News

Huawei Mate 30 mit Vertrag: Gerüchte und Neuigkeiten zum kommenden Huawei-Smartphone – Vorstellung am 19.9.2019?

Das Huawei Mate 30 soll im Herbst 2019 die Flaggschiffe des chinesischen Herstellers ergänzen. Und als Top-Smartphone sicherlich nicht günstig sein. Umso interessanter also, sich zeitig nach einem Huawei Mate 30 Vertrag umzuschauen. Dabei hilft unsere redaktionell gepflegte Vergleichstabelle, in der wir Angebote und Deals zusammentragen. Ideal also, um sich einen Überblick zu verschaffen.

Bis zum Release heißt es jedoch noch: Abwarten – und die aktuellen Neuigkeiten & Gerüchte checken. Weiter unten geben wir euch einen kleinen Überblick. Oder ihr schaut nach Angeboten zum Mate 30 Vorgänger. Das ist dann nochmal deutlich günstiger.

Huawei Mate 30 Vorgänger mit Vertrag

Huawei Mate 30: Gerüchte und Neuigkeiten zum neuen Flaggschiff

Was sind die aktuellen Huawei Mate 30 Gerüchte und Neuigkeiten? Welche Fragen können wir zum neuen Flaggschiff bereits beantworten?

Ab wann Huawei Mate 30 vorbestellen?

Eins vorweg: Offiziell ist noch nichts. Auch ein Release-Datum oder ein Vorstellungstermin stehen noch aus. Aber: Huawei hält sich ja doch recht genau an seinen halbjährlichen Flaggschiff-Release-Zyklus.

Würde bedeuten: Während die P-Reihe im Frühjahr dran ist, erscheint das neueste Mate-Handy im Herbst. Der Oktober ist der Monat eurer Wahl, wenn es um das Huawei Mate 30 geht.

Sehr wahrscheinlich ist außerdem, dass Huawei wieder eine Vorbesteller-Aktion startet. Bedeutet für euch: Wollt ihr euch das Huawei Mate 30 sichern, dann haltet die Augen nach eventuellen Extra-Zugaben offen. Vor einem Jahr gab es etwa den Amazon Echo Plus dazu. Nicht übel!

Was ist der Huawei Mate 30 Preis?

Auch über den Huawei Mate 30 Preis können wir bislang nur spekulieren. Für das Mate 20 aus dem Oktober 2018 wurden 799 € fällig. In etwa dürfte sich die UVP für das Mate 30 dann auch in diesem Preisspektrum einpendeln. Auch ein Preisanstieg ist natürlich möglich – wir gehen aber davon aus, dass das Handy unter der 1000-€-Marke bleibt.

Mate 30: Technische Daten und Design (Gerüchte & Spekulationen)

Wie immer vor der Veröffentlichung eines neuen Top-Modells: Die Gerüchte zum Mate 30 sind zahlreich, gerade was technische Daten und Design angeht. Wir tragen einige der Spekulationen für euch zusammen.

  • neuer Kirin 985 Prozessor
  • Rückseite aus Glas
  • starke Display-Krümmung
  • induktives Laden (ohne Kabel)
  • Hauptkamera: vier Linsen (Leica) mit kreisförmiger Anordnung
  • 128 GB Speicher und mindestens 4 GB RAM

Wie funktioniert der Huawei Mate 30 Vergleichsrechner?

Der Huawei Mate 30 Vergleichsrechner wird redaktionell gepflegt. Es handelt sich also tatsächlich um Handarbeit. Wir sammeln für euch lohnenswerte Angebote und tragen diese manuell ein. Nur so ist ein umfassender Überblick über aktuelle und gute Mate 30 Angebote möglich.

Huawei Mate 30 Deals vergleichen

Denn klar: Es gibt auch automatische Rechner. Auf diese wollen wir aber verzichten, denn sie decken längst nicht alle erhältlichen Verträge bzw. alle Handyshops und Provider ab. Manuell ist eben ein viel umfassenderes Bild möglich. Der beste Huawei Mate 30 Deal lässt sich eben am besten mit offenen Augen und jeder Menge Recherche entdecken.

Anbieter gibt es viele, welcher ist der Richtige? Unsere Übersicht zeigt nur die besten Preise. Ideal also, wenn ihr nicht zu viel bezahlen und auf Deals, die einfach nur in Ordnung sind, verzichten könnt. Stattdessen zeigen wir euch eben echte Knüller.

Was spricht für ein Huawei Mate 30 mit Vertrag?

Was spricht für das Huawei Mate 30 mit Vertrag? Da gibt es einige gute Gründe. Welche das sind, verraten wir hier.

  • Echte Ersparnis!
    Ja, ihr könnt wirklich sparen, wenn ihr zum Vertrag mit Handy greift. Bundle-Angebote sind meistens subventioniert, sodass ihr zusammen deutlich weniger bezahlt, als im Einzelkauf (also Handy und Vertrag getrennt). Klar: Wir berichten nur, wenn tatsächlich eine gute Ersparnis vorliegt.
  • Kosten schön verteilt!
    Gerade Flaggschiffe sind zum Start teuer, da bildet Huawei keine Ausnahme. Beim Kauf mit Vertrag verteilt ihr die Kosten auf 24 Monate. Klar, meist kommt noch eine Zuzahlung hinzu, die ist aber in der Regel durchaus vertretbar und deutlich günstiger, als Summen von mehreren Hundertern auf einmal.
  • Das Handy gehört euch!
    Mit der monatlichen Grundgebühr zahlt ihr das Handy ab. Heißt: Auch wenn ihr den Vertrag nach Ablauf der Mindestlaufzeit kündigt, gehört das Handy euch.

Was ist das beste Netz für den Huawei Mate 30 Tarif?

Stellt sich eben noch die Frage nach dem besten Netz für den Huawei Mate 30 Tarif. Je nach Standort kann die Wahl eines unterschiedlichen Netzes sinnvoll sein. Schaut euch einfach mal um, welcher Netzanbieter an eurem Standort die besten Ergebnisse liefert.

Grundsätzlich gilt: Die Telekom schneidet in Netztests als bester Anbieter ab. Hier ist allerdings noch relevant, ob ihr einen Tarif mit LTE wählt, denn UMTS wird ja langsam aber sicher zurückgebaut bzw. in Zukunft abgeschaltet. Die Telefónica liegt dagegen abgeschlagen auf dem letzten Platz. Gerade auf dem Land ist nach wie vor mit vielen Funklöchern zu rechnen. Dafür könnt ihr in den Städten teils ordentliche Ergebnisse erzielen – bei guten Preisen.

Heißt also zusammengefasst: Beim Netzanbieter nichts überstürzen und nachschauen, wie es um den Ausbau vor Ort so bestellt ist.

Huawei Mate 30 mit Vertrag - viel Potenzial?
  • Mate 30 Deal-Potenzial
4.5

Das Mate 30 mit Vertrag kann günstig werden!

Schaut ihr euch die letzten Huawei-Flaggschiffe genauer an, dann lässt sich auch für das kommende Huawei Mate 30 sagen: Es wird wohl wieder zahlreiche Deals geben. Gerade direkt zum Release lohnt es sich, auf der Lauer zu liegen. Denn die häufigen Vorbesteller-Aktionen machen das Smartphone erst so richtig interessant. Die UVP dürfte zwar wieder in gewaltigen Höhen schwingen, doch frühzeitige Angebote sind im Grunde so gut wie sicher. Einerseits natürlich, um die Konkurrenz (wie Samsung) auszustechen. Andererseits hat Huawei auch einiges aufzuholen, gerade aufgrund der Probleme mit der Android-Lizenz. Heißt: Huawei wird wohl weiterhin aktiv auf Kundenfang bleiben. Und das funktioniert eben besonders gut über den Preis.

Christian
Über Christian (Redaktion) (3496 Artikel)
Ist spätestens seit dem Studium der Kommunikations-Wissenschaft (ab 2004) dem Mobilfunk-Sektor verfallen / war als "Mystery Shopper" bzw. Test-Kunde in Handy-Shops undercover / journalistisches Handwerkszeug unter anderen bei DeWeZet (lokal), taz & WELT (überregional) verfeinert / war als stellv. Chefredakteur bei der SPARWELT an Bord / probiert aktuell einen Unlimited-Tarif aus

Bei welchem Huawei Mate 30 Vertrag würdet ihr zugreifen?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, CHIP und GIGA | Bewertungen bei Trustpilot

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss