News

1&1 Handyvertrag kündigen (auch GMX.DE / WEB.DE): Fristen, Muster & Adressen

1&1 kündigen

Ihr möchtet rechtzeitig zum Ablauf der Mindestlaufzeit bei 1&1 kündigen und euch nach einem neuen Handytarif umschauen? Die gute Nachricht: Die Kündigung eines 1&1 Handyvertrags ist einfach − wenn ihr euch an die geltenden Fristen und Kündigungsregeln haltet.

Eine Angabe von Gründen ist nicht erforderlich − solange ihr fristgemäß kündigt, spielt es keine Rolle, ob ihr einen besseren Tarif gefunden habt, in ein anderes Netz wechseln oder schlicht und ergreifend weniger pro Monat zahlen wollt. Auch wenn telefonisch nachgefragt werden sollte.

Wir zeigen, wie die Kündigung an 1&1 besonders einfach vonstatten geht.

1&1 kündigen: Online-Kündigungsdienst hilft

Tipp Eine 1&1 Kündigung klappt mithilfe sogenannter Online-Kündigungsdienste besonders rasch Dienste wie Aboalarm und Volders haben bereits entsprechende Formulare und Muster-Schreiben vorbereitet. Ihr könnt die Kündigung direkt über den Dienst absenden lassen, spart euch also auch die Suche nach Adressen oder Faxnummern.

Online-Kündigungsdienste – welche Vorteile und Nachteile?

Zuerst einmal spart ihr Zeit und müsst nicht nach den richtigen Adressen suchen. Auch über die richtige Formulierung müsst ihr euch keine Gedanken machen. Lediglich die Eingabe eurer persönlichen Daten wie die Handy- und Kundennummer ist erforderlich.

Auch der Versand wird komplett über den Kündigungsdienst abgewickelt. Standardmäßig meistens per Fax.

Solltet ihr jedoch die Kündigung per Brief (Einschreiben) bevorzugen, solltet ihr mit eventuellen Gebühren planen. Denn Online-Kündigungsdienste bieten auch eine Reihe von Premium-Leistungen an, die ihr jederzeit hinzubuchen könnt. Falls ihr keine Gebühren bezahlen wollt, dann schaut vor Versand eures Auftrags noch einmal nach, ob ihr auch die kostenlose Standard-Option ausgewählt habt.

Eigentlich logisch, soll aber dennoch erwähnt werden: Ihr bezahlt eben auch mit euren Daten − der Kündigungsdienst weiß, dass ihr einen Handyvertrag nicht weiternutzen wollt. Gut möglich, dass also bald Werbung über neue Tarife bei euch eintrudelt.

1&1: Tarif-Kündigung in Textform ausreichend!

Mittlerweile ist die Einreichung einer Kündigung ohne eigene Unterschrift möglich (seit 1.10.2015, Informationen unter bundesregierung.de). Das bedeutet, dass ihr Kündigungen nicht mehr zwangsweise in Schriftform per Brief oder Fax, sondern auch in Textform per E-Mail vornehmen könnt.

Klar: Die regulären Kündigungsbedingungen und Kündigungsfristen gelten natürlich auch, wenn ihr die E-Mail nutzt. Lediglich auf die eigene Unterschrift könnt ihr verzichten.

Während ihr bei einer Kündigung per E-Mail immerhin noch einen Nachweis über den Versand in eurem Postausgang findet, ist die Kündigung über das Kontaktformular mit keinem Nachweis verbunden.

Bittet deswegen unbedingt um eine  Kündigungsbestätigung  oder hakt beim Kundenservice nach, solltet ihr nach einer angemessenen Frist nichts von 1&1 hören.

Deshalb gilt: Die Kündigung möglichst frühzeitig absenden. Falls ihr spät dran seid, solltet ihr lieber den sicheren Weg per Brief oder Fax wählen. Weitere Details und rechtliche Hinweise zur Kündigung per Textform und E-Mail stellen etwa die Verbraucherzentralen bereit.

1&1 Handytarif kündigen

Was gehört ins Kündigungsschreiben an 1&1?

Ihr solltet Name und Anschrift nennen, außerdem eure Kundennummer sowie die betreffende Handynummer. Nur so kann 1&1 eure Kündigung richtig zuordnen. Hinzu kommt der gewünschte Kündigungstermin. Weist am besten auf eine fristgerechte Kündigung zum nächstmöglichen Zeitpunkt hin. So stellt ihr sicher, dass ihr keinen Terminfehler einbaut und sich der Vertrag unbeabsichtigt doch noch verlängert.

Lasst euch den Eingang sowie das genaue Vertragsende durch 1&1 bestätigen. So habt ihr bei Rückfragen oder eventuellen Problemen etwas Schriftliches in der Hand und könnt selbst noch einmal überprüfen, ob alles nach Wunsch aufgenommen wurde.

Eine ausformulierte Muster-Kündigung an 1&1 kann etwa so aussehen:

1&1 Muster-Kündigung für Handyverträge

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit diesem Schreiben kündige ich meinen 1&1-Handyvertrag mit der Kundennummer __________________ und der Mobilfunknummer __________________ fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
ch bitte Sie, mir eine Bestätigung meiner Kündigung zuzusenden und mir das genaue Vertragsende mitzuteilen.

Mit freundlichem Gruß

_____________________

Außerdem sind Ergänzungen möglich. So könnt ihr auf die Unterbreitung von Rückholer-Angeboten verzichten oder 1&1 die Einzugsermächtigung entziehen. Vermerkt dies direkt in eurem Kündigungsschreiben.

Außerdem nicht vergessen:  Die Kündigung persönlich unterschreiben . Es sei denn, ihr kündigt auf dem Online-Weg.

Wie auch immer ihr es formuliert bleibt euch überlassen. Das muss aber auf jeden Fall drinstehen:

  • Eindeutige Willenserklärung (Ich kündige meinen 1&1-Vertrag …)
  • 1&1-Rufnummer(n) des zu kündigenden Tarifs
  • 1&1-Kundennummer
  • Datum, zu dem ihr kündigt − alternativ nächstmöglicher Zeitpunkt
  • Name, Adresse (Geburtstdatum kann auch nicht schaden)
  • Unterschrift und Datum

1&1 Handyvertrag kündigen: Adressen für Kündigung per Brief, Post und Online-Portal

Die sicherste Möglichkeit, eine Kündigung an 1&1 zu übermitteln, ist die Vertragskündigung per Fax oder per Einschreiben. Denn dann bekommt ihr einen Nachweis, dass die Kündigung eingegangen ist.

Wer seinen Tarif kündigen will, kann das aber auch  über den Online-Login vornehmen . Dazu loggt ihr euch in das Service-Portal von 1&1 ein und sucht im Vertragsservice euren aktiven Tarif heraus, den ihr kündigen möchtet.

1&1 zeigt an gleicher Stelle die Kündigungsfristen an und bietet eine entsprechende Schaltfläche, über die ihr die Kündigung anstoßen könnt.

Damit ist es allerdings noch nicht getan. Nach Angabe eures Kündigungswunsches teilt euch 1und1 eine Vorgangsnummer mit, über die ihr die Kündigung innerhalb von 14 Tagen telefonisch bestätigen müsst.

1&1 Mobilfunk: Rückholer-Angebote nach Kündigung?

Klar: 1&1 will euch nicht als Kunde verlieren und bietet euch sehr wahrscheinlich am Telefon eine Vertragsverlängerung bzw. ein Rückholer-Angebot an. Das muss gar nicht schlecht sein: Überlegt euch im Vorfeld, zu welchen Konditionen ihr bei 1&1 bleiben würdet − eventuell unterbreitete Angebote könnt ihr aber selbstverständlich jederzeit ablehnen.

Die letzte uns bekannte Adresse* (ohne Gewähr) lautet:

  • 1&1 Telecom GmbH – Kundenservice
  • »Kündigung«
  • Eigendorfer Straße 57
  • 56410 Montabaur

oder

*) Diese Adressangaben erfolgen ohne Gewähr. Überprüft, bevor ihr die Kündigung absendet, ob es eventuelle Änderungen bei der Anschrift von 1&1 gibt, etwa wegen Umzugs. Details findet ihr im Impressum von 1&1.

Weitere Details zur Kündigung an 1&1 liefert das Online-Hilfe-Center von 1&1.

WEB.DE / GMX Handytarif kündigen

Auch die Handyverträge von WEB.DE und GMX.DE werden von 1&1 umgesetzt und können im dortigen Service-Portal über euren Login gekündigt werden. Über den Login findet ihr dir korrekte Adresse heraus (s.o.).

1&1 Kündigungsfrist beachten!

In Laufzeittarifen (i.d.R. 24 Monate Vertragsbindung) liegt die Kündigungsfrist bei drei Monaten zum Ablauf der Mindestlaufzeit, sonst verlängert sich der Kontrakt stillschweigend um weitere 12 Monate zu den Normalpreis-Konditionen.

Wollt ihr kündigen, muss das Schreiben also  mindestens 3 Monate vor Vertragsende bei 1&1 vorliegen . Dies ist der spätestmögliche Zeitpunkt für die Kündigung.

1und1 Kündigung: Und dann? Alternativen finden!

Wenn ihr euren Handyvertrag bei 1&1 nicht verlängern wollt, sondern bereits eine Kündigung plant oder vorbereitet habt, dann solltet ihr euch rechtzeitig nach einer Alternative zu 1&1 umschauen. Denn nach Ablauf der Laufzeit und Inkrafttreten der Kündigung werden Vertrag und SIM-Karte deaktiviert – ihr seid nicht mehr erreichbar.

Eine Hilfe bei der Auswahl gibt unsere Übersicht mit den besten Handytarifen. Am besten überlegt ihr euch gleich im Vorfeld, welches Handynetz es werden soll. Telefónica-Tarife sind zum Beispiel vergleichsweise günstig, dafür aber mit einer schlechteren Netzabdeckung verbunden. Im Handynetze-Vergleich gibt es weitere Informationen dazu.

Und klar: Im Blog treffen fortlaufend gute Angebote zu günstigen Handytarifen − mit und ohne Laufzeit − ein. So verpasst ihr keine Handy-Schnäppchen!

Die Informationen auf dieser Seite wurden am 1.1.2018 zusammengetragen und das letzte Mal am 5.1.2018 bearbeitet. Sie können sich mittlerweile verändert haben.


Erfolgreich bei 1&1 gekündigt? Erzähle uns von deinen Erfahrungen mit der 1&1 Kündigung? Rückholangebot erhalten?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(1 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss