News

freenet FUNK: App-basierte, flexible Allnet-Flat mit Tages-Flats (1 GB für 69 Cent, Unlimited-Flat für 99 Cent) gestartet – täglich neu anpassbar – Vorsicht vor Gerüchten!

BEWERTUNG:  9,4 / 10   🔥 TARIFKNALLER 

freenet FUNK: Handytarif im Telefónica-Netz per App steuerbar - aber nur "National"-Tarif!

freenet FUNKMit freenet FUNK startet freenet zum 6.5.2019 zwei neue Handytarife, die ihr per App steuern könnt und die etwas völlig Neues im Mobilfunkmarkt darstellen. Denn ihr entscheidet auf Tages-Basis, ob und wie ihr euren Handyvertrag nutzt. Für 69 Cent ist täglich ein Paket aus Allnet-Flat, SMS-Flat und 1 GB LTE-Datenvolumen (LTE Max bis zu 225 Mbit/s.) im Telefónica-Netz für euch am Start, für 99 Cent gar eine Unlimited-Flat! Ein Anschlusspreis fällt nicht an, die Bezahlung läuft über PayPal, die freenet FUNK SIM-Karte bestellt ihr direkt über die App. Nutzt ihr den freenet FUNK Handytarif nicht, zahlt ihr auch nichts, eine Pausierung ist aber maximal 14 Tage möglich. Im Grunde handelt es sich damit um einen Tarif mit echter Ein-Tages-Laufzeit. Doch es gibt aktuell (noch) einen Haken ...

Aus aktuellem Anlass der Hinweis: Berichte zu freier Netzwahl, eSIM und Roaming, die sich auf einen Twitter-Account stützen, der sehr konkret wird, solltet ihr aktuell mit Vorsicht genießen. Der Twitter-Account sei ein „Fan-Account“ (wir verlinken ihn deshalb extra nicht), die dort verbreiteten Meldungen nicht unwahr, aber auch überhaupt nicht so konkret, wie es teilweise klingt.  Im Grunde gibt es also seit dem Start gar nichts Neues, was man nicht schon wusste , und es ist äußerst schade, dass Schreiberlinge aus (wie sich herausstellt) nicht offiziellen Quellen Meldungen zimmern und somit für Verwirrung sorgen.

Der Tarif kostet pro Monat rechnerisch  21,00 EUR   0%  .*  › Was ist ein Effektivpreis?

 Mobilfunknetz:  Handyvertrag im Telefónica-Netz    Tarif unterstützt LTE
 Sprach-Flatrate ins deutsche Festnetz
 Sprach-Flatrate in alle deutschen Handynetze (Mobilfunk)
 SMS-Flatrate in alle Netze
 LTE / 4G Internet-Flat (30000 MB, bis zu 225 Mbit/s., danach max. 64 Kbit/s.)
 Postpaid (Vertrag mit Lastschrift, bequeme Abbuchung vom Bankkonto)
 Tarif ohne Laufzeit (monatlich kündbar)

freenet FUNK Tarife im Check: Was ist daran neu?

Neu an den freenet FUNK Tarifen sind gleich mehrere Punkte, sodass durchaus von einer Innovation gesprochen werden kann:

  • Das LTE-Datenvolumen ist täglich anpassbar
  • Die Tarife sind täglich kündbar (und zwar echt täglich, nicht so Pseudo wie die täglich kündbaren smartmobil Tarife)
  • Ihr könnt bis zu 14 Tage pausieren, bevor der zuletzt gewählte Tarife (re)aktiviert wird
  • Die Bezahlung ist weder Prepaid noch Postpaid, sondern läuft über PayPal
  • Die Tarife werden komplett per App gesteuert

Andererseits sind die Angebote auch wieder so modern und flexibel, dass sie für den ein oder anderen, der nicht so agil herumfrickeln möchte, evtl. eine Überforderung darstellen.

Unsere Meinung: Die freenet FUNK Handytarife sind definitiv etwas für junge Leute, die experimentierfreudig sind, aber auch kein Hexenmerk, sondern eher die Zukunft. Wir vertreten ja schon seit Monaten die These, dass flexible anpassbaren Handytarifen die Zukunft gehören wird, sind deshalb ja auch Fans der congstar Fair Flat.

freenet FUNK App: SIM-Karte bestellen, Tarif verwalten

Zentrale Steuer-Einheit ist hier übrigens auch die freenet FUNK App:

freenet FUNK App
iPhone / iOS (Apple iTunes)
Android (Google Play Store)
freenet FUNK Tarife

Die freenet FUNK Tarife gibt’s wahlweise mit 1 GB Datenvolumen oder als Unlimited-Flat für 30 Cent Tages-Aufpreis

freenet FUNK mit LTE im Netz der Telefónica

Die mit Sicherheit spannendste Frage dürfte sein, auf welches Netz freenet FUNK baut. Und diese Antwort fällt in den FAQ erst einmal eindeutig aus, wobei bereits durch die Formulierung zum Ausdruck kommt, dass man mit dem aktuellen Netz (Telefónica, o2) wohl selbst nicht so ganz zufrieden ist:

»Du telefonierst und surfst in den Netzen der Telefónica Germany GmbH & Co. OHG (Telefónica). Wir arbeiten bereits an einer Lösung mit einem weiteren Netz um Dir auch hier die Möglichkeit zu geben, selbst entscheiden zu können, welches Netz Du willst.«

Die große Frage: Würde auch im D-Netz ein Preis von 69 Cent für 1 GB bzw. eine Unlimited-Flat für 99 Cent ermöglicht werden?

freenet FUNK: Ca. 30 GB für 21 € mtl., Unlimited-Flat für 30 € mtl.

Dass es mit freenet FUNK sehr günstig wird, dürftet ihr bereits bemerkt haben. Rechnet ihr die Tagespreise von 69 Cent und 99 Cent auf einen ganzen Monat hoch, ergeben sich praktisch folgende (rechnerische) Kosten:

TarifDatenvolumenrech. Kosten pro Monat
freenet FUNK 1 GBca. 30 GBca. 21 €
freenet FUNK Unlimitedunlimitiertca. 30 €

freenet FUNK Handytarife ohne EU-Roaming – nur zum Start?

Insbesondere für einen jederzeit kündbaren Tarif mit ungedrosselter Surf-Flat ist ein Preis von 30 € im Monat natürlich spitze, selbst im Telefónica-Netz. Aber leider gibt es (laut FAQ aktuell noch) einen Haken, denn es handelt sich um einen reinen »National-Tarif«, der also im (EU-)Ausland nicht funktioniert:

»[…] aktuell gibt es kein Roaming. Du kannst Deinen freenet FUNK Tarif ausschließlich in Deutschland nutzen. Aber wir arbeiten an einer Lösung fürs Ausland!«

Diese National-Tarife kennt ihr ja vielleicht noch von Drillisch (mit der Marke DeutschlandSIM) − sie sind nun einmal deutlich günstiger, sodass man also nicht Äpfel mit Birnen vergleichen darf, wenn es um Handytarife ohne Drosselung geht, die o2 ja selbst für 59,99 € im Monat in den Markt pumpt (mit Laufzeit!).

Ist das ein Haken? Wer sich bspw. niemals aus Deutschland hinausbewegt (und auch nicht ins Ausland telefoniert, wie es in den Fußnoten steht: »Der Aufbau von Gesprächen, Versand
von SMS und Aufbau von Datenverbindungen im und ins Ausland ist nicht möglich!«), zahlt hier einfach weniger und verzichtet darauf. Für wen das ein No-Go ist, sollte freenet FUNK nicht abschließen!

freenet FUNK Tarife im Check
  • Netzqualität (Telefónica, LTE Max)
  • Tarifleistungen
  • Kein EU-Roaming möglich
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
3,5

freenet FUNK Handytarife: Noch ein Beta-Test?

An sich sind die freenet FUNK Handytarife ein spannendes Experimentierfeld im Markt der flexibel anpassbaren Tarife, die federführend durch Baukastenangebote von congstar und Vodafone geprägt wurden. Jetzt kommt mobilcom-debitel dazu! Der App-Tarif freenet FUNK geht aber sogar noch (mindestens) einen Schritt weiter: 2 einfache Tarifmodelle, günstige Preise – klingt alles äußerst verlockend, wenn man sich denn auf so ein modernes Produkt einlässt (PayPal-Zahlung, App notwendig). Aber: Die Punkte Netz und EU-Roaming klingen irgendwie noch nach einer Baustelle. Ist das Marketing, um Wind aus den Segeln zu nehmen, oder wird tatsächlich daran gearbeitet, einen D-Netz-Tarif zur Wahl zu stellen bzw. EU-Roaming zu ermöglichen? Warum nicht schon direkt zum Start? Ist freenet FUNK aktuell noch eine Art Beta-Test oder ein ausgewachsenes Produkt?

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3453 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Wie gefallen euch die freenet FUNK Tarife?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(5 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, CHIP und GIGA | Bewertungen bei Trustpilot

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss