News

Kaufland mobil: Tests, Erfahrungen und Bewertungen für den neuen Prepaid-Discounter im D1-Netz

Kaufland mobil im Test

Zum 24.4.2020 startet der Prepaid-Discounter Kaufland neu durch: Aus K-Classic Mobil (der stiefmütterlich gepflegten Marke im Telefónica-Netz) wird Kaufland mobil − im Telekom-Netz und in Anlehnung an die bestehenden Prepaid-Marken, die im D1-Netz umgesetzt werden − namentlich Norma Connect, ja! mobil oder aber Penny Mobil.

Nun dürftet ihr euch mit Sicherheit auch die Frage stellen, wie denn die Kaufland mobil Tests, Erfahrungen und Bewertungen für den Discounter ausfallen.

Kaufland mobil Erfahrungen

Bis zu den ersten Kaufland mobil Erfahrungsberichten wird es noch ein wenig dauern

Kaufland mobil Erfahrungen der Kunden

Bis hierzu einige Meinungen eintrudeln, wird noch Zeit vergehen − denn schließlich ist diese soeben erst durchgestartet. Nutzt dann aber gern unser Kommentarfeld für Bewertungen − wir sind vor allem gespannt auf eure ersten Erfahrungswerte.

Kaufland mobil im Test

Bewertungsportale wir Trustpilot oder Trusted Shops können natürlich ebenfalls noch keine Bewertungen zu Kaufland mobil aufweisen, da die Marke ja erst im Frühjahr 2020 startete. Das wird sich aber in Kürze ändern.

Prepaid Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt

Wenn wir uns das Preis-Leistungs-Verhältnis ansehen, dann ist die Marke auf Augenhöhe mit den weiteren Prepaid-Discountern im D1-Netz, also die o.g. Norma Connect, ja! mobil oder Penny Mobil. Eine Allnet-Flat mit 3 GB LTE gibt’s derzeit für 7,99 €, heißt ebenfalls (wie bei anderen) Kaufland mobil Smart S.

Kaufland-Überraschung: D1-Netz statt D2-Netz

Die Discountermarke Kaufland gehört wie LIDL zur Schwarz-Gruppe − und der zugehörige Mobilfunktarif LIDL CONNECT nutzt ja bekanntlich das Vodafone-Netz.

Überraschend ist also, dass die weitere Marke Kaufland hier nicht auf den etablierten Mobilfunkpartner setzt, sondern sich mit der Telekom auf einen komplett neuen Netzpartner einlässt. Denn das Kaufland mobil Netz ist das Netz der Telekom (D1).

Kaufland Handytarif ab April 2020 im Telekom-Netz

Hinweis: Der Kaufland-Prepaid-Tarif wurde zuvor im Telefónica-Netz als K-Classic mobil realisiert. Verwechselt diesen Handytarif, der ja ein ganz anderes Netz nutzte, auf keinen Fall mit dem neuen Angebot Kaufland mobil, das im D1-Netz der Telekom realisiert wird, also ein D1-Prepaid-Tarif ist.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3911 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone
Wer steckt hinter Kaufland mobil?
Hinter Kaufland mobil steckt die Telekom: Seit April 2020 könnt ihr die neue Prepaid-Tarifmarke im D1-Netz nutzen, die Startpakete erhaltet ihr dabei im Kaufland vor Ort.
Welche Tarife bietet Kaufland mobil?
Bei Kaufland mobil könnt ihr euch zwischen einem Grundgebühr-befreiten Basic-Tarif, einem Freiminuten-Angebote sowie Allnet-Flats (ab Smart S, 3 GB LTE) entscheiden.
Seit wann gibt es Kaufland mobil?
Die Kaufland Mobilfunktarife sind neu ab April 2020 erhältlich. Achtet auf den Tarifnamen: K-Classic-Mobil ist die alte Tarifmarke (Telefónica). Achtet bei der Neuanschaffung auf die Tarifmarke Kaufland mobil.

Hast du Erfahrungen mit Kaufland mobil?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 70,00%
(4 Bewertungen, Ø: 3,50)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss