News

Eurosport Player für einmalig 19,99 € (Prepaid) bis 31. August 2018 als Sonderaktion bis 29.10.2017 für alle, die Freitagsspiele live gucken wollen

Was kostet der Eurosport Player? Welches Paket ist am günstigsten?

Eurosport PlayerDer Eurosport Player wird benötigt, um die Freitagsspiele der Fußball-Bundesliga live auf dem Smartphone, Tablet oder vor dem Fernseher (via Airplay oder Streaming-Apps) sehen zu können. Denn das Sky Bundesliga Abo oder das Sky Ticket (für Sky ohne Abo) reichen künftig nicht mehr aus, um »alle Spiele, alle Tore« sehen zu können. Für Fußball-Fans ist das lästig: Denn somit weitet sich Pay-TV neben Sky, wo der Großteil der Spiele zu sehen ist, eben auch auf einen weiteren Anbieter aus. Da kommt natürlich die Frage auf: Wie sehe ich die Freitagsspiele am günstigsten?

Anzeige

UPDATE VOM 27.10.2017 Also entweder ist das Produkt gescheitert (ist meine persönliche Meinung als Kunde), oder aber man macht euch einfach eine Freude. Den Eurosport Player bekommt ihr  bis zum 29.10.2017  zum Vorteilspreis von 19,99 € im Saisonpass.

»Einmalige Vorauszahlung von 19,99 €. Sonderangebot bis zum 29. Oktober 2017. Zugang zu allen Eurosport-Player-Inhalten bis 31. August 2018.«

Hinweis: Kündigt ihr nicht, wird verlängert.

In früheren Beiträgen haben wir den Eurosport Player wie folgt beäugt:

Was kostet der Eurosport Player?

Die wohl wichtigste Frage überhaupt lautet: Was kostet der Eurosport Player?

Und genau da fängt es schon an, kompliziert zu werden.

  • Der Bundesliga Saison-Pass für den Eurosport Player kostet 4,99 € pro Monat in den ersten 6 Monaten (zusammen 29,94 €), wenn ihr bis zum 30.9.2017 bestellt. Danach würden 5,99 € pro Monat fällig. Verlängerung
  • Der Jahres-Pass kostet 49,99 €, ihr bezahlt im Voraus (Prepaid) und verlängert sich dann, wenn ihr nicht kündigt. Der Preis pro Monat liegt so bei nur 4,17 €.

Mit dieser Preisgestaltung möchte man natürlich dazu bewegen, gleich ein Jahrespaket direkt bei Eurosport abzuschließen. 😉

Preise:  effektiv ab 4,17 € pro Monat  möglich

Eurosport Player als Amazon Channel

Amazon hat den Eurosport Player als eigenen Channel aufgenommen. Solltet ihr einen Fire-TV-Stick oder Player nutzen, könnt ihr somit über den Mediaplayer streamen. Vorausgesetzt, ihr seid Amazon Prime Mitglied (was ja 69 € im Jahr kostet). Der Eurosport Player via Amazon kostet ebenfalls 4,99 € im Monat, ihr könnt aber 7 Tage gratis testen.

Also noch einmal im Klartext: Ihr bezahlt hier für 2 Dienste, nämlich:

  • Amazon Prime: 7,99 € pro Monat bzw. 69 € pro Jahr (30 Tage kostenlos zum Testen)
  • Eurosport Player: 7 Tage kostenlos testen bei Amazon (danach 4,99 €)

Es ist also als Prime-Mitglied nicht unbedingt günstiger, wohl aber bequemer. Die Bewertungen für das Produkt sind (wohl auch aufgrund des Ausfalls am 2. Liga-Spieltag) mit 1,7 von 5 Sternen eher ernüchternd.

Preise:  effektiv für 4,99 € pro Monat  möglich

Eurosport Player + BILDplus Digital

Als Huckepack-Angebot bekommt ihr den Eurosport Player mit BILDplus Digital ab 4,99 € im Monat (zusammen), wenn ihr für 12 Monate abschließt. Der Jahrespreis liegt somit bei 59,88 € für das Paket aus exklusive BILD-Zeitungsinhalten und dem Eurosport-Angebot. Allein das BILD-Angebot würde sonst ja ebenfalls 4,99 € kosten, wenn ihr keinen BILDconnect-Handytarif habt.

Für BILDplus Premium würden stolze 12,99 € im Monat fällig, also 12x 8 € = 72 € mehr. Der Unterschied: Hier könnt ihr noch die PDFs der BILD-Erzeugnisse nutzen.

Preise: effektiv für 4,99 € pro Monat möglich, jedoch inklusive BILD-App. Da die BILD-Plus-App für Neukunden meist zum Jahrespreis von 29,88 € angeboten wird, würdet ihr also rechnerisch nur 30 € mehr bezahlen, auf 12 Monate heruntergerechnet wären es also  1,25 € im Monat  für den Eurosport Player.

Eurosport Player für die Bundesliga Freitagsspiele zusammen mit BILDplus

Eurosport Player für die Bundesliga Freitagsspiele zusammen mit BILDplus

Eurosport Player für 14,99 € im Jahresabo über Russland?

Im Schnäppchenforum MyDealz wurde bekannt, dass es angeblich die Möglichkeit gibt, über die russische Eurosport-Seite abzuschließen und dann lediglich 14,99 € für ein Jahresabo zu bezahlen. Das wäre dann natürlich ein Spitzenpreis. 😉 Für die meisten wird das aber 1.) viel zu kompliziert sein und 2.) wird man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gegen irgendwelche AGB, die man ja nicht unbedingt lesen kann, verstoßen. Also: Nicht nachahmenswert, aber eben (wenn man so will) am günstigsten.

Freitagsspiele der Saison 2017/18

Fans des HSV sind in den ersten Spieltagen besonders häufig auf den Eurosport Player angewiesen

  • 18.08.2017: FC Bayern München – Bayer Leverkusen (Spieltag 1)
  • 25.08.2017: 1. FC Köln – Hamburger SV (Spieltag 2)
  • 08.09.2017: Hamburger SV – Red Bull Leipzig (Spieltag 3)
  • 15.09.2017: Hannover 96 – Hamburger SV (Spieltag 4)
    englische Woche
  • 22.09.2017: FC Bayern München – VfL Wolfsburg  (Spieltag 6)
  • 29.09.2017: FC Schalke 04 – VfB Stuttgart (Spieltag 7)
  • 13.10.2017: VfB Stuttgart – 1. FC Köln (Spieltag 8)
  • 20.10.2017: FC Schalke 04 – FSV Mainz 05 (Spieltag 9)
  • 27.10.2017: FSV Mainz 05 – Eintracht Frankfurt (Spieltag 10)
  • 03.11.2017: Eintracht Frankfurt – SV Werder Bremen (Spieltag 11)
    Pause
  • 17.11.2017: VfB Stuttgart – Borussia Dortmung (Spieltag 12)
  • 24.11.2017: Hannover 96 – VfB Stuttgart (Spieltag 13)
  • 01.12.2017: SC Freiburg – Hamburger SV (Spieltag 14)
    Weitere Spiele noch nicht terminiert

Wie funktioniert der Eurosport Player?

Ladet euch die entsprechenden Apps, und ihr könnt den Eurosport Player auf euren Endgeräten (unlimitiert) empfangen, auch eine Parallelnutzung (warum auch immer nötig) ist möglich.

Über AirPlay (iPhone) im Zusammenspiel mit Apple TV wäre dann auch eine Übertragung zum TV möglich.

Eurosport Player Erfahrungen

Die Übertragung des ersten Freitagsspiels der Bundesliga-Saison 2017/18 nach dem Free-TV-Debüt im öffentlich-rechtlichen Fensehen war das Spiel des 2. Bundesliga-Spieltags, 1. FC Köln gegen den Hamburger SV, am 25.8.2017. Der Start war unrühmlich, begann mit einer minutelangen Eurosport Player Störung bzw. Fehlermeldung (»Es ist ein Fehler aufgetreten«).

Diese Eurosport Player Panne des 2. Spieltags sollte also nur eine Ausnahme gewesen sein, das Forschen nach den Gründen für die technischen Probleme dürfte durch die Länderspielpause abgeschlossen sein.

Nutzer der ersten Stunden wurden indes von Eurosport entschädigt: Sie erhalten 10 € auf ihren Abo-Preis zurückerstattet, wie das Unternehmen via Twitter bekannt gab.

Link-Tipps:

Über Daniel (2185 Artikel)
Daniel hat den Handytarifmarkt seit 2010 intensiv im Blick und weiß um die günstigsten Handy-Deals in Handyshops, bei Tarif-Discountern, Serviceprovidern und Netzbetreibern und stellt euch die neuesten Handyschnäppchen und Tarifknaller vor. Daniel lebt in Hamburg.

Wie sind eure Erfahrungen mit dem Eurosport Player? Zahlt ihr fürs Freitagsspiel der Bundesliga?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss