News

lifecell Netz: Welcher Netzanbieter steckt hinter lifecell (ehemals Turkcell)?

lifecell Netz

Welches ist das lifecell Netz? Welcher Netzanbieter steckt dahinter?

Wenn vom lifecell-Netz die Rede ist, dann ist damit die Frage gemeint: Welches Netz nutzt lifecell? Denn selbstverständlich kann die Ethno-Discounter-Marke kein eigenes Mobilfunknetz unterhalten. Sondern greift auf eine der bestehenden Infrastruktur der 3 Netzbetreiber (Telefónica, Vodafone oder Telekom) zurück.

Doch mit welchem Netzbetreiber hat lifecell nun ein Abkommen? Und in welchem Handynetz seid ihr unterwegs, wenn ihr euch für einen lifecell-Handytarif entscheidet, der ab dem 15.1.2018 buchbar sein wird (ehemals Turkcell)?

In diesem Beitrag bringen wir Licht ins Netz-Dunkel. Und überraschen euch vielleicht. Denn die lifecell-Tarife werden in bester D-Netz-Qualität realisiert. Und das bedeutet: Hier nutzt ihr das Telekom-Netz (D1), das beste Mobilfunknetz im Vergleich. Zwar ohne LTE, aber das ist im Prepaid-Sektor eh meist nur den Netzbetreibern selbst vorbehalten.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3591 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999


HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss