News

sim.de Erfahrungen, Bewertungen & Kundenmeinungen zur günstigen Drillisch-Marke für Aktionstarife: Ist sim.de seriös?

sim.de im Test

Die Handytarife von sim.de aus dem Hause Drillisch dürften euch immer wieder einmal bei den HandyRaketen aufgefallen sein − denn schließlich agiert der Anbieter mit kurzfristigen Sonderaktionen, die preislich viele anderen Tarife in den Schatten stellen.

Doch bevor ihr euch für einen sim.de-Tarif entscheidet, solltet ihr euch informieren, wie es um die sim.de Erfahrungen, Bewertungen oder gar Testberichte steht. Was sagen Kund*innen über sim.de? Ist sim.de seriös?

Denn was kann hilfreicher sein, als sich bei aktuellen (oder ehemaligen) Kund*innen dieser Drillisch-Marke zu informieren, wie es mit Bestellung, der sim.de Netzqualität, der Rufnummernmitnahme zu sim.de und allgemein der »persönlichen Servicewelt« als Kontrollzentrum für die Vertragsdaten läuft. Kurzum: Ist sim.de ein empfehlenswerter Mobilfunkanbieter?

sim.de Kundenmeinungen, Bewertungen & Erfahrungsberichte

Fakt ist: Die sim.de Allnet-Flats sind reine Online-Tarife, dafür aber eben auch besonders günstig − da liegt die Vermutung sehr nah, dass ihr euch hier mit ebenfalls sparsamem Service begnügen müsst. Wer komplizierte Rückfragen hat, die nicht in der FAQ-Datenbank auftauchen, könnte also u. U. im Regen stehen.

Wobei dazugesagt werden muss: Vieles ist einfach und eindeutig und somit als eher unkompliziert einzustufen. Doch wie schätzen die Kunden das ein? Welche sim.de Erfahrungsberichte lassen sich hier finden? Wie wird sim.de allgemein bewertet?

sim.de im Check: Das Wichtigste in Kürze

Keine Zeit, ausführliche Test- oder Erfahrungsberichte zu sim.de (weiter unten) zu durchforsten, nur für einen simplen Billigtarif? Verständlich. Dann hier die wichtigsten Punkte. Sollte euch was stutzig machen, lest am besten genauer nach. ;-)

 Vorteile   Nachteile 
Seit Jahren fest etablierter, seriöser Anbieter (mit eigener App) Datenautomatik ist voreingestellt (aber: deaktivierbar)
Aktionstarife sind besonders günstig und oftmals preislich unschlagbar ohne Vertragslaufzeit hieß bis 15.2.2022 nicht monatlich kündbar (3 Monate Mindestlaufzeit)
Das Telefónica-Netz wird (laut Netztests) immer besser noch kein 5G (wie ganz viele Tarif-Discounter)
Seit 15.2.2022 wieder echt monatlich kündbare Tarife Undurchsichtig: Schnell wechselnde Tarifaktionen und -preise (oftmals nur wenige Tage bis eine Woche gültig): Hier muss man echt auf Zack sein und vergleichen

sim.de Aktionen, Angebote & News

Ihr wollt wissen, welche sim.de Angebote, Aktionen oder Tarif-News es zu diesem Anbieter gibt? Da wir täglich über die besten Handy-Schnäppchen auf HandyRaketen.de berichten, könnt ihr einfach bei uns nachlesen, was es Neues für die Drillisch-Marke sim.de gibt − auch wenn wir der Meinung sind, dass ihr auch die anderen Drillisch-Marken im Blick behalten solltet. ;-)

sim.de: Erfahrungen & Bewertungen im Netz (Überblick)

sim.de Erfahrungen

Bislang sind einige aussagekräftige Bewertungen zu sim.de im Netz zustande gekommen. Das war nicht immer so und überraschte schon, weil diese Drillisch-Marke ja nun einmal des Öfteren für äußerst spitze Preise sorgt. Unserer Meinung nach müssten gerade zu Aktionstagen die Meinungen zu sim.de nur so übersprudeln. Und genau das ist in den letzten Monaten auch passiert. ;-)

Ist sim.de seriös?

Hier bei uns bei den HandyRaketen zeichnet sich ein positiveres, solides Bild, das für Drillisch-Tarife mit sehr gutem Preis-Leistungs-Verhältnis typisch ist: Kennt man die potenziellen Kostenfallen, gibt es wenig(er) zu beanstanden.

Wie immer fällt das überkritische Trustpilot hier aus dem Rahmen: Vor allem der Service wird hier bemängelt. Der relative schlechte Bewertungsschnitt ist aber typisch, wird das Portal doch eher zum Meckern genutzt.

sim.de im Kunden-Feedback

Letztlich ist es aber ebenso aussagekräftig wie die auf der Gegenseite überpositiven sim.de Bewertungen bei Trusted-Shops. Das Portal sammelt im Grunde ja selten schlechtes Feedback ein. 4,8 von 5 Sternen sind aber ein beeindruckend guter Wert, der sich auch hier bei uns (HandyRaketen.de) nachzeichnen lässt. Alles über 3 von 5 Sternen gilt (verglichen mit anderen Anbietern) als seriös bis solide und somit empfehlenswert.

Bewertungsportal Bewertung von sim.de
Trustpilpot 1,8 von 5 Sternen (133 Bewertungen)
Trusted Shops 4,81 von 5 Sternen (2422 Bewertungen)
Check24 4,2 von 5 Sternen (3943 Bewertungen)
HandyRaketen.de 3,2 von 5 Sternen (99 nicht nachprüfbare Abstimmungsergebnisse)

sim.de Bewertungen: Deine Meinung zählt!

Unsere Bitte: Helft uns und anderen in diesem (quasi) Bewertungsforum zu sim.de weiter, indem ihr eure persönliche Meinung zu sim.de mit anderen teilt. Und zwar in den Kommenateren am Ende der Seite. Vielleicht könnt ihr vorher auch noch eine Sternchenbewertung hinterlassen (1 = gar nicht gut, 5 = hervorragend)?

sim.de Testberichte

Uns ist natürlich klar: Dies ist nur ein kleiner Fingerzeig, denn wir können nicht jede Aussage überprüfen und feststellen, ob derjenige, der kommentiert, auch tatsächlich einen Handytarif von sim.de abgeschlossen hat. Dieser Tatsache solltet ihr aber grundsätzlich bei allen Bewertungsportalen und jedem Anbieter begegnen.

Trotzdem die Bitte: Meldet euch zu Wort, und zwar sowohl positiv als auch negativ.

Ist sim.de empfehlenswert?

Im Schnell-Check der jeweiligen Handyverträge von sim.de (siehe oben) haben wir ja bereits die Vorteile und Nachteile der sim.de Angebote zusammengefasst. Jetzt wollen wir hier doch einmal ausführlicher werden.

sim.de Vorteile: Aktionstarife

Ein großer sim.de Vorteil ist auf jeden Fall, dass die Allnet-Flats sehr günstig sind − allerdings nicht grundsätzlich, sondern nur, wenn ihr auch die entsprechenden Highlights, also die wöchentlich wechselnden Aktionstarife nutzt. Mit niedriger monatlicher Grundgebühr sind diese Angebote in der Bestenliste der Handytarife unter 10 Euro im Monat regelmäßiger Gast.

Tipp: Die besten Drillisch-Aktionstarife wechseln (oftmals am Dienstag, 11 Uhr) durch. Nicht immer zählt sim.de also zu den besten Angeboten, oftmals trifft das aber für eine Allnet-Flat mit bestimmtem Datenvolumen zu. Wer sich nicht sicher ist, gleicht sim.de mit den günstigsten o2-Tarifen bzw. den günstigsten Drillisch-Marken noch einmal ab.

sim.de Nachteile: Datenautomatik

Klarer sim.de Nachteil hingegen ist die Datenautomatik, die voreingestellt ist. Allerdings gehen wir damit nicht ganz so hart ins Gericht, da sie sich deaktivieren lässt übers Kundenportal. Trotzdem nervig, dass man sich darum erst einmal kümmern muss, wenn man denn seine Kosten im Blick behalten möchte. Eine sogenannte Datenautomatik sorgt dafür, dass ihr nach Verbrauch des Inklusiv-Datenvolumens automatisch weiter zur Kasse gebeten werdet, und zwar unverhältnismäßig hoch für relativ wenig weiteren Highspeed. Die Preisgestaltung lässt bereits erahnen: Diese Automatik ist vom Prinzip eher eine potenzielle Kostenfalle angelegt − und damit wenig empfehlenswert.

Ihr könnte das Thema aber eben mit etwas Weitsicht in den Griff bekommen − z.B. wenn ihr Apps nutzt, um das Datenvolumen zu überwachen. Oder aber häufiger in die sim.de Servicewelt App selbst schaut, wo ihr den (mit etwas Zeitverzögerung) aktuellen Datenverbrauch einsehen könnt.

Ein weiterer wichtiger Nachteil betraf lange Zeit auch die Vertragslaufzeit. Hier trickste der Anbieter unserer Meinung nach mit einer Wortklauberei (»ohne Vertragslaufzeit«) herum − was im Drillisch-Kosmos eben nicht monatlich kündbar bedeutete, sondern eine 3-monatige Kündigungsfrist (auf den Tag genau) nach sich zog. Das ist ebenfalls nicht schlecht, aber diese Benennung wurmte bestimmt den ein oder anderen − der bestimmt an monatlich kündbar denkt.

Zum 15.2.2022 (11 Uhr) wurde dies an die ab dem 1.3.2022 geltende Gesetzesregelung kurzzeitig vorher für Neukunden umgestellt: sim.de Tarife sind seit diesem Zeitpunkt also wieder monatlich kündbar erhältlich.

Trotzdem muss man eben auch die Kirche im Dorf lassen: Flexible 3 Monate Kündigungsfrist waren lange Zeit ebenfalls gut, nur wir fanden nun einmal die Bezeichnung »ohne Vertragslaufzeit« einfach zu stark irreführend − und spielten dem Anbieter das auch Jahr für Jahr als Feedback zurück (d.h. es wird bewusst verwendet). Erst mit der Gesetzesänderung wurde zurückgerudert.

sim.de Servicewelt App (Android / iOS) mit eher schlechter Bewertung

Auch wenn ein sogenannter No-Frills-Anbieter i.d.R. wenig für seine Kunden tut: Die sim.de Servicewelt App für Android und iOS managed so ziemlich alles rund um euren Handyvertrag. Und sorgt für den direkten Draht zum Anbieter, wenngleich eher unpersönlich. Die App-Bewertungen sind allerdings nur unterer Durchschnitt, ein Must-Have scheint die sim.de-App also nicht gerade zu sein. ;-)

Betriebssystem Bewertung
sim.de App für iOS 2,1 von 5 Sternen (102 Bewertungen)
sim.de App für Android 3,5 von 5 Sternen (493 Bewertungen)

sim.de Erfahrungsberichte mit dem Netz (Telefónica)

Wenn ihr Bedenken wegen des Handynetzes von sim.de habt: Der Provider Drillisch mietet ja Kapazitäten des Betreibers Telefónica (o2) und stellt euch diese für die sim.de Tarife zur Verfügung. Im Klartext bedeutet das: Wer einen sim.de Handyvertrag ausgewählt hat, funkt damit im Telefónica-Netz, genauso wie andere o2-Tarife, sogar wie ein original o2-Free-Netzbetreiber-Tarif. Aber noch ohne Zugriff auf 5G.

Vielleicht lässt es sich besser mit einem Blau Handytarif vergleichen. Nur hinsichtlich der maximalen Bandbreite, die euch für LTE zur Verfügung gestellt wird, herrschen Unterschiede zu anderen Tarifen im o2-Netz. Denkt aber daran: Hier geht es um maximal mögliche(!) Bandbreiten und nicht um die tatsächlich erreichten Geschwindigkeiten beim mobilen Surfen im Netz.

Im Grunde müssen also die sim.de Netz-Erfahrungen mit den Erfahrungen zum Netz von o2 bzw. Discounter-Tarifen im o2-Netz deckungsgleich sein.

Obacht: Da Drillisch mit 1&1 verschmolzen ist und 1&1 wohl spätestens 2022 als vierter Netzbetreiber in Deutschland aktiv wird, wird das sim.de Netz mittelfristig wohl zu einem eigenen Drillisch-Netz bzw. 1&1-Netz werden.

sim.de Kontakt & Hotline

  • Drillisch Online AG
  • Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5
  • 63477 Maintal
  • Telefon: (06181) 7074033
Daniel
Über Daniel (Redaktion) (5069 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich ca. 12 € für seine Unlimited-Flat im Vodafone-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone
Was kosten die sim.de Tarife?
Bei den sim.de Tarifen handelt es sich nicht um dauerhaft gültige, sondern wöchentlich wechselnde Tarif-Angebote, sogenannte Aktionstarife. Das bedeutet, dass die sim.de-Angebote sich von Zeit zu Zeit verändern.
Wer steckt hinter sim.de?
Hinter sim.de steckt die Drillisch Online GmbH, ein Tarif-Discounter, der auch andere Marken wie winSIM, PremiumSIM oder handyvertrag.de unterhält.
Was ist das Besondere an sim.de?
Wenn es spezielle sim.de Aktionstarife gibt, liegt das Besondere darin, dass diese Tarife dann oftmals die günstigsten Angebote überhaupt (innerhalb der Drillisch-Tariffamilie) sind. Die Tarife sind stets mit und ohne Vertragslaufzeit buchbar, was dann aber eine 3-monatige Kündigungsfrist nach sich zieht.
Sind sim.de Handytarife monatlich kündbar?
Nein, die sim.de Handytarife sind seit dem 15.2.2022 wieder monatlich kündbar erhältlich. Zuvor galt das Phänomen der 3-monatlichen Kündbarkeit (= ohne Vertragslaufzeit). Diese flexible, aber eben nicht monatliche Kündigungsfrist, stiftete oft für Verwirrung. Neuverträge ab dem 15.2.2022 (11 Uhr) werden aber nur noch moonatlich kündbar angeboten.
Wie fallen die Kunden-Erfahrungen mit sim.de aus?
Die sim.de Erfahrungen der Kunden fallen im Großen und Ganzen positiv aus. Bemängelt wird der Service der nur online erhältlichen Tarife, während die Preise natürlich hervorragen.
Hat sim.de auch Prepaid-Tarife?
Nein, sim.de-Tarife werden ausschließlich Postpaid, also im Nachhinein bezahlt.
Was muss ich bei sim.de beachten?
Beachtenswert ist bei sim.de die Datenautomatik, die sich jedoch deaktivieren lässt.
Ist sim.de seriös?
Ja, als langjähriger Anbieter und bei Kenntniss der ber entsprechenden Tarif-Manko gilt sim.de für uns als seriöser Anbieter aus dem Hause Drillisch.

An dieser Stelle wird ein individuell auf den Beitrag abgestimmter, externer Vergleichsrechner unseres Partners eingeblendet. Du siehst ihn nicht? Dann liegt das vielleicht an deinen Cookie-Einstellungen.

Wenn du den Tarifvergleich nutzen möchtest, klick auf den Button. Beachte aber, dass hierfür dann die Datenschutzbestimmungen des Partners gelten und du deine Zustimmung zur Nutzung erteilst.

Externen Inhalt (Vergleichsrechner) laden

Welche Erfahrungen mit sim.de sind euch bekannt? Könnt ihr den Mobilfunkanbieter weiterempfehlen?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 63,11%
(103 Bewertungen, Ø: 3,16)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


60 Kommentare zu sim.de Erfahrungen, Bewertungen & Kundenmeinungen zur günstigen Drillisch-Marke für Aktionstarife: Ist sim.de seriös?

  1. Nicht für Auslansreisen!! Nicht empfehlenswert.

  2. João Oliveira // 20. Juni 2022 um 20:04 // Antworten

    Vorsicht, sehr schlekt Verbindung, unfreundliche Mitarbeiter, bei Kündigung muss 3 Monats warten.
    NICHTS ZU EMPFEHLEN

  3. Nie wieder ! Ich bin noch nicht lange bei dem Anbieter und bisher nur Ärger. Simkarte wurde nicht zugesandt. Ersatzkarte wurde nach Erhalt umgehend freigeschaltet. Dennoch Rechnung erhalten über den Zeitraum der ersten sim, welcher nicht genutzt werden konnte, da ja keine Simkarte vorhanden war. Kundenservice kontaktiert. Bestätigung erhalten das diese Rechnung storniert wird. Wochen später Mahnungen. Wieder Kundenservice- dort teilt man mir mit das ich das die Reklamation nicht akzeptiert wurde und ich die Rechnung zu zahlen habe. Dies teilte man mir erst mit nachdem ich angerufen hatte, obwohl mir vorher die Stornierung der Rechnung zugesagt wurde.von alleine kam niemand darauf mich zu informieren. Warum muss ich dennoch zahlen ? Weil der Vertrag nicht widerrufen wurde !!! Wollte ich ja auch gar nicht, ich wollte lediglich eine simkarte zum telefonieren haben. Aber keine Virtuelle, sondern eine echte welche och ins Telefon legen kann…somit muss bei Sim.de auch für nicht erbrachte Leistungen gezahlt werden. Ja, so kann man auch Geld verdienen und Geld verlieren. Definitiv nicht wieder.

  4. Mit sim.de und auch anderen Drillischangeboten war ich bisher immer absolut zufrieden. Ein Anruf bei der stets freundlichen und bemühten Servicenummer, welche auch gut erreichbar ist und ein Tarfiwechsel wird kostenfrei oder kostengünstig auch während der Laufzeit des alten Vertrags durchgeführt. Telefonica ist eben in meiner Region auch sehr gut verfügbar. Und nein, ich bin nicht bezahlt oder angestellt bei Drillisch – ich bin einfach nur zufriedener Kunde.

  5. Enttäuschter // 2. April 2022 um 10:41 // Antworten

    Neuvertrag über Check.24 abgegeben. Rufnummerportierung wurde angeblich von Check.24 nicht an Sim.de weitergegeben. Dann Kontakt mit Sim.de aufgenommen. Auf alle eMail Anfragen antworten nach meiner Erfahrung wohl ausschließlich BOT´s, es kommen immer nur die gleichen Wort-hülsen und vorgefertigten Satzpassagen, die aber auch rein gar nichts mit meinen Anfragen zu tun haben. Das scheint daran zu liegen, dass gesendete eMail´s mit Problembeschreibungen durchweg nach meiner Erkenntnis von keinen „Menschen“ gelesen worden sein können. >Mein Verdacht, dass hier nur „Programme“ antworten ist meine abschließende Erkenntnis. Armes Deutschland. Mein Tipp:
    Lieber ein paar Cent/Euro mehr ausgeben und zu den Basisprovidern gehen. Servicewüsten braucht keiner

  6. Reiner Kausen // 10. Januar 2022 um 14:38 // Antworten

    Aufgrund einer sehr offensiven Werbung habe ich mich als Wenig-Telefonierer dazu verleiten lassen, einen sim.e-Vertrag zu einem Dumpingpreis von Euro 4,90 abzuschließen (Nummernportierung inkl.), der meinen blau.de-Vertrag ablösen sollte, der allerdings, wie sich herausgestellt hat, noch rd. ein Jahr Laufzeit hat.
    Da zum heutigen Zeitpunkt die Nummernportierung von blau.de nicht bestätigt wurde, hat mir sim.de ungefragt eine neue Nummer zugeteilt
    (die ich ausdrücklich abgelehnt habe, da meine alte Nummer bereits seit 20 Jahren besteht und es für mich nie im Leben in Frage kommen würde, alle möglichen Ämter, Versicherungen, Firmen und privat über eine Rufnummern-Änderung zu informieren).

    Dies hat sim.de nun zum Anlass genommen, und für mich mit „neuer Nummer“ einen nunmehr parallel zu meinem bestehenden Vertrag bei blau.de Handyaccount bereits jetzt kostenpüflichtig laufen zu lassen und monatlich Rechnungen und Konto-Abbuchungen zu veranlassen.

    Ja, so ist es, der günstige Preis hätte mich stutzig machen sollen, dass sich hinter sim.de eine Betrügerfirma verbirgt.

    Hat jemand einen Tipp, wie ich ohne Kosten (Anwaltseinschaltung) da raus komme ? Habe am Samstag bereits per Einschreiben außerordentlich gekündigt! ???

    • Da ist aber einiges leider schiefgelaufen. :(

      So, wie es sich darstellt, haben Sie vor der Bestellung eines neuen Tarifs anscheinend nicht darauf geachtet, zuvor den bestehenden Vertrag bei blau.de unter Einhaltung Ihrer Kündigungsfrist zu kündigen. Der Tarifabschluss bei einem neuen Anbieter (egal ob er sim.de heißt oder telekom.de) ersetzt nie die Kündigung beim alten Anbieter, und genau so kommt es dann auch, dass nun leider doppelt gezahlt wird.

      In diesem Fall hätten Sie bei der Bestellung, sollte der sim.de-Vertrag Ihren (weiterhin zu zahlenden) blau.de-Vertrag per sofort ersetzen, ein sogenanntes Opt-in für eine sofortige Rufnummernmitnahme veranlassen müssen (vermutlich wurde aber zum Ende der Laufzeit ausgewählt? oder gar die Portierung gar nicht erklärt?). Da dies nicht geschehen ist, konnte sim.de den Vertrag nur mit einer neuen Nummer für Sie schalten, da Ihre alte Nummer ja noch bei blau.de beheimatet ist und der Anbieter kein Zeichen von Ihnen erhalten hat, diese Nummer freizugeben (eine neue Nummer gibt es generell auch übergangsweise, bis eine Portierung vollzogen ist, das ist auch ein normales Vorgehen).

      Was uns wundert: Warum haben Sie den sim.de-Tarif denn nicht direkt wieder innerhalb der Widerrufsfrist (14 Tage) gekündigt, als sie bemerkt haben, dass Ihr blau.de-Tarif doch noch ein ganzes Jahr weiterläuft? Sie haben doch bestimmt eine Mitteilung darüber erhalten, wann der voraussichtliche Portierungstermin sein sollte – und wären dann ggf. stutzig geworden?

      Nach dem, was Sie geschildert haben (vielleicht ist der Fall ja noch komplexer, wir können nur das bewerten, was wir hier lesen), ist sim.de eigentlich kein Fehler nachzuweisen – Betrug als schwere Anschuldigung schon gar nicht – weshalb eine außerordentliche Kündigung außerhalb der Widerrufsfrist keinen Erfolg haben wird. Und anwältlichen Rat können Sie sich einholen – bei einem 5-Euro-Vertrag aber vermutlich nicht unbedingt ratsam, es sei denn, der Advokat arbeitet pro bono.

      Aber um jetzt einmal eine Lösung aufzuzeigen: Bei Drillisch-Tarifmarken besteht die Chance, auch nachträglich die Rufnummer mitzunehmen. Vielleicht wäre das ja noch eine Option, über die sogenannte sim.de Servicewelt (Login) eine nachträgliche Portierung anzustoßen. Ob das nun generell sinnvoll ist, müssen Sie selbst für sich beurteilen. Fakt ist: Sollten Sie einen von beiden Verträgen nicht schneller kündigen können, zahlen Sie leider tatsächlich noch ein Jahr doppelt. Aber Ihre bestehende Nummer geht ja immerhin nicht verloren.

      Als generellen Rat können wir nur mit auf den Weg geben, sich zwar zeitig, aber auch nicht vor(!)zeitig um einen neuen Vertrag zu kümmern. Ein Jahr im Voraus ist viel zu früh (bei Portierung), oft ändern sich ja auch noch Aktionstarife und -preise über das Jahr. Im ersten Schritt sollte zuerst die rechtzeitige Kündigung (in Altverträgen vielleicht noch mit 3 Monaten angegeben, dazu gibt es ja jetzt eine Novelle) erledigen und sich dann ca. einen Monat vor dem Vertragsende nach einem neuen Folgetarif erkundigen. Das ist völlig ausreichend (eine Portierung dauert ca. 14 Tage) und erspart ggf. Ärger (wie den aktuellen).

  7. Den Vertrag so Oktober abgeschlossen. Wir haben Dezember und es funktioniert immer noch nicht! Würde ich NIEMANDEN empfehlen! Die Preise sind verlockend, aber der ganze Stress dazu ist so unnötig!
    Erst war die Sim Karte kaputt, dann kam nicht nicht auf die Idee die PIN der neuen Sim Karte zu aktualisieren! Email schreiben bringt nichts, dauert mindestens. 1 Woche!
    Am Telefon ist mindestens 15 min Warteschleife zu hören!
    Bin soooo unzufrieden!!!!!
    Nicht zu empfehlen!!!!!!!!!!!!

  8. Hallo, meine Erfahrungen sind das der Netzempfang echt schlecht ist. Daten funktionieren so, kommt immer auf die Abdeckung an. Nur wenn kein Netzteil dann auch keine Daten. Das ist schon misst, überlege schon zu wechseln

  9. schrecklich. Kundendienst ist schrecklich. Habe neue Simkarte erhalten, angeblich bis zu 24h bis zur Aktivierung; funktioniert danach aber immer noch nicht. Angeblich ist die Simkarte defekt, Drillisch schickt eine neue – dauert erneut ca. 5 Tage. Schreckliche Firma, nie hatte ich in vielen, vielen Jahren und in vielen Ländern auf allen Kontinenten eine derart schlechte Erfahrung. Das Abbuchen funktioniert natürlich, noch bevor die Simkarte funktioniert. Hatte ein Datum angegeben ab wann der Vertrag gelten soll – weil ich auch noch den alten Provider 1 Monat lang bezahlen musste – Drillisch hat eigenmächtig das Datum um 3 Wochen vorverlegt. Mein Verlust, für Drillisch ein Gewinn.
    Schreckliche Firma, passt bloss auf Leute!

  10. So. Update.

    Keine Reaktion auf den Widerruf per Einschreiben (vor ca. 3 Wochen abgesendet)
    Aber gerade eben kam eine Mail, ich könne die aktuelle Rechnung (es gibt keinen Vertrag, ich bin zurückgetreten. Also gibt es auch keine Rechnung und ich sollte auch keine Post mehr kriegen…) ab sofort bei service.sim.de abrufen (wir erinnern uns: wo ich mich nicht einloggen und das Passwort nicht zurücksetzen konnte, weil sim.de Mails offensichtlich nur sehr selektiv verschicken kann)

    Um ihr Kompetenzniveau nochmal zu unterstreichen ist die Mail reines html.
    Im header „charset=utf-8″>“ aber der Text ist ISO-8859 – also dank diverser Umlaute komplett zerschossen.

    Ob nun 263 StGB oder schreiende Inkompetenz werden im Folgenden die Behörden klären müssen.
    Aber ich rate nochmal ganz eindringlich dazu, einen gewaltigen Bogen um den Laden zu machen.

  11. Hasan-Hüseyin Sentürk // 2. November 2021 um 17:08 // Antworten

    Ich war bei Handy vetrag.de und war zufrieden,
    Tochter Firma zu Sim.de gewechselt, ganz schlecht, im Stadt keine netz, Auf Autobahn oder Außer Stadt total vergessen!
    Geht nicht so, nicht empfehlen!

  12. Absolute Katastrophe.

    Vertrag über check24 bestellt, ging alles zügig, sim.de hat Mails über Vertragsabschluß und Kartenzustellung geschickt. Blendend. Karte gekommen, Versuch sie online über service.sim.de zu aktivieren am login gescheitert.
    Neues Passwort angefordert, altes Passwort wird direkt invalidiert (wer hat sich bitte das Verfahren ausgedacht) aber neues Passwort kommt nicht per mail (selbe Adresse, die bei Vertragsabschluß blendend funktioniert hat – nein, sie ist nicht im Spam gelandet)
    Mehrfach neues Passwort angefordert, geprüft ob login zu Nummer und mail passt („ja“) – nichts…

    Daraufhin versucht, per Kontaktformular Hilfe zu erhalten. Nichts. Nichtmal eine automatisierte Empfangsbestätigung.
    Nach 12h nochmal unter anderer Mailadresse versucht (man weiß ja nie…) – Nichts. Nichtmal eine automatisierte Empfangsbestätigung.

    Nochmal Passwortresetversuche, aber neuerdings kennt service.sim.de den login nicht mehr.

    Ok, wenn das schon so anfängt, wird das nicht gut enden (außerdem kann ich die Karte nicht benutzen), also raus aus dem Vertrag. Widerruf per Mail (von sim.de explizit angegeben) mit ausdrücklicher Bitte um Bestätigung und Rückmeldung.

    Nichts. Nichtmal eine automatisierte Empfangsbestätigung.

    Morgen geht ein Einschreiben raus, wenn dann immer noch nichts kommt, wird es Gerichtspost.

    FINGER WEG! Niemand kann derart unfähig sein.

  13. Mein Handy hat sich an der Grenze zur Schweiz kurz in das Netz eingewählt und mir wurden 60€ abgezockt! 7€/MB sind für mich nicht anders zu erklären. Kundenservice absolut unterbesetzt und unfreundlich!
    Nie wieder!

  14. Manuela Paes // 31. August 2021 um 20:10 // Antworten

    Ich hinterlasse keine Fake Bewertung, sondern hinterlasse ich hier meine vollste Zufriedenheit!
    Alles läuft absolut problemlos,, Kundendienst die Serviceapp usw makellos,, Sim ist der Problemloseste Anbieter überhaupt,
    Unkompliziert kompetent Menschlich und man arbeitet hier für das Wohl des Kunden.
    Hier kann ich sagen ist der Kunde König!! Sehr empfehlenswert

  15. Schlechte Datenverbraucherfassung
    Schlechter service, Datenverbrauch wird erst Stunden oder Tage später angezeigt (und das beim Datentarif)))). Mir fällt nur eine logische Erklärung dafür, dass es mit Absicht gemacht wird, da es technisch eigentlich in Echtzeit erfasst wird… Grenzt an Betrug, damit man 1gb für 5 Euro nachbucht. War aber bei dem Preis zu erwarten. Eine Wettbewerbsklage von anderen Anbietern wäre zu überlegen. Eine Beschwerde beim Verbraucherschutz auch.

  16. Mein Tarif: 8 Gigabyte für 7,99 Euro.
    Meine Datenautomatik: Kündbar, keine Kostenfalle wie im Bericht erwähnt!
    Meine Netzabdeckung: Seit Vertragsbeginn nahezu 98%!
    Meine Erfahrungen mit SIM: 100% Positiv!
    Habe diesen Tarif damals ungläubig bestellt, habe den Haken an der Sache versucht zu finden… Fehlanzeige, es gibt keinen!
    4 Arbeitskollegen habe ich mit umgezogen, alle begeistert!
    Fazit: Wer hier noch jammert, der macht das auf höchstem Niveau und soll doch bitte bei dem Anbieter mit der Magentafarbe bleiben und kräftig zahlen für nicht unbedingt besseren Service!
    Liebe Grüße aus München.

    • Ja, mittlerweile hat kein Drillisch-Neukundentarif mehr eine nicht kündbare Datenautomatik (bzw. anders herum: Jede Datenautomatik ist kündbar), das ist noch, wie du richtig erfasst hast, ein alter Beitrag zu sim.de, da hat sich also auch etwas getan. Negativ ist mittlerweile, dass es keine monatlich kündbaren Verträge mehr (sondern „nur noch“ 3-monatlich).

  17. Elina Hartung // 9. Juli 2021 um 10:44 // Antworten

    Sehr schlechte Telefon-Beratung! Die Mitarbeiter sind unfreundlich, aggressiv und legen teilweise einfach grundlos auf obwohl man 15 Minuten in der Telefon-Warteschlange gewartet hat. Angebote sind ganz gut, aber der Service ist grausam.

  18. Von Anfang an Probleme mit dem Empfang. Kann dadurch nur über WLAN ins Internet. Würde gerne das Problem lösen mit Vertragsauflösung, leider wird darauf nicht reagiert.
    Bin dadurch frustriert und enttäuscht.

  19. Manfred Harbich // 17. Juni 2021 um 18:32 // Antworten

    Gehen mit keinem Wort auf persönliche Probleme ein,nur vorgekaute Allgemeinplätze.
    Absolut Kundenunfreundlich.

    • Mir geht es auch so ;schlechter Empfang seit Wochen keine Reaktion nur eine neue Karte.
      Das habe ich von sim.de bekommen 😡
      Eine mangelnde Netzabdeckung stellt keinen Grund für eine außerordentliche Kündigung dar, weil wir leider keinen Einfluss auf die flächendeckende Verfügbarkeit Ihres Mobilfunknetzes haben. Dieses unterliegt verschiedenen Umgebungseinflüssen. Darauf weisen wir auch in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen hin (z.B. unter II. Nr. 2 b), c))

  20. Alfred Schneider // 7. Juni 2021 um 14:33 // Antworten

    Unseriöser Verein, hält sich nicht an Absprachen, selbst bei Todesfällen. Von Verträgen ist abzuraten.

  21. Hans Jürgen Rautenberg // 19. April 2021 um 12:39 // Antworten

    Nettes Personal am Telefon. Der Rest der Firma ist einfach eine Katastrophe und ich kann nur von der Firma abraten.

  22. Wolfgang Mittendorf // 15. April 2021 um 12:23 // Antworten

    Am 10.04.21 Vertrag abgeschlossen, ab 11.04.21 mehrfach widerrufen! KEINE REAKTION!! Trotzdem werden Unterlagen geschickt und aktiviert!
    Keine Widerrufsbestätigung!!
    Größte Vorsicht bei sim. De

  23. Kraus Martin // 19. März 2021 um 20:13 // Antworten

    Bin seit 2Jahren Vertragskunde und sehr zufrieden.Leider kann man die jetzigen günstigern Tarife als Bestandskunde nicht nutzen.Muss also kündigen um die neuen Tarife der Sim Gruppe Drillisch zu nutzen. Was ich schade finde , da auch innerhalb der Gruppe die Rufnummer Mitnahme deutlich teurer ist

  24. Ich habe den Fehler gemacht gedrosselten Vertrag abzuschließen. Nicht desto trotz über 10 Euro für Rucklastschrift zu nehmen. Basteln sich die Preise einfach utopisch hoch. Kurzfristig ist es vielleicht gut für die Firma. Langfristig ganz bestimmt nicht. Wenn mein Vertrag zu Ende ist, bin ich als Kunde weg. Und ich werde es definitiv nicht weiterempfehlen. Reinste versteckte Abzocke. Mit angelockten günstigen Preisen.

    • Kurzer Hinweis: sim.de (und viele weitere Anbieter) haben alle „gedrosselte“ Verträge (wobei sim.de mit 16 kBit/s. Drosselung nach Verbrauch das Surfen natürlich praktisch kappt) – Unlimited-Flats kosten da wesentlich mehr. Meinst du damit die Datenautomatik wegen „Abzocke“? Die Datenautomatik ließe sich deaktivieren, falls dir der günstige Preise doch noch wichtig sein sollte …

  25. mein Vertrag lief bis Oktober 2020. Habe alle meine Rechnungen bezahlt inklusive einem letzten Monat was ich zahlen sollte obwohl mein Vertrag und mein Handy Karte abgelaufen waren. Erhalte im Februar 2021 trotz alldem noch mahngebühren von hunderten von euro. Geht woanders hin. Ich werde gerichtlich vorgehen.
    SIM.de? NIE WIEDER!

  26. hab den tarif 16gb alnetflat gebucht für 9,99 erstmal top
    bei der bestellung habe ich den punkt nicht gesehen wo ich das bis zu 120 tage im vorraus freischalten kann. 1 email geschrieben und 2 mal vor der aktivierung und 2 mal nach der aktivierung angerufen. „mein anliegen wurde weitergeleitet und es wird geändert“. 3wochen später „es tuht uns leid nach der aktivierung kann der freischalttermin nicht mehr geändert werden“. nach 6 wieteren emails hatte ich die wahl den vertrag zu stornieren oder das so zu lassen wie es ist.
    die „fachabteilung“ hat fast 2 wochen gebraucht um den „vorgang“ zu bearbeiten, da war die sim karte schon aktiviert.
    hotline mitarbeiter wissen selber nicht was die einem erzählen.
    hotline schlecht erreichbar und sehr lange wartezeit (immer zwischen 36und fast einer stunde in der warteschlange verbracht.)

  27. Finger weg von Sim.de! Mangelhafter Service. Defekte Sim-Karte.
    Ich bin seit knapp einem Jahr Kunde bei Sim.de. Seit ca. 3 Wochen kann ich keine Festnetzanrufe annehmen. Beim Anfrufer wird „Besetzt“ angezeigt. Ein Kreuztausch der Sim-Karte mit einem anderen Smartphone und anderer Sim-Karte ergab, dass das Problem an der Sim-Karte liegt. Beim Service und bei der Hotline erhielt ich nach mehrmaligem Nachhaken lediglich den Hinweis, ich könne eine neue Sim-Karte für 14,95 EUR bestellen. Das finde ich nicht akzeptabel, wenn die Sim-Karte von Sim.de nach nichtmal einem Jahr defekt ist. Habe jetzt gekündigt.

  28. Schrecklicher Kundenservice! Bloß nichts abschließen. Habe meinen Vertrag storniert, Geld wurde trotzdem abgehoben, im Kundenservice kann mir keiner helfen. Sehr unfreundlich, hat mich ständig im Gespräch unterbrochen. Noch nie so etwas schlimmes erlebt. Finger weg!

  29. Ich bin seit über 1 Jahr jetzt mehr als zufriedener Kunde bei Drillisch, es gab wirklich noch nie einen Grund zur Kritik! Natürlich kann man auf sehr hohem Niveau jammern wenn einmal etwas nicht passt aber das bin ich einfach nicht…
    Was ich damit sagen möchte: Ich hatte einfach noch nie Probleme, der Kundenservice erklärt sich von selbst, was will man denn noch mehr?
    Netz OK, Anruf Hotline OK, Wechsel mit Rufnummernmitnahme völlig OK, wer jetzt noch meckern möchte bitte, ich könnte das nicht mehr nachvollziehen.
    Ich bin rundum glücklich, vielen Dank!

  30. Ich habe eienen Vertrag abgeschlossen der zweite Vertrag bei sim.de (drillisch). Erst bekommt man eine e-Mail mit „erfolgreicher Rückmeldung“ . Dann kommt garnichts zuhause an. Nach einem Anruf mit einer netten Mitarbeiterin wird einem mitgeteilt, dass der Antrag abgelehnt wurde. Wie bereits erwähnt habe ich schon einen Vertrag bei drillisch und habe meine Rechnungen alle immer rechtzeitig bezahlt. Auf die Frage wieso mein Vertrag abgelehnt wird weiß keiner eine Antwort. Es heißt, „ja ehm villeicht liegt es daran dass sie schon einen Vertrag haben und die selbe e Mail angegeben haben“. Sehr sehr schwache Leistung das ist auch der Grund wieso ich meinen laufenden Vertrag kündigen werde und jeden davon abraten werde bei diesem Unternehmen einen Vertrag abzuschließen.

  31. Absolut nicht weiterzuempfehlen
    Es werden bei der monatlichen Abrechnungen( Telefonflat f 6,99€ ) Kostenstellen für TelefonVerbindungen berechnet,die nicht mehr benutzt werden bzw. die Simkarte sich nicht mal im Telefon befindet.
    Habe ein DualsimHandy und benutze seit 3 Monaten nur die sim.de Karte.Trotzdem werden Verbindungen berechnet,
    deren Simkarte sich nichtmal mehr im Telefon befindet!!!Wie ist das möglich!?!Es scheint so,als ob diese Firma
    mein Handy manipuliert hat!!…gar nicht anders möglich!!!

    • Hier lohnt auf jeden Fall der Blick in die Abrechnungen: Was ist dort denn vermerkt für die Mehrkosten? Und wie hoch sind diese? Lässt sich das evtl. nachvollziehen, was da konkret abgebucht wird? Flat wäre ja Flat …

      • Ja…..Daniel,

        endlich bist Du wieder ….zurück…!
        Ich habe Dich soeben bei den „smartphone-freunden“ angeschrieben.

        Geht’s Dir gut..?

        Grüße vom 🚀güdi🚀

        • Mir geht’s super, danke – Dir hoffentlich auch?!

          • 🚀güdi🚀 // 12. November 2020 um 19:37 //

            Ja bei mir ist,.. auch alles gut…!

            Na dann bis Du ja wieder …fit…und hast nach deinem Urlaub…“more Power“..!

            Ich bin froh und ..vorallem der Christian..,( war für Ihn, ganz alleine schon anstrengend.!) das Du wieder, bei den Handy Raketen, in die Tastatur „klopfen“ kannst..!

            Auf die Plätze los..!: in die „Cyber Week, Black Friday und Cyber Monday…

            Grüße 🚀güdi🚀

      • Vulfert Andrey // 11. Januar 2021 um 17:46 // Antworten

        Finger weg von Sim.de! Absolut nicht weiterzuempfehlen. Schrecklicher Kundenservice! Ich habe 2 Monaten gar keine Internet! Keine Reaktion von Anbieter! Morgen gehe ich zum Rechtsanwalt!
        Nie Wieder!

  32. Sehr guter Selbstschutz wenn man Probleme hat wird man an die nächste Abteilung verwiesen. Zu den Abteilungen die was entscheiden gibt es keine Durchkommen. Tarifumstellung hat 4 Wochen gedauert, deshalb konnte nicht termingerecht abgeschlossen werden. Das Mobilfunknetz lässt zu Wünschen übrigAusreden wie „das Netz ist leider überlastet oder es werden Aktuell Arbeiten vorgenommen, oder der Netzbetreiber hat die Verbindung abgebrochen. Finger weg von den verlockenden Angeboten. 👎👎👎

  33. Fragwürdige Rechnungen werden erstellt, in denen sich nach Anfragen die Beträge immer wieder ändern.
    Der Service wirkt inkompetent und kann keine konkreten und zuverlässigen Antworten bieten und sagt immer was anderes.
    Für mich war Sim.de eine der schlechtesten Erfahrungen die ich mit einem Mobilfunkanbieter jemals gemacht habe.
    Absolut nicht empfehlenswert!

    • Inwiefern fragwürdig? Regelmäßige Unstimmigkeiten?

      Frage, weil ich auch bei Drillisch mit einem Billigtarif unterwegs bin und dort bislang noch keine Unregelmäßigkeit feststellen konnte.

      • Bei mir waren es regelmäßige Unstimmigkeiten was die monatlichen Beträge anging. Ungewöhnlich Hohen Summen.
        Beim Service wurde mir immer eine andere Summe genannt als die in der Rechnung und nach dem Einzahlen kamen immer wieder erneute, nicht nachzuvollziehende Forderungen zu Restbeträgen.
        Ich habe bis heute noch keine Übersicht oder plausible Erklärung bekommen und dementsprechend gekündigt

  34. Empfehlenswert das Preis/Leistungsverhältnis

  35. Klaus Schröder // 9. Juni 2020 um 9:14 // Antworten

    Netz zu haben ist Glücksache…nur hat man bei sim.de wenig Glück.

  36. unzufrieden // 26. Mai 2020 um 22:40 // Antworten

    Bieten NICHT eu Flatrate für 4.99 extra an ( schweiz Liechtenstein etc). Daten funktionieren nichtmal und man wird seit monaten vertröstet

  37. Ich habe über Check 24 einen Vertrag abgeschlossen und innerhalb der gesetzlichen Kuendigungsfrist gekündigt weil in meinem Wohnort das Netz nicht verfügbar ist. Trotzdem habe ich immerzu Zahlungsaufforderungen fuer Leistungen bekommen und am Ende auch noch Post vom Anwalt bekommen. Habe dann über 100,00€ bezahlt, nur um meine Ruhe zu haben, ich habe die Welt nicht mehr verstanden, wie so etwas möglich ist. Nie wieder SIM

  38. ich habe heute erschreckend feststellen müssen das wen man eine esim Karte besitzt und mit dieser auf ein anderes Gerät wechseln möchte man 14,95 für das ausstellen einer Ersatzkarte zahlen muss. Genau mein Humor.

  39. Gute Preise, miserabler Service.
    Nach 40 Minuten Wartezeit war eine äußerst inkompetente Dame nicht in der Lage mir zu sagen, ob meine Rufnummermitnahme vom letzten Anbieter hinterlegt ist. Pampig sagte sie: „woher soll ich’n das wissen?!“
    Mir fehlten die Worte. Ich fragte wohin ich mich alternativ mit meinem Anliegen wenden könne und sie schrie nur schönen Abend und legte auf.
    Selten so respektlos und stümperisch behandelt worden.
    Widerrufsrecht geltend gemacht und wieder gekündigt:

  40. Christian Kiefer // 27. November 2019 um 13:30 // Antworten

    Habe einen Handyvertrag mit 24 Monaten Laufzeit gewählt, bei dem ausdrücklich keine Anschlussgebühr anfallen sollte. Nach 3 Tagen bekam ich eine erste Rechnung mit 9,99€ Anschlussgebühr die am gleichen Tag abgebucht wurde. Wenn´s so schon anfängt….habe den Vertrag dann widerrufen da innerhalb der 2 Wochenfrist. Die fehlerhafte Abbuchung wurde mir bis heute nicht erstattet. Auf Kontaktanfragen nur Textbausteinantworten.

  41. habe ich eine monatliche vertag mit sim.de, aber Unterwegs auch im Bahn schlecht der Empfang, das O2 Netz!!!!!!
    Vorher habe Otelo Vodafon war ist super, habe nie die Probleme. Muss ich andre anbiete suchen.

  42. Obwohl ich bei Vertragsbeginn erst einmal tagelang kein Netz hatte, war ich froh, mit 10 GB und Flats Anrufe und SMS in alle Netze, gefunden zu haben (14,99 EUR, keine Bereitstelkungskosten). Dazu noch monatlich kündbar.

    Nun bin ich durch die Schweiz nach Italien gereist und hatte vorausschauend mein Handy ausreichend vor der Grenze abgeschaltet, da Schweiz ja nicht EU. Kurz vor dem Gotthard hatte ich das Handy an, um lediglich EINE SMS nach Hause zu tippen. Diese ging nicht einmal durch und ich habe sofort wieder das Handy abgeschaltet. In Italien, einige Kilometer bereits von der Schweizer Grenze wieder weg, habe ich wieder angeschaltet, um dann das Netz des Hotels einzurichten. Nicht mehr, nicht weniger. Plötzlich erhalte ich eine SMS von Sim.de, ich hätte mein Datenroaming bis hin zu dem Sperrtarif von 59,60 EUR aufgebraucht. Das kann niemals sein und ich habe entsprechend moniert. Nun werde ich mit Standardantworten abgespeist. Den Nachweis über den Verbrauch bleibt man mir schuldig. Geschweige denn, dass eine Gutschrift, sei es auf Kulanz, da ja Streitfall, angeboten wird.

    Ergo: Günstiger Anbieter, aber nur empfehlenswert für Inland. Service naja. Auslandsnutzung am besten keinesfalls. Wer sich Lehrstunden in Sachen Kostenfalle und Mehrkosten holen will, bitteschön.

  43. Die sim.de,was h. Drillisch Telefónica, ist jeder Hinsicht mit Vorsicht zu wählen.Oft kommt man nicht in deren Servicewelt,da meist irgend etwas verändert ist!Auch sind Knebelverträge das an der Tagesordnung,was bei denen gängige,gewollte Praxis ist um die Portemonnaies der sog. Bestandskunden pünktlich zu plündern. Sind einfach nur Abseifer,mehr nicht. Von vorteilhafte Vertragsänderungen zu gunsten des Verbrauchers,geht gar nicht bei diesen Abzockern. Warnung vor dieser Telefónica Unternehmens

    • Also die Unzufriedenheit ist angekommen, nur: Geht es irgendwie (inhaltlich) konkreter, was jetzt genau schlecht ist, damit andere es hier besser verstehen können? Gerade Drillisch lässt ja immer wieder die Wahl zwischen monatlich kündbaren und 24-Monats-Verträgen, und auch ein Tarifwechsel in günstigere Tarife ist (gegen Vorfälligkeitsentschädigung) möglich, wenn Neukunden bessere Konditionen (bei einer anderen Marke) erhalten. Versuchen Sie am besten noch einmal, genau zu beschreiben, was sie stört / so unzufrieden macht, damit es für uns alle hier greifbarer ist. Vielen Dank!

  44. Für mich war sim.de eine der schlechtesten Erfahrungen die ich mit einem Mobilfunkanbieter jemals gemacht habe. Es wurden mir teilweise Unsummen (110 Euro in 2 Monaten) abgebucht ohne mich vorab darüber zu informieren. Dabei geht es nicht darum, dass ich mich nicht informiert habe, sondern um keine Möglichkeit sich vernünftig zu informieren. SMS zu Auslandtarifen werden erst NACH dem Urlaub versandt, bei Nachfragen beim Kundenservice werden nur dumme Antworten gegeben, die niemandem weiterhelfen. Plötzliche Abschlussraten nach der Kündigung, die definitiv nicht nur 9,99 Euro betragen, steigen in die Höhe. Rechnungen werden erst Tage nach der Abbuchung zugesandt und sind meist völlig unnachvollziehbar.
    FAZIT: ich bin mehr als froh, dass ich aus diesem Vertrag raus bin und würde nie wieder zurückwechseln.

  45. Sim.de Kundin // 5. März 2018 um 18:15 // Antworten

    Seit über 4 Jahren Kundin bei Sim.de und super zufrieden. Habe einen günstigeren Vertrag entdeckt und innerhalb von 4 Minuten wurde mein aktueller Vertrag telefonisch problemlos durch diesen ersetzt. Top Service!


HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns     Transparenz     Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss