News

remind.me Erfahrungen, Tests & Bewertungen: Der kostenlose Erinnerungs- und Kündigungsdienst im Check

remind.me Erfahrungen

Bei remind.me handelt es sich um einen kostenlosen Erinnerungsdienst, mit dem ihr eine Vielzahl von Verbraucherverträgen (z.B. Strom, Gas oder eben Mobilfunk) online managen könnt. Ihr tragt einfach das Vertragsende eures neu abgeschlossenen Tarifs ein − und lasst euch rechtzeitig daran erinnern, wenn ihr unter Wahrung der Kündigungsfristen innerhalb der Mindestvertragslaufzeit kündigen wollt.

Das ist ja bei uns im Handyvertrags-Sektor immer dann ratsam, wenn die rechnerischen Tarifkosten in den ersten 2 Jahren extrem niedrig sind und ab dem 25. Monat nahezu explodieren. Vor allem für Schubladenverträge, also rechnerisch kostenlose Handyverträge, darf die Kündigung unserer Meinung nach auf gar keinen Fall verschwitzt werden.

Wenn man solch einem Dienst seine Daten anvertraut, ist es natürlich auch wichtig, dass Nutzer entsprechend gute remind.me Erfahrungen gemacht haben. Denn wer wegen einer verpennten Frist bspw. zu spät auf das Vertragsende hingewiesen wurde, wird sich schwarzärgern. Kann man sich also auf den remind.me Dienst verlassen? Und ist der Anbieter seriös?

remind.me: Der Erinnerungsdienst im Check − sinnvoll oder nicht?

Wer nur seinen Handyvertrag kündigen möchte (und dafür noch eine kostenlose Vorlage oder die richtige Adresse sucht), wird bei remind.me zwar auch fündig. Kern der Idee ist hier jedoch, nicht erst dann, wenn ihr ohnehin schon eure Entscheidung getroffen habt, zu kündigen, sondern im Vorwege die Weichen dafür zu stellen, dass ihr die bestimmte Kündigungsfrist auch garantiert nicht verpasst.

Dafür legt ihr einen »Reminder« an. Natürlich kann man sich auch selbst das Kündigungsdatum in den Kalender schreiben und abspeichern. Der Dienst macht es euch aber bequem, indem er euch bei Bedarf eben direkt mit dem richtigen Kündigungsschreiben versorgt. Und auch entsprechende Alternativen vorschlägt (wobei ihr diese ja auch direkt bei uns finden würdet). ;-)

Was ist remind.me?

Ihr seht also schon: Remind.me ist ein sehr anwenderfreundlicher Dienst, andererseits füttert ihr ihn auch mit euren (persönlichen) Daten und legt eure Verträge offen. Somit kann der Anbieter passgenau reagieren und euch entsprechende Offerten zukommen lassen, wenn ihr dies wollt. Das an sich ist ja nichts Schlimmes, ihr solltet euch darüber aber im Klaren sein, wenn ihr den Gratisdienst bemüht.

Nichts anderes ist es auch, wenn ihr bspw. aboalarm oder volders als kostenlose Kündigungshelfer nutzt − die wissen nun Bescheid, dass ihr einem Anbieter Adieu gesagt habt. Die Einfachheit wird eben nun mal mit »Daten« bezahlt.

Wer steckt hinter remind.me?

Ein Blick in die junge Unternehmensgeschichte von remind.me zeigt: Das Team ist noch gar nicht allzu lange am Markt, und deshalb sind echte Erfahrungen mit rechtzeitiger Erinnerung an die Kündigungsfrist absolute Magelware. Dafür müssen ja im Mobilfunk mindestens 2 Jahre vergehen.

Keine Tests- und Erfahrungsberichte über remind.me

Wie bereits skizziert: Bislang sind keine nennenswerten Test- und Erfahrungsberichte zu remind.me zu finden. Wenn ihr daran etwas ändern wollt, aber auch wirklich etwas Konstruktives zu sagen habt, könnt ihr dies in den Kommentaren am Ende dieser Seite tun.

Für Leser: Es handelt sich bei Rückmeldungen um für uns nicht nachprüfbare, subjektive Einschätzungen Einzelner. Der Wahrheitsgehalt von Online-Bewertungen lässt sich meist schlecht überprüfen. Unsere persönliche Meinung könnt ihr in diesem Beitrag nachlesen.

Aber: Es gibt auch weitere Rubriken (Energieversorger, Versicherungen etc.), bei denen der Anbieter sogar noch zusätzliche Goodies auslobt, z.B. einen Amazon-Gutschein. Anhand der Erfahrungen in der Abwicklung solcher Angebote könnt und solltet ihr nachvollziehen, ob ihr remind.me auch euer Vertrauen schenkt.

Wichtig: Gutscheine oder Zusatzprämie sind meist an (lange) Fristen gebunden. Beachtet dies stets, bevor ihr eine subjektive Meinung verfasst.

Ist remind.me seriös?

Unserer Meinung nach agiert remind.me seriös, ja. Wir kennen die Macher persönlich: Christian und Daniel von den HandyRaketen haben lange Zeit mit Christian und Daniel von remind.me, den beiden Geschäftsführern, in Berlin für sparwelt.de zusammengearbeitet.

Klar: Da wir keinen direkten Einblick in die genauen Abläufe haben, können wir nicht gleich die ganze Hand dafür ins Feuer legen, dass immer alles reibungslos funktioniert. Ihr könnt euch aber sicher sein, dass durch die langjährige Online-Erfahrung wie bei uns alles Mögliche unternommen wird, um den Dienst anwendungsfreundlicher und präziser zu gestalten, damit alle Seiten davon profitieren können. Auf gruenderszene.de könnt ihr ein PR-Interview mit Gründer Daniel Engelbarts nachlesen − das ist zwar etwas weichgespült, aber dennoch aufschlussreich.

Vorteil remind.me: Prämien-Deals

Ein Vorteil von remind.me: Hin und wieder werden besondere Prämien ausgehandelt, die euch on top zugutekommen, wenn ihr ein Angebot über diesen Dienst wahrnehmt. Richtig gute Prämien bzw. Zugaben (oftmals der viel zitierte Amazon-Gutschein) sind zwar für Handyverträge eher eine Seltenheit, kommen aber durchaus vor. Wir berichten dann natürlich. ;-)

Fazit: Gratis-Dienst für Bequeme

Wir schicken remind.me mit Vorschusslorbeeren ins Rennen, glauben daran, dass ihr das Angebot individuell so nutzen könnt, dass euch der Erinnerungsdienst nützlich wird. Aber: Es geht natürlich auch ohne. Wer keinem Dritten sein Vertragsverwaltung überlassen möchte, kann auch immer noch herkömmlich kündigen. Es könnte aber auf diese Art und Weise bequemer sein.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3828 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Hast du Erfahrungen mit remind.me gemacht? Wenn ja, welche?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 53,72%
(360 Bewertungen, Ø: 2,69)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


49 Kommentare zu remind.me Erfahrungen, Tests & Bewertungen: Der kostenlose Erinnerungs- und Kündigungsdienst im Check

  1. Wolf-Rüdiger Boldt // 1. April 2020 um 18:10 // Antworten

    Habe 4 Strom-Verträge zum Wechsel beauftragt.FAZIT-Völliges Chaos-obwohl-jeweils im Detail-Adresse,Zählernr.Anbieter aktuell-Bankverbindung-Kündigungsmöglichkeit usw sauber aufgelistet war.
    Kontaktaufnahme zwecks Berichtigung-ZWECKLOS-Total überfordertes Unternehmen.Wenn sich nichts bessert-wird dieses Unternehmen nicht lange bestehen.Boldt-Berlin

  2. Seit Wochen weder einloggen nicht möglich (network error); am 25.10.2019, 11:17 die letzte automatisch generierte Meldung bekommen. Keine Antwort – nichts!

  3. Joachim Rieken // 4. März 2020 um 18:38 // Antworten

    Bei mir hat remind.me einen Wechsel zu spät eingereicht ohne mic h zu informieren, und einen neuen Vertrag für 2021 abgeschlossen! Den Schaden durfte der Kunde alleine Rückgängig machen. Auf Mails hat remeind.me nicht geantwortet!

  4. Willy Hötschick // 26. Februar 2020 um 11:20 // Antworten

    Das erste Jahr war sehr gut. Dann ging es zum Wechsel und alles war vorbei. 120 KW weniger gebraucht, aber 32 % mehr bezahlen und wenn man schreibt muß man ewig auf Antwort warten.

  5. Heinrich Mertel // 21. Februar 2020 um 10:14 // Antworten

    Mein Name ist Heiner Mertel und habe mit remind me die allerschlechteste Erfahrung gemacht. Mein Stromvertrag wurde gekündigt ohne einen Neuvertrag abzuschließen. Bin dann 6 Wochen in die e.on Grundversorgeung gefallen. Mehrkosten zu meinem angeblich neuen Anbieter 60,- Euro. Seit dem 10.02.2020 7!!! (in worten SIEBEN) Gespräche mit dem Kunden Sevice geführt – erfolglos. Der Wechsel zum 01.01.2020 sollte zu Vattenfall erfolgen, Vattenfall hat angeblich nicht angenommem, keiner hats gemerkt daher in teuere Grundversorgung gefallen. Am 19.02. sollte dann der Wechsel sofort zu Stadtwerke Schwerin stattfinden, natürlich nicht erfolgt. Am 21.02. war dann plötzlich wieder Vattenfall der neue Anbieter, natürlich wieder teuerer als Stadtwerke Schwerin. Bin gespannt wer als nächster Anbieter den Ring betritt.
    Habe mittlerweile mit 5 verschiedenen Serviceberatern gesprochen.
    DER VOLLMUNDIG ANGEBOTENE PERSÖNLICHE BERATER WAR NOCH NIE ERREICHBAR; wahrscheinlich ist das Ganze ein PR-Fake und den Mann gibt es gar nicht. Super Unternehmen!!!!! Kann die ganzen positiven Kommentare in keinster Weise bestätigen!!!!!!

  6. Ich habe mit remind.me sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Am 16.12.19 habe ich einen Wechselservice für meinen Stromanbieter beauftragt (Vertrag endete am 31.12.19), bis heute (18.2.20) hat dieser „Service (😂😂😂)“ nicht stattgefunden. remind.me ist über die Hotline für mich seit Wochen nicht erreichbar, emails werden lediglich mit einer Standardmail beantwortet, ich hänge als Kunde völlig in der Luft. Einziges Ergebnis bisher: Ich bin bei meinem bisherigen Versorger in den (teuersten) Basistarif gerutscht. Von dieser Firma kann ich nur abraten

  7. Walter Rotter // 4. Februar 2020 um 14:43 // Antworten

    Dieses Unternehmen ist n i c h t Empfehlenswert. Seit 5 Wochen warte ich auf eine Widerrufsbestätigung. Man bekommt lediglich eine e-mail wo darauf hingewiesen wird, daß man die Sache bearbeitet ( habe bereits 3 davon bekommen), geschehen ist leider nichts. Kundenfreundlichkeit sieht anders aus.Man ist wohl nur auf Neukunden fixiert, da bekommt man umgehend Kontakt. Traurig traurig !!!

  8. Mit remind.me habe ich ausschließlich schlechte Erfahrungen gemacht. Meine Stromlieferverträge wurden gekündigt und ich landete bei dem Grundversorger mit sehr hohen Preisen. Reminde.me hat nicht auf Mails geantwortet, telefonisch war niemand erreichbar. Zum Schluß habe ich mich selbst um meinen neuen Stromlieferanten gekümmert und hätte mir einige Aufregungen und Geldbeträge ersparen können, wenn ich nicht auf den scheinbar guten Service von remind.me herein gefallen wäre. Insgesamt: Hände weg, macht nur Arbeit und Ärger.

  9. Fritzen, Gottfried // 24. Januar 2020 um 17:14 // Antworten

    Sehr schlechte Erfahrungen, sowohl mit Stromanbieter (sparen), als auch mit Reaktionen auf e-mail`s.
    Der Wechselservice ist für ungeübte PC-Nutzer sehr kompliziert und ich habe mit mail vom 2.Jan.2020 darufhingewiesen, dass ist statt mtl. 48,00 E.Vorauszahlung, wie beim bisherigen Anbieter, beim neuen Liferanten nun97,00 E zahlen muss. (Soweit günstiger und sparen) und bekomme trotz Anmahnung am 11.Januar 2020 keine Antwort oder Reaktion.

  10. Ganz schlechte Erfahrungen gemacht. Erst bieten Sie Dir ein gutes Strom- Angebot an und versprechen noch die fehlenden Vertragsunterlagen zu senden, die sind leider nie gekommen und telefonisch ist niemand zu erreichen auch wenn man 20 min. in der Leitung wartet, kommt eine Computerstimme, die mitteilt, dass man sich per mail melden soll und selbst dann passiert nix. Kann ich nur von abraten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  11. Wolfgang Raven // 9. Januar 2020 um 15:17 // Antworten

    Kann ich nicht empfehlen …der Wechselservive hat uns nur zusätzliche Kosten und Ärger eingebracht …der alte Anbieter wurde nicht fristgemäß gekündigt bzw. gar nicht gekündigt, der neue Anbieter bekam die Daten und buchte bereits ab(konnten wir wieder zurückholen mittels Lastschriftwiderrufs) der Bonus der die Ersparnis gebracht hätte mit der Endabrechnung kam dadurch nicht in unsere Kasse.
    Anrufe auf der Servicenummer und der Auswahl 2 für bestehende Kunden über mehrere Tage und täglichen Mehrfachversuchen wurden NIE durchgeschaltet von Seiten remind.me.
    Bei der Auswahl 1 für Neukunden sofort ein Mitarbeiter am Telefon … der fühlte sich überhaupt nicht zuständig und wusste gar nicht was er mit mir sollte.
    Nein, so geht das nicht …

    • Walter Schuster // 9. Januar 2020 um 16:23 // Antworten

      Guten Tag,

      mein Name ist Walter Schuster, ich bin bei remind.me für das Beschwerdemanagement zuständig.

      Was Sie da schreiben, klingt gar nicht gut und so sollte es natürlich nicht laufen.

      1.) Mit unserem Wechselservice wollen wir alle Verbraucher in den günstigsten Strom- und Gastarif wechseln – so natürlich auch Sie.
      Dabei ist es uns besonders wichtig, dass der Nutzer für den neuen Vertrag auf keinen Fall mehr zahlt als bei seinem alten Vertrag. Ein Wechsel zu einem falschen Zeitpunkt sollte definitiv nicht passieren, ich entschuldige mich für diesen Fehler und den damit verbundenen Aufwand für Sie.

      2.) Unsere Telefone stehen aktuell leider kaum still. Der Grund für dieses hohe Aufkommen ist ein ZDF-Beitrag, welcher Ende letzten Jahres erschien. Hier wurde unser Service sehr positiv bewertet, was uns natürlich sehr gefreut hat, uns aber auch ein extrem hohes Aufkommen an Neukunden bescherte, das uns leider etwas überfordert hat.
      Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass wieder jeder Nutzer den Kundenservice bekommt, den er verdient und den wir auch garantieren wollen.

      Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir eine Mail an walter@remind.me schicken würden, in welcher Sie Ihr Problem einmal genau schildern. Schreiben Sie auch gerne eine Telefonnummer dazu, dann werde ich Sie persönlich zurückrufen.

      Vielen Dank im Voraus und beste Grüße

      Walter Schuster
      Customer Care – Beschwerdemanagement
      remind me GmbH

    • Die Textbausteine von Walter Schuster helfen auch nicht weiter.

  12. Meine bisherigen Erfahrungen zu remind-me seit dem bestätigten Anbieterwechsel zu Alpiq am 19.11.2019 sind:

    – bis heute keinerlei Informationen zum Vetragsstand bekommen
    – ist der neue Vertrag mit Alpiq nun geschlossen oder nicht?
    – keinerlei Reaktionen auf mehrfache, eindeutige E-Mails und Anrufe
    – falls man einmal einen Mitarbeiter telefonisch erreicht, bügelt der sofort ab oder erklärt sich als nicht zuständig
    – in der Warteschleife ist man auf dem Abstellgleis gelandet (mehrfache Versuche, kein Mitarbeiter meldete sich)
    – unklar, wieso vom ZDF – Sendung „WISO“ dieses Werbevideo zugelassen wird
    – auch der neue Anbieter Alpiq mit einer NL in Berlin in der Kantstraße reagiert bisher auf keine Rückfragen
    – ich habe meinen Widerruf an remind.me geschickt, bisher noch keine Reaktion
    – Empfehlung: holt euch den alten Stromanbieter wieder mit ins Boot, dieser hat auch Sondertarife für Rückkehrer zu bieten.

    • Walter Schuster // 9. Januar 2020 um 16:30 // Antworten

      Guten Tag,

      mein Name ist Walter Schuster, ich bin bei remind.me für das Beschwerdemanagement verantwortlich.

      Zuallererst möchte ich mich entschuldigen, dass Ihr Wechsel so problematisch lief. Das sollte so auf keinen Fall laufen und ist nicht unser Anspruch.

      Ich würde mich freuen, wenn Sie mir eine E-Mail an walter@remind.me schreiben würden und Ihr Problem einmal genau schildern. Schreiben Sie auch gerne Ihre Telefonnummer dazu, dann rufe ich Sie persönlich zurück.

      Vielen Dank im Voraus und beste Grüße

      Walter Schuster
      Customer Care – Beschwerdemanagement
      remind me GmbH

  13. Ich habe von remind.me eine Sparempfehlung bekommen, obwohl ich weder meinen aktuellen Stromanbieter, noch meinen derzeitigen Tarif und letzten Verbrauch nennen konnte. Der Verbrauch war wohl geschätzt worden. Das war aber auch alles.

    • Walter Schuster // 9. Januar 2020 um 16:45 // Antworten

      Guten Tag,

      sollten Sie nicht alle Angaben machen können, schätzen wir für ein erstes Sparangebot die Werte und bedienen uns dabei an Durchschnittswerten.

      Wenn es darum geht, einen Wechsel abzuschließen, legen wir aber großen Wert darauf, dass wir von Ihnen die genauen Daten haben. Denn nur so können wir die genaue Ersparnis berechnen.

      Melden Sie sich gerne direkt bei mir, walter@remind.me, und schicken Sie mir Ihre Anbieterdaten. Dann werde ich Ihr persönliches und unverbindliches Angebot erstellen.

      Mit besten Grüßen

      Walter Schuster
      Customer Care – Beschwerdemanagement
      remind me GmbH

  14. Habe anfang November Remind beauftragt sich um meinen Stromanbieterwechsel zu kümmern.Ausser einer bestätigungs Mail ist seither nichts passiert!!! versuche seit 3 Tagen vergeblich telefonisch oder per Mail Kontakt auzunehmen leider erfolglos……ich werde Remind den Auftrag entziehen. Ganz klare Note 6 beim Service

    • Walter Schuster // 9. Januar 2020 um 16:49 // Antworten

      Guten Tag,

      mein Name ist Walter Schuster, ich bin bei remind.me fürs Beschwerdemanagement verantwortlich.

      Der Grund für die längeren Wartezeiten am Telefon und bei den E-Mails ist ein TV-Bericht, welcher Ende letzten Jahres erschien. In der Sendung ZDF WISO wurde unser Service sehr positiv bewertet, was zur Folge hatte, dass wir uns am nächsten Tag einer sehr hohen Anzahl neuer Kunden gegenüber sahen. Da dieser Bericht für uns total überraschend kam, waren wir nicht auf diesen „Ansturm“ vorbereitet.

      Wir arbeiten allerdings mit Hochdruck daran, dass die Wartezeiten am Telefon und per Mail wieder kürzer werden und jeder Nutzer den Service erhält, den er verdient und den wir garantieren wollen.

      Schreiben Sie mir doch bitte eine Mail an walter@remind.me und schildern Sie mir Ihren Fall einmal genau. Gerne können Sie auch eine Telefonnummer dazu schreiben, dann melde ich mich persönlich bei Ihnen.

      Vielen Dank und beste Grüße

      Walter Schuster
      Customer Care – Beschwerdemanagement
      remind me GmbH

  15. der von remind.me geküngigte Stromvertrag beim bisherigen Anbieter endete ohne das der angekündigte Anbieterwechsel zu einem günstigeren Anbieter erfolgt ist. Das heisst, ich stehe derzeit ohne Stromanbieter da und werde mit der teuersten Grundversorgung weiter beliefert. Dieser Wechselservice ist nicht in der Lage, in einer angemessenen Frist (3 Wochen) einen Stromanbieterwechsel zu ermöglichen. Telefonisch kann man niemanden erreichen und e- Mails werden nicht beantwortet. Kundenservice sieht anders aus.

    • Walter Schuster // 9. Januar 2020 um 17:21 // Antworten

      Guten Tag,

      mein Name ist Walter Schuster, ich bin bei remind.me fürs Beschwerdemanagement zuständig.

      Der Grund für die längeren Wartezeiten am Telefon und bei den E-Mails ist ein TV-Bericht, welcher Ende letzten Jahres erschien. In der Sendung ZDF WISO wurde unser Service sehr positiv bewertet, was zur Folge hatte, dass wir uns am nächsten Tag einer sehr hohen Anzahl neuer Kunden gegenüber sahen. Da dieser Bericht für uns total überraschend kam, waren wir nicht auf diesen „Ansturm“ vorbereitet.

      Wir arbeiten allerdings mit Hochdruck daran, dass die Wartezeiten am Telefon und per Mail wieder kürzer werden und jeder Nutzer den Service erhält, den er verdient und den wir garantieren wollen.

      Nun zu Ihrem Problem:

      Das sollte so natürlich auf gar keinen Fall passieren. Unser Ziel ist es, die Verbraucher aus der teuren Grundversorger rauszuholen und nicht, sie dort rein zu stürzen. Das tut mir wirklich leid, ein solcher Fehler darf nicht passieren.

      Bitte schreiben Sie mir doch eine Mail an walter@remind.me und schildern Sie mir Ihren Fall einmal genau. Schreiben Sie auch gerne eine Telefonnummer dazu, dann rufe ich Sie persönlich an.

      Ich bin mir sicher, wir finden eine gemeinsame Lösung.

      Mit besten Grüßen

      Walter Schuster
      Customer Care – Beschwerdemanagement
      remind me GmbH

  16. Claus Mielich // 29. August 2019 um 20:03 // Antworten

    Alles bestens !

  17. Daniela Schreiber // 21. April 2019 um 13:35 // Antworten

    Ich habe im Oktober 2018 eine Kreditkarte über remind.me-Aktion beantragt, erhalten und denAktionsbedingungen entsprechend eingesetzt. Bis heute verwehrt mir remind.me den versprochenen Amazon Gutschein! Angeblich habe die Bank keine Rückmeldung gegeben. Die Bank sagt mir das Gegenteil. Einer schiebt die Schuld auf den anderen, Leidtragende bin ich. Bin extrem enttäuscht von remind.me.

    • Walter Schuster // 9. Januar 2020 um 17:41 // Antworten

      Guten Tag,

      mein Name ist Walter Schuster, ich bin bei remind.me fürs Beschwerdemanagement zuständig.

      Ihr Fall liegt nun zwar schon eine Weile in der Vergangenheit, jedoch wäre es uns ein Anliegen von Ihnen zu erfahren, ob Sie mittlerweile Ihren Gutschein erhalten haben oder ob es noch Komplikationen gibt.

      Bei unseren Gutschein-Aktionen kommt es leider gelegentlich zu längeren Wartezeiten. Dies hat mit vielen verschiedenen Faktoren zu tun, die wir nicht immer selbst beeinflussen können. Aber natürlich sollte es sich nicht über einen so langen Zeitraum wie in Ihrem Fall ziehen.

      Wir können Ihnen jedoch eins versprechen – bei uns geht kein Gutschein verloren und jeder Nutzer, der die Aktionsbedingungen erfüllt hat, wird seinen Gutschein erhalten.

      Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihr Problem noch einmal in einer Mail schildern würden. Schreiben Sie diese doch bitte an mich: walter@remind.me. Schreiben Sie auch gerne eine Telefonnummer dazu, dann werde ich Sie persönlich zurückrufen.

      Vielen Dank im Voraus und beste Grüße

      Walter Schuster
      Customer Care – Beschwerdemanagement
      remind me GmbH

  18. Heike Colditz // 12. März 2019 um 17:59 // Antworten

    Wenn ich mein Angebot für den Stromanbieterwechsel angenommen hätte, müsste ich bei dem neuen Anbieter 0,69€ mehr bezahlen und dabei wurde noch ein Wechselbonus von über 100,-€ berücksichtigt.
    Also Vorsicht und die Angebote immer schön nachrechnen!!!

    • Walter Schuster // 9. Januar 2020 um 17:47 // Antworten

      Guten Tag,

      mein Name ist Walter Schuster, ich bin bei remind.me fürs Beschwerdemanagement verantwortlich.

      Wenn wir Angebote an unsere Nutzer schicken, legen wir größten Wert darauf, dass sie mit dem neuen Angebot nicht mehr zahlen als bei ihrem aktuellen Anbieter.

      Schreiben Sie mir doch bitte eine Mail an walter@remind.me und schildern Sie mir Ihren Fall einmal genau. Ich bin mir sicher, dass wir das aufgeklärt bekommen.

      Vielen Dank und beste Grüße

      Walter Schuster
      Customer Care – Beschwerdemanagement
      remind me GmbH

    • Walter Schuster // 9. Januar 2020 um 17:47 // Antworten

      Guten Tag,

      mein Name ist Walter Schuster, ich bin bei remind.me fürs Beschwerdemanagement verantwortlich.

      Wenn wir Angebote an unsere Nutzer schicken, legen wir größten Wert darauf, dass sie mit dem neuen Angebot nicht mehr zahlen als bei ihrem aktuellen Anbieter.

      Schreiben Sie mir doch bitte eine Mail an walter@remind.me und schildern Sie mir Ihren Fall einmal genau. Ich bin mir sicher, dass wir das aufgeklärt bekommen.

      Vielen Dank und beste Grüße

      Walter Schuster
      Customer Care – Beschwerdemanagement
      remind me GmbH

  19. Bietet Deals und Rabatte an, hält sich aber nicht dran. Kontakt kann nicht hergestellt werden. Weder über einer der 3 Emailadressen noch über die Telefonnummer.

    • Hey Marvin, kannst du konkretisieren, um welchen Deal / Rabatt es geht / ging?

    • Walter Schuster // 9. Januar 2020 um 17:51 // Antworten

      Guten Tag,

      mein Name ist Walter Schuster, ich bin bei remind.me fürs Beschwerdemanagement verantwortlich.

      Es würde mich sehr interessieren, um welchen Deal/welche Rabattaktion es in Ihrem Fall ging. Schreiben Sie mir dazu doch gerne eine Mail an walter@remind.me.

      Ich bin mir sicher, wir finden eine Lösung für Ihr Problem.

      Vielen Dank und beste Grüße

      Walter Schuster
      Customer Care – Beschwerdemanagement
      remind me GmbH

  20. Ich habe einen Tarifwechsel in Strom zum 01.03.2019 bei remind.me beantragt.Leider auf Anrufe kein Anschluß, auf Email verwiesen, hierauf keine Antwort oder nur viel später. Als der Termin verpaßt war und mehrmaliger Nachfrage kam eine Anwort mit einer Entschuldigung, was mir nichts mehr nutzt.Tarifwechsel verpaßt. Ist die Plattform überfordert??

    • Walter Schuster // 9. Januar 2020 um 18:23 // Antworten

      Guten Tag,

      mein Name ist Walter Schuster, ich bin bei remind.me fürs Beschwerdemanagement verantwortlich.

      Es tut mir leid, dass Ihr Tarifwechsel nicht so lief, wie geplant. Aber wie Sie schon sagen, eine Entschuldigung nutzt Ihnen auch nichts mehr.

      Sie können davon ausgehen, dass solche Fehler bei uns nicht an der Tagesordnung sind und wir bemüht sind, alle Kunden zufrieden zu stellen – auch Sie.

      Schreiben Sie mir daher doch bitte eine Mail an walter@remind.me und erklären Sie mir Ihren Fall einmal genau. Wir finden sicher eine gemeinsame Lösung.

      Vielen Dank und beste Grüße

      Walter Schuster
      Customer Care – Beschwerdemanagement
      remind me GmbH

  21. remind.de keine Antwort auf e-mail nach 10 Tagen
    telefonisch repost per Anrufbeantworter auf Mail-Adresse
    Ergebnis: siehe oben
    Kannste vergessen

    • Daniel Engelbarts // 22. Februar 2019 um 15:55 // Antworten

      Sehr geehrter remind.me-Nutzer,

      dass Sie so lange auf eine Antwort warten tut mir natürlich leid. Wir befinden uns aktuell in einer Phase, in der wir besonders viele Nutzer wechseln und beraten. Daher kann es leider manchmal dazu kommen, dass der ein oder andere Nutzer etwas länger auf seine Nachricht wartet.

      Ich hoffe, Ihr Anliegen wurde in der Zwischenzeit zu Ihrer vollsten Zufriedenheit gelöst.

      Mit freundlichen Grüßen

      Daniel Engelbarts
      Gründer und Geschäftsführer von remind.me

  22. Von der Idee her interessiert mich das Modell von remind.me. Leider läuft die Kommunikation überhaupt nicht. Sowohl telefonisch ist remind.me nicht erreichbar – man wird auf die Emailanfrage hingewiesen. Leider werden Emails – zumindest bisher nach 4 Wochen – nicht beantwortet.

    • Daniel Engelbarts // 26. Februar 2019 um 13:27 // Antworten

      Sehr geehrter Herr Kuhn,

      dass Sie so lange auf eine Antwort warten tut mir natürlich leid. Wir befinden uns aktuell in einer Phase, in der wir besonders viele Nutzer wechseln und beraten. Daher kann es leider manchmal dazu kommen, dass der ein oder andere Nutzer etwas länger auf seine Nachricht wartet.

      Ich hoffe, Ihr Anliegen wurde in der Zwischenzeit zu Ihrer vollsten Zufriedenheit gelöst.

      Mit freundlichen Grüßen

      Daniel Engelbarts
      Gründer und Geschäftsführer von remind.me

  23. Ernst-E. Petri // 4. Februar 2019 um 9:08 // Antworten

    Ob Herr G. mein persönliches Wechselangebot aus dem Urlaub geschickt hat? Denn er antwortet nicht mehr auf eine für mich u.a. wichtige Frage, wie zum Beispiel: Ist die Zählergebühr, bei mir € 84,00 p.a., bei seinem Sparsaldo von € 93,00 berücksichtigt oder sind es zum Schluß (und nach Abschluß)dann nur noch € 9,00 ?

  24. Der Stromanbieter hitenergie wird von „remind.me“ nicht angeboten, wenn der bisherige Stromversorger ausgewählt werden soll.

    • Daniel Engelbarts // 22. Februar 2019 um 15:43 // Antworten

      Hallo Herr Berger,

      eigentlich sollten Sie Ihren Anbieter auch immer in der Auswahlliste finden. Wenn das aber mal nicht der Fall sein sollte, haben Sie die Möglichkeit Ihren Anbieter in das Kommentarfeld einzutragen.

      Ich hoffe, ich konnte Ihnen damit weiterhelfen.

      Mit freundlichen Grüßen

      Daniel Engelbarts
      Gründer und Geschäftsführer von remind.me

  25. Roland Parker // 30. Januar 2019 um 16:46 // Antworten

    Ich habe bei remind.me Tarife für Strom und Gas angefragt.
    Die Antwort kam prompt und hat sich sehr gut angehört.
    Weil ich noch eine Frage hatte, vesuchte ich, meinen „persönlichen Berater“ anzurufen. Leider erfolglos.
    Danach versuchte ich es bei der Hauptnummer. Ebenfalls erfolglos.
    Daraufhin schickte ich eine Mail, die nach 2 Wochen immer noch nicht beantwortet wurde.
    Mit einer solchen Firma kann ich leider nicht zusammenarbeiten.
    Roland Parker.

    • Daniel Engelbarts // 22. Februar 2019 um 15:27 // Antworten

      Hallo Herr Parker,

      ich hoffe, Ihre Bedenken wurden in der Zwischenzeit aus der Welt geschafft.

      Sollte dies nicht der Fall sein, rufen Sie doch bitte noch einmal unter der 030 / 922 79 293 an. Wir hatten in letzter Zeit ein extrem hohes Anruferaufkommen und haben daher für die wichtigsten Fälle eine extra Nummer eingerichtet.

      Meine Kolleginnen und Kollegen vom Kundenservice werden Ihnen dann zu Ihrer vollsten Zufriedenheit beratend zur Seite stehen.

      Mit freundlichen Grüßen

      Daniel Engelbarts
      Gründer und Geschäftsführer von remind.me

  26. Wir haben uns im Herbst 2018 bei Remind angemeldet,
    Remind hat für uns einen Stromanbieterwechsel zum Sept. 2019 eingeleitet.

    Der vorige Anbieter (Grünwelt) erhöhte dann zum Jahresanfang um ca. 20%, und wies uns auf unser Sonderkündigungsrecht hin.

    Wir dachten Remind wird den Wechsel von sich aus vorziehen,
    doch sicherheitshalber informierten wir sie per Mail.
    Keine Reaktion.

    Also versuchten wir Remind telefonisch zu erreichen, selbst über Stunden völlig erfolglos (Warteschleife, AB, Hinweis bitte per Mail usw..
    Also wieder per Mail.
    Auch keine Reaktion. Wir versuchten es mehrmals, völlig erfolglos.
    Wir wiesen sie noch explizit darauf hin, die Frist für das Sonderkündigungsrecht nicht verstreichen zu lassen. Nichts kam.
    Den nicht nachgekommenen Reaktionen zufolge frage ich mich:
    Gibt es diese Firma überhaupt?

    • Daniel Engelbarts // 22. Februar 2019 um 15:02 // Antworten

      Sehr geehrte Familie Hohm,

      ich habe mich mit meinen Kollegen vom Kundenservice zusammengesetzt und Ihren Fall mal besprochen.

      Alle Dinge, die mit Ihrem aktuellen Stromanbieter zusammenhängen, können wir leider nicht für Sie regeln, da wir für Ihren alten Versorger noch keine Wechselservice-Vollmacht haben. Sofern es bei Ihrem neuen Anbieter zu einer Preiserhöhung kommt, handeln wir natürlich umgehend für Sie.

      Gerne können wir Ihren neuen Anbieter über eine mögliche vorzeitige Strombelieferung informieren.
      Haben Sie von Ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch gemacht?

      Senden Sie uns bitte Ihre Kündigungsbestätigung Ihres aktuellen Versorgers zu, damit wir Ihren neuen Anbieter über die frühzeitige Belieferung informieren können.

      Mit freundlichen Grüßen

      Daniel Engelbarts
      Gründer & Geschäftsführer von remind.me

  27. für mich interessant z.z. wegen stromanbieter, aber jedes unternehmen muß auch verdienen,wo bleibt diese info? es wirkt sonst automatisch unserios, da doch so viele kostenlos mit versteckten kosten werben.der aufmacher ist damit schon mal sehr schlecht gewählt-dürfte keine gute beraterfirma gewesen sein.hatte von start-up mit 20% beteiligung gehört, find ich normal und ebenfalls immer noch nutzenswert.
    mfg
    uwe proft

    • Daniel Engelbarts // 22. Februar 2019 um 15:16 // Antworten

      Hallo Herr Proft,

      Wir verdienen bei unserem Strom- und Gaswechselservice an den Provisionen von den Anbietern, welche wir bei einem erfolgreichen Wechsel erhalten. Diese Provisionen sind immer gleich hoch – egal, zu welchem Anbieter wir unsere Nutzer wechseln. So ist und bleibt unsere Unabhängigkeit gewährt.

      Außerdem bieten wir auf unserer Seite Top Deals an. Die Top Deals sind unsere besten Angebote aus allen Bereichen des Marktes. So können Sie über einen Top Deal beispielsweise ein brandneues Handy mit einem günstigen Vertrag ergattern und werden dabei von uns noch mit einer Extra-Prämie belohnt.

      Aber auch kostenlose Girokonten, Depots, Kreditkarten, Autoversicherungen und viele weitere attraktive und lohnenswerte Top Deals warten hier regelmäßig auf Sie. In den meisten Fällen natürlich noch mit einer attraktiven Extra-Prämie von remind.me.

      Bei den Top Deals verdienen wir ebenfalls an den Provisionen der Anbieter.

      Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkle bringen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne über service@remind.me an uns oder lesen Sie sich unsere FAQs durch (https://www.remind.me/fragen-und-antworten).

      Mit freundlichen Grüßen

      Daniel Engelbarts
      Gründer und Geschäftsführer von remind.me

  28. Mich macht skeptisch, dass ich an keiner Stelle lese, woran remind verdient, die Mitarbeiter müssen schließlich von etwas leben.

    • Daniel Engelbarts // 22. Februar 2019 um 14:42 // Antworten

      Hallo Herr Dankert,

      Wir verdienen bei unserem Strom- und Gaswechselservice an den Provisionen von den Anbietern, welche wir bei einem erfolgreichen Wechsel erhalten. Diese Provisionen sind immer gleich hoch – egal, zu welchem Anbieter wir unsere Nutzer wechseln. So ist und bleibt unsere Unabhängigkeit gewährt.

      Außerdem bieten wir auf unserer Seite Top Deals an. Die Top Deals sind unsere besten Angebote aus allen Bereichen des Marktes. So können Sie über einen Top Deal beispielsweise ein brandneues Handy mit einem günstigen Vertrag ergattern und werden dabei von uns noch mit einer Extra-Prämie belohnt.

      Aber auch kostenlose Girokonten, Depots, Kreditkarten, Autoversicherungen und viele weitere attraktive und lohnenswerte Top Deals warten hier regelmäßig auf Sie. In den meisten Fällen natürlich noch mit einer attraktiven Extra-Prämie von remind.me.

      Bei den Top Deals verdienen wir ebenfalls an den Provisionen der Anbieter.

      Ich hoffe, ich konnte etwas Licht ins Dunkle bringen. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne über service@remind.me an uns oder lesen Sie sich unsere FAQs durch (https://www.remind.me/fragen-und-antworten).

      Schöne Grüße aus Berlin

      Daniel Engelbarts
      Gründer und Geschäftsführer von remind.me

  29. Klingt doch sehr gut.
    Ich werde den Service mal testen.
    Aber in erster linie für Stromanbieter.

  30. nachvollziehbare Inhalte


HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss