt.

Handystar im Test: Fehlanzeige!

HANDYSTAR ErfahrungenDie Marke ist so jung (wiederbelebt), dass aussagekräftige Bewertungen und Erfahrungen zu Handystar (noch) fehlen. Orientiert euch deshalb entweder an sparhandy.TV oder helft uns und anderen gern mit einer Einschätzung am Ende dieser Seite in den Kommentaren weiter, wenn ihr etwas beizutragen habt.

Viele Tests und Erfahrungen sind bislang also nicht zu Handystar eingetroffen. Aufgepasst:  Online tummeln sich eine Reihe älterer Forenbeiträge, die vor Handystar warnen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um die neue sparhandy-Marke, sondern um ein Mobilfunkunternehmen, das vor rund 10 Jahren am Markt aktiv war .

Seht ihr auch ganz gut, wenn ihr bei TrustPilot einige Bewertungen nach unten scrollt. Zwischen 2015 und 2019 herrschte Funkstille. Hier hat sparhandy bzw. die SH Telekommunikation wohl den alten Namen wiederbelebt …

Ansonsten hilft auch ein Blick in die sparhandy Erfahrungen, dort steckt mit der SH Telekommunikation ja das gleiche Unternehmen hinter.

PortalTestberichte
TrustPilot TrustScore1,6 von 10
Facebook1 von 5 (1 Bewertung)

Bedenkt aber bitte: Meist äußern sich in Foren wie diesen eher unzufriedene Kunden, bei denen etwas schieflief, während sich die zahlreichen Zufriedenen weniger zurückmelden. Das soll kein Freibrief für den seit fast 20 Jahren agierenden Anbieter, der sparhandy.de betreibt, sein, wohl aber den grundsätzlichen Tenor verdeutlichen, der herrschen dürfte.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3736 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Welche Erfahrungen habt ihr mit Handystar.de gemacht?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 62,36%
(110 Bewertungen, Ø: 3,12)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


20 Kommentare zu Handystar Erfahrungen, Tests & Bewertungen: sparhandy.tv sendet als „Handystar“ weiter – was sagen die Kunden?

  1. hallo,
    wahrscheinlich durch ein update erscheinen in der Senderliste meines SAMSUNG-TVs 3 HandyStar-Sendeplätze(HandyStar TV, HandyStar TV2 und HandyStar HD)mit der Aufforderung, der Installation zuzustimmen oder ab-zubrechen. Bis zur Entscheidung („o.K“. oder „ablehnen“) bleibt der Bildschirm schwarz.
    Frage: Ist die Zustimmung zur Installation kostenbelegt bzw. irgendein Vertragsabschluß gekoppelt??

    • Hallo F.H.( vielleicht mal wenigstens, ein Vorname…?)

      die Zustimmung zur Installation, ist weder mit Kosten belegt noch mit einenm Vertragsabschluss gekoppelt.

      Dazu währe ein “ Pay-TV“ Decoder oder eine Slot-Card ( seitlich Rückwand vom TV ) von einem PAY-TV-BETREIBER von Nöten.

      Ihr TV frägt, nur die Konfiguration, ihres Tuner ab und will wissen, welchen der drei verfügbaren Formate von:
      HandyStar TV oder Handystar TV 2 ( Phantom-Kanal für ein zweites Programm von HandyStar) oder HandyStar in HD, der Programmplatz abgespeichert werden soll.

      Einfach nacheinander versuchen von den “ Drei“ angebotenen Kanälen ,“ NUR EINEN “ zu installieren.
      Der Tuner vom TV, speichert sowieso nur den „FREE“ empfangbaren Kanal ab, bei nicht empfangbaren Kanälen (Pay-Tv) bleibt „er“ schwarz oder zeigt an : „verschlüsselter Sender“

      Grüße vom Raketen Fan 🚀güdi🚀

  2. supergünstige angebote…leider wird selbst im bestellvorgang nicht darauf hingewiesen, dass das gewünschte gerät möglicherweise eine lieferzeit hat. Ich warte nun schon seit 5 wochen auf das bestellte ZTE Blade 10.
    Angeblich verbindlicher liefertermin wird immer wieder verschoben- auf nachfragen inzwischen gar nicht mehr reagiert. Sim-card wurde mir schon vorab geschickt- nützt allerdings wenig, wenn kein gerät dazu vorhanden ist…heisst aber auch: vertrag läuft schon (mit kosten), ohne dann man ihn nutzen kann.

    • Wie wäre es mit einer Fristsetzung? 5 Wochen Lieferzeit für ein ZTE Blade V10 sind unüblich – die Geräte sind ja immer wieder Gegenstand von Abverkaufsaktionen bei Onlinehändlern (siehe > https://www.handyraketen.de/zte-blade-v10_158465/). Die Verbraucherzentrale rät, eine „angemessene Frist“ zu setzen.
      > https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/onlinehandel/wenn-die-bestellung-nicht-rechtzeitig-geliefert-wird-13189

      Bei diesem Smartphone mit Lieferschwierigkeiten zu kommen (auch wenn es plausibel mit „Corona“ zu tun haben könnte), ist unserer Meinung nach nicht nachvollziehbar, da man die Ware ja (durchaus zumutbar) anders beschaffen könnte. Ein anderer Fall ist es, wenn der Anbieter direkt beim Kauf auf die lange Lieferzeit hingewiesen hat.

      Der Vertrag wäre übrigens nutzbar, nur mit einem anderen Smartphone. Mit diesem Argument werden Sie es vermutlich schwer haben, zumal das Gerät ja meist günstig dazukommt und Sie in der Regel für den Vertrag (und nicht für die Hardware-Zugabe) bezahlen. Nicht dass das unsere Meinung ist – nur unsere Erfahrung.

  3. Ich habe keine guten Erfahrungen gemacht mit sparhandy.habe einen Vertrag mit Handy bestellt.das Handy kam aber ohne den stieft um das simfach öffnen zu können das fehlte.als ich den Kundenservice kontaktierte wurde gesagt einen stieft dazu versenden wir nicht .wollte dann alles zurück senden .da ohne Stift es nicht funktioniert .da versprach man mir wenn ich alles behalte und mir selbst einen Stift kaufe bekomme ich 10euro als Entschädigung .ich sagte OK dann behalte ich alles.leider war das nur eine freche Lüge und hinhalte Taktik damit der Vertrag in Kraft treten kann.ich habe von den 10euro bis heute nichts gesehen.auf E-Mails wird nie geantwortet .das Handy wurde ganz pünktlich abgebucht.da sind die Spitze drin.solch groten schlechtes Unternehmen habe ich noch nicht erlebt.ich bereue zutiefst das ich nicht alles zurück gesendet habe .und dieses Unternehmen jetzt 24mon.ertragen muss

  4. Finger weg!!
    Egal ob sparhandy oder neuerdings handystar, Finger weg.
    Man erzählt viel dummes Zeug, verschweigt aber die Wahrheit.
    Mein Vertrag sollte inklusive Huawei Handy (8,00€) monatlich 24,99€ kosten, zahlen muß ich aber 31,99€ Monat für Monat. Laut Präsentation im TV keine versteckten Zusatzkosten, aber auch keine Hinweise darauf das die Kosten tatsächlich doch anders sind. Oschewskiy und seine Frau sind einfach nur Dummschwätzer, und der Co-Kommentator der dort ab und zu Auftritt Kühler nicht besser.
    Wenn ich letztes Jahr das Geld für eine Klage bzw. einen Rechtsanwalt gehabt hätte ich, ich hätter diesen Laden angezeigt und verklagt, leider konnte ich mir das nicht leisten.
    Mein Fazit geht zum Laden um die Ecke dort werdet ihr zwar auch überfordert, aber ihr müßt euch nicht auch noch ärgern, über Dummschwätzer in TV, denen man trotz Anzeigen bei der Verbrauchgerberatung nicht das Handwerk legt.

  5. Silvia Telligmann // 20. Januar 2020 um 20:24 // Antworten

    Seit Jahren habe ich Handyverträge für mich und meine Kinder. Jederzeit wieder, alles bisher gut gelaufen.
    Auch die Versicherung bei Wertgaratie war unproblematisch, Reparaturen am Handy (Wasserschaden u. Displaybruch) lief ohne Beanstandungen, schnelle Reparaturen beim Händler vor Ort.

  6. Als mein Handy defekt war musste ich das Handy versenden und es kam erst 12 später wieder zurück.Das hat mich sehr geehrt weil ich 90 Prozent Schwerbehindert bin.

  7. Martin Schwartz // 5. Januar 2020 um 22:40 // Antworten

    ich habe die letzten 10 Jahre meine Verträge bei sparhandy jetzt Handystar abgeschlossen.
    kann nur positives berichten. haben immer die bestens Preise.

    • Als unabhängige, tägliche Beobachter des Marktes müssen wir dem Teil widersprechen, was „immer die besten Preise“ als Pauschalurteil betrifft, das ist so als Generalaussage falsch und schon seit mehreren Monaten / Jahren nicht mehr so, da sparhandy ja u.E. gar nicht auf eine Preisführerschaft setzt. Sie haben „immer mal wieder gute Preise“, sind aber keineswegs durchgehend die günstigsten am Markt, nur in Spitzen bzw. bei ausgewählten Aktionen. Dafür ist der Anbieter ja für pünktliche Lieferungen / zuverlässige Lieferzeitangaben und Professionalität / Zuverlässigkeit bekannt (klar, auch hier gibt es Ausnahmen). Bei „handystar.de“ beobachten wir in letzter Zeit ebenfalls eine klare Verbesserung der Angebote (ggü. dem Vorgänger sparhandy.tv).

  8. Peter Zehnpfennig // 5. Januar 2020 um 17:42 // Antworten

    Problematisch ! Vorweg: Ich halte Handystar generell für ein seriöses Unternehmen. Allerdings gibt es in meiner Bewertung erhebliche Abstriche, weil mit dem Handystar- Handyvertragsabschluss gleichzeitig und obligatorisch, zusätzlich eine Versicherung für das Smartphone, abgeschlossen wird (Ein Vorgang im selben Telefonat). Ich habe den Vertrag widerrufen und muss nun noch vor Lieferung des Smartphones (hier muss die Annahme noch verweigert werden), insgesamt sehr mühselig 3 Vertragsgegenstände widerrufen, wobei der eigentliche Provider selbst noch einmal separat den wirksamen Widerruf bestätigen muss. Zu widerrufen ist: 1) Bei Handystar der vermittelte Mobilfunkvertrag 2) Über einen kleinen Umweg einen Widerruf bezogen auf das Smartphone inkl. Zubehörpaket und 3) Diese Handyversicherung, obgleich das Smartphone nicht einmal in Besitz genommen wird / wurde ! Es ist mir also völlig unklar, warum im Widerrufsfall überhaupt diese Versicherung zustande kommt / aktiviert wird !!! Warum werden beim Widerruf des Handyvertrags die Daten an diese Versicherung übermittelt? Diese Versicherung
    kann im Grunde nur in Zusammenhang mit einem existierenden *Handyvertrag mit zu versicherndem Smartphone (*der nicht widerrufen wurde), „aktiviert“ werden ! >>>> Ich kann ja sicherlich
    beispielsweise auch keine Villa versichern, die nicht existiert ! Oder geht sowas auch ??? <<<< Kündigt man diese Versicherung nicht, besteht hier angeblich ein Zweijahresvertrag zur Wertversicherung für das Smartphone, welches man zu keiner Zeit in den Händen gehalten hat !?! Tritt man mit dieser Versicherung in Kontakt, stellt sich heraus, dass ein Widerruf komplizierter ist als angenommen. Der Grund hierfür ist, dass der Versicherungsvertrag zwar von Anbeginn mit abgeschlossen wurde, die Daten an die Versicherung allerdings erst wesentlich später übermittelt werden. Ich kann den Versicherungsvertrag de facto derzeit nicht widerrufen, weil bei der Versicherung noch keine Daten vorliegen … und insbesondere schon allein deswegen nicht, weil aktuell nicht einmal eine Versicherungsnummer existiert !?! Übrigens, was nun genau versichert ist entzieht sich meiner Kenntnis, denn das Smartphone samt Zubehör geht ja durch Annahmeverweigerung zurück zum Absender ! ! ! Wie seriös diese Vorgehensweise ist, wird sich erst noch herausstellen … bezogen auf die Widerrufsfrist zur Versicherung für ein Smartphone, welches zu keinem Zeitpunkt in meinen Besitzstand „geraten“ ist … und schon gar nicht mein Eigentum wird ! Fazit: Vertragsabschluss in einem "Abwasch" problemlos während eines Telefonates erledigt – Widerruf nur in drei mühseligen Schritten möglich. Gut geht anders, finde ich jedenfalls.

  9. Seit Ende 2019 bietet Vodeafone Kabel deutschland den Sender nicht mehr an. Es wird eine Anzeige eingebldendet. Ich hatte mal reingesehen und mir gedacht, das es dazu eher negativ abgeht!

  10. Ich habe nur gute Erfahrungen mit Sparhandy/Handystar gemacht. Und habe insgesamt 4mal einen Vertrag abgeschlossen (für die Ganze Familie).Die ersten 24 Monate sind bereits vergangen,also hab ich auch mit Handystar abgeschlossen. Ich finde,dass es immer darauf ankommt, wie kompetent der jeweilige Gesprächspartner ist.Dass ein Tarif sich innerhalb der ersten 24 Monate verdreifacht, ist bei dieser Werbung rechtlich nicht möglich. Jeder halbwegs gute Anwalt hat sowas mit einem Schreiben im Keim erstickt.

  11. Bin Kunde bei Sparhandy.tv (SH)jetzt Handystar.de. Bin bisher sehr zufrieden, nun steht eine Vertragsverlängerung an und siehe da, werde nun als “ Bestandskunde “ geführt, das bedeutet: Den bisherigen Tarif ( VFL Bochum ) gibt es nicht mehr.
    Also müsste ich einen anderen Tarif abschließen was nicht das Problem ist- sondern sie wollen für ein neues Handy eine satte Zuzahlung! Aus meiner Sicht finde ich das nicht ok, war immer der Meinung das es ein Handy dazu gibt, wie sie werben im TV!

  12. Bei den film mit dem Huawei P30 Lite müsstet ihr schon etwas genauer sein. Den Funkkopfhörer und Bluetooth Kopfhörer das ist nicht unbedingt das gleiche

  13. Michael Scheid // 12. August 2019 um 10:25 // Antworten

    Trotz versprechen von Festpreis in der Laufzeit hat sich der Preis bei meinen beiden Verträgen fast verdreifacht. Nie mehr wieder.

  14. Michael Stein // 11. Juli 2019 um 10:57 // Antworten

    Nachdem ich einen Vertrag über ein Samsung A70 abgeschlossen habe für 17,99 mtl. dass auch über eine Telefonaufzeichnungsanlage mitgeschnitten wurde zu Beweiszwecken & Auftragsbescheinigung habe ich Tage später dort angefragt ob alles in die Wege geleitet wurde! Machen Sie sich bitte keine Sorgen, hieß es, Ihr „A 40“ ist bald auf dem Weg zu Ihnen! Halt entgegnete ich, es handelt sich nicht um das preiswerte A40 sondern um das A 70 für 17,99€! Wir hören uns gerne die Tonbandaufzeichnung an und entscheiden! Wieder Tage später rief ich an und das mit dem Gesprächsprotokoll hätte sich zu meinen Gunsten geklärt! Na Super! Vier Tage später bekam ich das Samsung „A40 für 25€ mtl.“! Gebühr zugeschickt“! Ich reklamierte vergeblich bei Herrn P. [Name geändert], der mich erst gar nicht ausreden und versuchte ganz hinterhältig mich zu übertölpeln und mir das Gerät zu verschachern! Alles ging Retour, keine Entschuldigung nur abducken und für mich ein „Nie wieder“ bei Spar Handy bzw, Handystar! Vorsicht walten lassen!


HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss