News

remind.me Erfahrungen, Tests & Bewertungen: Der kostenlose Erinnerungs- und Kündigungsdienst im Check

remind.me Erfahrungen

Bei remind.me handelt es sich um einen kostenlosen Erinnerungsdienst, mit dem ihr eine Vielzahl von Verbraucherverträgen (z.B. Strom, Gas oder eben Mobilfunk) online managen könnt. Ihr tragt einfach das Vertragsende eures neu abgeschlossenen Tarifs ein − und lasst euch rechtzeitig daran erinnern, wenn ihr unter Wahrung der Kündigungsfristen innerhalb der Mindestvertragslaufzeit kündigen wollt.

Das ist ja bei uns im Handyvertrags-Sektor immer dann ratsam, wenn die rechnerischen Tarifkosten in den ersten 2 Jahren extrem niedrig sind und ab dem 25. Monat nahezu explodieren. Vor allem für Schubladenverträge, also rechnerisch kostenlose Handyverträge, darf die Kündigung unserer Meinung nach auf gar keinen Fall verschwitzt werden.

Wenn man solch einem Dienst seine Daten anvertraut, ist es natürlich auch wichtig, dass Nutzer entsprechend gute remind.me Erfahrungen gemacht haben. Denn wer wegen einer verpennten Frist bspw. zu spät auf das Vertragsende hingewiesen wurde, wird sich schwarzärgern. Kann man sich also auf den remind.me Dienst verlassen? Und ist der Anbieter seriös?

remind.me: Der Erinnerungsdienst im Check − sinnvoll oder nicht?

Wer nur seinen Handyvertrag kündigen möchte (und dafür noch eine kostenlose Vorlage oder die richtige Adresse sucht), wird bei remind.me zwar auch fündig. Kern der Idee ist hier jedoch, nicht erst dann, wenn ihr ohnehin schon eure Entscheidung getroffen habt, zu kündigen, sondern im Vorwege die Weichen dafür zu stellen, dass ihr die bestimmte Kündigungsfrist auch garantiert nicht verpasst.

Dafür legt ihr einen »Reminder« an. Natürlich kann man sich auch selbst das Kündigungsdatum in den Kalender schreiben und abspeichern. Der Dienst macht es euch aber bequem, indem er euch bei Bedarf eben direkt mit dem richtigen Kündigungsschreiben versorgt. Und auch entsprechende Alternativen vorschlägt (wobei ihr diese ja auch direkt bei uns finden würdet). ;-)

Was ist remind.me?

Ihr seht also schon: Remind.me ist ein sehr anwenderfreundlicher Dienst, andererseits füttert ihr ihn auch mit euren (persönlichen) Daten und legt eure Verträge offen. Somit kann der Anbieter passgenau reagieren und euch entsprechende Offerten zukommen lassen, wenn ihr dies wollt. Das an sich ist ja nichts Schlimmes, ihr solltet euch darüber aber im Klaren sein, wenn ihr den Gratisdienst bemüht.

Nichts anderes ist es auch, wenn ihr bspw. aboalarm oder volders als kostenlose Kündigungshelfer nutzt − die wissen nun Bescheid, dass ihr einem Anbieter Adieu gesagt habt. Die Einfachheit wird eben nun mal mit »Daten« bezahlt.

Wer steckt hinter remind.me?

Ein Blick in die junge Unternehmensgeschichte von remind.me zeigt: Das Team ist noch gar nicht allzu lange am Markt, und deshalb sind echte Erfahrungen mit rechtzeitiger Erinnerung an die Kündigungsfrist absolute Magelware. Dafür müssen ja im Mobilfunk mindestens 2 Jahre vergehen.

Keine Tests- und Erfahrungsberichte über remind.me

Wie bereits skizziert: Bislang sind keine nennenswerten Test- und Erfahrungsberichte zu remind.me zu finden. Wenn ihr daran etwas ändern wollt, aber auch wirklich etwas Konstruktives zu sagen habt, könnt ihr dies in den Kommentaren am Ende dieser Seite tun.

Für Leser: Es handelt sich bei Rückmeldungen um für uns nicht nachprüfbare, subjektive Einschätzungen Einzelner. Der Wahrheitsgehalt von Online-Bewertungen lässt sich meist schlecht überprüfen. Unsere persönliche Meinung könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen.

Aber: Es gibt auch weitere Rubriken (Energieversorger, Versicherungen etc.), bei denen der Anbieter sogar noch zusätzliche Goodies auslobt, z.B. einen Amazon-Gutschein. Anhand der Erfahrungen in der Abwicklung solcher Angebote könnt und solltet ihr nachvollziehen, ob ihr remind.me auch euer Vertrauen schenkt.

Wichtig: Gutscheine oder Zusatzprämie sind meist an (lange) Fristen gebunden. Beachtet dies stets, bevor ihr eine subjektive Meinung verfasst.

Ist remind.me seriös?

Unserer Meinung nach agiert remind.me seriös, ja. Wir kennen die Macher persönlich: Christian und Daniel von den HandyRaketen haben lange Zeit mit Christian und Daniel von remind.me, den beiden Geschäftsführern, in Berlin für sparwelt.de zusammengearbeitet.

Klar: Da wir keinen direkten Einblick in die genauen Abläufe haben, können wir nicht gleich die ganze Hand dafür ins Feuer legen, dass immer alles reibungslos funktioniert. Ihr könnt euch aber sicher sein, dass durch die langjährige Online-Erfahrung wie bei uns alles Mögliche unternommen wird, um den Dienst anwendungsfreundlicher und präziser zu gestalten, damit alle Seiten davon profitieren können. Auf gruenderszene.de könnt ihr ein PR-Interview mit Gründer Daniel Engelbarts nachlesen − das ist zwar etwas weichgespült, aber dennoch aufschlussreich.

Vorteil remind.me: Prämien-Deals

Ein Vorteil von remind.me: Hin und wieder werden besondere Prämien ausgehandelt, die euch on top zugutekommen, wenn ihr ein Angebot über diesen Dienst wahrnehmt. Richtig gute Prämien bzw. Zugaben (oftmals der viel zitierte Amazon-Gutschein) sind zwar für Handyverträge eher eine Seltenheit, kommen aber durchaus vor. Wir berichten dann natürlich. ;-)

Fazit: Gratis-Dienst für Bequeme

Wir schicken remind.me mit Vorschusslorbeeren ins Rennen, glauben daran, dass ihr das Angebot individuell so nutzen könnt, dass euch der Erinnerungsdienst nützlich wird. Aber: Es geht natürlich auch ohne. Wer keinem Dritten sein Vertragsverwaltung überlassen möchte, kann auch immer noch herkömmlich kündigen. Es könnte aber auf diese Art und Weise bequemer sein.

Hast du Erfahrungen mit remind.me gemacht? Wenn ja, welche?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 53,93%
(303 Bewertungen, Ø: 2,70)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


22 Kommentare zu remind.me Erfahrungen, Tests & Bewertungen: Der kostenlose Erinnerungs- und Kündigungsdienst im Check

  1. Daniela Schreiber // 21. April 2019 um 13:35 // Antworten

    Ich habe im Oktober 2018 eine Kreditkarte über remind.me-Aktion beantragt, erhalten und denAktionsbedingungen entsprechend eingesetzt. Bis heute verwehrt mir remind.me den versprochenen Amazon Gutschein! Angeblich habe die Bank keine Rückmeldung gegeben. Die Bank sagt mir das Gegenteil. Einer schiebt die Schuld auf den anderen, Leidtragende bin ich. Bin extrem enttäuscht von remind.me.

  2. Heike Colditz // 12. März 2019 um 17:59 // Antworten

    Wenn ich mein Angebot für den Stromanbieterwechsel angenommen hätte, müsste ich bei dem neuen Anbieter 0,69€ mehr bezahlen und dabei wurde noch ein Wechselbonus von über 100,-€ berücksichtigt.
    Also Vorsicht und die Angebote immer schön nachrechnen!!!

  3. Bietet Deals und Rabatte an, hält sich aber nicht dran. Kontakt kann nicht hergestellt werden. Weder über einer der 3 Emailadressen noch über die Telefonnummer.

  4. Ich habe einen Tarifwechsel in Strom zum 01.03.2019 bei remind.me beantragt.Leider auf Anrufe kein Anschluß, auf Email verwiesen, hierauf keine Antwort oder nur viel später. Als der Termin verpaßt war und mehrmaliger Nachfrage kam eine Anwort mit einer Entschuldigung, was mir nichts mehr nutzt.Tarifwechsel verpaßt. Ist die Plattform überfordert??

  5. remind.de keine Antwort auf e-mail nach 10 Tagen
    telefonisch repost per Anrufbeantworter auf Mail-Adresse
    Ergebnis: siehe oben
    Kannste vergessen

    • Daniel Engelbarts // 22. Februar 2019 um 15:55 // Antworten

      Sehr geehrter remind.me-Nutzer,

      dass Sie so lange auf eine Antwort warten tut mir natürlich leid. Wir befinden uns aktuell in einer Phase, in der wir besonders viele Nutzer wechseln und beraten. Daher kann es leider manchmal dazu kommen, dass der ein oder andere Nutzer etwas länger auf seine Nachricht wartet.

      Ich hoffe, Ihr Anliegen wurde in der Zwischenzeit zu Ihrer vollsten Zufriedenheit gelöst.

      Mit freundlichen Grüßen

      Daniel Engelbarts
      Gründer und Geschäftsführer von remind.me

  6. Von der Idee her interessiert mich das Modell von remind.me. Leider läuft die Kommunikation überhaupt nicht. Sowohl telefonisch ist remind.me nicht erreichbar – man wird auf die Emailanfrage hingewiesen. Leider werden Emails – zumindest bisher nach 4 Wochen – nicht beantwortet.

    • Daniel Engelbarts // 26. Februar 2019 um 13:27 // Antworten

      Sehr geehrter Herr Kuhn,

      dass Sie so lange auf eine Antwort warten tut mir natürlich leid. Wir befinden uns aktuell in einer Phase, in der wir besonders viele Nutzer wechseln und beraten. Daher kann es leider manchmal dazu kommen, dass der ein oder andere Nutzer etwas länger auf seine Nachricht wartet.

      Ich hoffe, Ihr Anliegen wurde in der Zwischenzeit zu Ihrer vollsten Zufriedenheit gelöst.

      Mit freundlichen Grüßen

      Daniel Engelbarts
      Gründer und Geschäftsführer von remind.me

  7. Ernst-E. Petri // 4. Februar 2019 um 9:08 // Antworten

    Ob Herr G. mein persönliches Wechselangebot aus dem Urlaub geschickt hat? Denn er antwortet nicht mehr auf eine für mich u.a. wichtige Frage, wie zum Beispiel: Ist die Zählergebühr, bei mir € 84,00 p.a., bei seinem Sparsaldo von € 93,00 berücksichtigt oder sind es zum Schluß (und nach Abschluß)dann nur noch € 9,00 ?

  8. Der Stromanbieter hitenergie wird von „remind.me“ nicht angeboten, wenn der bisherige Stromversorger ausgewählt werden soll.

    • Daniel Engelbarts // 22. Februar 2019 um 15:43 // Antworten

      Hallo Herr Berger,

      eigentlich sollten Sie Ihren Anbieter auch immer in der Auswahlliste finden. Wenn das aber mal nicht der Fall sein sollte, haben Sie die Möglichkeit Ihren Anbieter in das Kommentarfeld einzutragen.

      Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit weiterhelfen.

      Mit freundlichen Grüßen

      Daniel Engelbarts
      Gründer und Geschäftsführer von remind.me

  9. Roland Parker // 30. Januar 2019 um 16:46 // Antworten

    Ich habe bei remind.me Tarife für Strom und Gas angefragt.
    Die Antwort kam prompt und hat sich sehr gut angehört.
    Weil ich noch eine Frage hatte, vesuchte ich, meinen „persönlichen Berater“ anzurufen. Leider erfolglos.
    Danach versuchte ich es bei der Hauptnummer. Ebenfalls erfolglos.
    Daraufhin schickte ich eine Mail, die nach 2 Wochen immer noch nicht beantwortet wurde.
    Mit einer solchen Firma kann ich leider nicht zusammenarbeiten.
    Roland Parker.

    • Daniel Engelbarts // 22. Februar 2019 um 15:27 // Antworten

      Hallo Herr Parker,

      ich hoffe, Ihre Bedenken wurden in der Zwischenzeit aus der Welt geschafft.

      Sollte dies nicht der Fall sein, rufen Sie doch bitte noch einmal unter der 030 / 922 79 293 an. Wir hatten in letzter Zeit ein extrem hohes Anruferaufkommen und haben daher für die wichtigsten Fälle eine extra Nummer eingerichtet.

      Meine Kolleginnen und Kollegen vom Kundenservice werden Ihnen dann zu Ihrer vollsten Zufriedenheit beratend zur Seite stehen.

      Mit freundlichen Grüßen

      Daniel Engelbarts
      Gründer und Geschäftsführer von remind.me

  10. Wir haben uns im Herbst 2018 bei Remind angemeldet,
    Remind hat für uns einen Stromanbieterwechsel zum Sept. 2019 eingeleitet.

    Der vorige Anbieter (Grünwelt) erhöhte dann zum Jahresanfang um ca. 20%, und wies uns auf unser Sonderkündigungsrecht hin.

    Wir dachten Remind wird den Wechsel von sich aus vorziehen,
    doch sicherheitshalber informierten wir sie per Mail.
    Keine Reaktion.

    Also versuchten wir Remind telefonisch zu erreichen, selbst über Stunden völlig erfolglos (Warteschleife, AB, Hinweis bitte per Mail usw..
    Also wieder per Mail.
    Auch keine Reaktion. Wir versuchten es mehrmals, völlig erfolglos.
    Wir wiesen sie noch explizit darauf hin, die Frist für das Sonderkündigungsrecht nicht verstreichen zu lassen. Nichts kam.
    Den nicht nachgekommenen Reaktionen zufolge frage ich mich:
    Gibt es diese Firma überhaupt?

    • Daniel Engelbarts // 22. Februar 2019 um 15:02 // Antworten

      Sehr geehrte Familie Hohm,

      ich habe mich mit meinen Kollegen vom Kundenservice zusammengesetzt und Ihren Fall mal besprochen.

      Alle Dinge, die mit Ihrem aktuellen Stromanbieter zusammenhängen, können wir leider nicht für Sie regeln, da wir für Ihren alten Versorger noch keine Wechselservice-Vollmacht haben. Sofern es bei Ihrem neuen Anbieter zu einer Preiserhöhung kommt, handeln wir natürlich umgehend für Sie.

      Gerne können wir Ihren neuen Anbieter über eine mögliche vorzeitige Strombelieferung informieren.
      Haben Sie von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch gemacht?

      Senden Sie uns bitte Ihre Kündigungsbestätigung Ihres aktuellen Versorgers zu, damit wir Ihren neuen Anbieter über die frühzeitige Belieferung informieren können.

      Mit freundlichen Grüßen

      Daniel Engelbarts
      Gründer & Geschäftsführer von remind.me

  11. für mich interessant z.z. wegen stromanbieter, aber jedes unternehmen muß auch verdienen,wo bleibt diese info? es wirkt sonst automatisch unserios, da doch so viele kostenlos mit versteckten kosten werben.der aufmacher ist damit schon mal sehr schlecht gewählt-dürfte keine gute beraterfirma gewesen sein.hatte von start-up mit 20% beteiligung gehört, find ich normal und ebenfalls immer noch nutzenswert.
    mfg
    uwe proft

    • Daniel Engelbarts // 22. Februar 2019 um 15:16 // Antworten

      Hallo Herr Proft,

      Wir verdienen bei unserem Strom- und Gaswechselservice an den Provisionen von den Anbietern, welche wir bei einem erfolgreichen Wechsel erhalten. Diese Provisionen sind immer gleich hoch – egal, zu welchem Anbieter wir unsere Nutzer wechseln. So ist und bleibt unsere Unabhängigkeit gewährt.

      Außerdem bieten wir auf unserer Seite Top Deals an. Die Top Deals sind unsere besten Angebote aus allen Bereichen des Marktes. So können Sie über einen Top Deal beispielsweise ein brandneues Handy mit einem günstigen Vertrag ergattern und werden dabei von uns noch mit einer Extra-Prämie belohnt.

      Aber auch kostenlose Girokonten, Depots, Kreditkarten, Autoversicherungen und viele weitere attraktive und lohnenswerte Top Deals warten hier regelmäßig auf Sie. In den meisten Fällen natürlich noch mit einer attraktiven Extra-Prämie von remind.me.

      Bei den Top Deals verdienen wir ebenfalls an den Provisionen der Anbieter.

      Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkle bringen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne über service@remind.me an uns oder lesen Sie sich unsere FAQs durch (https://www.remind.me/fragen-und-antworten).

      Mit freundlichen Grüßen

      Daniel Engelbarts
      Gründer und Geschäftsführer von remind.me

  12. Mich macht skeptisch, dass ich an keiner Stelle lese, woran remind verdient, die Mitarbeiter müssen schließlich von etwas leben.

    • Daniel Engelbarts // 22. Februar 2019 um 14:42 // Antworten

      Hallo Herr Dankert,

      Wir verdienen bei unserem Strom- und Gaswechselservice an den Provisionen von den Anbietern, welche wir bei einem erfolgreichen Wechsel erhalten. Diese Provisionen sind immer gleich hoch – egal, zu welchem Anbieter wir unsere Nutzer wechseln. So ist und bleibt unsere Unabhängigkeit gewährt.

      Außerdem bieten wir auf unserer Seite Top Deals an. Die Top Deals sind unsere besten Angebote aus allen Bereichen des Marktes. So können Sie über einen Top Deal beispielsweise ein brandneues Handy mit einem günstigen Vertrag ergattern und werden dabei von uns noch mit einer Extra-Prämie belohnt.

      Aber auch kostenlose Girokonten, Depots, Kreditkarten, Autoversicherungen und viele weitere attraktive und lohnenswerte Top Deals warten hier regelmäßig auf Sie. In den meisten Fällen natürlich noch mit einer attraktiven Extra-Prämie von remind.me.

      Bei den Top Deals verdienen wir ebenfalls an den Provisionen der Anbieter.

      Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkle bringen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne über service@remind.me an uns oder lesen Sie sich unsere FAQs durch (https://www.remind.me/fragen-und-antworten).

      Schöne Grüße aus Berlin

      Daniel Engelbarts
      Gründer und Geschäftsführer von remind.me

  13. Klingt doch sehr gut.
    Ich werde den Service mal testen.
    Aber in erster linie für Stromanbieter.

  14. nachvollziehbare Inhalte


HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss