News

Telekom Stromtarif Erfahrungen, Tests & Bewertungen zum Stromanbieter Telekom – am besten ohne Prämie!

Telekom Stromtarif Erfahrungen

Die Anbieter Yello Strom, GMX Strom oder Lifestrom tun es − und Telekom Strom auch. Ein Handy oder Tablet zum Stromtarif als Zugabe bündlen, das geht mit dem Telekom Stromtarif ebenso, wenn ihr euch für den Strom-Vertrag mit 24 Monaten Laufzeit, den Telekom Strom smile, entscheidet.

Der nüchternere Weg ist das monatlich kündbare Strom-Produkt, Telekom Strom smart. Hier fokussiert man sich aufs Wesentliche, nämlich auf das reine Energieversorger-Angebot. Das Tolle am Telekom Strom: Ihr habt eine Preisgarantie, denn der Stromvertrag ist monatlich kündbar, außerdem handelt es sich zu 100% um Ökostrom aus erneuerbaren Energien (siehe Energiemix-Angabe).

Doch wie sieht es eigentlich mit den Telekom Stromtarif Erfahrungen der Kunden aus? Habt ihr den Stromvertrag der Telekom abgeschlossen und könnt berichten? Dann nutzt unsere Kommentare am Ende der Seite und sagt uns, welche Meinung ihr zum Telekom Strom habt und wie ihr ihn bewertet.

Telekom Strom Erfahrungen

Telekom Strom-Tarif im Test: Wie günstig ist das Stromangebot des Mobilfunkers?

Hinaweis: Um den Telekom-Stromtarif vergleichen zu können, nehmen wir im Folgenden Beispiel-Rechnungen am Stichtag 19.2.2018 vor, in Berlin mit einem Verbrauchswert pro Jahr i.H.v. 2000 kWh.

Telekom Strom smart im Check

Das einfachste Stromprodukt des D1-Netzbetreibers ist der Telekom Strom smart. Dieser Tarif ist ohne Laufzeit, also monatlich kündbar. Der Grundpreis liegt bei 7,95 € pro Monat, der Verbrauchspreis bei 25,75 Cent pro kWh.

TarifArbeitspreisGrundpreispro Jahr
Telekom Strom smart25,75 Cent7,95 € 610,40 € 

Für die Theorie: Über 2 Jahre gerechnet landet ihr bei Gesamtkosten von 1.220,80 €, wenn ihr exakt diesen Verbrauch veranschlagt.

Telekom Strom im Test: Smart-Tarif, monatlich kündbar

Der Klassiker ohne Zugabe ist bei uns der Telekom Strom smart im Test: Monatlich kündbarer Ökostrom

Telekom Strom smile mit iPad oder Smartphone

Die Alternative zum Smart-Tarif nennt sich Telekom Strom smile. Das Lächeln kostet euch eine 24-monatige Vertragslaufzeit mit Preisgarantie, dazu gibt es als Prämie entweder ein iPad 2017 (WiFi, 32GB) oder ein Samsung Galaxy A5 (2017) als Smartphone geschenkt.

Dder Arbeitspreis liegt mit 25,75 Cent pro kWh 2 Cent höher als im monatlich kündbaren Tarif. Die monatlichen Grundkosten richten sich in Abhängigkeit vom gewählten Endgerät. Fürs Galaxy A5 (2017) sind es 21,90 € Grundpreis, fürs iPad 25,60 €.

Telekom Stromtarif Erfahrungen mit iPad oder Smartphone für den Smile-Tarif: Lohnt es sich?

Telekom Stromtarif Erfahrungen mit iPad oder Smartphone für den Smile-Tarif: Lohnt es sich?

Telekom Strom smile im Check

ZugabeArbeitspreisGrundpreisüber 2 Jahre
Samsung Galaxy A5 (2017)27,75 Cent21,90 € 1.635,60 € 
iPad WiFi (2017)27,75 Cent25,60 € 1.724,40 € 

Der Aufpreis gegenüber dem monatlich kündbaren Strom-Vertrag der Telekom beträgt also beim Galaxy A5 (2017) bei unseren Parametern 414,80 €, beim iPad 2017 sind es 503,60 €. Aufgeschlüsselt wird das mit 8,95 € Grundpreis (Strom) + 12,95 € Hardware (Galaxy A5) bzw. 16,65 € (iPad).

Bei 2.000 kWh pro Jahr Verbrauch kostet euch das Galaxy-Smartphone also 414,80 €, das iPad über 500 € − und das ist natürlich eindeutig zu viel, wie ihr an unseren Schnäppchenpreisen für die Geräte herausfinden könnt:

Durch den eingepreisten Strompreis-Aufschlag lohnt sich das Angebot für den Stromtarif bei 2.000 kWh also nicht. Und selbst bei einem Verbrauch von 1.000 kWh müsste das Galaxy A5 (2017) bspw. einen Wert von 300 € aufweisen, damit es sich rechnet.

Und das gilt ja schließlich nur innerhalb des Strom-Tarif-Kosmos der Telekom. Wenn ihr einen Stromvergleichspreis-Rechner nutzt, werdet ihr schnell erkennen, dass es noch weitere günstige Tarife gibt, wobei die Telekom mit ihrem Smart (ohne Handy) durchaus vorn mit dabei ist:

Zwischenfazit: Echter Ökostrom, dazu günstige Tarife. Am besten ist es, beim Telekom Strom auf Smartphone oder iPad zu verzichten, da dies vergleichsweise teuer miterworben wird. Aber vor allem: Einfach mal vergleichen, bevor man einfach so zuschlägt …

Dieser Beitrag wurde am 13.9.2017 das erste Mal veröffentlicht und am 19.2.2018 bearbeitet

 

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3498 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Telekom Strom gemacht?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 59,55%
(220 Bewertungen, Ø: 2,98)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss