News

Samsung Galaxy S9 (Plus): Eher schleppende Verkaufszahlen – der frühe Galaxy Note 9 Release soll’s nun richten!

Galaxy S9+ Verkäufer eher schleppend - Note 9 soll's richten!

Galaxy S9 Verkaufszahlen Wie steht es um die Samsung Galaxy S9 Verkaufszahlen? Aktuellen Medienberichten zufolge bleibt das Samsung Mainstream-Smartphone hinter den hohen Erwartungen zurück. Dazu passt auch die Quartals-Meldung von Samsung auf dem Börsenparkett, in der ein Rückgang der Umsätze verzeichnet wird. Was steckt dahinter? Und wie schlägt sich eigentlich das neuere Samsung Galaxy S9 im Vergleich zu Apples iPhone 8?

Galaxy S9 (Plus) verkauft sich schlechter als erwartet

UPDATE VOM 31.7.2018 Nun also doch: In der jüngsten Pressemitteilung von Samsung wird mehr oder weniger durch die Blume verlautbart, dass die Samsung Galaxy S9 (Plus) Verkäufe hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind.

»Amid the sluggish premium smartphone market and intensifying competition, Samsung’s smartphone shipments and revenue declined QoQ due to the  slow sales of Galaxy S9 and S9+  as well as the phasing out of older low-end models.«

Zugleich wird dem Galaxy Note 9 eine tragende neue Rolle zugewiesen − und Samsung erklärt damit auch den Frühstart (gegenüber vorherigen Perioden).

»Demand for smartphones and tablets is forecast to increase in the second half as the market enters a period of strong seasonality, but competition is seen intensifying as new smartphone models are released. In response, Samsung will seek to expand sales by  introducing a new Galaxy Note earlier than usual  […]«

Ein bisschen witzig mutet angesichts der Preisspekulationen weit jenseits der 1.000 € und Gerüchte rund ums Note 9 an, was dann folgt:

»[…], which offers  exceptional performance for a reasonable price . Also, Samsung plans to strengthen price competitiveness and adopt advanced technology in the mass models.«

Der letzte Halbsatz lässt dann jedenfalls hoffen, dass es vermutlich schon bald Highend-Geräte auch in der Mittelklasse von Samsung geben wird. Womit nicht das Galaxy X gemeint sein dürfte, sondern vermutlich das nächste Samsung Galaxy S10. Nun ja, mal schauen, was es nun wirklich bedeutet.

Galaxy S9 Verkaufszahlen: Quartalsbericht von Samsung zeigt sinkenden Umsatz

URSPRÜNGLICHER BEITRAG VOM 5.7.2018 Bleiben die Galaxy S9 Verkaufszahlen hinter den Erwartungen zurück? So sieht es zumindest aus, wenn wir die neueste Samsung-Pressemitteilung betrachten. Dort verzeichnet Samsung einem Umsatz von 58 Billionen Won − was de facto einem Rückgang von fast 5 Prozent entspricht. Entsprechende Medienberichte, etwa auf boerse.ard.de, weisen auf das starke Chip-Geschäft hin − während der Verkauf des Samsung Galaxy S9 schwächelt, niedriger als erwartet ausfällt.

Genaue Zahlen legte Samsung indes nicht vor.

Wie verkauft sich das Galaxy S9?

Also, wie verkauft sich das Samsung Galaxy S9?

Marktanalysen zeigen, dass Apple derzeit seinen Platz auf dem Weltmarkt behauptet. Das Samsung Galaxy S9 liegt im weltweiten Vergleich nur auf Platz 6, wobei es jedoch regionale Unterschiede gibt: Während die Verkaufszahlen in den USA ihr Niveau halten, ist der Umsatz in Europa gesunken. Eine gute Nachricht gibt es aber für Samsung: Das Galaxy S9 Plus behauptet sich dagegen wacker, liegt direkt hinter dem erstplatzierten iPhone 8.

Kurbeln Galaxy S9 Angebote die Verkaufszahlen an?

Wer die Angebote in unserem HandyRaketen-Blog aufmerksam verfolgt, dem ist vielleicht schon die große Anzahl an Deals und Angeboten rund um das Samsung Galaxy S9 in der letzten Zeit aufgefallen. Passt ins Bild. Vielleicht schon ein Versuch seitens Samsung, den Verkauf mit Angeboten anzukurbeln?

Sollte Samsung tatsächlich mit seinen Galaxy S9 Verkaufszahlen unzufrieden sein, könnte in Zukunft ein weiterer Preisverfall zu beobachten sein, sowohl ohne als auch mit Vertrag

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3981 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

Habt ihr einen Galaxy S9 Kauf ins Visier genommen?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss