News

HIGH Mobile Netz: Welches Handynetz nutzt die Mobilfunk-Nachfolgemarke der sparhandy Allnet-Flats?

HIGH Mobile Netz

Wer sich für die HIGH Mobile Handytarife interessiert, dürfte sich fragen, welches denn das HIGH Mobile Netz ist, das der Anbieter hier nutzt. Die Antwort darauf gestaltet sich im Grunde denkbar einfach, denn: HIGH mobile geht aus den sparhandy Allnet-Flats hervor.

Welches Netz nutzt HIGH Mobile also? Der Provider HIGH Mobile ist am 16. April 2019 neu gestartet und versorgt euch mit einer Auswahl von Handytarifen, auf Wunsch auch mit LTE. Wer ist der Netzbetreiber, der seine Infrastruktur für die Umsetzung des Tarifangebots zur Verfügung stellt?

Sicherlich eine wichtige Frage, wenn ihr euch für HIGH Mobile interessiert. Wir haben die Antworten für euch.

HIGH Mobile Netz: Wer ist Netzanbieter?

Um mehr über das HIGH Mobile Netz sagen zu können, lohnt es sich, mal zu schauen, wer hinter HIGH Mobile steckt. Tatsächlich hat sparhandy seine eigenen Tarife auf die Marke HIGH Mobile ausgelagert. Ein eigenes sparhandy-Netz gibt es jedoch nicht.

Dennoch können HandyRaketen-Leser vielleicht jetzt schon erahnen, wer als Netzanbieter hinter HIGH Mobile steckt, denn ein Netzwechsel liegt trotz Portfolio-Wechsel nicht vor.

Welcher Netzbetreiber steckt hinter HIGH Mobile?

Der  Netzbetreiber hinter HIGH Mobile ist die Telekom . Richtig gelesen: Die Tarife von HIGH Mobile werden im Telekom-Netz umgesetzt.

Heißt für euch: Ihr profitiert von bester Netzabdeckung und -qualität. Denn die Telekom ist regelmäßig Testsieger, wenn es um die Untersuchung der Netzanbieter geht. Weitere Infos zum Nachlesen findet ihr auch im Handynetze-Vergleich.

Wie ist die HIGH Mobile Netzabdeckung?

Um zu beurteilen, ob ihr an eurem Standort mit HIGH-mobile Netz bzw. Empfang habt, könnt ihr auch mit jedem klassischen Handytarif im Telekom-Netz die Gegenprüfung starten. Achtet dabei jedoch auf die Frage nach LTE. Alternativ lässt sich die Netzabdeckung aber auch über eine Netzkarte checken. Diese ruft ihr direkt bei der Telekom ab.

High mobile: LTE Option für 5 €

LTE ist längst nicht Standard, gerade im Telekom-Netz gibt es nach wie vor Provider (vor allem Discounter), bei denen ihr maximal 3G nutzen könnt. Bei  HIGH Mobile ist LTE optional dazubuchbar . Das ist dann mit einem monatlichen Aufpreis verbunden.

Ihr entscheidet also selbst, ob ihr auf den schnelleren Funkstandard setzen und dafür etwas mehr bezahlen wollt oder es bei 3G belassen wollt.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3531 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Hast du Erfahrungen mit dem HIGH Mobile Netz? Wenn ja: Welche?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 55,56%
(9 Bewertungen, Ø: 2,78)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss