News

D1 Prepaid Karten Tarife im Vergleich (Stand: November 2018)

D1 Prepaid Vergleich

Im D1 Prepaid Vergleich wollen wir euch die besten Prepaid-Tarife im Telekom-Netz vorstellen. Der Netzbetreiber Telekom liegt regelmäßig im Netztest ganz vorne. Kein Wunder, dass Prepaid-Angebote hoch im Kurs stehen, schließlich bleibt ihr damit deutlich flexibler als mit einem klassischen Laufzeit-Vertrag. Und behaltet die Kostenkontrolle.

Nicht nur die Telekom selbst, sondern auch congstar sowie Supermärkte wie EDEKA und REWE bieten Handytarife im D1-Netz an. Unser Vergleich zeigt, wo gute Konditionen für euch warten.

D1 Prepaid Vergleich 2018: Telekom-Tarife im Check

Im folgenden D1 Prepaid-Vergleich findet ihr eine Übersicht mit Telekom-Prepaid-Tarifen. Aufgepasst: Für eine bessere Vergleichbarkeit rechnen wir die Werte wie Frei-Einheiten, Datenvolumen und Preis auf 30 Tage hoch, in vielen Fällen wird aber alle 28 Tage (bzw. 4 Wochen) abgebucht.

D1 Prepaid Karten

Telekom / D1 Prepaid Tarife: FAQ

Was solltet ihr noch über die D1 Prepaid-Tarife der Telekom und anderer Anbieter wissen? Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir nachfolgend gesammelt.

Bekomme ich D1 Prepaid-Karten kostenlos?

In einigen Fällen gibt es die D1 Prepaid-Karte kostenlos, zumindest rein rechnerisch: Ihr bezahlt etwa eine Gebühr für die SIM-Karte, dafür wird aber ein Startguthaben aufgebucht, das ihr direkt zum Telefonieren oder zur Buchung von Datenoptionen verwenden könnt.

D1 Prepaid Allnet-Flats im Check

Während Prepaid-Tarife in der Vergangenheit meist schmale Leistungen brachten, gibt es mittlerweile sogar D1 Prepaid Allnet-Flatrates zu buchen. Telekom und congstar sind mit entsprechenden Angeboten im Markt vertreten, aber auch ja! mobil und PENNY mobil bieten entsprechende Optionen an. Wer es genauer wissen will: Schaut mal in die entsprechenden Beiträge, zum Beispiel zur Telekom Prepaid Allnet-Flat.

Wie gut ist das Telekom / D1 Mobilfunknetz?

Entscheidet ihr euch für einen Tarif im Telekom-Mobilfunknetz, seid ihr beim Anbieter mit dem aktuell besten Netz unterwegs, so zumindest die regelmäßig durchgeführten Untersuchungen. Wer es genauer wissen will: Schaut mal in unsere Beiträge zum ComputerBILD Netztest, zum Connect-Netztest oder zum CHIP Netztest.

D1 Prepaid: LTE verfügbar?

Nicht alle D1 Prepaid Tarife bieten LTE, wer jedoch Wert auf die 4G-Freischaltung legt, wird auch im Telekom-Netz fündig. Zuerst einmal natürlich im Telekom-Netzbetreiber-Angebot selbst: Die MagentaMobil Prepaid Tarife sind mit LTE max ausgestattet. In Kooperation mit Edeka betreibt die Telekom außerdem die Edeka Smart Tarife. Auch dort ist LTE freigeschaltet. Die congstar Highspeed-Option ist allerdings nicht für Prepaid-Tarife buchbar.

Gibt es eine D1 Prepaid Internet-Flat als Datentarif?

Wer nur surfen will, kann auch eine D1 Prepaid Internet-Flat buchen. Congstar bietet zum Beispiel den Prepaid Internet Stick mit verschiedenen Surf-Optionen an. Der Stick lässt sich zum Beispiel am Notebook verwenden. Die Telekom hat mit den Data Start Prepaid Tarifen ein ähnliches Tarif-Modell im Portfolio.

Wie kann ich mein Guthaben bei D1 Prepaid aufladen?

D1 Prepaid Tarife

Welche D1 Prepaid Tarife haben LTE? Und wie lade ich auch? Fragen über Fragen …

Generell gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, Guthaben nachzuladen, die von eurem Anbieter abhängen. In der Regel könnt ihr Guthaben online aufladen, indem ihr eine Bankverbindung bei eurem Provider hinterlegt. Bequem ist auch die Aufladung via Bankeinzug, etwa wenn der Guthaben-Stand unter einen festgelegten Betrag fällt oder zu einem regelmäßig wiederkehrenden Termin – das untergräbt allerdings zu einem gewissen Teil den Vorteil der vollen Kostenkontrolle.

Außerdem bekommt ihr Aufladekarten mit Guthaben in den jeweiligen Supermärkten oder Discountern, bei denen ihr euren Tarif abgeschlossen habt. PENNY mobil Guthaben gibt es beispielsweise bei PENNY vor Ort. Auch an vielen Tankstellen oder in Drogerien und den Filialen der Deutschen Post sind Guthaben-Karten für D1 Prepaid-Tarife erhältlich.

Wo kann ich eine D1 Prepaid-Karte kaufen?

Ihr interessiert euch für einen D1 Prepaid Tarif und wollt wissen, wo ihr die SIM-Karte bekommt? Die meisten Provider bieten an, die Prepaid-Karte online zu bestellen. Bei Penny, REWE oder EDEKA sind ebenfalls die entsprechenden Starter-Sets zu bekommen. Aufgepasst: Bei Prepaid-Tarifen reicht der einfache Kauf nicht mehr aus, denn die Prepaid-Ausweispflicht gilt.

D1 Prepaid mit Handy – gibt es Angebote?

D1 Prepaid Pakete beinhalten in der Regel ausschließlich den Tarif. Um ein Handy müsst ihr euch selbst kümmern. Denn: Prepaid-Tarife sind flexibel kündbar, die Handy-Kosten können also nicht wie gewohnt über die monatliche Grundgebühr abgezahlt werden. Wer sich für einen klassischen D1-Tarif interessiert und vielleicht sogar ein Handy dazuwill, kann ja mal im Handyblog nach aktuellen Handyverträgen im Telekom-Netz schauen.

Noch ein Lesetipp: Wenn ihr euch für Prepaid-Tarife im Allgemeinen interessiert, dann schaut in unsere Übersicht. Dort findet ihr Handytarife in allen Netzen, neben D1- also auch D2- sowie Telefónica-Tarife.


Kommentare sind deaktiviert.


HandyRaketen.de | (c) convertimize GmbH
 Impressum    Über uns    Presse
Datenschutz    Newsletter
Haftungsausschluss