News

Drillisch Marken im Überblick: Welcher Drillisch-Tarif ist aktuell der beste?

Drillisch Marken

Bei den vielen 1&1 Drillisch-Marken kann man schon einmal ins Schleudern geraten. Welche gehören denn eigentlich zur Drillisch-Gruppe? Deswegen möchten wir euch an dieser Stelle mit einer Übersicht weiterhelfen, damit ihr euch besser zurechtfinden könnt. Smartmobil, PremiumSIM, winSIM, handyvertrag.de, GalaxyExperte.de oder maXXim − wofür steht denn eigentlich was im Drillisch-Tarifkosmos?

Und welche Drillisch-Marke hat einen ganz besonderen Preisvorteil? Und wie sieht es eigentlich aktuell mit den Kündigungsfristen aus? Was ist der Unterschied zwischen monatlich kündbar und ohne Vertragslaufzeit? Und bei welchen Marken besteht dieser?

Übrigens: Der Name »Drillisch« könnte übrigens bald komplett aus dem Firmennamen gestrichen werden, die 1&1 Drillisch AG möchte sich in 1&1 AG umbenennen. Gut möglich, dass ihr dann bald das 1&1-Logo neben winSIM & Co. erspähen könnt. ;-)

Viele Drillisch-Marken – doch welche ist die beste?

Um es schon einmal vorwegzunehmen: Das ist gar nicht mal so einfach zu sagen. Denn die Drillisch Tarife wechseln aktionsweise so schnell, dass man sich zunehmend beeilen sollte, wenn es einmal hervorragende Konditionen für die Angebote gibt. So haben wir für eine Allnet-Flat aus dem Hause Drillisch bereits einen Kampfpreis erlebt, der weniger als eine Woche gültig war − obwohl dieser für einen wesentlich längeren Zeitraum eingeplant war.

Drillisch Markenkarussell: Auf Aktionen achten!

Waren früher winSIM und PremiumSIM die beiden preisaggressivsten Kandidaten, wechseln die Drillisch-Sonderaktionen seit 2019 Woche für Woche von Marke zu Marke. Mit den HandyRaketen behaltet ihr aber den Überblick. Wer sich also die Zeit für einen Vergleich nimmt, erwischt bestimmt einen guten Drillisch-Deal, egal bei welcher Marke.

Drillisch Marken mit 3-monatiger-Vertragslaufzeit vs. monatlich kündbar

2018 hat Drillisch bei der Marke PremiumSIM mit 3-monatigen Vertragslaufzeiten (statt monatlich kündbar) experimentiert, 2019 bei simply diese neue Form eingeführt (allerdings unter dem verwirrenden Label ohne Vertragslaufzeit.

Die monatlich kündbaren Tarife bei Drillisch kommen 2022 (teilweise) zurück

2020 hat Drillisch seine Marken dann nahezu komplett auf diese 3-Monats-Mindestlaufzeiten (taggenau) umgestellt, 2022 kamen die alten Vertragslaufzeiten dann teilweise wieder zurück, zuerst bei PremiumSIM und winSIM.

Ihr seht also schon: Es ist gut, wenn man immer weiß, welche Drillisch-Marke sich aktuell in der Preisführerschaft befindet, denn generelle Aussagen zu den Tarifmarken zu treffen, das ist durchaus schwerer.

Drillisch Marken 2018

Die Drillisch Marken im Überblick – hier ein alter Überblick aus dem Jahr 2020. Es fehlen bspw. die neuen Marken handyvertrag.de oder GalaxyExperte.de, dafür sind einige überholt (mcSIM, Phonex)

Drillisch-Marken-Check: Dafür stehen sie mit ihrem Namen

Einige wenige Fixpunkte im Drillisch-Portfolio, wie man es unserer Meinung nach fassen könnte. Lest bei uns, welche News es zu jeden jeweiligen Marken gibt:

Drillisch-Marke smartmobil

  • smartmobil.de: Besonders bekannte Endkundenmarke, die in der Vergangenheit durch prominente Testimonials (Heino, damals als DSDS-Jury-Mitglied) sowie Ex-Nationalspieler Lukas „Poldi“ Podolski vor allem in der TV-Werbung Bekanntheit erlangte. Heute hält man sich mit Promi-Werbung zurück, dafür empfehlen sich die Drillisch-Angebote von smartmobil vor allem für Bundles (mit Smartphones) − hier besteht die größte Handy-Auswahl.

Drillisch Marke yourfone

  • yourfone: Im Laufe der Zeit übernommene Shopmarke, die zwischenzeitlich mit smartmobil.de identische Tarife bot. Für den Online-Handel nahezu bedeutungslos, keine besonderen Tarife, Aktionen oder Angebote.

Drillisch Marke winSIM

  • winSIM: Extrem preisaggressive Online-Marke mit leichten (Preis-)Durchhängern, aber immer wieder in der Spitze äußerst günstig. Ab 2022 auch wieder monatlich kündbar (statt ohne Vertragslaufzeit) möglich.

Drillisch Marke PremiumSIM

  • PremiumSIM: Wenn winSIM bereits als preisaggressiv gilt, dann darf man für PremiumSIM wohl noch eine Superlativ drauflegen. Lange Zeit das absolut Günstigste im Markt, zuletzt mit stark schwankenden Aktionspreisen und Leistungen. 2022 kehrt die monatliche Kündbarkeit zurück.

Drillisch-Marke simplytel

  • simply (heute simplytel): Früher einmal mit Günstig-Tarif und Vorreiter der Datenautomatik-Abschaltbarkeit, hat diese Drillisch-Marke ihren Sonderstatus mittlerweile komplett verloren; mehr oder weniger kein Alleinstellungsmerkmal. Bisschen Aufflackern hin und wieder, u.a. mit neuem Logo (2021), seit 15.2.2022 dann auch wieder monatlich kündbar möglich:

Aus negativer Sicht „Vorreiter“, was die Umstellung von „monatlich kündbaren Tarifen“ auf „Tarife ohne Vertragslaufzeit“ mit einer 3-monatigen Kündigungsfrist betrifft.

Drillisch-Marke maXXim

  • maXXim: Immer wieder Ausreißer-Angebote und somit günstige Tarife möglich, grundsätzlich lebt diese Marke aber eher vor sich hin. 2022 spendierte man immerhin ein neues Logo, heißt also: Aufgeben möchte man noch nicht.

Drillisch-Marke sim.de

  • sim.de: Zu Beginn der Vermarktung war sim.de eine preisagile Marke, und auch heute noch gibt es hier immer wieder spitze Aktionstarife. Wiederbelebungsversuche und exklusive Probier-Tarife (Freiminuten statt Allnet-Flat) kann es also jederzeit geben. Einzigartig ist sim.de nicht immer. Seit 15.2.2022 wieder monatlich kündbar (statt ohne Vertragslaufzeit).

Drillisch-Marke BILDconnect

  • BILDconnect: Der Kooperationstarif mit der Boulevardzeitung BILD wurde 2018 neu aufgesetzt. Besonderheit: Das kostenpflichtige BILDplus Abo per App ist hier inklusive.

Drillisch-Marke SimDiscount

  • SimDiscount: Eine 1:1-Kopie der winSIM-Tarife, die in Kooperation mit Reseller Handybude (XL Mobile GmbH) als Vermarktungsoption realisiert werden. Muss man nicht ernst nehmen, wenn man winSIM bereits gescreent hat.

Drillisch Marke handyvertrag.de

  • Wurde 2019 eigentlich für die Preisvergleichsseiten check24 und Verivox aufgelegt, führt mittlerweile aber ein Eigenleben. Und war lange Zeit die einzige Möglichkeit, noch an monatlich kündbare Tarife bei Drillisch zu kommen.

Drillisch-Marke GalaxyExperte.de

  • Ist ausschließlich für Bundle-Angebote mit Samsung-Smartphones gedacht; wobei der Experten-Status natürlich eher auf die Preise zielt. Entbehrlich, wenn man die anderen Marken kennt, das Portal weckt sonst irgednwie den Eindruck, dass man objektiv vergleichen könnte; man „vergleicht“ aber nur Drillisch-Marken-intern.

Drillisch Marke eteleon

Beiträge nicht gefunden

Drillisch Marke free prepaid

  • Zum 12.5.2020 wurden die free-prepaid-Tarife aus der Taufe gehoben. Wenig Innovatives, sehen wir einmal von der Freikarte ab.

Achtung: Die Einschätzung beziehen sich allein auf SIM-only-Handytarife, also Verträge ohne Smartphone. Mit einem Handy im Schlepptau verschiebt sich mitunter das Preisgefüge!

Drillisch Markensterben 2018: Adieu, BigSIM, helloMobil, McSIM, Phonex, discoPLUS/SURF!

Falls ihr den Eindruck gewonnen habt: Ganz schön viele Marken − den hat 1&1 Drillisch wohl selbst auch. Denn 2018 ist das Jahr des Drillisch-Markensterbens, das mit BigSIM begann und sich bis Ende des Jahres zieht. In der Pressemitteilung dazu heißt es:

»Die Vermarktung von helloMobil wird ab sofort eingestellt. Phonex, McSIM und discoPLUS werden bis Jahresende aus der Vermarktung genommen. Bereits im Sommer war die Vermarktung von BigSIM und discoSURF eingestellt worden. Bestandskunden sind davon nicht betroffen, sie können ihre jeweiligen Tarife wie gewohnt weiternutzen.«

Drillisch Markeneinführungen 2019: handyvertrag.de und GalaxyExperte.de

Während 2018 aufgeräumt wurde, kamen 2019 gleich 2 neue Vertreter mit dazu: handyvertrag.de entpuppt sich aktuell als preisaggressiv in Aktionen, GalaxyExperte.de richtet sind an Angebote mit Samsung-Handy + Vertrag.

Drillisch Markenwechsel (als Tarifwechsel)

Ihr interessiert euch für einen Drillisch-Markenwechsel? Dann seht euch bitte auch genau dazu an, was bei einem internen Tarifwechsel (von Drillisch zu Drillisch) zu beachten ist. Denn dieser gestaltet sich anders, als wenn ihr sonst euren Mobilfunkanbieter wechselt, stellt eine Besonderheit im Markt dar.

Daniel
Über Daniel (Redaktion) (5069 Artikel)
Mobilfunk-Experte und Schnäppchen-Fan seit 2009 / viel zu ehrlich, um euch einen zu teuren Handytarif anzuschnacken / kennt die Tricks der Mobilfunkanbieter und weist euch auf Kostenfallen hin / 2019 als Mobilfunkexperte für RTL im Einsatz / zahlt monatlich ca. 12 € für seine Unlimited-Flat im Vodafone-Netz / Rufnummernportierer seit 1999 / nutzt aktuell ein iPhone

An dieser Stelle wird ein individuell auf den Beitrag abgestimmter, externer Vergleichsrechner unseres Partners eingeblendet. Du siehst ihn nicht? Dann liegt das vielleicht an deinen Cookie-Einstellungen.

Wenn du den Tarifvergleich nutzen möchtest, klick auf den Button. Beachte aber, dass hierfür dann die Datenschutzbestimmungen des Partners gelten und du deine Zustimmung zur Nutzung erteilst.

Externen Inhalt (Vergleichsrechner) laden

Welche Drillisch-Marke sagt euch am meisten zu?

Bewerten & kommentieren:
Beachte unsere Datenschutzerklärung vor deiner Bewertung.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Rakete zu 80,00%
(11 Bewertungen, Ø: 4,00)

Loading...

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.



*


2 Kommentare zu Drillisch Marken im Überblick: Welcher Drillisch-Tarif ist aktuell der beste?

  1. Jens Schink // 18. Mai 2022 um 20:43 // Antworten

    Vielen Dank. Informativer auf den Punkt gebrachter Artikel.

  2. danke für den Newsletter. Die Marken kann ich leider noch nicht beurteilen


HandyRaketen ist eine eingetragene Marke der convertimize GmbH (Registernummer: 302018026933)
bekannt aus RTL, n-tv und GIGA | Top-Bewertungen bei Trustpilot und Facebook

 Impressum    Über uns     Transparenz     Kontakt    Presse
Cookie-Einstellungen   Datenschutz    Handy Newsletter
Haftungsausschluss