News

handy.de Jahresflat: 12-Monats-Tarif mit Allnet-Flat und 12x 3 GB Daten (36 GB) zum Einmalpreis von 79,99 € (69,99 € im Jahr + 10 € Anschlusspreis)

BEWERTUNG:   9,5 / 10 

handy.de: Jahrestarif (3 GB Allnet-Flat für 5,83 € mit 12 Monaten Laufzeit)

handy.de Jahresflat Mit der handy.de Jahresflat hat der Reseller handy.de jetzt auch den Start in die Welt der Jahrespakete gewagt. Ihr erwerbt hier ein Produkt mit Allnet-Flat, SMS-Flat sowie 3 GB LTE Internet-Flat pro Monat (max. 21,6 Mbit/s., Telefónica-Netz, insgesamt 12x 3 GB = 36 GB)  für einmalig 79,99 € (Tarif kostet 69,99 € im Jahr, der Anschlusspreis beträgt 10 €). Da der Vertrag aus der mobilcom-debitel-Feder stammt, schlagt ihr euch hier immerhin nicht mit einer Datenautomatik herum. Fakt ist: Der Tarif hat 12 Monate Mindestvertragslaufzeit, danach ist er laut Beschreibung mit einer Frist von 2 Wochen zum Laufzeitende monatlich kündbar − uns wurde hingegen mitgeteilt, dass ihr rechtzeitig von handy.de über eine Verlängerung (für 69,99 € pro Jahr oder monatlich kündbar) informiert werdet oder der Vertrag ansonsten endet (wenn ihr keine der beiden Verlängerungsoptionen wählt). Klingt insgesamt okay, ist andererseits aber auch nur eine nationale 3 GB Allnet-Flat mit kurzer Laufzeit von einem Jahr. Das durch die eigene "Redaktion" vergebene Label "Testsieger Jahrestarife" ist natürlich reiner Marketingschmarrn und sollte man besser überlesen. Ein Manko hat das Angebot doch: EU-Roaming ist nicht möglich, es handelt sich um einen der seltenen National-Tarife:

»Der handy.de Jahresflat ist ein nationaler Mobilfunktarif. Die Tarifinhalte gelten ausschließlich für Deutschland.  Datenroaming sowie abgehende Telefonate im- und aus dem Ausland, sind nicht möglich 
handy.de Jahres-Flat mit 12 Monaten Laufzeit

Die handy.de Jahres-Flat mit 12 Monaten Laufzeit kostet 69,99 € - beim ersten Mal kommen aber 10 € Anschlusskosten hinzu

Der Tarif kostet pro Monat rechnerisch  6,25 EUR   -31,8%  .*  › Was ist ein Effektivpreis?

 Mobilfunknetz:  Handyvertrag im Telefónica-Netz     Tarif unterstützt LTE / 4G
 Sprach-Flatrate ins deutsche Festnetz
 Sprach-Flatrate in alle deutschen Handynetze (Mobilfunk)
 SMS-Flatrate in alle Netze
 LTE / 4G Internet-Flat (3 GB, bis zu 21,6 Mbit/s., danach max. 64 Kbit/s.)
 Postpaid (Vertrag mit Lastschrift, bequeme Abbuchung vom Bankkonto)


Hinweise zum EU-Roaming im Tarif handy.de JahresflatHinweis zum handy.de Jahresflat Roaming: Bei der handy.de Jahresflat handelt es sich um einen sogenannten National-Tarif, d.h. ihr könnt diesen nicht innerhalb der EU nutzen, da EU-Roaming von vornherein ausgeschlossen wird. Der Jahrestarif von handy.de ist also ein reiner Inlandstarif.
Was ist die handy.de Jahresflat?
Die handy.de Jahresflat ist ein 12-Monats-Tarif von mobilcom-debitel, der ein Jahr gültig ist und 69,99 € kostet (zzgl. 10 € Anschlusspreis). Er bietet Allnet-Flat, SMS-Flat sowie 3 GB Datenvolumen im Telefónica-Netz. EU-Roaming ist ausgeschlossen.
Was kostet die handy.de Jahresflat?
Für 12 Monate zahlt ihr bei der handy.de Jahresflat 69,99 €, also etwas 5,83 € im Monat. Der Anschlusspreis beträgt einmalig 10 €.
Was passiert nach einem Jahr mit der handy.de Jahresflatrate?
Die handy.de Jahreflatrate läuft für 12 Monate. Kurz vor Ablauf werdet ihr von handy.de kontaktiert und habt die Chance auf Verlängerung für ein Jahr, Verlängerung auf monatlich kündbar oder Beendigung des Tarifs. Bei einer Vertragsverlängerung fallen erneut 69,99 € an.
Wie viel Datenvolumen hat die handy.de Jahresflat?
Bei der handy.de Jahresflat stehen euch monatlich Allnet-Flat, SMS-Flat und 3 GB Datenvolumen zur Verfügung. Anders als bei anderen Jahrespaketen sind die hier enthaltenen 36 GB Datenvolumen also gerecht auf die jeweiligen Monate gestückelt / verteilt und können nicht auf einmal versurft werden.
Welches Netz nutzt die handy.de Jahresflat?
Beim Mobilfunknetz handelt es sich bei der handy.de Jahresflat um das Telefónica-Netz, also o2.
Was heißt nationaler Tarif bei der handy.de Jahresflat?
Nationaler Tarif bei der handy.de Jahresflat bedeutet, dass ihr den Tarif nicht im EU-Ausland nutzen könnt, Roaming ist ausgeschlossen.
Wie viel Daten stehen mir bei der handy.de Jahresflat im EU-Ausland zur Verfügung?
Da die handy.de Jahresflat ein nationaler Handytarif ist, könnt ihr diesen im EU-Ausland nicht nutzen.
Welcher Anbieter steckt hinter der handy.de Jahresflat?
Auch wenn der Tarif den Händlernamen handy.de trägt - dieser ist nur Vermittler. Tarif-Vertragspartner und Anbieter ist mobilcom-debitel.

Ganz klar: Vorbild sind das o2 Prepaid Jahrespaket sowie das ALDI TALK Jahrespaket − und insgesamt sind ja sehr viele Jahrespaket-Tarife im letzten Jahr hinzugekommen. Zuletzt operierte handy.de ja auch mit einer Deutschland-Flat (Halbjahrestarif). Vergleichen könnt ihr in jedem Fall den Preis mit einer 3 GB Drillisch Allnet-Flat (sofern ihr flexibel kündbar wählt − dort dann mit Datenautomatik, aber EU-Roaming möglich).

Hinweis: In unserer Beispielrechnung haben wir direkt 2 Jahre mit einer rechnerischen Grundgebühr von 5,83 € (12x 5,83 € = 69,99 €) veranschlagt − so könnt ihr besser mit anderen Verträgen vergleichen.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (4396 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich 20 € für seine 20 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

Wie findet ihr die handy.de Jahresflat?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 93,33%
(3 Bewertungen, Ø: 4,67)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns     Transparenz     Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss