News

Bester Handyvertrag: Beste Handytarife im November 2017 im Vergleich

Welches Mobilfunkangebot ist bester Handytarif im November 2017? Welche Handy-Flat ist bester Handyvertrag? Wir testen & vergleichen!

Beste Handytarife

Die besten Handytarife 2017 stellen wir Tag für Tag aufs Neue für euch zusammen

Wer bietet wirklich die besten Handytarife im Markt? Bei der Suche nach einem neuen Tarif stellt man sich ja diese einfache Frage. Doch du bist nicht allein damit. Und deshalb möchten wir dir mit unserer Tarifberatung eine Orientierung geben. Ob Wenignutzer, Vieltelefonierer oder Dauersurfer − in unseren Übersicht kommst du und nicht der Mobilfunkanbieter auf seine Kosten. 😉

Mit ein bisschen Preise-Vergleichen lassen sich (ähnlich wie bei Gas und Strom) doch ein paar Euro monatlich herausschlagen, die ihr sparen könnt. Man muss nur die richtig günstigen Handytarife kennen, sozusagen die besten Handytarife.

Denn: Mobilfunkanbieter gibt es nun wirklich in großer Zahl. Schwierig, in dieser Masse an Angeboten noch den Überblick zu behalten. Aber nicht mit uns!

Deshalb haben wir von den HandyRaketen die besten Handy- und Smartphone-Tarife des Monats als unsere Highlights für euch zusammengesucht − tagesaktuell recherchiert und auf den neuesten Stand gebracht. Denn das ist unser Metier: immer die besten Handy-Schnäppchen und Tarif-Deals aufzuspüren. Übrigens schon seit 2014.

Bester Handytarif & bester Handyvertrag 2017: Wer hat die Nase vorn?

In dieser Liste der findet ihr die besten Tarife − sortiert nach Netz sowie nach Allnet-Flat und nach Verträgen mit Inklusiv-Einheiten (Freiminuten, Inklusiv-Datenvolumen). Die Wahl des Handynetzes beeinflusst dabei maßgeblich den Preis für euren Mobilfunktarif: Hier gilt die Abstufung D1 → D2 → o2 (Telefónica) von teuer zu günstig. Denn die Telekom (D1) reklamiert das beste Handynetz für sich und veranschlagt deshalb auch höhere Perise für die Verträge.

Bester Handyvertrag im Handytarife-Test

Welcher gilt nun als bester Handyvertrag?

Je nachdem, ob ihr besonders viel telefonieren oder eher surfen wollt, ob ihr ein kleines Budget zur Verfügung habt oder etwas mehr für gleichzeitig mehr Leistung bezahlen wollt: Klickt euch einfach zum gewünschten Punkt und findet heraus, welche Angebote für uns aktuell als beste Handytarife durchs Ziel gehen.

Klar: Es handelt sich stets auch um die jeweils günstigsten Tarife ihrer Rubrik. Denn gerade der Preis macht einen klassischen Handyvertrag zu einem richtig guten Tarif. Unser wichtigstes Kriterium für die Einordnung bester Handytarife ist nämlich das Preis-Leistungs-Verhältnis.

Beachtet: In der Regel haben wir Handytarife ohne Handy (SIM-only) für euch herausgesucht. Möchtet ihr zum neuen Vertrag auch ein aktuelles Handy, dann schaut in die entsprechenden Punkte weiter unten.

Und wenn doch noch Fragen offen sind: In den FAQ geben wir die Antwort auf die wichtigsten Fragen rund um den Tarifwechsel und das Kleingedruckte. Grundsätzlich raten wir euch: Sollte euch nicht klar sein, was ihr da genau abschließt, und Begriffe oder Leistungen nicht vollends verstehen: Stellt eine Frage am Ende in den Kommentaren oder fragt beim Anbieter nach!

Beste Handytarife im Handytarife-Test & Vergleich: Unsere 4 Tarif-Empfehlungen

Bester Handytarif von freenet

freenet freeFLAT (24 M)

⭐⭐⭐⭐⭐

  • Allnet-Flat
  • SMS-Flat
  • 2GB Internet-Flat
  • Netz:  D2 
  •  9,99 €  mtl.
  • Anschlusspreis: 19,99 €
  • Vertrag: 24 Monate
  • Aktion bis 27.11.2017

Zum Angebot »

Bester Handytarif von GMX

GMX.DE Allnet LTE 1.000

⭐⭐⭐⭐⭐

  • 100 Freiminuten
  • 1 GB LTE Internet-Flat
  • Netz:  Telefónica 
  • ✅  4,99 €  mtl.
  • D2-Netz: 5,99 € mtl.
  • Anschlusspreis: 9,90
  • Vertrag: 24 Monate
  • ⏰ *Aktion bis 30.11.2017

Zum Angebot »

Bester Handytarif von WEB.DE

WEB.DE All-Net Flat 1.000

⭐⭐⭐⭐

  • Allnet-Flat
  • 1 GB LTE Internet-Flat
  • ohne Datenautomatik
  • Netz:  Telefónica 
  • ✅  6,99 €  mtl.
  • Anschlusspreis: 9,90 €
  • Vertrag: 24 Monate
  • *Aktionspreis

Zum Angebot »

Bester Handytarif von PremiumSIM

PremiumSIM LTE 2000

⭐⭐⭐⭐⭐

  • Allnet-Flat
  • SMS-Flat
  • ⚡ 3GB LTE Internet
  • Netz:  Telefónica 
  •  9,99 €  mtl.
  • Anschlusspreis: 9,99 € (Aktion)
  • ohne Laufzeit
  • ⚡ Aktion (1GB extra)

Zum Angebot »

Bester Mobilfunktarif und bester Handyvertrag nach Netz

Nach Netz sortiert findet ihr an dieser Stelle die derzeit besten Tarife. Und zwar in den Netzen der Telekom (D1), von Vodafone (D2), o2 und E-Plus. Wenn ihr dagegen einen Handyvertrag mit Handy sucht, findet ihr ganz unten einige Beispiele.

Handytarife-News im November 2017

Tipp Mit unserem kostenlosen Newsletter bleibt ihr immer up to date und verpasst kein Tarif-Schnäppchen mehr. Einmal pro Woche gibt’s hier einen ausführlichen Rückblick sowie die besten Vertragsangebote zum Wochenende. So verpasst ihr kein Handy-Schnäppchen mehr. Außerdem könnt ihr uns bei Facebook folgen. Falls euch eine Mail pro Woche nicht ausreicht …

1x wöchentlich die TOP 10 Deals:

Mit der Eintragung akzeptierst du das Kleingedruckte, unsere Datenschutzbestimmungen sowie die allgemeinen Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele.

Bester Handytarif & bester Handyvertrag im November 2017

Welcher ist bester Handytarif im November 2017? Das WEB.DE / GMX.DE-Angebot im E-Netz mit LTE ist immer noch günstig mit dabei, der neue Star ist aber die freenet Allnet-Flat mit 2GB Datenvolumen für 9,99 € im Monat

Beste Handytarife im Vodafone-Netz (D2)

Bester Handyvertrag im D2-Netz (Vodafone)

Was sind die aktuell besten Handytarife im Vodafone-Netz? Vor allem die von 1&1 umgesetzten Tarife der E-Mail-Anbieter WEB.DE und GMX.DE solltet ihr euch anschauen, wenn ihr nach günstigen Handytarifen mit viel Leistung sucht. Denn diese gibt es für unter 9 Euro monatlich. Aber auch Klarmobil hat etwas für euch:

D2 Handytarife mit Inklusivminuten, Inklusiv-SMS und Internet-Flatrate

Bester Handytarif von Klarmobil

Handytarif: Klarmobil Smart-Flat 1000 (D2)

  • Freiminuten: 100 (danach 9 Cent)
  • SMS: 9 Cent
  • Datenvolumen: 1GB mit bis zu 21,6 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit ⚡25,- € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 4,99 € mtl. (statt 9,99 €)
    3 Freimonate
  • Anschlussgebühr: ✅ 4,95 €
    Aktionspreis bis max. 30.11.2017
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Die WEB.DE/GMX.DE Tarife sind weiterhin spannend. Eine E-Mail-Adresse bei WEB.DE oder GMX.DE ist nicht erforderlich, um den Vertrag abzuschließen. Falls ihr jedoch Mitglied im WEB.DE Club oder GMX.DE-Premium-Kunde seid, dann bekommt ihr beim Tarifwechsel einen Bonus in Höhe von 30 Euro als Startguthaben. Sozusagen ein weiteres nettes Bonbon.

Dazu gibt es aktuell im November 2017 Frei-Einheiten (Minuten, SMS) – oder auch Varianten mit Allnet-Flat. Gelegentlich entfällt der Anschlusspreis, achtet also auf das entsprechend Kleingedruckte. In diesem Monat liegt er bei 9,90 €. Die Tarife stehen immer nur befristet zur Verfügung. Zunächst bis zum 30. November 2017 (bis Monatsende). Überraschende Tarifwechsel sind aber nicht auszuschließen. Meist werden die 1&1-Tarife modifiziert (mehr oder weniger Einheiten). Wer auf Nummer sicher gehen will, sichert sich die aktuellen Konditionen. Hier herrscht ein Auf und Ab der Tarifleistungen von Monat zu Monat. 😉

Hinweis: Über den Schieberegler könnt ihr den Tarif auch im Telefónica-Netz mit LTE buchen – oder aber im D2-Netz (ohne LTE).

Schaut euch die Details einmal an, bei diesen Konditionen dürfte es sich bei den Angeboten um die besten derzeit verfügbaren Tarife handeln! Ganz neu: Ihr findet unterschiedliche Angebote bei GMX und WEB.DE.

Handytarif: 1&1 All-Net 1.000 (GMX.DE)

  • Frei-Einheiten: 100
  • Datenvolumen: 1GB mit bis zu 21,6 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10,- € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 5,99 € mtl.
  • Anschlusspreis: 9,90 € (statt ursprünglich 29,90 €)
  • Aktionspreis bis 30.11.2017
  • Bewertung: ⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Wenn ihr wollt, bekommt ihr den Tarif auch mit Allnet-Flat bzw. mit Allnet-Flat und mehr Datenvolumen.

Bester Handytarif von WEB.DE

Handytarif: 1&1 All-Net-Flat 1.000 (WEB.DE)

  • Allnet-Flat
  • SMS: 9,9 Cent
  • Datenvolumen: 1GB mit bis zu 21,6 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10,- € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 8,99 € mtl.
  • einmalige Anschlussgebühr: 9,90 € (statt ursprünglich 29,90 €)
    Aktionspreis bis 30.11.2017
  • Bewertung: ⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Handytarif: 1&1 All-Net-Flat 3.000 (WEB.DE/GMX.DE)

  • Allnet-Flat
  • Datenvolumen: 3GB mit bis zu 21,6 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10,- € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 12,99 € mtl.
  • Anschlussgebühr: 9,90 € (statt ursprünglich 29,90 €)
    Aktionspreis bis 30.11.2017
  • Bewertung: ⭐⭐
Zum Angebot »

Handytarif: 1&1 All-Net-Flat 10.000 (WEB.DE)

  • Allnet-Flat
  • Datenvolumen: 10GB mit bis zu 21,6 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10,- € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 24,99 € mtl.
  • Anschlussgebühr: 9,90 € (statt ursprünglich 29,90 €)
    Aktionspreis bis 30.11.2017
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Auch wenn sich die Angebote von 1&1 ganz ordentlich anhören: Mit freenetmobile ist mittlerweile ein neuer Tarif-Star im D2-Netz unterwegs.

D2-Handyvertrag mit Allnet-Flat

Einer sehr günstige Gelegenheit für eine Allnet-Flat ist die Allnet-Flat mit und ohne Laufzeit, die freenetmobile bereitstellt. Das Angebot ist seit dem 31.8.2017 ausschließlich im D2-Netz erhältlich und verbessert worden.

Handytarif: freenet Freeflat 2GB (D2)

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat
  • Datenvolumen: 2GB mit bis zu 21,6 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: keine
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 25,- € Bonus*

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 9,99 € mtl.
  • Anschlussgebühr: 29,99 €
    (Aktionspreis bis 27.11.2017)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Handytarif: freenet Freeflat 2GB (D2) ohne Laufzeit

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat
  • Datenvolumen: 2GB mit bis zu 21 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 25,- € Bonus*

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 11,99 € mtl.
  • Anschlussgebühr: 19,99 €
    (Aktionspreis bis 27.11.2017)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Handytarif: freenet Freeflat 3GB (D2)

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat
  • Datenvolumen: 3GB mit bis zu 42,2 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 25,- € Bonus*

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 13,99 € mtl. (ohne Laufzeit: + 2 €)
  • Anschlussgebühr: 19,99 €
    (Aktionspreis bis 27.11.2017)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Handytarif: freenet Freeflat 4GB (D2)

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat
  • Datenvolumen: 4GB mit bis zu 42 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 25,- € Bonus*

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 14,99 € mtl. (ohne Laufzeit: + 2 €)
  • Anschlussgebühr: 19,99 €
    (Aktionspreis bis 27.11.2017)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Beste Handytarife im Telekom-Netz (D1)

Bester Handytarif im D1-Netz (Telekom)

Ihr sucht nach einem neuen Vertrag im D1-Netz der Telekom? Dann findet ihr in diesem Abschnitt aktuelle günstige Angebote im laut unabhängigen Handynetz-Vergleich besten Mobilfunknetz Deutschlands.

D1 Handytarife mit Inklusivminuten, Inklusiv-SMS und Internet-Flatrate

Wenn es um einen Handyvertrag samt Inklusivminuten geht, gibt es im D1-Netz nur wenig Auswahl. Meist müsst ihr auch ein wenig mehr bezahlen als in anderen Netzen.

Erste Anlaufstellen für Tarife im Telekom-Netz sind congstar und Klarmobil. Bei congstar handelt es sich um eine Tochter der Telekom, die als Discountmarke (steht also für günstige Tarife) schon seit 2007 besteht. Entsprechend seid ihr bei congstar auch im Telekom-Netz unterwegs. Ganz egal, für welche Tarifoption ihr euch entscheidet.

Besonders praktisch ist bei congstar neben den fest definierten Allnet-Flats die Möglichkeit, Tarife selbst anzupassen und zu gestalten. Es gibt also kein festes Tarifpaket. Stattdessen wählt ihr vor Abschluss selbst aus, wie viele Inklusiv-Minuten, SMS und ein wie hohes Datenvolumen ihr benötigt. Dazu stehen euch Schieberegler zur Verfügung. Im congstar-Mix habt ihr außerdem die Wahl, ob ihr einen Tarif ohne Laufzeit oder mit 24 Monaten Laufzeit abschließen wollt. Die erste Option bietet mehr Flexibilität, die zweite Option bietet dafür einen 20 € günstigeren Anschlusspreis. Übrigens könnt ihr eure Tarife über das Kundenkonto auch nachträglich anpassen. Wenn ihr zum Beispiel doch mehr Datenvolumen dazunehmen wollt oder weniger Frei-Einheiten benötigt. Und wollt ihr den Baukasten-Tarif nicht mehr nutzen, dreht ihr ihn einfach auf 0 € Grundgebühr herunter − auch das ist drin!

Wir haben ein bisschen experimentiert und stellen euch an dieser Stelle 3 Beispiele vor:

Bester Handytarif von congstar

Handytarif:  congstar wie ich will 

  • Freiminuten: 100 Minuten je Monat (danach je 9 Cent pro Minute)
  • Frei-SMS: keine (je SMS 9 Cent)
  • Datenvolumen: 400 MB mit bis zu 21 Mbit/s.
  • Laufzeit: wahlweise 24 Monate oder Tarif ohne Laufzeit (monatlich kündbar)
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 25,- € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 6,- € mtl. (Beispiel-Wunschmix)
  • Anschlusspreis: 10 € (24 Monate Laufzeit) bzw. sonst 30 € (Tarif ohne Laufzeit)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Abgesehen von congstar gibt es mit Klarmobil eine weitere Alternative im Telekom-Netz. Dabei gilt: Nur Klarmobil-Tarife mit Laufzeit (24 Monate) und mit einem Datenvolumen von mindestens 1 Gigabyte stehen im D1-Netz, also dem Telekom-Netz, zur Verfügung. Andernfalls landet ihr im Netz von Vodafone.

Grundsätzlich sind Handytarife für unter 10 € auf jeden Fall eine Ansage, gerade wenn ihr euch das Datenvolumen anschaut: Bis zu 2 Gigabyte könnt ihr monatlich mobil versurfen. Dafür seid ihr aber weniger flexibel als in den congstar-Wunschmix-Baukastentarifen. Wir empfehlen, den Vertrag rechtzeitig vor Ablauf der Mindestlaufzeit zu kündigen (oder nachzuverhandeln), denn nach zwei Jahren erhöht sich die Grundgebühr.

Bester Handytarif von Klarmobil

Handytarif: Klarmobil Smartphone Flat 1000

  • Freiminuten: 100 (danach je 9 Cent pro Minute)
  • Frei-SMS: keine (je SMS 9 Cent)
  • Datenvolumen: 1GB mit bis zu 21 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit ⚡ 25,- € Bonus*

Kosten:

  • Grundgebühr: ⚡6,95 € mtl. statt 7,95 € (nach 2 Jahren 9,95 €)
  • Anschlusspreis: 9,99 €
    Aktionspreis bis 30.11.2017
  • Bewertung: ⭐⭐
Zum Angebot »

⚠ Wichtig: Wenn ihr eure Handynummer mitnehmen wollt, dann denkt daran, innerhalb von 30 Tagen nach Aktivierung der Klarmobil-SIM-Karte eine SMS mit »klarmobil« an die Nummer 72961 zu senden. Nur dann erhaltet ihr den Bonus in Höhe von 25 Euro.

Handytarif: Klarmobil Smartphone Flat 2000

  • Freiminuten: 100 (danach je 9 Cent pro Minute)
  • 9 Cent pro SMS
  • Datenvolumen: 2GB mit bis zu 21,1 Mbit/s
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit ⚡ 25,- € Bonus
  • Kosten:
    • Grundgebühr: ✅ 7,95 € mtl. (nach 2 Jahren 14,95 €)
    • Anschlusspreis: 9,95 €
      Aktionspreis
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Falls ihr doch weniger versurft: Es gibt auch eine Flatrate mit weniger Datenvolumen (und geringerer Surf-Geschwindigkeit). Aktionsweise über Reseller (Online-Handyshops) deutlich unterm Normalpreis von 5,95 €. Hier die Details:

Handytarif: freenetmobile freeSMART 400

  • Freiminuten: 100 (danach je 9 Cent pro Minute)
  • Datenvolumen: 400 MB mit bis zu 21 Mbit/s
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit ⚡ 25,- € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ⚡3,99 € mtl. (nach 2 Jahren 5,99 €)
  • Anschlusspreis: 9,99 €
    (Aktionspreis bis 27.11.2017)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »


D1-Handyvertrag mit Allnet-Flat

Allnet-Flatrates samt Datenvolumen gibt es im Telekom-Netz ohne LTE schon für unter 15 Euro. Wer also viel telefoniert, sollte über eine Allnet-Flat nachdenken. Auch hier hat congstar ein paar Angebote auf Lager, ist aber nicht der günstigste Anbieter.

Tipp: Wer sich für die congstar Allnet-Flat mit Laufzeit entscheidet, vergrößert mit dem Datenturbo kostenlos sein Datenvolumen. Dank aktueller congstar Geburtstagsaktion bis 30.9.2017 waren 5GB bis 10GB drin, aktuell sind es wieder 2 GB bzw. 4GB.

Beste Allnet-Flat von congstar

Handytarif: congstar Allnet Flat mit Laufzeit

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • Frei-SMS: keine (je SMS 9 Cent)
  • Datenvolumen: ⚡ 2GB mit bis zu 42 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 25,- € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 20,- € mtl.
  • Anschlussgebühr: 10 €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Noch eins draufsetzen? Maximal 4 GB Datenvolumen sind monatlich bei congstar möglich. Obendrauf gibt es eine Telefonie- und SMS-Flat. Und zwar mit der congstar Allnet Flat Plus:

Handytarif: congstar Allnet Flat Plus mit Laufzeit

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (beliebig viele Kurzmitteilungen)
  • Datenvolumen: ⚡4 GB mit bis zu 42 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 25,- € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr:  ⚡25,- € mtl.
  • Anschlusspreis: 10 €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

In Sachen Allnet-Flatrate findet ihr derzeit bei Klarmobil eine günstige Alternative. Für unter 20 € mit stolzen 4 Gigabyte Datenvolumen. Oder aber mit etwas weniger Leistung, dafür aber schon für unter 15 € im Monat. Zumindest dann, wenn ihr bereit seid, euch 24 Monate zu binden. Außerdem findet ihr diese Preise nicht direkt bei Klarmobil, sondern über sogenannte Reseller, also Zwischenhändler, der mit Klarmobil kooperiert. Letztlich werdet ihr aber ganz normaler Klarmobil-Kunde, so, als würdet ihr direkt dort abschließen.

Auch bei den Allnet-Flats gilt: Nach Ablauf der Mindestlaufzeit erhöht sich die Grundgebühr, kündigt deshalb rechtzeitig, falls euch die Tarife dann zu teuer sind. Übrigens: Klarmobil Allnet-Flats ohne Laufzeit nutzen das Vodafone-D2-Netz und nicht das Telekom-Netz. Falls ihr mal über solche Tarife stolpert.

Beste Allnet-Flat von Klarmobil

Handytarif: Klarmobil Allnet-Flat (D1)

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • Frei-SMS: keine (9 Cent je Kurzmitteilung)
  • Datenvolumen: 1GB mit bis zu 21 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit ⚡ 25,- € Bonus*

Kosten:

  • Grundgebühr: ⚡9,85 € mtl. statt 12,85 € (nach Ende der Laufzeit 19,85 €)
  • Anschlusspreis: 19,99 €
    Aktionspreis bis 30.11.2017
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

⚠ Wichtig: Wenn ihr eure Handynummer mitnehmen wollt, dann denkt daran, innerhalb von 30 Tagen nach Aktivierung der Klarmobil-SIM-Karte eine SMS mit »klarmobil« an die Nummer 72961 zu senden. Nur dann erhaltet ihr den Bonus in Höhe von 25 Euro.

Handytarif: Klarmobil Allnet-Flat 2000 (D1)

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • Frei-SMS: keine (9 Cent je Kurzmitteilung)
  • Datenvolumen: 2 GB mit bis zu 21 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit ⚡ 25,- € Bonus*

Kosten:

  • Grundgebühr: ⚡ 12,85 € mtl. statt 24,85 € (nach Ende der Laufzeit 34,85 €)
  • Anschlusspreis 19,99 €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Handytarif: Klarmobil Allnet-Flat 4000 (D1)

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (beliebig viele Kurzmitteilungen)
  • Datenvolumen: 4GB mit bis zu 42 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit ⚡ 25,- € Bonus*

Kosten:

  • Grundgebühr: ⚡18,85 € mtl. statt 24,85 € (nach Ende der Laufzeit 34,85 €)
  • Anschlusspreis 19,99 €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Aktuell sogar noch günstiger als Klarmobil ist die Einsteiger-Flat von sparhandy: Die sparhandy Allnet-Flat M bekommt ihr bereits für 6,90 € Grundgebühr.

Handytarif: sparhandy Allnet-Flat M (D1)

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • Frei-SMS: keine (9 Cent je Kurzmitteilung)
  • Datenvolumen: 1GB mit bis zu 21 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja

Kosten:

  • Grundgebühr: ⚡ 6,90 € mtl. statt 9,90 € (nach Ende der Laufzeit 19,90 €)
  • Anschlusspreis: 14,99 €
    Aktionspreis seit 17.11.2017 –  kann jederzeit vorbei sein!
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Beste Handytarife im o2-Netz

Bester Mobilfunktarif im o2-Netz

Klassischerweise handelt es sich bei den Tarifen im o2-Netz um die günstigsten Varianten. Auch die Auswahl ist wesentlich größer als in den anderen Netzen. Besonders häufig taucht das Mobilfunk-Unternehmen Drillisch mit seinen Marken winSIM, simply, PremiumSIM, DeutschlandSIM, smartmobil etc. auf. Allnet-Flats für unter 8 Euro und LTE-Tarife mit Inklusivminuten sogar unter 5 Euro sind keine Seltenheit.

Beachtet: In vielen Tarifen im o2-Netz greift die ⚠ Datenautomatik. Wenn ihr also mehr Daten versurft, als euer Tarif ermöglicht, wird kostenpflichtig nachgebucht. Ob die Datenautomatik kündbar bzw. deaktivierbar ist, hängt vom jeweiligen Tarif ab. Werft vor Abschluss auf jeden Fall einen Blick in das Kleingedruckte.

o2-Handytarife mit Inklusivminuten, Inklusiv-SMS und Internet-Flatrate

Wenn es günstig werden soll, müsst ihr euch einmal Aktionen für den mobilcom-debitel-Tarif o2 Smart Surf anschauen. Normalerweise kostet der Tarif 11,99 Euro Grundgebühr, wird aber oftmals in den ersten 2 Jahren rabattiert. Häufig könnt ihr bei 3,99 € landen, momentan sind es jedoch 4,99 €.

Bester Handytarif von mobilcom-debitel

Handytarif: Telefónica Smart Surf

  • Freiminuten: 50 (danach 29 Cent pro Minute)
  • Frei-SMS: 50 (danach 19 Cent pro SMS)
  • Datenvolumen: 1GB mit LTE und bis zu 21,1 Mbit/s.
  • Laufzeit: 24 Monate (Kündigung 3 Monate zum Monatsende)
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja

Kosten:

  • Grundgebühr: ⚡ 4,99 € mtl. statt 11,99 €
  • Anschlussgebühr: 0,- € statt 39,99 € (bei Senden einer SMS)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Weiter geht’s mit einem besonderen Tarif. Eine der bekanntesten Drillisch-Marken ist wohl DeutschlandSIM. In diesem Vertrag bleibt ihr flexibel, denn es gibt keine Laufzeit. Praktisch: Die 250 Frei-Einheiten könnt ihr beliebig aufteilen, also z.B. 200 Minuten vertelefonieren und 50 SMS versenden. Und zwar jeden Monat so, wie ihr wollt. Allerdings ist die Datenautomatik fester Tarifbestandteil und kann nicht abgeschaltet werden. Da kann es mit 1GB schon mal eng werden im Monat, wenn man sein Datenvolumen nicht im Griff hat.

Bester Handytarif von DeutschlandSIM

Handytarif:  DeutschlandSIM LTE 750 National 

  • Frei-Einheiten: 250 (beliebig für Minuten oder SMS einsetzbar)
  • Datenvolumen: 1GB mit LTE und bis zu 50 Mbit/s, danach greift die ⚠ Datenautomatik (Tarif mit Datenautomatik als fester Bestandteil)
    Daten-Aktion (unbestimmte Laufzeit)
  • Laufzeit: 1 Monat (Kündigung innerhalb von 30 Tagen möglich)
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus
  • ⚠ Tarif nur in Deutschland nutzbar

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 4,99 € mtl.
  • Anschlussgebühr: 14,99 € (Aktion)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Die Besonderheit bei diesem Tarif ist, dass ihr ihn nur innerhalb Deutschlands, also im Inland, nutzen könnt. Mit EU-Nutzungsmöglichkeit zahlt ihr 3 € mehr. Hintergrund ist die EU-Roamingverordnung, die ab Juni 2017 greift.


o2-Handyvertrag mit Allnet-Flat

In Sachen Allnet-Flat bietet winSIM derzeit die besten Tarife. Wahlweise mit 2, 3 oder 5 Gigabyte Speicher. Aber auch hier ist die Datenautomatik fester Bestandteil des Tarifs. Überlegt deshalb im Vorfeld, wie hoch euer Bedarf ist, und nehmt gegebenenfalls den nächsthöheren Tarif.

Wollt ihr das Angebot ohne Laufzeit, verlangt Drillisch für seinen winSIM-Tarif dafür 2 € Aufschlag. Die monatlich kündbare, flexiblere Tarivariante ist dann also ab 9,99 € zu finden, die anderen Tarife kosten 11,99 € bzw. 15,99 €. Der Anschlusspreis variiert.

Bester Handytarif von winSIM

Handytarif: winSIM LTE All 2GB

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (Aktion)
  • Datenvolumen: 2GB mit LTE und bis zu 50 Mbit/s, danach greift die ⚠ Datenautomatik (Tarif mit Datenautomatik als fester Bestandteil)
  • EU-Roaming
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 7,99 € mtl.
  • Anschlussgebühr: 14,99 €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Handytarif: winSIM LTE All 3GB

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (beliebig viele Frei-SMS)
  • Datenvolumen: 3GB mit LTE und bis zu 50 Mbit/s, danach greift die ⚠ Datenautomatik (Tarif mit Datenautomatik als fester Bestandteil)
  • EU-Roaming
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus
  • Gebühren-Überblick:
    • monatliche Grundgebühr: ✅ 9,99 €
    • einmalige Anschlussgebühr: 14,99 €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Handytarif: winSIM LTE All 5GB

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (beliebig viele Frei-SMS)
  • Datenvolumen: ⚡ 5 GB mit LTE und bis zu 50 Mbit/s, danach greift die ⚠ Datenautomatik (Tarif mit Datenautomatik als fester Bestandteil)
  • EU-Roaming
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 13,99 € mtl.
  • einmalige Anschlussgebühr: 14,99 €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Seit wenigen Monaten hält Drillisch mit der Marke PremiumSIM zusätzlich dagegen. Die Aktionstarife bieten i.d.R. vergleichbare Leistungen wie winSIM, werden aber nur als monatlich kündbare Tarife angeboten. Außerdem ist hier bereits ein EU-Roamingpaket inkludiert.

Bester Handytarif von PremiumSIM

Handytarif: PremiumSIM LTE 2000

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (beliebig viele Frei-SMS)
  • Datenvolumen: ⚡3GB LTE (statt 2GB LTE) und bis zu 50 Mbit/s, danach greift die ⚠ Datenautomatik (Tarif mit Datenautomatik als fester Bestandteil)
    Aktion mit 1GB extra
  • Laufzeit: 1 Monat
  • EU-Roaming
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 9,99 € mtl.
  • Anschlussgebühr: 9,99 € (Aktion)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Handytarif: PremiumSIM LTE 3000

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (beliebig viele Frei-SMS)
  • Datenvolumen: ⚡ 4GB LTE (statt 3GB LTE) und bis zu 50 Mbit/s, danach greift die ⚠ Datenautomatik (Tarif mit Datenautomatik als fester Bestandteil)
    Aktion mit 1GB extra
  • Laufzeit: 1 Monat
  • EU-Roaming
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 12,99 € mtl.
  • Anschlussgebühr: 9,99 € (Aktion)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐
  • Aktionspreis
Zum Angebot »

Als Alternative mit weniger Datenvolumen dazu könnt ihr die günstigen simply-Tarife von Drillisch heranziehen. Diese gibt es bereits ab 6,50 € monatlich. Besonders vorteilhaft: Ihr könnt monatlich kündigen. Klasse: Bis zu 15 Gigabyte Datenvolumen sind möglich, ihr habt die Auswahl aus ganz unterschiedlichen Paketen.

In Tarifen mit mehr Datenvolumen gibt es außerdem einige spannende Extras. Zum Beispiel im Simply LTE 10000: Ihr könnt monatlich 1 Gigabyte im Ausland verbrauchen und erhaltet zwei Multicards, mit denen ihr den Tarif auf zwei weiteren Geräten (Tablet, Notebook, weiteres Handy) nutzen könnt. So wird’s auch einfacher, die 10 Gigabyte bzw. sogar 15 Gigabyte pro Monat zu versurfen …

Bester Handytarif von simply

Handytarif: simply LTE 500

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (beliebig viele Frei-SMS)
  • Datenvolumen: 500MB mit LTE und bis zu 225 Mbit/s. mit LTE-Turbo gratis, danach greift die ⚠ Datenautomatik (Tarif mit kündbarer Datenautomatik über das Serviceportal)
  • Laufzeit: 1 Monat
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit ⚡15 € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 6,49 € mtl.
  • Anschlussgebühr: 9,99 € (Aktion)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Handytarif: simply LTE 10000

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (beliebig viele Frei-SMS)
  • Datenvolumen: 15GB mit LTE und bis zu 50 Mbit/s, danach greift die ⚠ Datenautomatik (Tarif mit kündbarer Datenautomatik)
  • Laufzeit: 1 Monat
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit ⚡ 15 € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 24,99 € mtl.
  • Anschlussgebühr: 9,99 € (Aktion)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Eigentlich noch preiswerter (vom Effektivpreis) ist maXXim. Hier bekommt ihr die maXXim LTE 500 nämlich ebenfalls für 6,49 €, sogar mit SMS-Flat und mit 1GB LTE. Haken an der Geschichte: Anders als bei simply lässt sich die Datenautomatik nicht deaktivieren.

Bester Handytarif von maXXim

Handytarif: maXXim LTE 500

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat
  • Datenvolumen: 1GB mit LTE und bis zu 50 Mbit/s, danach greift die ⚠ Datenautomatik (fester Tarifbestandteil)
  • Laufzeit: 1 Monat
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit ⚡ 10 € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 6,49 € mtl.
  • Anschlussgebühr: 9,99 €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Kommen wir nun noch zu einer Allnet-Flat im o2-Netz vom Boulevard-Blatt BILD. In Kooperation mit Tarifanbieter Drillisch ist man hier äußerst aktiv und hat mit den BILDconnect-Tarifen entsprechende Angebote geschnürt. Attraktiv für News-Junkies: Die kostenpflichtige BILDplus-App ist in den Tarifkosten enthalten. Die aktuelle Allnet-Flat halten wir für besonders sinnvoll:

Bester Handytarif von BILDconnect

Handytarif: BILD connect Flat 2000

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (beliebig viele Frei-SMS)
  • Datenvolumen: 2GB mit LTE und bis zu 50 Mbit/s, danach Drosselung (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • 25 € Bonus für die Rufnummernmitnahme
  • ✅ BILDplus-App-Nutzung inklusive (Wert: 4,99 € mtl.)
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 9,95 € mtl.
  • Anschlusspreis: 9,95 €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Günstigste Allnet-Flat in Deutschland

Nur 6 Euro im Monat kostet der Handytarif von discoPlus, der exklusiv über das Vergleichsportal Check24 zu finden ist. Und ist damit eine der günstigsten Allnet-Flats mit Laufzeit in unserer Übersicht. Bei einer Mindestlaufzeit von 2 Jahren gibt es neben 500 Megabyte LTE-Guthaben satte 30 € für die Rufnummernmitnahme. Außerdem könnt ihr die Datenautomatik deaktivieren.

Neu dazu gekommen ist ab dem 24.10.2017 der sim.de LTE All S für (ebenfalls) 5,99 € Grundgebühr mit Allnet-Flat und 1 GB LTE. Hier bekommt ihr also mehr Datenvolumen, könnt aber die Datenautomatik nicht deaktivieren. Vorteil sim.de: Der Anschlusspreis fällt geringer aus.

Handytarif: sim.de LTE All S

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • 9 Cent pro SMS
  • Datenvolumen: 1GB mit LTE und bis zu 50 Mbit/s, danach greift die ⚠ Datenautomatik (fester Tarifbestandteil)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 5,99 € mtl.
  • Anschlusspreis: 9,99 € (statt 14,99 €)
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Handytarif: discoPlus Allnet-Flat 500

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • 9 Cent pro SMS
  • Datenvolumen: 500MB mit LTE und bis zu 50 Mbit/s, danach greift die ⚠ Datenautomatik (Tarif mit kündbarer Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 15 € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 5,99 € mtl.
  • Anschlusspreis: 29,99 €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Aktionsweise hält mobilcom-debitel immer wieder mit der o2 Comfort Allnet bzw. Telefónica Flat Allnet Comfort dagegen. Die kostet eigentlich 19,99 Euro, wird aber in den ersten 2 Jahren im Preis reduziert. Üblich sind hier SIM-only-Preise (ohne Handy) zwischen 5,99 Euro und 9,99 Euro. Direkt auf der Mobilfunkrechnung wird 2 Jahre lang auf 6,99 Euro reduziert, d.h. hier gibt’s ebenfalls eine sehr günstige Allnet-Flat, sogar mit 1GB LTE. Aktionsweise werden sogar nur 5,99 € berechnet. Schnell sein!

Handytarif: o2 Comfort Allnet bzw. Telefónica Flat Allnet Comfort

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • 19 Cent pro SMS
  • Datenvolumen: 1 GB mit LTE und bis zu 21,1 Mbit/s.
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja

Kosten:

  • Grundgebühr: ⚡ 5,99 € im ersten Jahr, 6,99 € im zweiten Jahr (ab 25. Monat: 19,99 €)
  • Anschlusspreis: 19,99 €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐
  • ⏰ Aktionspreis
Zum Beitrag »

Die besten Netzbetreiber-Angebote von Telefónica werden nicht etwa über die Marke o2 (mit dem o2 Free), sondern über die ehemalige E-Plus-Marke BASE abgefackelt. Diese 2017er-Tarife gibt es jedoch nicht direkt bei BASE, sondern nur über Handy-Reseller.

Bester Handytarif von BASE

Handytarif: BASE Eco Plus

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (beliebig viele Frei-SMS)
  • Datenvolumen: 2GB LTE und bis zu 21,6 Mbit/s, danach Drosselung (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • EU-Roaming-Flat
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus
  • Sonderaktion: 3 Freimonate!

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 12,99 € mtl.
  • Anschlusspreis: 0,- €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Handytarif: BASE Eco Pro

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (beliebig viele Frei-SMS)
  • Datenvolumen: 4GB LTE und bis zu 21,6 Mbit/s, danach Drosselung (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • EU-Roaming-Flat
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus
  • Sonderaktion: 3 Freimonate!

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 15,99 € mtl.
  • Anschlusspreis: 0,- €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Die BASE-Tarife bekommt ihr auch mit kürzerer Laufzeit von 6 Monaten als Flex-Tarife, dann sind sie 3 € teurer. Nutzt ihr die sogenannten Young-Tarife für junge Leute, gibt’s 1GB LTE mehr für euch, der Preis bleibt stabil.

Eine weitere Alternative ist Tarifhaus: Dort gibt es als Bonus eine weltweit gültige Festnetznummer zum Tarif hinzu.

Die Vertragslaufzeit fällt mit 6 Monaten gering aus. Außerdem belohnt Tarifhaus alle, die darüberhinaus dem Anbieter treu bleiben, denn die Grundgebühr sinkt nach 6 Monaten ab.

Bester Handytarif von Tarifhaus

Handytarif: Tarifhaus Flat 3000

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (beliebig viele Frei-SMS)
  • Datenvolumen: 3GB mit LTE und bis zu 21,6 Mbit/s. ohne Datenautomatik
  • International-Paket
  • Laufzeit: 6 Monate
  • Kostenlose Festnetznummer!
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 16,99 € mtl. (nach 6 Monaten 14,99 € pro Monat)
  • Anschlusspreis: 19,99 €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Wenn es um mehr Highspeed geht, wäre DeutschlandSIM etwas für euch. Den günstigsten Tarif mit 5GB LTE findet ihr derzeit nämlich exakt bei dieser Drillisch-Marke, was sich durch eine Aufstockung um 1GB LTE zum 1.3.2017 erklärt.

Bester Handytarif von DeutschlandSIM

Handytarif:  DeutschlandSIM LTE 4000 (National) 

  • Allnet-Flat (beliebig viele Freiminuten)
  • SMS-Flat (beliebig viele Frei-SMS)
  • Datenvolumen: ⚡5GB LTE (statt 4GB LTE) und bis zu 50 Mbit/s, danach greift die ⚠ Datenautomatik (Tarif mit Datenautomatik als fester Bestandteil)
  • Laufzeit: 1 Monat (Kündigung innerhalb von 30 Tagen möglich)
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus
  • ⚠ Tarif nur in Deutschland nutzbar

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 14,99 € mtl.
  • Anschlussgebühr: 14,99 €
  • Bewertung: ⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Die Besonderheit bei diesem Tarif ist, dass ihr ihn nur innerhalb Deutschlands, also im Inland, nutzen könnt. Mit EU-Nutzungsmöglichkeit zahlt ihr 3 € mehr. Hintergrund ist die EU-Roamingverordnung, die ab Juni 2017 greift.

Und soll es wirklich mal so richtig, richtig viel Datenvolumen sein, dann nutzt den o2-Netzbetreiber, den man als Nachfolger des o2 Free 15 erkoren hat. Allnet-Flat, SMS-Flat und 20GB LTE Internet-Flat kosten eigentlich 39,99 € im Monat. Und danach geht’s weiter, mild gedrosselt nach o2-Free-Art des Hauses. Rechnerisch wird es aber noch billiger durch Zugaben.

Handytarif: o2 Free L

  • Allnet-Flat
  • SMS-Flat
  • Datenvolumen: 20 GB mit LTE (bis zu 225 Mbit/s., danach milde Drosselung)
  • Laufzeit: 24 Monate (Kündigung 3 Monate zum Monatsende)
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja

Kosten:

  • Grundgebühr:  39,99 € mtl. 
  • Anschlussgebühr: 29,99 €
  • Zugabe:  Hoher Media Markt Gutschein  Aktionspreis
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

Bester Tarif im E-Netz (Telefónica, mit o2 fusioniert)

Da die Netze von o2 und E-Plus nach der Übernahme von E-Plus durch die Telefónica zusammengelegt werden, gelten Tarife im o2-Netz auch für E-Plus und umgekehrt. Ihr nutzt also beide Netze gleichzeitig. Dennoch möchten wir euch die speziellen Tarife von WEB.DE und GMX.DE noch einmal vorstellen, denn im E-Netz profitiert ihr von LTE, das bei der Option D2 nicht zur Verfügung steht. Die Tarife sind bis Ende November 2017 verfügbar.

Neuerung: Seit dem 1. November 2017 gibt’s die Handytarife zum Teil auch wieder mit Allnet-Flat.

E-Plus Handytarife mit Inklusivminuten, Inklusiv-SMS und Internet-Flatrate – oder Allnet-Flat

Bester Handytarif von GMX

Handytarif: GMX All-Net LTE 1.000 im E-Netz

  • Frei-Einheiten: 100
  • Datenvolumen: 1GB mit LTE und bis zu 21,6 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 4,99 € mtl. (dauerhaft)
  • Anschlussgebühr: 9,90 €
  • Aktion bis 30.11.2017
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

 

Handytarif: GMX All-Net Flat LTE 1.000

  • Allnet-Flat
  • SMS: 9,9 Cent
  • Datenvolumen: 1GB mit LTE und bis zu 21,6 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 6,99 € mtl. (dauerhaft)
  • Anschlussgebühr: 9,90 €
  • ⏰ Aktion bis 30.11.2017
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

 

Handytarif: GMX All-Net-Flat LTE 3.000

  • Allnet-Flat
  • Datenvolumen: 3GB mit LTE und bis zu 21,6 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 9,99 € mtl. (dauerhaft)
  • Anschlussgebühr: 9,90 €
  • ⏰ Aktion bis 30.11.2017
  • Bewertung: ⭐⭐⭐
Zum Angebot »

 

Handytarif: WEB.DE All-Net-Flat LTE 10.000

  • Allnet-Flat
  • Datenvolumen: 10GB mit LTE und bis zu 21,6 Mbit/s, danach wird die Geschwindigkeit gedrosselt (Tarif ohne Datenautomatik)
  • Laufzeit: 24 Monate
  • Mitnahme der alten Handynummer: Ja, mit 10 € Bonus

Kosten:

  • Grundgebühr: ✅ 19,99 € mtl. (dauerhaft)
  • Anschlussgebühr: 9,90 €
  • ⏰ Aktion bis 30.11.2017
  • Bewertung: ⭐⭐⭐⭐
Zum Angebot »

FAQ zum besten Handytarif: Häufige Fragen und Antworten

Was ist der beste Handytarif?

Den generell besten Handyvertrag gibt es nicht. Denn ob ein guter und günstiger Handyvertrag wirklich der beste Tarif ist, hängt vor allem von euren Ansprüchen ab: Wer besonders viel telefoniert, sollte eine Allnet-Flat wählen und monatlich den einen oder anderen Euro mehr bezahlen.

Wer dagegen selten das Handy zum Telefonieren nutzt, dafür oft im mobilen Internet unterwegs ist, sollte einen Vertrag mit keinen oder wenigen Frei-Einheiten abschließen, aber auf das Inklusiv-Datenvolumen achten. Auch hier gilt, vorher den eigenen Bedarf zu checken. Wenn ihr selten mehr als 1 Gigabyte Datenvolumen verbraucht, benötigt ihr keinen 5-Gigabyte-Vertrag. Und umgekehrt genauso: Wer viel surft, für den lohnt sich kein halbes Gigabyte. Gerade, wenn auch noch eine Datenautomatik greift, wie in vielen Drillisch-Tarif-Fällen.

Warum sollte ich den besten Tarif ohne Laufzeit abschließen?

Das beste Argument für einen Handyvertrag ohne Laufzeit ist, dass ihr flexibel bleibt. Denn ihr könnt den Vertrag jederzeit kündigen und bindet euch nicht für zwei Jahre an einen Anbieter. Wenn ihr also einen besseren Tarif findet, könnt ihr schnell(er) wechseln. Viele Tarifangebote gibt es wahlweise als Vertrag mit Laufzeit und Vertrag ohne Laufzeit. Dabei sind die Handyverträge ohne Laufzeit meist mit einer etwas höheren Grundgebühr verbunden.

Welches Mobilfunknetz ist das Beste?

Im Netztest und laut Erfahrungen liegt das Mobilfunknetz der Telekom (= D1-Netz) regelmäßig vorne. Das ist auch der Grund, warum es weniger Discount-Tarife bei der Telekom gibt − diesen Qualitätsvorteil lässt man sich gut bezahlen. Im o2-Netz bzw. E-Plus-Netz, das eher auf dem letzten Platz zu finden ist, gibt es dafür eine wesentlich größere Auswahl an billigen Handytarifen. Das meist beste Preis-Leistungs-Verhältnis ist in der goldenen Mitte, im Vodafone-D2-Netz, zu finden.

Aber: Es gibt kein wirklich schlechtes Netz. Alle Handynetze sind bereits gut ausgebaut. Der Empfang ist letztendlich auch von der Region, in der ihr euch befindet, abhängig. Deshalb solltet ihr neben offiziellen Tests eben auch eigene Erfahrungen zurate ziehen. Vor dem Netzanbieterwechsel lohnt es sich also auch, Freunde und Bekannte nach ihren Erfahrungen mit dem Netzempfang zu fragen. In Großstädten und Ballungsgebieten spielt die Netzwahl weit weniger eine Rolle als auf dem platten Land.

Wie sieht die Kündigungsfrist aus?

Die Kündigungsfrist ist abhängig davon, ob es sich um einen Handyvertrag mit Laufzeit oder ohne Laufzeit handelt. In Verträgen ohne Laufzeit ist die Kündigung monatlich möglich. Oft mit einer Frist von 30 Tagen. Bei einem Handytarif mit Laufzeit (meist 24 Monate Vertragsbindung) ist eine Kündigung 3 Monate vor Vertragsende möglich. Ansonsten verlängert sich die Laufzeit, meist um ein weiteres Jahr.

Kann ich meine alte Handynummer behalten? Was bringt die Rufnummernportierung?

In der Regel ist es möglich, eine alte Handynummer mitzunehmen. Sodass ihr weiterhin erreichbar bleibt. Voraussetzung ist, dass ihr euren alten Vertrag kündigt. Die Portierung der alten Rufnummer könnt ihr bereits bei Abschluss des neuen Tarifs in Auftrag geben.

Beachtet, dass beim alten Anbieter eine Gebühr von meist zwischen 25 Euro und 30 Euro für die Freigabe und Portierung der alten Nummer fällig wird. Falls ihr eine Prepaid-Karte nutzt, muss sich also genug Guthaben auf der Karte befinden, sonst schlägt die Übertragung fehl und die Nummer ist futsch. Der neue Anbieter belohnt die Mitnahme der Rufnummer oft mit einem Bonus in Höhe von bis zu 50 Euro. Sodass euch die Rufnummernmitnahme im besten Falle nichts kostet. Wir bei den HandyRaketen rechnen diesen MNP-Bonus aber nicht mit in die Effektivpreis-Berechnung von Verträgen ein.

Was bedeutet Datenautomatik und kann ich die Automatik deaktivieren?

Die Datenautomatik greift vor allem in Verträgen im o2-Netz der Drillisch Marken wie smartmobil, winSIM oder DeutschlandSIM. Sobald ihr das monatliche Datenvolumen verbraucht habt, tritt eine Automatik-Regelung in Kraft. Dann wird kostenpflichtig neues Datenvolumen nachgebucht. Zum Beispiel bis zu drei Mal je 100 Megabyte. Das ist insofern rechtens, als ihr euch bereits zum Vertragsabschluss mit der Datenautomatik einverstanden erklärt.

In manchen Verträgen von Drillisch könnt ihr die Datenautomatik beim Kundenservice abschalten lassen. In anderen Tarifen ist die Automatik fester Vertragsbestandteil und kann nicht deaktiviert werden − das ist meist der Fall, wenn der Tarif besonders billig ist. Details dazu findet ihr im Kleingedruckten.

In Verträgen ohne Datenautomatik wird die Surfgeschwindigkeit dagegen gedrosselt. Ihr surft also weiter, allerdings sehr viel langsamer. Nur bei den Netzbetreiber-Tarifen von o2 (o2 Free) wird ein ordentliche Niveau nach Drosselung beibehalten (1 Mbit/s. UMTS), ansonsten sind Drosselungen auf bis zu 16 kBit/s. möglich!

Die Datenautomatik ist nicht mit Angeboten wie dem Datenturbo zoder einemn Data-Reset zu verwechseln: Dann erhaltet ihr nach Verbrauch der Einheiten eine Benachrichtigung und könnt optional und freiwillig selbst Highspeed-Volumen nachbuchen.

Was ist der Anschlusspreis?

Zusätzlich zum Grundpreis, also der monatlich fälligen Gebühr, kommt noch ein Anschlusspreis hinzu. Dabei handelt es sich um eine einmalige Gebühr. Sozusagen die Kosten für die SIM-Karte und die Aktivierung der Karte. Bei einigen Sonderangeboten und Aktionstarifen entfällt die Anschlussgebühr gelegentlich komplett.

Wo finde ich den billigsten und günstigsten Handytarif?

Gerade Vielnutzer finden im Netz von o2 die derzeit billigsten Handyverträge. Speziell das Unternehmen Drillisch tut sich preislich gesehen sehr hervor. Wenn ihr euren Datenverbrauch gut einschätzen könnt, ist die Datenautomatik zu vernachlässigen: Denn ihr zahlt nur mehr, wenn ihr über das Inklusivvolumen kommt.

Wenn ihr zum Beispiel selten telefoniert, müsst ihr auch nicht unbedingt das bei euch zu Hause am besten ausgebaute (Telefon-)Netz wählen. Achtet vielmehr auf die (LTE-)Netzabdeckung zum Surfen. Pauschale Aussagen sind insgesamt eh schwierig zu treffen: Denn je nachdem, welche Vorlieben und Ansprüche ihr habt, gelten auch unterschiedliche Preise. Handytarife unter 5 Euro pro Monat sind für Gelegenheitsnutzer auf jeden Fall möglich.

Vom Preis-Leistungs-Verhältnis her seid ihr mit den Tarifen von WEB.DE und GMX.DE gut ausgestattet, die sich als Handytarife unter 10 Euro etabliert haben: Den Einsteiger-Tarif 1&1 All-Net & Surf gibt’s bereits ab 6,99 € im Monat!

Bester Handyvertrag mit Handy

Wollt ihr ein aktuelles Smartphone kostenlos zum Vertrag? Gegen eine Zuzahlung oder einen Aufpreis in der monatlichen Gebühr ist das oft möglich. Bei vielen Anbietern könnt ihr optional ein Wunsch-Handy auswählen. Nach unserer kleinen Bewertung der aktuellen Tarif-Situation findet ihr hier unsere aktuellen Top-Verträge, täglich neu recherchiert.

iPhone 7 Deals

Bester Handytarif mit iPhone 7

iPhone 7 Plus Deals

Bester Handytarif mit iPhone 7 Plus

Galaxy S8 Deals

Bester Handytarif mit Samsung Galaxy S8

Galaxy S8 Plus Deals

Bester Handytarif mit Samsung Galaxy S8 Plus


10 Kommentare zu Bester Handyvertrag: Beste Handytarife im November 2017 im Vergleich

  1. wie sieht es mit lidl connect aus? fehlt in dieser liste, oder?

    • Stimmt, sollte man künftig als günstige Prepaid-Alternative mit aufnehmen. Es gibt aber „bessere“ Tarife (im Sinn besseres Preis-Leistungs-Verhältnis) als Vertragstarife. Aber auf Prepaid-Ebene bin ich ganz deiner Meinung!

  2. Möchte über neue Angebote informiert werden.Mich interessieren Verträge mit vierwöchiger Laufzeit.

  3. Der Preis der Vodafone CallYa Angebote ist falsch angegeben, da dieser nur für jeweils 4 Wochen gilt. Um Vergleichbar zu sein sollte der durchschnittliche Monatspreis angeben werden, also z.B. 10,82€ beim „CallYa Smartphone Special“.

  4. In welchen Tarifen werden in den Inkl-Minuten (oder in der Flatrate) auch Gespräche von Deutschland ins Ausland abgedeckt? Bisweilen ist mir ein solcher Tarif noch nicht untergekommen.
    Alternativ wäre natürlich ein sehr günstiger Minutenpreis von Vorteil. Aber hier bewegen sich die Provider wohl immer noch in der Steinzeit, wenn ich mir Minutenpreise von 99 cent die Minute anschaue.
    Viele Grüße
    PS: Tolle Seite! Weiter so! 🙂

  5. Suche einen günstigen Vertrag mit Mate 9 in silber, mtl. geringe Grundgebühr, keine besonderen Anforderungen an den eigentlichen Vertrag + einmaliger Zuzahlung. Werde da nicht wirklich fündig 🙁

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem besten Handytarif 2017? Kennt ihr noch weitere Angebote, die ihr euren Freunden empfehlen würdet?

Bewerten & kommentieren:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 95,34%
(73 Bewertungen, Ø: 4,77)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*



Externe Quellen und Bild-Hinweise: Stiftung Warentest (Handytarife-Test), Wikipedia,  eigene Recherchen (Stand: 26.2.2017)


HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss