News

Alexa umbenennen: So einfach ändert ihr das Aktivierungswort für Amazons Smart-Home-Assistentin

Alexa umbenennen

Ihr wollt (Amazons) Alexa umbenennen? Eure Sprachassistentin weckt ihr mit einem einzigen Stichwort zum Leben.

Normalerweise reicht es, in der Nähe eines Echo, Echo Dots oder eines anderen Lautsprechers mit der Sprachassistentin Alexa das Aktivierungswort »Alexa« fallen zu lassen. Schon erweckt ihr die smarte Assistentin zum Leben und diese hört euch aufmerksam zu.

Wem das schnöde »Alexa« zu langweilig wird, der kann das Aktivierungswort ändern. Dazu stellt Amazon verschiedene Optionen bereit, die aber kaum jemand kennt. Oder etwa doch? Wir zeigen, wie es geht.

Alexa umbenennen: Aktivierungswort ändern

Ihr wollt Amazons Sprachassistentin nicht mehr mit dem voreingestellten Kennwort »Alexa« einen Befehl erteilen? Dann könnt ihr das Alexa Aktivierungswort ändern.

Es ist im Grunde genommen ganz einfach:

  • Alexa-App starten.
  • Über das Symbol »Geräte« eine Liste eurer verbundenen Geräte anzeigen lassen.
  • Das Gerät auswählen, für das ihr eine Umbenennung vornehmen wollt.
  • Aus der Liste das Aktivierungswort auswählen.
  • Mit »OK« bestätigen.

Wie ihr Alexa umbenennen könnt, zeigt euch auch die Amazon Hilfe.

Aktivierungswort für Alexa frei wählen?

Wenn es um die Umbenennung von Alexa geht, ist das wohl die wichtigste Frage: Kann ich das Aktivierungswort für Alexa frei wählen? Tatsächlich gibt es nur vier Kennwörter zur Auswahl, mit denen die SmartHome-Assistentin euch aufmerksam zuhört:

  • Alexa
  • Echo
  • Amazon
  • Computer

Alexa: Namen ändern in Jarvis?

Ihr seht schon: Wollt ihr den Namen von Alexa in Jarvis ändern, gibt es enttäuschende Nachrichten: Marvel-Fans müssen nach wie vor darauf verzichten, mit »Jarvis« zu kommunizieren.

Das wird sich in Zukunft auch nicht ändern, denn Alexa ist weiblich. Wie auch Siri oder die Stimme in den meisten Navigationsgeräten. Businessinsider.de schreibt dazu, eine weibliche Stimme würde oftmals als angenehmer und herzlicher empfunden.

Dennoch haben es sich die Skill-Entwickler nicht nehmen lassen, etwa einen Skill »Männliche Stimme« zu veröffentlichen. Das funktioniert allerdings laut eigener Erfahrung überhaupt nicht … Probiert es aber gerne mal selbst aus … Und schreibt uns, wie eure Erfahrungen mit diesen Skills lauten.

Außerdem gibt es noch eine Reihe von Jarvis-Skills, die unter anderem Fakten abfragen. Ganz nett, aber eben nicht ganz das, wonach wir suchen, wenn wir Alexa umbenennen wollen.

Alexa umbenennen auf Sonos Lautsprechern

Alexa funktioniert nicht nur auf dem Echo, sondern auch auf Sonos Lautsprechern. Allerdings gibt es hier eine Einschränkung: Wer Alexa auf einem Sonos umbenennen will, hat ein Problem, denn genau das funktioniert nicht. Sonos wartet nach wie vor auf eine Freigabe durch Amazon.

Das Thema wird auf jeden Fall im offiziellen Sonos-Forum diskutiert, das Interesse an einer Alexa-Umbenennung besteht also.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (3586 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / hat auf derselben Schule wie Pinar Atalay (ARD Tagesthemen) Abitur gemacht / nicht mit dem Torwart vom HSV zu verwechseln / zahlt monatlich 16,25 € für seine 10 GB Allnet-Flat im Telekom-Netz / Rufnummernportierer seit 1999

Habt ihr bereits versucht, "Alexa" umzubenennen? Hat's funktioniert?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 50,00%
(4 Bewertungen, Ø: 2,50)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*



HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv, CHIP und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns    Kontakt    Presse
Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss