News

Pÿur Erfahrungen, Tests & Bewertungen zu Pyur Pure Mobile Handyverträgen

Pÿur Erfahrungen

Bei Pÿur handelt es sich um die neue Marke der Tele Columbus Gruppe, die bestehende Konzernmarken zusammenfasst. Unter den Tarif-Namen Pÿur Pure Mobile werden auch Handytarife angeboten. Bei der Tele Columbus AG handelt es sich um ein börsennotiertes Unternehmen mit längerer Firmengeschichte. Trotzdem sind wir gespannt, wie die ersten Pyur Mobilfunk Erfahrungen aussehen werden. Und wann die ersten Pyur Mobile Testberichte zu finden sind.

Falls ihr euch fragt, wie beim Pyur-Netz die Netzabdeckung aussieht und was ihr wirklich aus dem LTE-Highspeed rausholen könnt: Ihr greift hier auf das Telefónica-Netz zurück. Schaut mal in den Handynetze-Vergleich.

Frühwarnnetzwerk der Verbraucherzentrale schlägt an!

UPDATE VOM 16.11.2017 Die Verbraucherzentrale hat über ihr Frühwarnsystem (Marktwächter) bestätigt, dass der PYUR-Kundenservice aktuell überlastet und sehr schlecht erreichbar ist − hier liegen schon einige Beschwerden vor. Unser Tipp: Teilt eure Beschwerden diesen »Martkwächtern« mit! Und nutzt die Tipps, die in der Pressemitteilung gegeben werden (Fristsetzung, Einschreiben).

Jetzt fragen wir uns also: Wie schlägt sich Pÿur in den Nutzer-Bewertungen? Was sagen also die Kunden zum Anbieter? Dazu aber noch ein paar Worte. Damit hier ein richtiger Mehrwert entstehen kann, bauen wir auf eure persönlichen Pÿur Erfahrungsberichte, egal ob positiv oder negativ. Gab es Probleme, lief alles wie am Schnürchen? Immer raus damit.

Schreibt eure Pÿur Meinungen (bitte konstruktiv!) unten in die Kommentare. Umso mehr zusammenkommt, desto objektiver ist das Bild, das sich ergibt. Und vergesst nicht: Gemeckert wird immer viel. Daher können wir nur dazu aufrufen, auch mal positive Erfahrungen zu schildern, wenn vorhanden. Vielen Dank für eure Meinung!


Welche Pÿur Erfahrungen habt ihr gemacht? Schreibt einen kurzen Erfahrungsbericht für andere Nutzer. Vielen Dank!

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 40,78%
(51 Bewertungen, Ø: 2,04)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


32 Kommentare zu Pÿur Erfahrungen, Tests & Bewertungen zu Pyur Pure Mobile Handyverträgen

  1. Mehr Inkompetenz geht nicht!
    Kein Service, Vertrag wurde nicht fristgerecht beendet, kosten in Rechnung gestellt die nicht bestellt waren

  2. Sonja Ninnemann // 23. August 2018 um 18:56 // Antworten

    Ich habe bei pyur Kabelfernsehen beantragt, da ich meine SAT Schüssel abbauen mußte. Auf die Freischaltung warte ich jetzt trotz mehrmaliger Nachfragen schon drei Wochen. Das ist doch unterirdisch. Leider hat man ja keine andere Auswahl wenn man nur den einfachen Kabelanschluß möchte. Ich fühle mich total vera….t

  3. Seit Juni 2018 habe ich insgesamt 8,3 Stunden in der Warteschleife dessogenannten Kundendientes verbracht. Problem bis heute nicht gelöst.
    Bleibt nur die Kündigung !!!

  4. Ich versuche seit Juni zu kündigen, aber weder wird auf meine Emails, meine Briefe mit Rückschein oder auf Emails seiten des Kontaktformulars reagiert.
    Dafür wird aber fleißig weiter Geld eingezogen! Horror-Verein! Am Telefon ist niemand erreichbar.
    Niemals dort einen Vertrag abschließen!

  5. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie so einen schlechten Internetanbieter gehabt… Normales Surfen oder Streamen einfach nicht möglich weil der Router von PYUR von jetzt auf gleich keine Internetverbindung mehr hat. 1x in der Stunde wäre ja noch irgendwie ertragbar. Aber es passiert alle 5min. Zum glück kann man dort jeden Monat kündigen und hat nur eine mind.Laufzeit von 3 Monaten. Das ist auch das einzig positive was ich zu diesem Anbieter sagen kann. Am besten Finger weg von PYUR!

  6. Unsere Kabelfirma wurde von Pyur übernommen und…. erst einmal wurden unsere Daten unfreiwillig weiter gegeben. Dann Erfolge eine Aufforderung zur Sepa- Lastschrift. Nach duzend telefonischer Nachfragen unsererseits bekamen wir ein Willkommensschreiben, kurze Zeit später ein Aufklärungschreiben wegen dem Wechsel, und es folgte nun Witzigerweise eine Zahlungserinnerung mit einer Gebühr für die nichtteilnahme am Sepa- Verfahren, aber keine Rechnung.
    Ich habe dort angerufen und darum gebeten den von mir unterschriebenen Vertrag Bitte schriftlich zu erhalten. Der Herr lag mir 3 mal das Aufklärungschreiben vor.

    Ganz großes Kino und nein danke!

  7. werner bossdorf // 19. Juli 2018 um 22:44 // Antworten

    Seit 1mai habe ich kein telefon und kein internet 2mal wurde die box getauscht am 28 juni bekam ich dann eine fritz box seit dem ging wenigstens mein internet aber telefon leider nicht scheinbar fehlen die richtigen techniker bei pyur ich rufe zwar jeden tag die hotlein an aber nichts tut sich knapp 3monate ist zuviel für ein technisches problem also finger weg von pyur Werner

  8. Werner Hellmuth // 17. Juli 2018 um 19:31 // Antworten

    Kürzlich hat PYUR auch unser Kabnetz übernommen. An meiner Internetverbindung hat sich nichts wesentliches verändert,jedoch tagelang Probleme mit Outlook. Die hatten einfach die bestehenden POP3 Server geändert ohne explizite Benachrichtung. Seit Anfang Juli warte ich jetzt schon auf eine Antwort auf 2 Mailanfragen und eine Anfrage per Briefpost!!! Service = 0, nur die Werbung verspricht viel was nicht eingehalten wird….

  9. Schlimmster Kundenservice! Haltet euch von diesem Anbieter fern!!!

    Pyur ist wirklich der schlimmste Anbieter bei dem ich jemals einen Vertrag hatte! Mir wurde für Anfang April ein Folgevertrag aufgeschwatzt mit der Aussage, dass das neue Paket den gleichen Preis hat wie zuvor. Und ja, ich habe auch der Auftragsbestätigung nicht mehr genau hingeschaut, dass es 10€ mehr sind als von der Dame am Telefon gesagt.
    Viel schlimmer ist aber das ein gesamtes Teilpaket des Vertrages nicht nutzbar ist (Pure HD TV), da das CI Modul fehlerhaft ist. Ich habe seit Anfang April sicher 15 Nachrichten inkl. einem Brief geschickt plus 10 Anrufe, um das Problem zu klären! Teilweise wird gar nicht reagiert, teilweise versuchen unfähige Mitarbeiter sich in Erklärungen und in Versuchen, das Problem zu beheben. Das Modul wurde nicht einmal ausgetauscht, geschweige denn das ein Techniker da war! ABER das Ganze wird dauerhaft mit 10€ monatlich in Rechnung gestellt!!! Auf meinen Hinweis, dass ich die Rechnung für etwas nicht zahle, was fehlerhaft geliefert wurde wir mit Androhung von Mahnungen quittiert und damit dass ich im Nachgang für jeden Monat eine Gutschrift beantragen soll! Ich bin so fassungslos über eine solches Vorgehen, über die Ignoranz bzgl. eines fehlerhaft gelieferten Service, dass mir die die Worte fehlen! Was ist das für ein Management?!
    Ich habe bereits gekündigt und kann zu Ende September aus dem Vertrag raus. Bis dahin wird es sicher noch viele unangenehme Gespräche geben und ich werde sicher noch viel für mein Recht kämpfen müssen.
    BITTE haltet euch von diesem Anbieter fern, es bringt nur Ärger NULL Support… Warum haben die ein Monopol, warum wird daran nichts getan?

  10. ich bin empört über die lange Umstellphase und erwarte das ich für die 6 Tage ohne Internet eine Gutschrift erhalte

  11. Absolut grauenhaft.

    Service inkompetent, würgt kunde ab und legt einfach auf. So was hab ich noch nie erlebt.

    Ich hoffe die gehen bald pleite. So was ist heutzutage nicht mehr wettbewerbsfähig.

  12. Ich habe im November 2017 meine Advance Box erhalten. Kurze Zeit später wurde sie umgetauscht weil ein korrekter Fensehbetrieb nicht möglich war. Am 30.11.17 wurde die 2 Advance Box geliefert die ich am 26.01.2018 zurückgegeben habe da die Festplatte defekt war. Eine weiter Box, die mir angeboten wurde habe ich abgelehnt da dafür keine Festplatte geliefert werden konnte. Am 13.02.2018 wurde mir dann die Smartcard für den Fernseher geliefert. Seitdem warte ich auf die Freischaltung der Karte (heute ist der 27.02.18).. Ich habe mehrmals den Kundendienst angerufen. Wegen Arbeitsüberlastung kann die Freischaltung bis zu 4 Wochen dauern. Der Service ist leider eine Katastrophe.
    Leider kann ich Pyur nicht kündigen da der Vertrag über die Hausverwaltung läuft. Für mich steht fest, dass ich Zusatzgeräte nie mehr über Pyur beziehen werde.

  13. Lutz Ebermann // 6. Februar 2018 um 11:59 // Antworten

    Habe von meinen gebuchten 50 MBit seit gestern im Abendbereich wieder nur 560 kBit bis 5 MBit, habe vorhin angerufen und eine extrem unfreundliche Mitarbeiterin am Telefon gehabt, die mir gedroht hat, ich solle aufpassen was ich in Facebook reinschreibe, nicht dass es mir rechtlich auf die Füße fällt.

  14. Norbert Berlin // 24. Januar 2018 um 1:17 // Antworten

    boah da bekommt man beim lesen eklige gänsehaut. ich habe einen mittlerweile 12 jahre alten telecolumbus vertrag über 60 gb internet un d kann eigentlich nicht klagen. eigentlich wollte ich erst zu pyur wechseln, da mehr leistung für’s gleiche geld angeboten wird (200er für 30eu)aber das lass ich jetzt wohl lieber.

  15. kostet soviel wie Magenta, aber der Service ist absolut unterirdisch!! Keine Antwort auf e-Mails, 15 Minuten Warteschleife, Rücksendekosten für Geräte zahlt der Kunde, schlechtester Service den ich je erlebt habe!!!

  16. Absoluter Horrorverein. Ich könnte ein ganzes Horrorbuch über Pyur schreiben. Seit 7 Wochen habe ich nun weder Internet noch Telefon. Und ich habe schon 8 Stunden in der Hotline gehangen. Vergeblich. Neulich hat ein Techniker sogar meine TV-Grundversorgung im Mietshaus dadurch gekillt, dass er das Kabel im Verteiler herausgezogen hat. Der Hausmeister konnte es zum Glück richten!

  17. Der mit Abstand schlechteste Anbieter den es gibt! Alle Kommentare die bis jetzt hier stehen, kann ich auf mich selbst beziehen. Null Sevice, unmögliches Verhalten!
    Schließt NIEMALS einen Vertrag mit Pÿur ab, NIEMALS!

  18. Unter Telecolumbus lief alles ok. Doch nun wurde auf Pyur umgestellt und alles (Telefonund Internet) ist tot. Seit 2 Wochen. Ich habe bereits 5 Stunden in der Service-Hotline verbracht, aber trotz einigen Mitarbeiterkontakten ändert sich nichts. Und dieses Unternehmen hat auch noch die Kabelhoheit in Berlin-Friedenau. )))-:

  19. Ich war primacom-Kunde. Da durch Wohnungswechsel Primacom nicht liefern kann (kein Netz), habe ich zeitig gekündigt. Vertrag und Einzugsermächtigung. Bestätigter Kündigungstermin war der 31.07.2017. Schreiben Primacom vom 15.08.2017. Abgebucht wurde auch der August 2017. Meine Rückforderung wurde mit bedauerndem Schreiben angkündigt ohne Termin, da durch das hohe kunden-Aufkommen eine extreme Belastung besteht. Ich habe meine Forderung schon zweimal auf der Primaco-Internetseite erhoben aber nichts mehr gehört. Telefonisch 030 25 777777 ist kein Durchkommen, entweder gleich besetzt oder nach Weiterleitung die Aufforderung später anzurufen, aufgelegt. Aber beim ersten Kontakt automatischer Anrufbeantworter der mitteilt wie wichtig jeder Anruf ist. Es ist der reinste Hohn. Ich warte nun den 4. Monat auf mein Geld.

  20. Altervertrag noch unter Primacom lief bis auf Schwankungen bei der Bandbreite problemlos. Das Theater fing erst an als mich vor wenigen Wochen für eine “Vertragsverlängerung” entschieden habe. Pünktlich zum Ende des ursprünglichen Vertrags sperrte das Modem den Internetzugang. Die neue TV Box “advance TV” ist softwareseitig total instabil, startet willkürlich neu durch. Serienaufnahmen oder manuelle Aufnahmen sind, im Gegensatz zu dem alten Primacom TV Receiver, gar nicht möglich. ERGEBNIS: Von etwa 40 Anrufversuchen kam ich 20 Mal in die Warteschleife die einen nach 30 Minuten wieder rauswirft (absolute Frechheit! Ich entscheide wie lange ich warten möchte!!). 17 Mal kam direkt die Ansage, dass der Kundenservice überlastet ist. 4 ausgefüllte Kontaktformulare blieben unbeantwortet (laut Hotline besteht 1 Monat Rückstand!). 3 Mal kam ich durch mit dem Ergebnis, dass das Modem getauscht wurde. Auch das neue Modem setzte sich nach Neustart auf “Sperre”. Genug ist genug! Ich habe den neuen Vertrag widerrufen und heute alle Geräte einfach zurückgeschickt. Am Wochenende habe ich mir aus Verzweiflung DVBT2 besorgt und habe heute einen Internetanschluss über die Telefonleitung bestellt. Ich spare damit sogar noch 15 Euro im Monat und habe alle gewünschten Sender plus Internet und Receiver mit voller Aufnahmemöglichkeit. Ich wäre gerne bei Primacom (PYUR) geblieben. Bei einem so inakzeptablen Kundenservice blieb mir aber nichts übrig.

    • geht mir auch so. Habe zum Februar gekündigt was auch bestätigt wurde. Im März wurde nochmals abgebucht. Nach unzähligen Anrufen, mit immer anderen antworten warte ich nachwievor auf meine Rückerstattung. Bin auch in Monat 4.

  21. Bin als Langjährige Kundin sehr Enttäuscht von der Primacom bzw. nun Pyur. Weil ich kein Bankeinzug habe, zahle ich meine Rechnung selber diese erhalte ich Ende des Monats und zahle sie innerhalb einer Woche zum Anfang des nächsten Monats. Trotzdem erhalte ich seit Monaten Zahlungserinnerungen. Sowie vorigen Freitag, hab am 02.11.17 überwiesen angeblich wurden Zahlungseingänge bis zum 06.11.17 berücksichtigt wollen die mir etwa weismachen das, dass Geld 4 Tage bis zum erhalt braucht.Das ist doch reine Schikane wenn man sich so seine Kunden vergrault. Wolllte die ganze Sache dann Telefonisch klären dies ist garnicht möglich. 1. steht auf der aktuellen Rechnung schon mal noch die alte Nummer drauf die garnicht mehr funktioniert. 2. hat man dann die richtige Nummer wird man dumm frech an der Bandansage schon abgewürgt das alle Leitungen längere Zeit besetzt sind und man solle später anrufen. Kommt man dann mal durch zufall in die Warteschleife geht nach 15 minuten immer noch keiner ans Telefon. Was machen die dort im Support? Kaffee trinken.Däumchen drehen. Habe dann versucht Kontakt per email aufzunehmen und um Rückruf gebeten. Hab bis heute keine Antwort erhalten.Zumal das Telefon auch ständig störungen hat. Ich fühl mich veräppelt und werde noch diese Woche mein Vertrag kündigen. Gibt genug andere Anbieter.

  22. Ich versuche seit Juni zu kündigen, aber weder wird auf meine Emails, meine Briefe mit Rückschein oder auf Emails seiten des Kontaktformulars reagiert.
    Dafür wird aber fleißig weiter Geld eingezogen! Horror-Verein! Am Telefon ist niemand erreichbar.
    Niemals dort einen Vertrag abschließen!

  23. Mit Pyur oder eben primacom bin ich zumindest was Internet und Telekom sehr zufrieden. Die Netzgeschwindigkeit liegt im guten Rahmen. Allerdings komme ich nun zum TV Angebot und der Advance TV Box. Das ist eine absolute Frechheit bei der Box welche jetzt schon seit über einem Jahr angeboten wird fast nichts. Mehrfach am Tag friert das Bild ein und es läßt sich durch die Fernbedienung nichts mehr machen. Das einzige was hier noch geht Box aus und wieder anschalten. Auch gibt es noch keinen Teletext. Das Einrichten der Favoritenliste ist mehr als umständlich auch sind Sender welche zum bestellten Programmpaket gehören nicht verfügbar. Die Favoritenliste läßt sich einstellen aber die Sender können nicht in eine anderen Reihenfolge gebracht werden.Leider habe ich die Box im Angebot für 99,00€ gekauft und sitze nun mit einem Haufen Müll. Die einfachen Receiver gibt es wohl gar nicht mehr also bleibt nur noch die Advance Box. Ein Servicetechniker sagte mir dann einmal das die Box wohl in der Türkei hergestellt und in Polenprogrammiert wird. Was einen Rücktritt vom Kaufvertrag betrifft hält sich Pyur äußerst unkulant.

  24. Statt wie jedes halbwegs normale Unternehmen den Kunden nach der Zurückweisung einer Lastschrifteinziehung freundlich um Zahlung zu bitten, sperrte Telecolumbus vor ca. zwei Monaten einfach den Festznetzanschluss für ausgehende Telefonate – ohne Zahlungsaufforderung, ohne Ankündigung, ohne Lösungsangebot. Nach langer Zeit in telefonischen Warteschleifen erfuhr ich den Grund, zahlte und warte seitdem auf Freischaltung des Festznetzanschlusses. Kundenservice ist bei PYUR schlicht gar nicht erreichbar: Anrufe werden nicht einmal in eine Warteschleife weitergeleitet und e-mails werden nicht beantwortet. Man könnte das als Erschleichung von Zahlungen werten.

  25. Einfach schlechter Service!!! Versuche seit Wochen jemanden telefonisch zu erreichen, man hängt nur in der Warteschleife. Auf E-Mails wird gar nicht reagiert. Im Shop braucht man auch niemanden ansprechen. „Einen Moment Geduld“ habe ich schon lange nicht mehr…

  26. Einfach schlimm. Dass sich so etwas Kundenservice nennen darf. Seit Tagen versuche ich dort anzurufen … Warteschleife (Zitat von dort: „Der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt …)

    Am 13.07.2017 die kompletten Kopien meiner Kontoauszüge an Tele Columbus geschickt, die belegen, dass ich meine Rechnungen immer bezahlt habe, Kündigungsbestätigung von Februar 2015 über Extra HD, Kopie Auszug Mietvertrag, dass mein Vermieter bereits die monatlichen Bereitstellungsgebühren bezahlt.

    Statt einer Antwort oder einer Stellungnahme habe ich mit Schreiben vom 06.10.2017 eine Kündigungsandrohung bekommen, wenn ich nicht eine angeblich offene Rechnungssumme von über 100,00 Euro bezahle! Klar, auch noch die Androhung der Einschaltung eines Inkasso-Instituts.

    Kann nur jedem abraten, einen Vertrag dort abzuschließen.

  27. Zum kotzen, habe seit August kein Reciever mehr da er defekt ist. Am 13 September habe ich noch jemand telefonisch von der Primacom erreicht und neuen Vertrag gemacht plus Reciever. Brief kam aber ohne Reciever, seitdem habe ich telefonisch niemanden mehr erreicht. Heute Kündigung raus geschickt.

  28. Michael Kappes // 9. Oktober 2017 um 11:52 // Antworten

    Wir sind seit Jahren Kunde bei Telecolumbus und jetzt Pyur (gewesen). Es bestand ein Vertrag für HD-Programme zu 5,65 € / Monat. Als wir nun umgezogen sind, habe ich die geänderte Adresse telefonisch bei Pyur gemeldet. Da die HD-Karte ja nach wie vor funktionierte, war eine Serviceleistung nicht notwendig. Man bedankte sich am Telefon für die Meldung des Umzugs und sagte, ich bekäme noch eine schriftliche Bestätigung.
    Was ich 3 Tage später bekam, war eine Rechnung über die Serviceleistung „Servicepauschale Umzug“ in Höhe von 50,- €. Auf der Rückseite wurde als Leistung angegeben: „Für die Einrichtung des neuen Anschlusses berechenen wir ihnen…“
    Ich habe die Rechnung versucht telefonisch zu reklamieren. Vergebens. Dies sei der übliche Pauschalbetrag für Adressenänderung, obwohl keine weitere technische Leistung notwendig wäre.
    Ich habe mit dem bei der Rechnung beiliegendem Formular den Vertrag sofort gekündigt.

  29. Ich bin so sauer Primacom / Pyur ist der größte Mist !!! Habe auch gekündigt, man erreicht keinen Kundendienst, hängt nur in der Warteschleife rum und wartet vergebens auf einen Kundenberater.

  30. Manfred Lüth // 7. Oktober 2017 um 8:24 // Antworten

    Eine absolute Katastrophe…! Habe keinen Zugriff mehr auf mein E-Mail-Account. Zum Pyur – Kundenservice ist kein Kontakt möglich, auch nicht über deren Internet-Präsens! Seit 4 Tagen versuche ich den technischen Kundendienst zu erreichen – man hängt ca. 20 min. in der Warteschleife und fliegt dann raus. Nur die Auftragsannahme scheint zu funktionieren, wenn man dann aber um Hilfe bittet, wird einfach aufgelegt… Eine Unverschämtheit, wie man hier mit den Kunden umgeht und sie völlig allein im „Regen“ stehen lässt!!! Ich habe von diesem Verein die Schnauze gestrichen voll!

  31. Stefan Büttner // 6. Oktober 2017 um 14:13 // Antworten

    Total horror!!! Seit Tagen warte ich in der Warteschleife wegen Internetproblemen. Kündigung wird heute rausgeschickt.


HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss