News

WEB.DE Mobilfunk-Netz: Welches Netz nutzt der WEB.DE Handytarif?

WEB.DE Mobilfunk-Netz

Wer sich für den WEB.DE Handytarif entscheidet, dürfte sich auch die Frage nach dem Mobilfunknetz − also dem WEB.DE Netz − gestellt haben − schließlich wurden die WEB.DE-Mobilfunkangebote lange Zeit im E-Netz und D-Netz angeboten, zwischenzeitlich sogar noch im LTE-Netz. 3 Netze also? Eher nicht, denn E-Netz und LTE-Netz waren 2 Begriffe für einen Tarif (aber warum das so war, ist ein rechtlicher Hintergrund und hat nichts mit der wahren Praxis zu tun, vernachlässigen wir hier also).

Da ihr euch hier für zwei Jahre bindet, spielt das WEB.DE Mobilfunk-Netz natürlich eine große Rolle. Und seit Januar 2021 ist es so eindeutig wie nie zuvor, in welchem Handynetz ihr bei den WEB.DE-Tarifen landet. Denn Netzwahl − das ist nicht mehr. Also: Welches Netz hat WEB.DE Mobilfunk? Welcher Anbieter steckt dahinter?

Übrigens: GMX ist ja die Schwestermarke von WEB.DE (vielleicht habt ihr ja auch Mail-Adressen mit @gmx.de und @web.de?) − und so verhält es sich auch bei den Handytarifen. Das GMX Netz ist dasselbe Handynetz, das WEB.DE zur Verfügung steht (und umgekehrt), hier ist alles identisch, es gibt keine Unterschiede. Bedeutet dann auch: Es ist eigentlich schnuppe, für welchen der beiden Tarife ihr euch entscheidet.

Welches Netz haben die WEB.DE-Mobilfunktarife?

Vielleicht ganz spannend: Früher wurden die WEB.DE-Tarife als Highlight-Angebot für 6,99 € in D-Netz-Qualität (gemeint war damit Vodafone) realisiert. Spätestens seit der zögerlichen Einführung von LTE in den 1&1-D-Netz-Tarifen war es mit diesem Tarif dann aber vorbei.

Der WEB.DE-Vertrag wird also nur noch in einem Netz geschaltet.

WEB.DE-Tarif mit D-Netz-Qualität

Im Grunde ein Vodafone-Netz-Tarif war lange Zeit WEB.DE-Tarif in D-Netz-Qualität (hier im Beispiel als All-Net & Surf Special für 6,99 €, alter Screenshot)

WEB.DE Netz = Telefónica-Netz

Hinter der Marke WEB.DE steckt ja der Mobilfunk-Provider 1&1 − und das hat dann auch Auswirkungen auf die Netztechnologie. Mittlerweile ist es so, dass ihr in jedem Fall  im Telefónica-Netz (o2)  landet. Mitte Januar 2021 hatte 1&1 die Vermarktung von D-Netz-Tarifen eingestellt. Heißt also, dass ihr keine Verträge im Vodafone-Netz (D2 war nämlich das besagte D-Netz) mehr über WEB.DE erhaltet.

Welches Netz nutzt WEB.DE Mobilfunk?

Welches Netz nutzt WEB.DE Mobilfunk? Bei den früheren Allnet & Surf Tarifen konntet ihr noch per Schieberegler zwischen D-Netz und E-Netz umschalten (Screenshot aus 2017) – das ist mittlerweile nicht mehr möglich

An sich ganz spannend: Das Telefónica-Netz kam bei 1&1 erst im Sommer 2014 überhaupt hinzu − mittlerweile hat sich das D-Netz bei 1&1 aber überlebt.

Wenn ihr WEB.DE-Mobilfunkangebote vergleichen wollt, müsst ihr also einen Blick in den o2-Tarifvergleich werfen. Und wenn ihr den D2-Tarifen hinterhertrauert − auch dafür haben wir eine aktuelle Hitliste angefertigt.

Welcher Anbieter steckt hinter WEB.DE Mobilfunk?

Als eine Marke von United Internet steht 1&1 hinter WEB.DE Mobilfunk − doch obwohl bei 1&1 ja 5G langfristig angedacht ist, sind die WEB.DE-Mobilfunk-Tarife eher die Discounter-Sparte, vergleichbar mit Drillisch-Handytarifen. Hier gibt’s dann also 4G/LTE im Telefónica-Netz, nur ohne Datenautomatik (wiederum als Abgrenzung zu Drillisch) und mit Langfrist-Vertragsbindung.

Also: 1&1 ist zwar euer Anbieter beim WEB.DE-Tarif, aber bei der Netzabdeckung müsst ihr aktuell noch auf 5G verzichten.

Mobilfunknetz LTE 5G
Telefónica ja (max. 21,6 Mbit/s.) nein

Wie ist die WEB.DE Netzabdeckung?

Wenn ihr euch fragt, wie gut die WEB.DE-Netzabdeckung ist, gibt es einige Anhaltspunkte, mit denen ihr das checken könnt.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (4329 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich 20 € für seine 20 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone
Welches Netz nutzt der WEB.DE Handytarif?
Der WEB.DE Handytarif nutzt das Netz der Telefónica, das mit o2 vergleichbar ist.
Hat WEB.DE Mobilfunk LTE?
Na klar, die WEB.DE Mobilfunktarife setzen auf LTE/4G zum Surfen.
Ist bei den WEB.DE Tarifen VoLTE und WLAN-Calling möglich?
Ja, bei den WEB.DE Tarifen im Telefónica-Netz stehen euch Voice over LTE (VoLTE) sowie WLAN-Calling zur Verfügung. Das ist aber keine besondere WEB.DE-Leistung - sondern bei allen Discounttarifen im o2-Netz so.
5G bei WEB.DE Mobilfunk von 1&1: Wie ist der Stand?
Aktuell ist 5G bei WEB.DE Mobilfunk nicht in Planung - auch, wenn es sich bei WEB.DE-Tarifen ja um 1&1-Tarife handelt. (Stand: Februar 2021)
Wie hoch ist der Surf-Speed im WEB.DE-Mobilfunknetz?
Der Surf-Speed im WEB.DE Mobilfunknetz liegt bei maximal 21,6 Mbit/s. im Telefónica-Netz (LTE/4G).
Wie ist das WEB.DE Mobilfunknetz bewertet?
In den Netztests schneidet das Telefónica mit gut oder sehr gut, liegt aber damit dennoch auf dem letzten Platz der 3 Netze in Deutschland. HandyRaketen-Nutzer*innen bewerten das Netz mit 3,65 von 5 Sternen (26 nicht nachprüfbare Bewertungen, Stand: Februar 2021)

An dieser Stelle wird normalerweise ein individuell auf den Beitrag abgestimmter, externer Vergleichsrechner eingeblendet. Du siehst ihn nicht? Dann liegt das vielleicht an deinen Cookie-Einstellungen. Wenn du den Tarifvergleich sehen möchtest, klick auf den Button:

Vergleichsrechner laden

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem WEB.DE-Handynetz gemacht? Habt ihr euch für den WEB.DE-Tarif im E-Netz oder D-Netz entschieden?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 73,08%
(26 Bewertungen, Ø: 3,65)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns     Transparenz     Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss