News

Störung im Telekom-Netz am 13.6.2022 um ca. 12 Uhr? (behoben)

Telekom Störung

Wer einen D1-Tarif nutzt, kennt das Problem einer Störung im Telekom-Netz vielleicht eher seltener − denn großflächige Ausfälle im D1-Netz sind eher die Ausnahme denn die Regel. Wenn es aber Netzprobleme bei der Telekom gibt, so betrifft dies dann eben auch häufiger die Unter- bzw. Discounter-Marken des Magenta-Riesen. So kann es also vorkommen, dass ihr vielleicht keinen Original-Magenta-Vertrag nutzt und euch wundert, dass ihr gerade keinen Empfang im Telekom-D1-Netz habt. Denn die Informationspolitik der Zweitmarken ist oftmals weniger akkurat als die des Netzbetreibers, vor allem bei längerfristigen, groß anlegten Störungen der Telekom.

Klar, dann helften Störungsaufzeichner im Netz, die man sich ergoogeln kann, ein wenig weiter. Denn sie zeichnen auf, wie viele Kunden aktuell betroffen sind. Viel wichtiger ist oftmals aber die Information darüber, was wie lange beeinträchtigt ist.

Ganz klar: Hier soll es nur um echte D1-Tarif-Störungen gehen − und nicht Empfangsprobleme aufgrund falscher Hardware-Konfiguration oder weil der generelle Empfang im D1-Netz schlecht ist (was selten der Fall sein dürfte angesichts der zahlreichen Netztest-Siege).

Was tun bei einer Störung im Telekom-Netz?

Ein paar Tipps, was man tun kann, wenn euer Handyvertrag kein Netz mehr bietet, ihr also ohne Handy-Empfang dasteht, geben wir euch auch in diesem allgemeinen Ratgeber. Die gute Nachricht: Die Telekom klärt über ihre Social-Media-Kanäle (vor allem auf Twitter) wirklich sehr detailliert auf und gibt entsprechende Störungsmeldungen heraus.

D1-Störung auch in D1-Tarifen (nicht nur Telekom) möglich

Beachtet bitte auch, dass bei einer Telekom-Netz-Störung nicht nur die originalen Magenta-Mobil-Tarife, sondern eben auch weitere Discounter-Angebote, die das D1-Netz nutzen, betroffen sein können − also bspw. congstar oder Provider wie mobilcom-debitel (freenet), Klarmobil oder D1 Prepaid-Tarife (wie ja! mobil, Kaufland mobil etc.).

In unserer Übersicht, welcher Mobilfunkanbieter welches Netz nutzt, könnt ihr nachvollziehen, ob euer Mobilfunkanbieter von einer D1-Telekom-Störung betroffen sein könnte.

(Offizielle) Telekom Störungsmeldungen

Wirklich hilfreich ist der Twitter-Account der Telekom, der bezeichnenderweise auch @Telekom_hilft heißt. In den Tweets zwitschert der Netzbetreiber nähere Infos, gibt Tipps und Hinweise und informiert genau über eine Störung.

Wann? Was?
13.6.2022 (um ca. 12 Uhr) noch keine offizielle Information bei Twitter zu den Störungen, aber sehr viele Einträge bei allestörungen.de, und wir bei den HandyRaketen haben es auch selbst erlebt, mittlerweile (14 Uhr) behoben
22.2.2022 (ca. 14 Uhr) bis 22.2.22 (ca. 22 Uhr) VoLTE-Ausfall wegen Software-Fehler (Bekanntgabe via Twitter)
Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (5069 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich ca. 12 € für seine Unlimited-Flat im Vodafone-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

Seid ihr von einer Störung im Telekom-Netz betroffen?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Sei der Erste und bewerte!

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns     Transparenz     Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss