News

Ja! mobil Erfahrungen, Tests & Bewertungen für den REWE-Handytarif

ja! mobil Erfahrungen

In diesem Beitrag fassen wir unsere ja! mobil Erfahrungen zusammen und möchten euch bitten, eure Erfahrungsberichte in den Kommentaren mit uns und anderen zu teilen (am Ende der Seite).

Grundsätzlich handelt es sich bei diesem REWE-Handytarif ja um einen günstigen Prepaid-Tarif in bester Netzqualität − denn das Angebot wird im Handynetz der Telekom über die Discounter-Marke congstar realisiert (ein eigenes ja! mobil Netz gibt es nicht). Trotzdem handelt es sich um eigenständige Tarifangebote, die nicht 1:1 mit congstar vergleichbar sind, sozusagen ein Eigenleben führen.

Dazu gehört aber auch, dass ein Rufnummernmitnahme-Bonus nur aktionsweise gewährt werden kann (25 €) − achtet also darauf, ob so eine ja!-mobil-Aktion derzeit läuft. Gut zu wissen: Das (identische) Parallelangebot heißt Penny Mobil. Supermarkt- und Discounter-Tarif nutzen dieselbe Infrastruktur und bieten dieselben Tarifkonditionen. Der wohl populärste Handytarif ist der ja! mobil Smart für 7,99 €.

Ja! mobil Handytarife im Test: Wie günstig ist der REWE-Handytarif?

REWE Handytarif-Erfahrungen

Über welche REWE Handytarif-Erfahrungen könnt ihr berichten?

Werfen wir zuerst einen Blick auf die Preise beim ja! mobil Handytarif: Hier widmen wir uns direkt dem aktuellen Aushängeschild, dem ja! mobil Smart für 7,99 € pro 30 Tage. Inklusive sind hier 300 Freiminuten in alle Netze (danach 9 Cent) sowie eine 1,25-Gigabyte-Internet-Flat im Telekom-Netz. Der Tarif ist als Prepaid-Angebot jederzeit kündbar (einfach kein Guthaben mehr aufladen und den Tarif nicht mehr nutzen) und somit sehr flexibel.

Als letzter Supermarkt-Tarif verzichtet ja! mobil (zusammen mit dem Zwilling Penny Mobil) auf den 4-Wochen-Prepaid-Trick und bietet faire 30 Tage als Nutzungszeitraum an − sehr gut. Damit handelt es sich wohl um den aktuell besten Prepaid-Paket-Tarif eines Supermarkts bzw. Discounters.

Ja! mobil Erfahrungen: Tarif nur in den REWE-Märkten!

Manko der Ja! mobil Tarife: Ihr müsst schon in einen REWE gehen, um euch das Startpaket zu holen, denn eine Onlinebestellung ist leider nicht möglich. Anders als bei ALDI TALK oder aber LIDL CONNECT gibt es also Hürden für die Online-Order, was den Tarif etwas sperriger macht. Allerdings sollte die Filial-Dichte nicht entscheidend sein.

 

ja! mobil Test

Wie sind eure ja! mobil Erfahrungen? Sagt es uns am Ende dieser Seite in den Kommentaren!

Eure ja! mobil Erfahrungen sind gefragt!

Da wir selbst noch keine ja! mobil SIM-Karte getestet haben, möchten wir eure Meinungen einholen. Wie sind eure Erfahrungen mit ja! mobil? Wie klappt es mit der Ausweispflicht für Prepaid-Karten und der entsprechenden Verifizierung?

Wie steht ihr zur ja! mobil Netzqualität? Habt ihr Probleme mit dem Empfang? Und: Wie sieht es mit der Abrechnung aus? Funktioniert da immer alles reibungslos? Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen am Ende dieser Seite.

Alternativen zu ja! mobil

Als Alternative gilt natürlich Penny Mobil oder congstar direkt. Beide Tarife werden im Telekom-D1-Netz realisiert. Im Segment der Handytarife bis 10 Euro findet ihr in dieser Preisliga ansonsten nur Laufzeit-Verträge im D1-Netz, die noch günstiger wären (vgl. Klarmobil Smartphone-Flat 1000).

Welche Erfahrungen mit ja! mobil Handytarifen habt ihr gemacht? Berichtet, ob sich der Prepaid-Tarif eurer Meinung nach lohnt!

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 60,34%
(118 Bewertungen, Ø: 3,02)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


16 Kommentare zu Ja! mobil Erfahrungen, Tests & Bewertungen für den REWE-Handytarif

  1. Kirsten Dittrich // 20. März 2019 um 13:59 // Antworten

    Ich habe noch nie so einen unfreundlichen Kundenkontakt gehabt. Die Dame liess mich weder aussprechen, noch konnte sie mir behilflich sein. Alle Fragen waren grundsätzlich nicht das Problem von JaMobil. Sie äffte mich sogar nach und wiederholte frech einfach meine Fragen, ohne sie zu beantworten. Sowas ist mir noch nie passiert. Bodenlose Frechheit!!!!!

  2. Habe ich heute erst gekauft kann leider noch nichts dazu sagen!

  3. Nuja hatte davor T-Mobile zwar weniger Datenvolumen, aber dafür lief es im gesammten besser…

  4. Die Eingabe der Telefonnummer war bei der Anmeldung nicht möglich und ich kam erst nach längerem herumexperientieren um zweiten Schritt der Anmeldung. Immer wieder falsche Telefonnummer oder Pin.
    Ohne das der Fehler genau angezeigt wurde. 2 Tage warten bis die Email Kommt!! Dann die Indentifiezierung über Post Id. Hab ich gemacht. Dann Noch mal eine Email. eingabe der letzten 4 Nummern vom Ausweiss. Verweigert!!
    Falsche Eingabe!!! Dreimal probiet dann gesperrt!!! Habs aufgegeben. Das ist es nicht wert. Ach so geld gibt es nicht zurück. Hab beim Kundendienst angerufen und mich beschwert. Haben sich herausgeredet auf „Gesetzliche Vorschriften“. Das Onlineportal gehört abgeschaltet und die Firma Zugemacht. Ja Mobiel de letzte schei…

  5. Schlechte Erfahrung mit jamobil, da die nicht mein Sim karte identifiziert hat.
    Das ist die zweite Sim karte… Einfach geld wegschmeißen..

  6. Ich nutze den Tarif Smart jetzt ein knappes Jahr und bin voll zufrieden. Den Kundenservice habe ich bis jetzt noch nicht gebraucht und kann deshalb zu dessen Qualität nichts sagen.

  7. Grotten schlechte Netzabdeckung wenn das das d1 Netz wieder spiegelt ist es super schlecht nur selten UMTS Verbindung ebenso schlecht die Telefonische Sprachverbindung. Mein vorheriges D2 Netz war zu 100% besserz

  8. Als Wenig-Telefonierer hatte ich den Glauben, mit dem Tarif Prepaid Smart Basic und der zugebuchten Option für ein SMS-Paket von jamobil und den damit verbundenen Kosten von monatlich (30Tage) 5,90€ gut über die Runden zu kommen. Allerdings war im letzte Einzelverbindungsnachweis ein Telefonat von 141min verzeichnet und wurde auch so berechnet. Das Kuriose daran ist, dass die Verbindung zum Handy meines Ehepartners stattgefunden haben soll. Wir beide befanden uns zu besagtem Zeitpunkt zu Hause in ein und dem selben Zimmer, ebenso unsere Handys. Selbst, wenn ich versehentlich mit meinem Handy das andere angerufen hätte, müsste ja die Gegenstelle das Gespräch erst annehmen und über den gesamten Zeitraum halten. Das ist sehr unwahrscheinlich! Das ganze rechtlich anzufechten dürfte ziemlos erfolglos bleiben. Die Antwort vom ja!mobil-Team auf die entsprechende Reklamation fällt deshalb sehr gelassen aus und zeigt nur, dass ein einzelne Kunde völlig uninteressant ist und man lieber auf ihn verzichtet, als sich mit ihm „herumzuärgern“. Mit anderen Worten, sehr überheblich und unfreundlich!

  9. Seit 3 Tagen am Rum telefonieren und am ackern nur für eine aktivierung. 2 karten gekauft und versucht zu aktivieren und nix geht !

  10. Stefanie Kellner // 25. August 2018 um 17:15 // Antworten

    Der letzte Husten… mit der Identifizierung völliger Blödsinn.. entweder muss man zur Post …für ältere Leute echt schwierig… früher ging das auch ohne die Post … nur mit Personalweisnummer online eingeben. Wieso wird alles immer so mega kompliziert gemacht

  11. Sebastian O. // 14. Juli 2018 um 18:51 // Antworten

    Jamobil ist in der Praxis nicht brauchbar. Selbst nach dem Postident Ausweisverfahren dauert es noch eine gute Woche, bis der versprochene günstige Tarif aktiviert ist, und es werden einem stattdessen 25 MB / 24 Stunden für EUR 1 mit sofortiger Wirkung angeboten. Nur dieser Wucherpreis funktioniert tatsächlich. Nach 125 MB ist also das EUR 5 Startguthaben aufgebraucht. Absolut nicht zu empfehlen, es kann einem den ganzen Urlaub versauen. Don’t buy, stay away, it’s a massive disappointment.

  12. Hallo, ich hatte Ja Mobil mit dem Smart Tarif im Einsatz. Nach einigen Monaten wollte ich ein paar Tage vor dem Optionsende in den Tarif Smart Basic wechseln. Trotz Onlinebuchung dauerte der Wechsel in die Smart Basic Option ein paar Tage !!!

    War es Zufall, dass Smart Basic geschaltet wurde nachdem mir die Gebühr für den Smart Tarif erneut abgebucht worden war ?????
    Und natürlich die Gebühr für den Smart Tarif ebenfalls. !!!

    Sicher ein Versehen, dachte ich. Die Gebühr für den Smart Tarif (7,99 Euro) werden mir sicher schnell wieder gutgeschrieben. Dann folgten einige Mails mit der Kundenbetreung.— negativ —

    Ich gehe dann doch lieber schnell wieder zu einem anderen Anbieter.
    Ich wünsche euch dann viel Spass beim Mailverkehr mit der Kundenbetreuung………

  13. Habe mit ja Mobil smart einen Prepaid Handytarif gefunden der meine Erwartungen erfüllt. Das Starter-Set bei REWE gekauft. Dabei suchte ich mir im Regal die Rufnummer(Ziffernfolge gefiel mir) selbst aus. SIM-Karte ins Dualhandy und am PC unter jamobil.de/freischalten den Anweisungen (Daten vom Starterpaket)gefolgt. Die Identifizierung habe ich ausgedruckt (postident)und auf dem Postamt mit meinem Personalausweis) erledigt.Per Mail wurde mir noch am selben Tag(Abend) die Freischaltung mitgeteilt.Alles funktioniert tadellos. Freiminuten/guthaben frage ich unter *100*3# telefonisch ab. Den Kontostand/ Restguthaben in € unter *100# Für mich ist dieser Tarif eine gute Entscheidung. Weiter so ja Mobil Rewe – Congstar.

  14. Sehr unfreundliche Hotline bei Ja Mobile. Wollten eine Karte aktivieren und sollte eine E Mail zur Legitimierung bekommen. Da sollte ich dann per Video mein Ausweis zeigen. Fand ich schon sehr umständlich eine App runtergeladen zu müssen damit noch meinen Ausweis vorzeigen kann. Hätte mich mir auch sparen können, da ich die E Mail bis heute nicht bekommen habe. Sie sagen sie haben mir die Mail bereits 4 mal zur geschickt. Wo sie ist kann ich leider nicht sagen. Mein Geld bekomme ich auch nicht zurück, da das Starterpaket vom Umtausch ausgeschlossen ist. Vielleicht gängiges Geschäft? Ich kann es nicht sagen.

  15. Ich wohne hinter Bonn, seltens Netzzugang erst in Köln wird es besser oder wenn ich W-lan hab.Für mich nicht empfehlenswert.

  16. Wenn man zig Emails hin und her schicken will, nur weil man einen Optionswechsel von 100 auf 300 MB möchte (was für jamobil eigentlich gut ist, da sie dann mehr verdienen), dann sollte man zugreifen. Ich habe jetzt VIER Mails schicken müssen, nur um zu wechseln, was bei anderen Anbietern mit einem Klick im Kundenkonto ging.


HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss